Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 18.09.2009, 17:45
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Beim Slalomfahren generell nicht auf die Hütchen gucken, sondern wie bereits gesagt, nen Punkt in der Ferne fixieren. Dann gehts von ganz allein!

Prima, danke Hummel! Das mit dem Bitum klingt doch gleich weniger Angsteinflößend!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 19.09.2009, 17:56
Benutzerbild von frewe
Fahranfänger
 
Registriert seit: 24.08.2009
Ort: Nähe Esslingen/Neckar
Beiträge: 64
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Zitat:
Zitat von Sherline Beitrag anzeigen
Wie zB.: Wie bremse ich, ohne meinen FL umzufahren....
Sherline
Im Schritttempo auf jeden Fall nur die Fußbremse benutzen

Beim schnellen fahren ist die Fußbremse nur zur Unterstützung da so 10-20% Bremskraft. Wenn das Vorderrad blockiert einfach los lassen, es blockiert auch nicht schnell, da musst du schon zugreifen eher bei ner Panikbremsung, die Vorderbremse hat die meißte Bremswirkung 80-90%.

In Schräglage Fuß weg von der Fußbremse.

Aber keine Sorge, der Fahrlehrer gibt dir schon Tipps, er will Dich und die Maschine heile behalten.

Viel Spaß und Erfolg
__________________
Tu was du willst, wenns keinem wehtut

Geändert von frewe (19.09.2009 um 18:07 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 19.09.2009, 21:01
Benutzerbild von GSXR-GIRL
In der Übungsphase
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Im schönen Schwabenländle.
Beiträge: 295
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Zitat:
Zitat von Schaaf Beitrag anzeigen
"Mit knackigen Arschhhhhhhhhhh!"
HA HA da hats Schaaf a Witzle grissen aber Danke fürs Kompliment obwohl du mein Hinterteil doch noch gar nicht gesehen hast
Neeeeeee im Allgemeinen das eine Frau überhaupt Motorrad fährt und dann noch einen Sportler

Aber zum Thema zurück

Sherline so wie es Frewe schon geschrieben hat, wird dein FL dir schon noch alles sagen was du machen darfst und was nicht. Am Anfang ist es schon verdammt viel und man denkt " OH je das lern ich nie!" Aber immer eins nach dem anderen
Hab da mal en paar Fragen *neugierigbin*
Weißt du schon was für ein Motorrad du willst? Bist du sonst immer bei jemanden mitgefahren? Mit wem fährst du dann?
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 19.09.2009, 23:43
Benutzerbild von sav
sav sav ist offline
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 15.04.2009
Motorrad: Kawasaki ZZR 600
Beiträge: 432
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Viel Spaß im Forum und viel Erfolg beim Führerschein!
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 20.09.2009, 09:18
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Ja also des mit den Kreisen kenne ich auch, konnte die nie richtig halten, weil die Stelle zu klein war. Des war ne Einmündung un die hatte gerade mal 7 meter oder so.
Mein Fahrlehrer hat mich dann gezwungen akrobatik auf dem, im Schritttempo fahrenden Motorrad zu machen. Also Aufstehen, Bein Wegstrecken, dann des andere, mit einem Bein auf die Sitzbank knien, un dann mit beiden, des ging bei mri leider nicht, aufgrund meiner größe.
Aber es hat etwas geholfen, danach konnte ich das Motorrad besser beherschen. Du musst dich dann einfach dazu überwinden, un schon nach m dritten mal, macht es dir Spaß.

Und ja Fußbremse solltest nicht vergessen, wurd ich immer angeschnauzt, weil ich die zu wenig betätigte. Auch wenn ich se schon ganz durchgedrehten habe.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 20.09.2009, 17:48
Sozius
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 4
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Zitat:
Zitat von GSXR-GIRL Beitrag anzeigen
Hab da mal en paar Fragen *neugierigbin*
Weißt du schon was für ein Motorrad du willst? Bist du sonst immer bei jemanden mitgefahren? Mit wem fährst du dann?
Also, was es den nmal für ein Motorrad werden soll, weiss ich auch noch nicht so genau, es sollte zumindest bedienbar von mir sein
Ansonsten bin ich schon seit 11 Jahren Sozia, nd nun möcht ich endlich mal vorne sitzen.... Wenns dann mal klappt.
Die nächsten Fahrstunden hab ich leider erst wieder Donnerstag und Freitag

