Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Thema geschlossen
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.07.2008, 11:50
Sozius
 
Registriert seit: 01.07.2008
Beiträge: 4
Standard motorräder gehören verboten!

Guten Tag,

ich denke mal ich bin hier mit meiner Meinung sehr alleine, möchte aber doch an den Verstand einiger appelieren um vieleicht dieser Sinnlosen Gefahr der man sich ausgiebt schlimmeres Verhindert.

Ich bin Autofahrer und wundere mich immer wieder wie Gewissenlos manche Moterfahrer mit Ihrem und dem Leben anderer umgehen.

Was ich aber noch perverser finde, sind diese dummen Kreuze von Irgendwelchen Fahrern die an diesen Stellen um Leben gekommen sind.

Bicker brauchen also immer zwei Friedhöfe oder was??

Ich finde einfach Motorräder gehören verboten oder aber das anbringen von Kreuzen für diese Selbmörder.

7 von 10 Unfällen mit Motorradfahrern passieren aufgrund von fahrfehlern und zu hoher geschwindigkeit.
  #2  
Alt 01.07.2008, 14:45
Benutzerbild von Sebastian
Rennleitung
 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Siedenburg
Motorrad: Yamaha YZF-R6
Beiträge: 974
Sebastian eine Nachricht über ICQ schicken
Daumen runter

Hallo Deathcrasher

Ich teile deine Meinung natürlich nicht! Ich hab dir da mal schnell eine Statistik heraus gesucht.
Statistisches Bundesamt Deutschland - Pressekonferenz "Unfallgeschehen im Straßenverkehr 2005"


Die Statisik kommt vom deutschen Statistikamt. Also nicht irgendwo dahergelaufene wichtigtuer! Demnach stirbt alle 10 Stunden ein Motorradfahrer und alle 3 Stunden ein toter im PKW

Warum gehen Motorradfahrer gewissenlos mit anderen Menschen um? Tun das nicht PKW Fahrer nicht auch wenn Sie mit Alkohol im Blut fahren? Die Kreuze sind nicht nur von Motorrad Fahrern. Schon mal drüber nachgedacht. Ich kenne genug Kreuze die von PKW Fahrern kommen. Die Motorrad Leute haben einfach nur mehr Freunde die ein Kreuz für jemanden aufstellen :-p
__________________
Die Hand zum Gruß heb*
Sebastian
  #3  
Alt 01.07.2008, 18:39
Sozius
 
Registriert seit: 29.06.2008
Beiträge: 4
Standard

Wieso nicht das Schlafen verbieten? Die meisten Menschen steben im Bett!
  #4  
Alt 01.07.2008, 21:45
Benutzerbild von Atze
Yamaha FZ-6 N
 
Registriert seit: 11.09.2007
Ort: Siedenburg
Beiträge: 88
Standard

Ich weiß nicht genau warum du mit dieser Meinung dem Forum beigetreten bist. Ich glaube nicht das deine Einstellung irgendwas ändern wird, außerdem gibt es solche und solche Motorradfahrer. Ich kenne auch genug Autofahrer die wirklich in der Lage sind ein Auto immer mit Vernunft zu lenken.

@ Sebastian: Auch ich kenne mehr als genug Kreuze die von Autofahrern sind, und bei diesen Unfällen war auch kein Biker beteiligt.

Lass und doch einfach dem Spaß am fahren und lass deinen Frust in irgendeinem Autoforum freien lauf. Vielleicht findest du ja da Menschen mit ähnlicher Einstellung.

Fazit: Motorradfahren ist und bleibt für mich aufjedenfall eine Leidenschaft, und ich denke da spreche ich für viele hier...

Cu Atze
__________________
Schaut mal vorbei...

www.motorrad-blogger.net
  #5  
Alt 01.07.2008, 23:11
Benutzerbild von Sebastian
Rennleitung
 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Siedenburg
Motorrad: Yamaha YZF-R6
Beiträge: 974
Sebastian eine Nachricht über ICQ schicken
Reden

Zitat:
Zitat von Atze Beitrag anzeigen
Fazit: Motorradfahren ist und bleibt für mich aufjedenfall eine Leidenschaft, und ich denke da spreche ich für viele hier...
Japp genau so sehe ich das auch. Leben und leben lassen!

