Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.04.2011, 13:51
Benutzerbild von 4ever
Testpilot
 
Registriert seit: 26.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 67
Standard Ich und meine GSXR

Hallo!

Hab mich grad angemeldet hier und stelle mich auch gleich vor.

Ich bin 45 J, m., komme aus Bayern und fahre eine GSXR 1000 K1.
Die hab ich aber erst seit ein par Wochen. Davor hatte ich drei Jahre Motorradpause und davor hab ich eine Bandit 1200 Kult gehabt.

Ich bin also mit meiner Gixxer noch ziemlich überfordert, hab eben keine Fahrpraxis mehr gehabt und die Motor-Leistung ist für mich halt noch gar nicht überschaubar. Ist ja auch mein erster Supersportler, da macht mir auch die Ergonomie zu schaffen. Ich muss mich also erstmal an das Bike gewöhnen und dafür werd ich sicher einige Zeit brauchen.

Meine früheren Motorräder waren eine VFR 750 F und eine VT 500 E. Also zwei Honda und zwei Suziś. Aja, ganz kurz war auch ne Yamaha XS 400 dabei, als Übergangslösung. Mofa (Zündapp) und Kleinkraftrad (Puch) waren in der Jugend meine Freudenspender.

So, fürs erste reicht das, denk ich.


Grüße

4ever
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P3290017.JPG (843,6 KB, 28x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.04.2011, 14:06
Benutzerbild von Jürgen
Moderator
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Wabern .... Nord-Hessen
Motorrad: Buell 1125 R
Beiträge: 7.639
Standard AW: Ich und meine GSXR

Hallo 4ever,von mir erst einmal ein herzliches Willkommen im Forum.....ich wünsche dir Viel Spaß und gute Unterhaltung........Gruß Jürgen
__________________
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.04.2011, 14:26
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Ich und meine GSXR

Hallo Auch aus dem Norden ein herzliches willkommen Und ich find deine Suzi super schick
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.04.2011, 14:38
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Ich und meine GSXR

Hallo 4ever,

auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen hier. Ich bin zwar kein "Supersportler-Fan", finde Deine Maschine aber trotzdem ansprechend .

Ich drücke Dir in jedem Fall die Daumen, dass Du und Dein Bike Euch schnell aneinander gewöhnt und viel Spaß beim Fahren habt!

Sonnige Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.04.2011, 21:51
.
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1.367
Standard AW: Ich und meine GSXR

Hallo hier im Forum.

Die GSX-R ist ja bald auch schon sowas wie ein Klassiker, solange wie's die schon gibt.

Ist die Frage gestattet, warum Du Dir ein Moppet mit soviel ps geholt has ?? und so bequem ist das Fahren darauf ja auch nicht...

Geändert von dermitderZR7 (02.05.2011 um 09:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.04.2011, 00:37
Benutzerbild von 4ever
Testpilot
 
Registriert seit: 26.04.2011
Ort: Bayern
Beiträge: 67
Standard AW: Ich und meine GSXR

Ja, klar ist die Frage gestattet

Meine alte 1200er Bandit hatte mir oben raus nicht genug Leistung, zudem war sie nicht sehr drehfreundig. Auf der Landstrasse konnte ich den vollen Schub kaum genießen, weil man schon wieder bremsen musste, kaum dass die ihre max. Leistung abgegeben hatte.

Also musste was her, was den ganz großen Schub schon bei niedrigeren Drehzahlen bringt, also so bei 7000-8000 touren. Zusammen mit mehr Drehfreude und weniger Gewicht ergibt sich so eine viel höhere Fahrdynamik.
Verkleidung und sportliche Sitzposition tun ein übriges um schnell schnell zu werden. Die guten Bremsen und das stabile Fahrwerk geben mir auch ein anderes Fahrfeeling als bei der Bandit. Große Touren mach ich nicht, da ist es nicht so schlimm, wenn man zusammengefaltet auf dem Bike sitzt.

Bisher, muss ich aber zugeben, bin ich noch ziemlich überfordert mit der Leistung in Kombination mit dieser stressigen Sitzposition. IOch werd mich sicher noch besser eingewöhnen, aber es kann durchaus sein, dass ich nach einigen Monaten immer noch nicht in der Lage bin, dass Bike einigermassen zu fordern. Dann werd ich aber auch kein Problem damit haben, es wieder zu verkaufen.

Langfristig möchte ich ehr mehr die Langsamkeit entdecken und mir ein klassisches Bike zulegen. Ohne viel Leistung und Technik. Aber vorher will ich noch mal sehen, was ich an Power auf die Strasse bringen kann.


Grüße 4ever
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.04.2011, 07:39
.
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1.367
Standard AW: Ich und meine GSXR

Hi, ok kann ich in Ansätzen alles nachvollziehen. Vielleicht solltest Du mal mit Deinem Bike auf die Rennstrecke gehen. Die abgesperrte Strecke bringt Sicherheit und die immer widerkehrenden gleichen Kurven ermöglichen es Dir, Dich an das Limit ranzutasten.

