Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.03.2011, 15:38
ESMO
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Im Dreiländereck
Beiträge: 43
Standard HILFE hilft mir

Hallo zusammen!!! Ich habe mir eine Bandit 650 gekauft und ich brauche RAAAAAATTTTT!!! Freue mich über jede Beteiligung und Infos!!!! Danke Leute...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.03.2011, 16:25
.
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1.367
Standard AW: HILFE hilft mir

Wat is'n los, Jung ???

Ich mach jetzt mal ne Vermutung:

Du hast am Vorderad geschraubt und vergessen die Achse wieder einzusetzen. Jetzt hast Du ein wheely gemacht und das Rad ist rausgefallen. Wären Du auf dem Hinterrad rumeierst hast Du uns mit Deinem IPhone erreicht und willst wissen, wie Du aus der Sache heil rauskommst ???
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.03.2011, 17:05
ESMO
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Im Dreiländereck
Beiträge: 43
Standard AW: HILFE hilft mir

Ich habe mir eine fast neue Bandit gekauft mit ca.3000Km.
Habe aber ein Problem, obwohl es neu bei der Inspektion war. Tüv/Au neu bei der Inspektion bekommen.

Zu meiner Sorge. Ich starte die Maschine momentan mit dem Joke, da es kalt ist. Fahre ganz normal los alles bestens. Mir kommt es so vor, wenn das Bike warm wird und ich es aus mache z.B. tanken, habe ich das Problem.

Die Maschine lässt sich im Leerlauf wieder problemlos starten. Sobald ich aber einen Gang einlege sei es der erste oder der zweite würgt er mir ab!!! Beim einlegen eines Gangs sauft er mir ab. Ich habe auch versucht die Maschine zu starten wenn ein Gang eingelegt ist- SIE SPRINGT ERST GARNICHT AN.

Ich habe Sie auch schon desöfteren gestartet indem ein Gang eingelegt war (natürlich mit angezogener Kupplung).

Kennt sich da jemand aus???

DANKE
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.03.2011, 19:24
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: HILFE hilft mir

Dein Problem könnten viele Dinge sein,um einzugrenzen braucht man einiges mehr an Infos.Es könnten auch die Schwimmernadeln sein,nur ist das sehr unwahrscheinlich....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2011, 19:54
ESMO
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Im Dreiländereck
Beiträge: 43
Standard AW: HILFE hilft mir

Was für Infos???

Es ist ja ziemlich ungewöhnlich, dass sich eine Maschine in einem warmen Zustand nicht starten lässt, wenn ein Gang eingelegt ist...!!! Manchmal gehts und manchmal nicht. Also wenn es sich nicht starten lässt, wenn ein Gang eingelegt ist, geht das Licht sogar aus!!! Ist wirklich komisch!!! Und gehe danach auf Leerlauf und bromt spingt sie an, lege ich einen Gang ein, beim einlegen würgt sie ab!!! Ich bekomme noch die Krise!!! H.I.L.F.E!!!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.03.2011, 19:55
ESMO
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Im Dreiländereck
Beiträge: 43
Standard AW: HILFE hilft mir

Zitat:
Zitat von GSX-Matze Beitrag anzeigen
Dein Problem könnten viele Dinge sein,um einzugrenzen braucht man einiges mehr an Infos.Es könnten auch die Schwimmernadeln sein,nur ist das sehr unwahrscheinlich....
Was brauchst noch an Infos Matze???
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.03.2011, 20:08
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: HILFE hilft mir

Alles
Also wenn ich das so überfliege,ist es eine Bandit die nur scheixxe läuft,wenn der Choke gezogen ist oder schiebst du ihn auch mal wieder rein?Die Maschine startet nicht beim eingelegten Gang?Macht meine auch nicht und das ist völlig normalNur im Leerlauf springt sie an....ist klar.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.03.2011, 20:20
ESMO
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Im Dreiländereck
Beiträge: 43
Standard AW: HILFE hilft mir

Wenn ich paar Kilometer fahre und sie ausschalte (nicht immer der Fall bisher drei - vier mal der Fall) und ich starte sie wieder, dann mache ich den Gang rein ( kurzer schub und der Bock geht aus ) als ob er es nicht packt. dabei war ich ja mehrere Kilometer unterwegs und sie Knistert sogar ist warm genug.

Komisch echt!!! Ist eine Bandit GSF 650 ...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.03.2011, 21:15
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: HILFE hilft mir

Hast du vielleicht dann vergessen den Seitenständer hoch zu klappen?
Wenn du en Gang drinne hast, springt dir die Bandit eig nie an, ist eine Sicherung.

Also wie versuchst die neu zu starten?
Mit Gang eingelegt? Oder Seitenständer unten un Gang rein un los?
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.03.2011, 21:22
ESMO
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Im Dreiländereck
Beiträge: 43
Standard AW: HILFE hilft mir

Zitat:
Zitat von zengeuner Beitrag anzeigen
Hast du vielleicht dann vergessen den Seitenständer hoch zu klappen?
Wenn du en Gang drinne hast, springt dir die Bandit eig nie an, ist eine Sicherung.