Also mit ner gedrosselten Maschine kann man noch nicht so wirklich viel vom Hocker reißen. Von daher ist für mich auch eher Leidenschaft und Feeling als Raserei!
__________________
Die Hand zum Gruß heb*
Sebastian
  #6  
Alt 02.07.2008, 15:51
Sozius
 
Registriert seit: 01.07.2008
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Sebastian Beitrag anzeigen
Hallo Deathcrasher

Ich teile deine Meinung natürlich nicht! Ich hab dir da mal schnell eine Statistik heraus gesucht.
Statistisches Bundesamt Deutschland - Pressekonferenz "Unfallgeschehen im Straßenverkehr 2005"



Die Statisik kommt vom deutschen Statistikamt. Also nicht irgendwo dahergelaufene wichtigtuer! Demnach stirbt alle 10 Stunden ein Motorradfahrer und alle 3 Stunden ein toter im PKW


Warum gehen Motorradfahrer gewissenlos mit anderen Menschen um? Tun das nicht PKW Fahrer nicht auch wenn Sie mit Alkohol im Blut fahren? Die Kreuze sind nicht nur von Motorrad Fahrern. Schon mal drüber nachgedacht. Ich kenne genug Kreuze die von PKW Fahrern kommen. Die Motorrad Leute haben einfach nur mehr Freunde die ein Kreuz für jemanden aufstellen :-p

Ob es wohl auch mehr Autos wie Motoradfahrer gibt.
Taue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast!
  #7  
Alt 02.07.2008, 15:53
Sozius
 
Registriert seit: 01.07.2008
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Atze Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht genau warum du mit dieser Meinung dem Forum beigetreten bist. Ich glaube nicht das deine Einstellung irgendwas ändern wird, außerdem gibt es solche und solche Motorradfahrer. Ich kenne auch genug Autofahrer die wirklich in der Lage sind ein Auto immer mit Vernunft zu lenken.

@ Sebastian: Auch ich kenne mehr als genug Kreuze die von Autofahrern sind, und bei diesen Unfällen war auch kein Biker beteiligt.

Lass und doch einfach dem Spaß am fahren und lass deinen Frust in irgendeinem Autoforum freien lauf. Vielleicht findest du ja da Menschen mit ähnlicher Einstellung.

Fazit: Motorradfahren ist und bleibt für mich aufjedenfall eine Leidenschaft, und ich denke da spreche ich für viele hier...

Cu Atze
Warum ich hier poste?? Weil ein Arsch von Motorradfahrer wegen eines coolen Fotos meine Freundin auf dem Gewissen hat.
  #8  
Alt 02.07.2008, 21:12
Benutzerbild von Atze
Yamaha FZ-6 N
 
Registriert seit: 11.09.2007
Ort: Siedenburg
Beiträge: 88
Standard

Das ist natürlich übel, keine Frage. Wüsste nicht wie ich mich an deiner Stelle verhalten würde ?!?!?!
Trotzdem ist es nicht gerecht von dir alle Motorradfahrer auf eine Linie zu setzen.

Hättest du denn genau so reagiert wenn es ein "Cooler Autofahrer" gewesen wär. Ich glaube nicht....

Cu Atze
__________________
Schaut mal vorbei...

www.motorrad-blogger.net
  #9  
Alt 03.07.2008, 13:51
Benutzerbild von MotoRacer
Sozius
 
Registriert seit: 12.06.2008
Beiträge: 22
Standard

Zitat:
Zitat von Deathcrascher Beitrag anzeigen
Ob es wohl auch mehr Autos wie Motoradfahrer gibt.
Taue keiner Statistik die du nicht selber gefälscht hast!
Also brauchen wir noch ein Verhältnis zwischen und Motorrad und Autofahrern auf der Straße, damit wir die Problematik auch statistisch aus der Welt schaffen.

