Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Enduro / Reiseenduro

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.04.2017, 06:53
Sozius
 
Registriert seit: 04.04.2017
Beiträge: 22
Standard Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Hi ich bin der neue ✌ Mein Name ist Daniel, 34 Jahre jung und mache aktuell den Motorrad Führerschein.
Jetzt weiß ich nicht so recht welches Motorrad ich mir kaufen soll. Die Problematik bei der Auswahl ist ganz einfach. Ich bin 1,96m groß und wiege 110 kg. Beim Motorrad fahren mag ich ganz klar eher das gemütliche, aufrechte sitzen. Also Rennbrötchen kommen eigentlich nicht in Frage. Deshalb auch eine Enduro.
Ich habe ein Budget von maximal 2000 Euro. Ich habe auch schon ein Auge auf 2 Motorräder geworfen. Einmal die BMW F 650 und die Honda Transalp. Vielleicht könnt ihr mir ja aus eurer Erfahrung berichten ob die BMW für meine Größe geeignet ist oder ob sie doch eher ein "Frauenmoped" ist. Denn optisch gefällt sie mir eigentlich besser.
So das war's erstmal 😅

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.04.2017, 10:12
Benutzerbild von Taxi-Driver
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 26.11.2013
Motorrad: Honda Transalp PD06
Beiträge: 604
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Ich bin 1,90m und hab ca 115 Kg.
Mir war die F650 zum einen zu klein, da hat der Knie-und Hüftwinkel nicht gepasst.
Dann hat sie nur einen Zylinder und kam mir sehr schwach vor.



Bei den Transalps hast Du schonmal nen V2, hat zwar weniger Hubraum, zieht aber wesentlich besser durch und sie ist auch ne ganze Ecke größer,

Bei der Alp kannst Du auch getrost auf Modelle ab 90 und mit über 50000 km zugreifen, hat dann halt kein ABS.
Aber unter Transalpfahrern sind Maschinen unter 100000 nichtmal eingefahren, Motorprobleme

Wenn Du dazu mehr Infos haben möchtest, kannst Du gerne auf Www.transalp.de ein wenig stöbern.

Wobei ich zugeben muss dass mir vom Design die F650 GS Paris Dakar gefallen würde.
__________________
Ein Fahrzeug hat erst dann genug Leistung wenn man Angst hat den Motor zu starten.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.04.2017, 10:25
Sozius
 
Registriert seit: 04.04.2017
Beiträge: 22
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Hi Taxi-Driver,
Danke für deine schnelle Antwort. Ja ich lese nun schon seit einigen Tagen und denke fast es wird eine Transalp werden. Ich saß schon mal auf einer f650 und fühlte mich eigentlich ganz wohl darauf allerdings sagte mir mein Vater das das Moped unter mir eher wie eine Mofa aussieht. Ausserdem scheinen die Transis sehr robust und langlebig zu sein. Wahrscheinlich für einen Anfänger wie mich die bessere Wahl.
Gibt's denn bei der Transalp 600, 650 und 700 Größen unterschiede?

LG Daniel

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.04.2017, 10:44
Benutzerbild von Taxi-Driver
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 26.11.2013
Motorrad: Honda Transalp PD06
Beiträge: 604
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Ich fand die 650er von Hüft und Kniewinkel bescheidener als die 600er, wobei ich da zur Zeit nur ne Sitzschale drauf hab, der Vorbesitzer war knappe 20 cm kleiner.
Bei der 700er weiß ich nicht, aber die wirst Du eh nicht für 2000 bekommen.
Hab mir ne Lenkererhöhung verbaut und die Gummis der Fußrasten abgemacht, damit geht es ganz gut. Werd die Sitzbank aber noch umarbeiten lassen, dass ich etwas weiter hinten sitzen kann, ist ein Einzelsitz, wo man ziemlich weit vorne sitzt.
Ich hab 1700 Euro für ne 91 mit 67tkm bezahlt, war aber alles immer gemacht, hat digitale CDIs, 3 Koffer, Tankrucksack, Sturzbügel und nen VA Krümmer drauf, ist ihr Geld auf alle Fälle wert.
Anfang Juni gehts nach Polen damit.

Wiegesagt, Transalp.de ist ne gute Seite, gibt mehrere Stammtische in D verteilt.