Also wie versuchst die neu zu starten?
Mit Gang eingelegt? Oder Seitenständer unten un Gang rein un los?
Also wenn ich die Maschine starte und einen Gang einlege dann würgt sie ab?
Ich mache löse den Seitenständer immer auf sobald ich drauf sitz... (spielt das eine Rolle?)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 13.03.2011, 22:57
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: HILFE hilft mir

Zitat:
Zitat von akin Beitrag anzeigen
Also wenn ich die Maschine starte und einen Gang einlege dann würgt sie ab?
Ich mache löse den Seitenständer immer auf sobald ich drauf sitz... (spielt das eine Rolle?)
Nein,dann ist die Zündung unterbrochen und da würgt die nicht.Ist ein Sicherheitssystem
Können einfache Dinge sein,wie die Kerzen...die haben einen Wärmewert usw und können dafür auch verantwortlich sein.Aber wie gesagt,da gibt es noch sehr,sehr viele andere Bauteile die rumspinnen können.Ist immer etwas schwer,ohne die Maschine gehört und gesehen zu haben,da jetzt Tipps zu geben.Werd mal bitte etwas genauer,was macht die Maschine wenn der Choke gezogen(warm)ist und und und...
Könnte auch eine schlechte Luftzufuhr sein(Luftfilter kontrollieren)
Defekte(falsche)Zündkerze(n).
Welcher Choker ist verbaut?Gibt auch welche,die elektromagnetisch gesteuert werden oder einfache mechanische,über Seilzug...
Ein Spritproblem könnte es eben auch sein,wenn der Druck nicht mehr ausreicht usw....

Mir fehlen zu fehle Angaben,das könnte jetzt ein Ratequiz werdenGruß,Matze
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.03.2011, 06:16
ESMO
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Im Dreiländereck
Beiträge: 43
Standard AW: HILFE hilft mir

Zitat:
Zitat von GSX-Matze Beitrag anzeigen
Nein,dann ist die Zündung unterbrochen und da würgt die nicht.Ist ein Sicherheitssystem
Können einfache Dinge sein,wie die Kerzen...die haben einen Wärmewert usw und können dafür auch verantwortlich sein.Aber wie gesagt,da gibt es noch sehr,sehr viele andere Bauteile die rumspinnen können.Ist immer etwas schwer,ohne die Maschine gehört und gesehen zu haben,da jetzt Tipps zu geben.Werd mal bitte etwas genauer,was macht die Maschine wenn der Choke gezogen(warm)ist und und und...
Könnte auch eine schlechte Luftzufuhr sein(Luftfilter kontrollieren)
Defekte(falsche)Zündkerze(n).
Welcher Choker ist verbaut?Gibt auch welche,die elektromagnetisch gesteuert werden oder einfache mechanische,über Seilzug...
Ein Spritproblem könnte es eben auch sein,wenn der Druck nicht mehr ausreicht usw....

Mir fehlen zu fehle Angaben,das könnte jetzt ein Ratequiz werdenGruß,Matze
Also meine Bandit war vor knapp 3Wochen bei der Inspektion, da wurden die Zündkerzen, Luftfilter überpfüft. Ich habe einen mechanischen Choke muss in mit der Hand bewergen.
Wenn ich den Bock starte, haue ich den Choke voll rein. so nach 20-30 Sekunden ziehe ich ihn etwas runter damit der auf ca 2000 U/min läuft. Damit fahre ich ein Stück, damit er warm wird. Nach ca. 600-800 Meter mache ich in dann raus und er läuft ruhig bei eingestellten 750 U/min.

Das mit meinem Problem ist nicht immer. Bisher war es nur paar mal der Fall.

Zum Seitenständer: Spielt doch keine Rolle ob ich den Bock mit oder ohne Seitenständer bewege? Oder???
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.03.2011, 08:33
Benutzerbild von matz
76
 
Registriert seit: 11.03.2011
Ort: Verden
Beiträge: 25
Standard AW: HILFE hilft mir

Zitat:
Zitat von akin Beitrag anzeigen
Nach ca. 600-800 Meter mache ich in dann raus und er läuft ruhig bei eingestellten 750 U/min.
Ohne die Daten der Bandit genau zu kennen, aber 750 sollte zu wenig für Standgas sein. Ein 600er 4-Zylinder sollte irgendwo um die 1300 eingestellt sein. Mit Deiner Leerlaufdrehzahl liegst Du an der Grenze zum zu niedrigen Öldruck. Ausserdem wirds mit der Einstellung schwer den warmen Motor ohne Choke zu starten.

Gruss, Matz
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.03.2011, 09:17
Freestyle Fahrer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 2.072
Standard AW: HILFE hilft mir

Zitat:
Zitat von matz Beitrag anzeigen
Ohne die Daten der Bandit genau zu kennen, aber 750 sollte zu wenig für Standgas sein. Ein 600er 4-Zylinder sollte irgendwo um die 1300 eingestellt sein. Mit Deiner Leerlaufdrehzahl liegst Du an der Grenze zum zu niedrigen Öldruck. Ausserdem wirds mit der Einstellung schwer den warmen Motor ohne Choke zu starten.

Gruss, Matz
Meine Honda CBF600 hat einen Leerlauf von 1.250 Umdrehungen in der Minute! Finde die 750 effectiv zu wenig!
Was sagt das Büchlein vom Motorrad, was sie für einen Umdrehung im Leerlauf haben soll?
Grüße Jörg
__________________
Ohne zu suchen, habe ich eine Prinzessin gefunden! Wir zwei sind eine wunderbare Kombination des Universums! C.S. + J.T.
http://www.joerg-tronicke.de/#!/pageHome
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.03.2011, 09:40
Benutzerbild von matz
76
 
Registriert seit: 11.03.2011
Ort: Verden
Beiträge: 25
Standard AW: HILFE hilft mir

nettes Mopped Jörg, fahre ich auch
laut Google soll die 650er Bandit auf 1200 +/-100 eingestellt sein.

Gruss, Matz
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0