Das mit deiner Freundin tut mir wirklich leid. Meinen Beileid an dieser Stelle. Aber wie Dirk schon gesagt hat kannst du nicht alle Motorrad Fahrer über einen Kamm scheren.
  #10  
Alt 07.07.2008, 16:59
Sozius
 
Registriert seit: 01.07.2008
Beiträge: 4
Standard

Was mich eigentlich wirklich ärgert ist die Tatsache das es Motorradfahrer mit und ohne Gewissen gibt.

Aber bitte, wir können uns doch nicht ansehen wie jedes Jahr zich Unfalle passieren und getan wird nichts.

Ich komme zu dem Schluss, das man nur über den Füherschein die Leute zur vernunft bringen kann.

Vieleicht sollte man die Prüfungen schärfer machen und bei vergehen auch gleich drastische Strafen aussprechen.
  #11  
Alt 07.07.2008, 19:06
Benutzerbild von Atze
Yamaha FZ-6 N
 
Registriert seit: 11.09.2007
Ort: Siedenburg
Beiträge: 88
Standard

Gegen härteres Vorgehen hab ich persönlich nichts, aber dann gleichermaßen für Auto- und Motorradfahrer. Es passieren auch genug Verkehrsunfälle mit PKW´s die total überflüssig bzw. auf den Fahrer zurück zuschließen sind. Sei es z.B. durch angeben vor Freunden oder viel zu schnelles fahren...

Beim Führerschein sehe ich selber keine Möglichkeiten. Für mich ist die Fahrschule zum lernen der Verkehrsregeln und zum lenken eines Fahrzeuges da. Der Rest liegt am Fahrer selbst, und da noch die Fahrlehrer einzubeziehen durch z.B. Beurteilung eines Schülers ??? Das wird nichts...
__________________
Schaut mal vorbei...

www.motorrad-blogger.net
  #12  
Alt 08.07.2008, 11:23
Benutzerbild von Sebastian
Rennleitung
 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Siedenburg
Motorrad: Yamaha YZF-R6
Beiträge: 974
Sebastian eine Nachricht über ICQ schicken
Cool

Zitat:
Zitat von Deathcrascher Beitrag anzeigen
Was mich eigentlich wirklich ärgert ist die Tatsache das es Motorradfahrer mit und ohne Gewissen gibt.

Aber bitte, wir können uns doch nicht ansehen wie jedes Jahr zich Unfalle passieren und getan wird nichts.

Ich komme zu dem Schluss, das man nur über den Füherschein die Leute zur vernunft bringen kann.

Vieleicht sollte man die Prüfungen schärfer machen und bei vergehen auch gleich drastische Strafen aussprechen.
Klar gibt es Motorrad Fahrer mit Gewissen. Genau so gut gibt es aber auch Auto Fahrer ohne gewissen und mit gewissen. Wenn du wirklich viel fährst dann weißt du wovon ich spreche. Gerade Autobahn etc. ist manchmal die Hölle.

Nun ja ich möchte dich noch einmal kurz darauf hinweisen, dass Motorrad Fahrer durch den Führerschein am Anfang (bis 25 Jahre) so oder so eingeschränkt sind. Nur gedrosselt bis 34 PS. Jeder 18 jährige darf aber den Ferrari von Papa auf der Straße bewegen. Das passt meiner Meinung auch nicht zusammen. Das musst du zugeben.

Naja Prüfung schärfer machen schafft ja keinem Abhilfe. Weder den Unfalltoten noch dem der Führerschein machen will.

Die Strafen werden in den nächsten Jahren deutlich erhöht. Das betrifft jedoch alle die am Straßenverkehr teilnehmen. Also Auto und Motorradfahrer. Entsprechende Maßnahmen sind bereits beschlossen. Aber ob das abschreckt?
__________________
Die Hand zum Gruß heb*
Sebastian
  #13  
Alt 14.08.2008, 15:05
Sozius
 
Registriert seit: 14.08.2008
Ort: München
Beiträge: 3
Standard AW: motorräder gehören verboten!

