Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.05.2011, 16:11
Benutzerbild von Feryl
Eliptic
 
Registriert seit: 03.05.2011
Ort: Gütersloh
Motorrad: Suzuki GS500E
Beiträge: 304
Standard Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Hallo zusammen,

ich bin Philipp, 18 Jahre alt und komme aus Gütersloh. Ich dachte mir, bevor ich mich hier aktiv an Gesprächen beteilige stelle ich mich doch erstmal vor. Ich habe jetzt seit knapp 2 Wochen meinen Schein, und bin dann auf der Suche nach einem gemütlichen Forum mit freundlichen Leuten auf dieses hier gestoßen. Diese großen sind ja irgendwie immer Mist, da sind so viele Leute unterwegs und dann ist das alles etwas unpersönlich. Ich glaube da bin ich hier besser dran

Dann vielleicht erstmal noch ein bisschen was über mich und wie es dazu kam, bevor ich dann auch das erste Mal eure Hilfe brauche.

Ich besuche im Moment die 12. Klasse des Gymnasiums, allerdings noch mit G13, also noch ein Jahr bis zum Abi. Neben dem ganzen Schulstreß wollte ich aber trotzdem noch meinen Motorradschein machen, weil eigentlich ist das ja die beste Zeit. Glücklicherweise hat das mit der Finanzierung auch alles hingehauen und so stand dem nichts mehr im Wege. Fragt man sich nur, warum hab ich den eigentlich gemacht?

Ich war durch meinen Vater und meinen Onkel schon vorbelastet. Die beiden haben mich quasi "angesteckt" und schon das mitfahren machte richtig Spaß. So stand es für mich fast fest den Schein zu machen, außerdem ist es ja eine recht günstige Alternative zum Auto wenn man einfach nur von A nach B kommen will. (Und dabei noch eine Menge Spaß haben will )

Mein Vater fährt eine Honda CB1 und unser Zweitmopped ist eine Honda CB200, die ich jetzt fahren darf Jetzt könnt ihr euch natürlich denken, dass ich früher oder später dann doch was eigenes haben möchte. Und das soll auch ein bisschen moderner sein. Mit der CB200 kommt man zwar ganz nett von A nach B, aber nach der Fahrschule auf einer Kawasaki ER-6n bin ich etwas verwöhnt. Ich find da doch die sportlicheren, neueren Maschinen etwas schöner. Womit ich dann auch an der Stelle wäre, wo ich eure Hilfe brauche.

Ich suche ein schönes Motorrad zum Anfangen und vielleicht hat der ein oder andere ja noch einen schönen Vorschlag. Mir ist natürlich klar, dass ich nicht mit einer 1000er oder irgendwas in die Richtung anfangen kann, außerdem habe ich ja sowieso noch die 34PS Beschränkung einzuhalten. Ich suche ein schönes etwas moderneres Maschinchen, am besten mit Vollverkleidung, das find ich einfach schön 2 Zylinder sollte sie haben, damit die Ersatzteilkosten erschwinglich bleiben und ich auch mal selbst Hand anlegen kann um die Technik zu verstehen und sowas. Damit sie auch noch recht Spritsparend ist und der Motor nicht extrem gedrosselt werden muss, dachte ich an eine 500er, die aber möglichst die 34PS voll ausnutzt.

Meine Favoriten sind da bisher die Suzuki GS500E und die Kawasaki GPZ500S, allerdings die neuere ab Baujahr 94, die davor sieht doch noch etwas komisch aus. Mein größeres Problem ist aber wohl eher mein Preislimit, denn viel mehr als 1000-1100€ sind da nicht drin. Ich muss auch noch Schutzkleidung und sowas kaufen, da kommt ja schon ein bisschen was bei zusammen. Ansonsten würd ich mir ja gleich eine GS500F oder sowas kaufen, nur die kann ich mir eben auch gebraucht nicht leisten.

Aber ich wollte einfach erstmal eure Meinung dazu hören. Habt ihr noch andere Vorschläge oder Geheimtipps? Ich wäre für alles dankbar!

Liebe Grüße,
Philipp
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.2011, 16:34
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Hallo Philipp,

herzlich willkommen in der beinahe familiären Runde hier. Wirst schnell sehen, wer nett fragt, bekommt auch immer nett Antwort .

Bei den Bikes kann ich Dir persönlich nicht weiterhelfen, zum einen fahren wir Maschinen, die a) nicht Deinem Wunsch entsprechen, die Dragstar ist weit entfernt, einen sportlichen Anspruch zu haben und die zukünftige Maschine (wird wohl ne S1000RR werden) von meinem Gatterich ist ja doch ein PS-Monster (@ Matze: Und es gibt sie doch, die Höllenmaschinen! ).