Aus welcher Ecke kommst Du denn?
__________________
Ein Fahrzeug hat erst dann genug Leistung wenn man Angst hat den Motor zu starten.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.04.2017, 11:45
Sozius
 
Registriert seit: 04.04.2017
Beiträge: 22
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Komme aus Nordhorn. Das ist an der Holländischen Grenze bei Enschede falls dir das hilft. Nds

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.04.2017, 11:50
Sozius
 
Registriert seit: 04.04.2017
Beiträge: 22
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/de...medium=android

Honda XL 600 V Transalp PD06
Erstzulassung: 05/1996
Kilometerstand: 30.000*km
Kraftstoffart: Benzin
Leistung: 37*kW*(50*PS)

Preis: 2.190*€

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.04.2017, 11:51
Sozius
 
Registriert seit: 04.04.2017
Beiträge: 22
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Was hälst von der? Die liegt im Budget und macht einen guten Eindruck

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.04.2017, 11:58
Benutzerbild von Taxi-Driver
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 26.11.2013
Motorrad: Honda Transalp PD06
Beiträge: 604
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Ja, sieht soweit ganz gut aus.
Auf alle Fälle muss der Kettensatz ok sein und den Krümmer müsste man such ansehen.
Ansonsten halt die normalen Sachen wie Schwingen oder Lenkkopflager, Bremsen usw.
__________________
Ein Fahrzeug hat erst dann genug Leistung wenn man Angst hat den Motor zu starten.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.04.2017, 12:00
Sozius
 
Registriert seit: 04.04.2017
Beiträge: 22
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Ok. Danke für deine Infos. Ich werde mich dann mal nach einer Transalp umsehen. In 2 Wochen stehen beide Prüfungen an und bis dahin sollte ich eine haben. Danke nochmal

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.04.2017, 14:15
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.046
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Die F650 (wahrscheinlich noch die ganz alte, ohne "GS") wird wohl tatsächlich zu klein sein.
ABS gab's bei der auch noch nicht.

Zur Transalp kann ich nix beitragen.

Denkbar wären auch noch z.b.
Kawasaki KLE 500 (2-Zylinder)
Triumph Tiger 900 / 955

Für das Geld gibt's allerdings auch schon die eine oder andere BMW R1100GS.
Die haben dann i.d.R. aber schon km-Leistungen von über 100.000km drauf.

Oder nicht ganz so Reiseenduro-Typisch, aber geeignet für große Leut': Yamaha TDM 850
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.04.2017, 14:36
Benutzerbild von Taxi-Driver
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 26.11.2013
Motorrad: Honda Transalp PD06
Beiträge: 604
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Die KLE ist glaub ich von der Größe her mit der F650 zu vergleichen.
Ich hatte ne GS probegefahren, die war ne ganze Ecke kleiner sls die Alp.
Ja, die TDM wäre auch was, wollte ich mir zuerst besorgen, ist halt eher eine Straßenmaschine die man mal auf nem Feldweg nutzen kann.
__________________
Ein Fahrzeug hat erst dann genug Leistung wenn man Angst hat den Motor zu starten.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.04.2017, 09:37
Sozius
 
Registriert seit: 04.04.2017
Beiträge: 22
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Hey ich nochmal. Wollte mal fragen wie es mit der BMW R 1100 von der Größe her aussieht? Und ob ich wo einer Maschine mit einer km Leistung von 100.000 trauen kann?
LG Daniel

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.04.2017, 09:53
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.046
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

R1100 ist relativ, davon gibts verschiedene... R, RT, RS, S oder GS?

Aber im Großen und Ganzen kann man sagen, dass BMW Motorräder für große Leute besser geeignet sind, als die üblichen Japaner oder Italiener.

100.00km kannst Du trauen, wenn das Motorrad regelmäßig (nachweisbar) gewartet wurde.
Ausserdem kannst Du davon ausgehen, dass das Motorrad zumindest keine Standschäden aufweist.

Dennoch sind 100.000km nicht wenig und die R1100er sich schon relativ alt. Da kann unerwarteterweise immer was kaputt gehen. Das gilt aber für alle Motorräder mit der Laufleistung/Alter.

Allerdings gibt's für die alten BMW's haufenweise Ersatzteile und auch viele Spezialisten, die kompliziertere Sachen reparieren können.

Ich kann von meiner Seite jedenfalls berichten, dass meine R1200GS mit jetzt 125.000km immer noch problemlos läuft.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.04.2017, 10:06
Sozius
 
Registriert seit: 04.04.2017
Beiträge: 22
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Gerade gefunden #ebaykleinanzeigen*https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-...01589-305-1999

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 08.04.2017, 10:07
Sozius
 
Registriert seit: 04.04.2017
Beiträge: 22
Standard AW: Welche Enduro/Reiseenduro passt zu mir?

Was hälst davon? Also natürlich vom ersten Eindruck?

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Reiseenduro Norbert Kaufberatung 8 09.03.2017 09:17
Kaufberatung Roller oder Reiseenduro? bonetrip Kaufberatung 32 18.02.2017 21:28
Reiseenduro für Anfänger – Sozius geeignet FixiW Kaufberatung 12 07.09.2016 09:11
Welche Enduro ? Crossfire21 Enduro / Reiseenduro 9 06.04.2012 12:18
Reiseenduro/Tipps... risidoelto Enduro / Reiseenduro 12 26.01.2012 17:08


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0