Grüße und noch einen schönen Abend
Sherline
__________________
_____________________________________________
Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 21.09.2009, 09:03
Benutzerbild von Idefix
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.08.2009
Beiträge: 403
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Na da hast du ja auch noch richtig Glück mit dem Wetter! Bisher.
__________________
________________________________
Don´t eat yellow snow!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 28.09.2009, 10:37
Sozius
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 4
Standard AW: totale Anfängerin und total unsicher

Ja, das mit dem Wetter ist bis jetzt echt toll. Ich hoffe, das bleibt im Oktober noch so.
Jetzt hatte ich schon 4 Fahrstunden (á 60 Minuten) und so langsam klappts auch ganz gut. Ich bin am Wochenende auch mal mit der Maschine von meinem Freund gefahren (nur im 1. und 2. Gang) und das ging wesentlich besser. Er hat eine Kawa GPZ 500S. Die ist vom Handling wesentlich anfängerfreundlicher als die Fahrschulmaschine (Honda CBF600).
Vielleicht kann ich meinen Fahrlehrer überreden, die Kawa als Fahrschulmotorrad zu nehmen
Naja, irgendwann werd ichs sicher auch mal mit der Honda einigermassen hinbekommen.
Grüße
Sherline
__________________
_____________________________________________
Optimisten haben gar keine Ahnung von den freudigen Überraschungen, die Pessimisten erleben
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 28.09.2009, 10:53
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

...ne 500er GPS S war mein erstes Möp - wirklich sehr angenehm als Anfänger-Möp... verzeiht einem einfach alles und ist total fein im Handling...
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 28.09.2009, 12:23
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Ja, die GPZ 500 ist ein super Anfänger-Bike! Hatte es auch für mich mal in Erwägung gezogen, aber dann konnte mein Fahrlehrer mich von der ER6 überzeugen.
Frag deinen Fahrlehrer mal, ob er das Fahren mit dem eigenen Bike erlaubt. Bei mir war das kein Problem, brauchte nur ne Bescheinigung meiner Versicherung, dass sie darüber Bescheid wissen und einverstanden sind. Außerdem war dadurch die Fahrstunde etwas günstiger

Weiterhin viel Spaß und Erfolg!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 28.09.2009, 14:54
Benutzerbild von GSXR-GIRL
In der Übungsphase
 
Registriert seit: 03.10.2008
Ort: Im schönen Schwabenländle.
Beiträge: 295
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Na dann hoffen wir mal dass das Wetter so bleibt und du schnellst möglich deinen Schein hast! Dann kannste selber fahren und musst nicht mehr hinten drauf sitzen Die Kawa ER 6 f oder ER 6 n sind zwei sehr gute Anfängerbikes! Mir gefällt die Kawa Z 750 so gut!
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 29.09.2009, 08:59
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Zitat:
Zitat von Claire Beitrag anzeigen
Ja, die GPZ 500 ist ein super Anfänger-Bike! Hatte es auch für mich mal in Erwägung gezogen, aber dann konnte mein Fahrlehrer mich von der ER6 überzeugen.
Frag deinen Fahrlehrer mal, ob er das Fahren mit dem eigenen Bike erlaubt. Bei mir war das kein Problem, brauchte nur ne Bescheinigung meiner Versicherung, dass sie darüber Bescheid wissen und einverstanden sind. Außerdem war dadurch die Fahrstunde etwas günstiger

Weiterhin viel Spaß und Erfolg!
Naja gut,wenn ne alte zerschrammte gebrauchte hast würde ich das ja noch verstehen,ansonsten würde ich davon abraten.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 29.09.2009, 10:46
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Ich hatte auch erst Bedenken und Sorge, dass ich mich langmache... Das ist eben das Risiko dabei.
Bei mir hatte ich kaum eine andere Wahl. Die Z750 der Fahrschule war nämlich etwas zu groß für mich. Dabei hätt ich sie sooooo gern gefahren.
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 29.09.2009, 11:04
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Zitat:
Zitat von Claire Beitrag anzeigen
Ich hatte auch erst Bedenken und Sorge, dass ich mich langmache... Das ist eben das Risiko dabei.
Bei mir hatte ich kaum eine andere Wahl. Die Z750 der Fahrschule war nämlich etwas zu groß für mich. Dabei hätt ich sie sooooo gern gefahren.
Dir ziehe ich die Ohren lang
Nein,aber eigentlich haste recht.
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 29.09.2009, 13:12
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: totale Anfängerin und toatal unsicher

Ach Matze, da musste erstmal den Helm abnehmen... Und dann hab ich ja noch zwei Beine zum Laufen
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfängerin: Tips für die erste Fahrt. Linda Motorrad Allgemein 18 27.07.2009 20:05


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0