Trotzdem denke ich, wirst Du in jedem Fall hier im Forum fündig werden. Ansonsten gibt es hier eine Suchfunktion, die bereits im Vorfeld bedient werden kann und schon mal hilft, viele Fragen vorab zu beantworten

Also, nochmal herzlich Willkommen

Sonnige Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2011, 16:48
Benutzerbild von Jürgen
Moderator
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Wabern .... Nord-Hessen
Motorrad: Buell 1125 R
Beiträge: 7.639
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Hallo Nachbar Philipp, auch von mir ein herzliches Willkommen in der Runde..... ich wünsche dir viel Spaß und gute Unterhaltung......Gruß Jürgen

Ps.: wegen einem Bike schau doch mal bei Mobile.de.......ne gut Auswahl hast du ja schon getroffen.
__________________
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2011, 17:38
.
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1.367
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Hi Philipp,

auch vom mir ein herzliches Willkommem im Forum. Bin sicher, das Du hier wohl fühlen wirst.

Mit Deinem Limit von 1100 EUR da bist Du schon am unteren Limit für ein etwas "moderneres" Motorrad. Wie Jürgen schon sagte gib doch einfach mal Dein Limit bei Mobile.de o. ä. ein und schau Dir an, was für den Preis so geht. Wenn Du noch Zeit hast, dann warte bis zum Ende der Saison, da geben viele Ihre Bike noch ab, wenn sie für's nächste Jahr was Neues anschaffen wollen. Dann brauchen sie nicht mehr ums Überwintern zu kümmern.

Wie sieht's denn bei Dir mit den Schrauberkenntnissen aus?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.05.2011, 18:38
Benutzerbild von Taja
Street Triple R
 
Registriert seit: 27.04.2011
Ort: Schloß Holte-Stukenbrock
Motorrad: Street Triple R
Beiträge: 742
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Hallo Nachbar,

von mir auch ein herzliches Willkommen. Ich wünsche Dir hier viel Spaß
mfg Tatjana
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.05.2011, 19:36
Benutzerbild von tobi-tj
Let the good times roll
 
Registriert seit: 18.02.2011
Ort: Baden Würrtemberg
Motorrad: CBF 600 N
Beiträge: 1.022
tobi-tj eine Nachricht über ICQ schicken tobi-tj eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Hallo nach Gütersloh ausm Nordschwarzwald.

Die GS500E hatte ich auch mal, ist n klasse Eisen zum Anfangen, kann ich nur empfehlen. Falls es etwas unverkleidetes sein darf: Mein Tipp: Zephyr 550 (Kawasaki), zwar nicht ganz modern (hihi) und ein 4 Zylinder, aber ein recht komplettes Motorad, dass für dein Budget zu haben ist.

Gruß
Tobias
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.05.2011, 22:13
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Willkommen im Forum!
Gruß,Matze

@TheSmallGreyann ist sie noch nicht auf dem Markt und wird für Menschen unkontrollierbar sein

Geändert von GSX-Matze (03.05.2011 um 22:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.05.2011, 22:19
Benutzerbild von Feryl
Eliptic
 
Registriert seit: 03.05.2011
Ort: Gütersloh
Motorrad: Suzuki GS500E
Beiträge: 304
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Hier ist ja ganz schön was los. Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten und Begrüßungen. Es wohnen ja irgendwie auch einige so direkt um mich rum, gut zu wissen.

Also die Zephyr ist ein wunderschönes Motorrad eigentlich, aber ich glaube nicht ganz das richtige für mich. Allerdings wusste ich garnicht, dass die so günstig zu haben ist.

Bei mobile.de bin ich schon die ganze Zeit dauernd am gucken, daneben noch Motoscout und ebay. Bis zum Ende der Saison werde ich wohl nicht warten können, möchte ich eigentlich auch nicht. Vermutlich ist unsere CB200 irgendwann bald weg, bis dahin muss ich dann was gefunden haben.

Im Moment tendiere ich stark zur GS500E, die sieht auch ohne Verkleidung richtig schick aus, ist günstig zu haben und gut zum Anfangen geeignet. Man muss ja nicht unbedingt gleich mit sowas teurem Anfangen. Ich denke die wäre zum experimentieren und Erfahrung sammeln ganz gut geeignet. In 2 Jahren werd ich mir dann mal Gedanken machen und hoffentlich ein bisschen mehr Geld haben Bei der GPZ muss man für eine schöne leider dann auch recht viel hinblättern, aber so richtig das wahre ist die auch nicht von der Optik. Zumindest seh ich das so. Bei den 600ern findet man dann ja für das Geld schon mehr, aber die vielen PS lohnen sich irgendwie auch nicht wenn man nur 34 nutzen darf.^^

@dermitderZR7: Meine Schrauberkenntnisse sind mäßig. Im Bereich PC's und Elektronik zwar ziemlich gut, aber was Autos, Motorräder und Roller angeht hab ich noch keine Erfahrung. Nur eben meinen Vater der in seiner Jugend ziemlich viel geschraubt hat und meinen Onkel. Warum fragst du?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.05.2011, 22:27
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Die GS500 ist schon ziemlich ok und gilt als robust.
Genauso wie die GPZ von Kawa,von der Maschine war ich
beeindruckt,was die alles mitgemacht hat(meine Frau hatte sie).Was ist denn mit der Kawasaki EN500,gefällt die nicht?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.05.2011, 05:38
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Zitat:
Zitat von GSX-Matze Beitrag anzeigen
Willkommen im Forum!
Gruß,Matze