Vielleicht wären eine KTM Super Duke oder Ducati Monster auch ein Bike für Dich.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.04.2011, 12:37
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: Ich und meine GSXR

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum! Ich finde deine Erklärungen und auch ehrlichen Anmerkungen diesbezüglich super! Berichte bitte mal weiter (hab deinen Thread zum Thema Testpilot gelesen). Vllt sind deine Erfahrungen auch für Jungspunde interessant, die gleich mit einem Bike wie deinem unbedingt meinen einsteigen zu wollen.

Du hast genug Fahrerfahrung, trotz drei Jahren Pause - du wirst die Suzi schon noch entspannt bewegen können.
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.04.2011, 15:27
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: Ich und meine GSXR

Ein herzliches Willkommen im Forum!
Ähnlich wie du habe ich auch mal gedacht,ist aber wegen der Sitzposition eine Hayabusa geworden.Unten und von oben genug Leistung,aber sie ist und bleibt eben ein Sporttourer,was man auch am Gewicht gut gemerkt hat.Ungewöhnlich sind erstmal alle Maschinen,die einer unterschiedlichen Kategorie angehören.Das legt sich aber mit der Zeit,versprochen
Fang langsam an und lerne die Maschine erstmal kennen,alles andere kommt von alleine.Gruß,Matze
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.04.2011, 15:48
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Ich und meine GSXR

Zitat:
Zitat von GSX-Matze Beitrag anzeigen
Ein herzliches Willkommen im Forum!
Ähnlich wie du habe ich auch mal gedacht,ist aber wegen der Sitzposition eine Hayabusa geworden.Unten und von oben genug Leistung,aber sie ist und bleibt eben ein Sporttourer,was man auch am Gewicht gut gemerkt hat.Ungewöhnlich sind erstmal alle Maschinen,die einer unterschiedlichen Kategorie angehören.Das legt sich aber mit der Zeit,versprochen
Fang langsam an und lerne die Maschine erstmal kennen,alles andere kommt von alleine.Gruß,Matze
Hallo Matze,
hab jetzt dieser Tage das erste Mal bewusst eine Hayabusa gesehen. Ist ja ein ganz schöner Trümmer, meine Herrn .

Sonnige Grüße
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 02.05.2011, 09:17
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: Ich und meine GSXR

Ja die ist recht wuchtig und so fährt sie sich auch.
Aber wer viel Autobahn fährt,wird die Haya lieben!Das Fahrwerk und die Aerodynamik sind vom feinsten.Mußt mal probieren Claire.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 02.05.2011, 14:05
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: Ich und meine GSXR

Zitat:
Zitat von GSX-Matze Beitrag anzeigen
Ja die ist recht wuchtig und so fährt sie sich auch.
Aber wer viel Autobahn fährt,wird die Haya lieben!Das Fahrwerk und die Aerodynamik sind vom feinsten.Mußt mal probieren Claire.
Na, brauche ich da nicht eine Leiter zum Aufsteigen?! Ich hab doch kurze Beinchen, Matze!
Aber einmal so nen Brenner unterm Hintern und dann über die Bahn nageln... Das wäre schon was!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 02.05.2011, 15:16
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: Ich und meine GSXR

Zitat:
Zitat von Claire Beitrag anzeigen
Na, brauche ich da nicht eine Leiter zum Aufsteigen?! Ich hab doch kurze Beinchen, Matze!
Aber einmal so nen Brenner unterm Hintern und dann über die Bahn nageln... Das wäre schon was!
Nein,die Hayabusa hängt viel tiefer als die meisten Supersportler.Deshalb merkt man das Gewicht auch nicht so stark,sie lässt sich sehr schaltfaul fahren und mit 50kmh kannst du sogar den 6.Gang drin lassen.Auf einer Supersportler hast du allerdings mehr Aktion,weil sie lauter ist und nicht so laufruhig gleitet wie die Haya.Man kann das vergleichen mit einem Sportwagen und einer S-Klasse.Ist also eher alles ruhiger und gemütlicher.Aber vorsichtig sollte man trotzdem sein,man ahnt zuerst nicht was wirklich dahinter steckt,eben weil sie so laufruhig und sanft zu fahren ist.
Bei der R1 wusste ich immer was noch an Schub kommt,bei der Busa ist das alles anders.Dreh den Gasgriff in der Kurve nicht zu weit,du hörst nicht was sie an Leistung abgibt,man bemerkt es am wegrutschen des Hinterreifens!Hab erst viel später gewusst wie ich damit umzugehen habe.Am besten testest du sie auf der Autobahn,da ist man schon erschrocken wo die Tachonadel schon steht.Bei ca.230kmh gibst du dann mal Gas,dann weißt du was ich meine
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe Gsxr 750 Streetfighter gixxerfighter Kauf & Verkauf 3 03.05.2011 22:31
kuplungskorb gsxr 11000 w? taucher262000 Motorradtechnik 2 24.01.2010 21:40
Verzweifelt!!! GSXR HILFEEE! crush Kauf & Verkauf 5 10.08.2009 09:57
Fahranfänger YZF R6 oder GSXR 600 ?? Grano Kaufberatung 25 08.08.2009 01:16
Schönheitsarbeiten GSXR Fighter itschi Supersport / Streetfighter 1 23.03.2009 20:01


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0