Also, jetzt muss ich hier ganz ordentlich mit mischen! Ich fahre seit über 20 unfallfrei Auto und hab jetzt den A-Schein gemacht! Und was mich im Straßenverkehr aufregt, sind nicht die Biker oder die Brummis, es sind die Radler. Sie denken, sie haben Narrenfreiheit. Fahren auf der Straße, dort wo es einen Radweg gibt, fahren verkehrt herum auf dem Radweg. Rasen in einer mordsgeschwindigkeit Berge herunter und fahren im Windschatten hinter den PKW auf bBergstrecken hinterher. Gefährlicher gehts nimmer! Da sind die Biker schon sehr viel umsichtiger und kollegialer im Straßenverkehr, als die Radler. Als Autofahrerin hab ich viel Angst vor den Radlern als vor den Biker!
  #14  
Alt 19.08.2008, 12:43
Benutzerbild von Sebastian
Rennleitung
 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Siedenburg
Motorrad: Yamaha YZF-R6
Beiträge: 974
Sebastian eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: motorräder gehören verboten!

Zitat:
Zitat von hondalady Beitrag anzeigen
Also, jetzt muss ich hier ganz ordentlich mit mischen! Ich fahre seit über 20 unfallfrei Auto und hab jetzt den A-Schein gemacht! Und was mich im Straßenverkehr aufregt, sind nicht die Biker oder die Brummis, es sind die Radler. Sie denken, sie haben Narrenfreiheit. Fahren auf der Straße, dort wo es einen Radweg gibt, fahren verkehrt herum auf dem Radweg. Rasen in einer mordsgeschwindigkeit Berge herunter und fahren im Windschatten hinter den PKW auf bBergstrecken hinterher. Gefährlicher gehts nimmer! Da sind die Biker schon sehr viel umsichtiger und kollegialer im Straßenverkehr, als die Radler. Als Autofahrerin hab ich viel Angst vor den Radlern als vor den Biker!
Ja genau so geht es mir auch. Hab manchmal auch schiss. die machen was se wollen und verkehrsregeln scheinen die auch nicht zu können, obwohl ich den älteren fahrern durchaus zutraue, das sie einen führerschein besitzen.

Besonders schlimm sind auch Trekker Fahrer. Teilweise kann deren Geschwindigkeit falsch einschätzen und manchmal gehen Blinker und Co überhaupt nicht.
__________________
Die Hand zum Gruß heb*
Sebastian
  #15  
Alt 03.10.2008, 13:19
Benutzerbild von GSXR-GIRL
In der Übungsphase
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Im schönen Schwabenländle.
Beiträge: 295
Standard AW: motorräder gehören verboten!

Jeder sollte eine Meinung haben und die auch vertretten! Ich habe erst seit Mittwoch meinen Motorradführerschein! Bin davor Quad gefahren, aber das hat mir nicht so viel Spaß gemacht! Ich fahre eine GSXR 750 in pechschwarz und ich kann mit der auch normal fahren! Ich muss nicht über die Straßen wie eine Rennfahrerin rassen! Deswegen verstehe ich es auch nicht, wenn da welche mit ihren Supersportlern durch die Gegend rassen und sich und andere gefährden! Ich kann auch mit meiner GSXR 50 fahren! Es ist immer eine Einstellungssache und ich fahre Motorrad weil es mir Spaß macht!!! Es gibt genug bescheuerte Autofahrer, die " Hupps" einen Motorradfahrer übersehen! Die keine Vorfahrtsregeln mehr kennen und einfach vor dem Motorradfahrer raus fahren! Durch Dummheit von denen, sind auch schon viel Motorradfahrer ums Leben gekommen!!! Für die Biker, die an Raserei sterben, habe ich kein Mitleid!!! Ich sage mir immer, so fahren, wie ich es mir zutraue! Ich musse niemanden was beweisen, auch wenn ich so ein Motorrad fahre! Und Vorausschauend fahren! Zum Schluss, dann sollte es auch keine Autofahrer geben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Thema geschlossen
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0