@TheSmallGreyann ist sie noch nicht auf dem Markt und wird für Menschen unkontrollierbar sein
Da magst Du sicherlich recht haben. Wahrscheinlich kommt es auch immer auf die Betrachtungsweise an . Es kann natürlich auch daran liegen, dass ich noch nie so ein "PS-Monster" unter dem Allerwertesten hatte. Aber da schrecken mich die ganzen Daten und außerdem die in meinen Augen recht unbequeme Haltung. Und zum derzeitigen Stand würde das Monster wohl eher mit mir als ich mit ihr fahren .
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.05.2011, 07:51
.
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1.367
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Zitat:
Zitat von Feryl Beitrag anzeigen
@dermitderZR7: Meine Schrauberkenntnisse sind mäßig. Im Bereich PC's und Elektronik zwar ziemlich gut, aber was Autos, Motorräder und Roller angeht hab ich noch keine Erfahrung. Nur eben meinen Vater der in seiner Jugend ziemlich viel geschraubt hat und meinen Onkel. Warum fragst du?
Moin,
naja, wenn Du in dem Bereich Erfahrungen und entsprechende Kentnisse hast, kannst Du schon Geld sparen, das Du sonst in die Werkstatt trägst. Und es ist auch immer sehr hilfreich bei der Pflege, Wartung und Instandhaltung von einem älteren Moppet.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.05.2011, 10:38
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Hallo und Herzlich Willkommen hier im schönen Forum! Ich denke ebenfalls, du kannst mit der 500er Suzi nicht viel falsch machen. Ich als Kawafan tendiere da eher zur GPZ. Hab sie neulich live gesehen und finde sie (für eine verkleidete Maschine) echt schick!

Grüße aus Minden in die Nachbarschaft, Claire
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.05.2011, 12:04
Benutzerbild von Feryl
Eliptic
 
Registriert seit: 03.05.2011
Ort: Gütersloh
Motorrad: Suzuki GS500E
Beiträge: 304
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Zitat:
Zitat von GSX-Matze Beitrag anzeigen
Was ist denn mit der Kawasaki EN500,gefällt die nicht?
Die sagt mir garnicht zu, für so komische Chopper kann ich mich einfach nicht begeistern. (Liegt vielleicht auch in der Familie oder an der Erziehung, ich weiß es nicht)

Zitat:
Zitat von dermitderZX7 Beitrag anzeigen
Moin,
naja, wenn Du in dem Bereich Erfahrungen und entsprechende Kentnisse hast, kannst Du schon Geld sparen, das Du sonst in die Werkstatt trägst. Und es ist auch immer sehr hilfreich bei der Pflege, Wartung und Instandhaltung von einem älteren Moppet.
Da hast du auf jeden Fall recht. Das wird wohl auch so laufen, unsere Motorräder kommen eig fast nie in die Fachwerkstatt, da wird dann meist hier dran rumgeschraubt oder bei meinem Onkel, der hat aus seiner Garage eine kleine Werkstatt gemacht.

Zitat:
Zitat von Claire Beitrag anzeigen
Ich als Kawafan tendiere da eher zur GPZ. Hab sie neulich live gesehen und finde sie (für eine verkleidete Maschine) echt schick!
Hast du das neuere Modell oder das ältere gesehen? Bei der neuen ist die Front breiter, sieht meiner Meinung nach besser aus. Ich habe leider noch keine gesehen, die GS500 hingegen sieht man ja eigentlich oft genug. Wir wollen bald erstmal ne Rundfahrt machen zu den Gebrauchthändlern hier in der Nähe wo viele rumstehen und dann eben da erstmal gucken. Vielleicht findet sich da noch ein Schnäppchen und ansonsten hab ich auch mal ein paar von den Maschinen wirklich gesehen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.05.2011, 13:40
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Oh man Erst wollte ich mir alles durchlesen aber ich dachte mir.: das laesst du

Herzlich willkommen hier Und es ist wirklich gemuetlich hier...
Und hey eine GPZ Ich habe auch eine allerdings 90Bj. Mehr kann ich leider noch nicht sagen
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.05.2011, 15:17
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: Neueinsteiger aus Gütersloh ;)

Zitat:
Zitat von Feryl Beitrag anzeigen

Hast du das neuere Modell oder das ältere gesehen? Bei der neuen ist die Front breiter, sieht meiner Meinung nach besser aus. Ich habe leider noch keine gesehen, die GS500 hingegen sieht man ja eigentlich oft genug. Wir wollen bald erstmal ne Rundfahrt machen zu den Gebrauchthändlern hier in der Nähe wo viele rumstehen und dann eben da erstmal gucken. Vielleicht findet sich da noch ein Schnäppchen und ansonsten hab ich auch mal ein paar von den Maschinen wirklich gesehen.
Ich habe beide gesehen. Aber die Neuere gefällt mir persönlich auch besser. Beim Händler stand sie für 1.500 Euro - nicht mal 20tkm gefahren. Zwei Wochen später war sie aber schon verkauft!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0