Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 20.03.2012, 23:05
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 137
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

War heute jetzt in der Fahrschule und er hat mir ein Angebot von ca 1 000 € gemacht.
Er sagte wenn du ein bisschen Privat fährst und dann bei mir in der Übungsstunde ich sehe du kannst fahren dann machen wir nur die Sonderfahrten und das sollte langen.

Aber das ist mir eindeutig noch ein bisschen zu viel und werde mich morgen bei Ihm melden und sagen er soll mir ein anderen Preis geben.

Ich habe eine Frage, sind 6 Übungsfahrten für ein Neuling ausreichend oder brauch ich da deutlich mehr ?

Das größte Problem scheint mir zurzeit zu sein, meine Freundin (Frau) und Eltern sind total dagegen ! :-(


Grüße

Ps: Wenn meine Größe auslangt dann bin ich sehr glücklich :-)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 21.03.2012, 00:12
Benutzerbild von Jürgen
Moderator
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Wabern .... Nord-Hessen
Motorrad: Buell 1125 R
Beiträge: 7.639
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Hier habt ihr mal eine Info Seite ....

Kosten für einen Motorradführerschein - Preis

Bei einem mehr beim anderen weniger .....Land /Ort/ Stadt

Gruß Jürgen
__________________
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 21.03.2012, 17:42
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 137
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Ich bin jetzt eigentlich so gut wie sicher, das ich den Schein machen werde muss halt nur noch meine Eltern und Freundin davon überzeugen :-)

Suche jetzt jemanden in meiner nähe der ein Motorrad hat und mir es beibringen möchtem denn wenn ich das alles in der fahrschule lernen muss dann zahle ich mich ja zu tote!

Komme aus dem Umkreis 74076 Heilbronn


Grüße
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.03.2012, 17:56
Benutzerbild von Jürgen
Moderator
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Wabern .... Nord-Hessen
Motorrad: Buell 1125 R
Beiträge: 7.639
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Zitat:
Zitat von srazzle Beitrag anzeigen
Ich bin jetzt eigentlich so gut wie sicher, das ich den Schein machen werde muss halt nur noch meine Eltern und Freundin davon überzeugen :-)

Suche jetzt jemanden in meiner nähe der ein Motorrad hat und mir es beibringen möchtem denn wenn ich das alles in der fahrschule lernen muss dann zahle ich mich ja zu tote!

Komme aus dem Umkreis 74076 Heilbronn


Grüße
Trage dich doch mal mit deiner PLZ in die Mitgliederkarte ein ....
da findest du einige aus deiner Region ...

Gruß Jürgen
__________________
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 21.03.2012, 17:58
Benutzerbild von Schnix
MotorradfahrerIN
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Rheinland
Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer
Beiträge: 887
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Also es hat sicher Vorteile, jemanden mit Motorrad zu kennen und mit diesem etwas zu üben, aber es soll tatsächlich schon Leute gegeben haben, die das Fahren (also das "Prüfungsreife-Fahren") komplett in der FS gelernt haben ohne sich tot zu zahlen.
Ich lerne auch nur komplett in der FS und wenn man sich nicht ganz blöd anstellt (und schon den B-Schein und somit Verkehrsregeln im Kopf hat) kann auch das klappen.
Nur damit du nicht denkst, du musst zwingend vorher privat üben. Denn wenn man niemanden direkt kennt, könnte es (auch übers Internet) schwierig werden, jemanden zu finden, der einem seine Maschine einfach so zur Verfügung stellt.

Ach und zu Familie und Freundin:
Also meine Mutter ist immer noch komplett dagegen, der Rest macht sich Sorgen, aber final hat mich niemand aufgehalten, den Schein zu machen.
Wenn du ihnen das Gefühl gibst, ein vorrausschauender und sicherer Fahrer zu sein, werden sie sich sicher wohler mit der Idee fühlen.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 21.03.2012, 18:10
Benutzerbild von biker-sin
Kawasine
 
Registriert seit: 16.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 328
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Ich bin auch nur in der Fahrschule gefahren und nirgendwo sonst - und ich habe komischerweise auch meinen Führerschein geschafft. Sowas.

Wenn du jetzt schon anfängst am Preis zu knapsen, wird dir das Motorrad fahren nicht so viel Freude bereiten. Es ist schon ein teures Hobby. Mal abgesehen von den Spritpreisen (und Ausflüge bzw. Fahrten generell kosten nun mal) kommt man oder frau auch irgendwann auf die Idee ein bisschen was am Motorrad zu verändern und aufzupeppen. Und da gehts echt los - Unmengen an Geld können da fließen... Nur so zur Vorwarnung
__________________
... und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
der uns beschützt und der uns hilft zu leben.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 21.03.2012, 18:51
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 137
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Klar kann man es auch in der FS komplett lernen, mir geht es nur um die Zeit, die ich dann sparen kann wenn ich schon vorher geübt habe.

So habe ich es auch bei meinem B Führerschein gemacht und ich habe keine nachteile gesehen.

Was ist den heutzutage nicht teuer? ;-) Die Inflation steigt Jahr zu Jahr und der Reale Wert des Geldes bleibt gleich nur der nominale steigt. Hobby ist halt eine Geldfrage.

Ich möchte ja nicht sein Motorrad sondern er läuft sozusagen neben mir und gibt mir Tipps usw das ich mich auf das Motorrad fahren einstellen kann und in der FS nicht wie ein Depp da stehe!


Grüße
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.03.2012, 21:22
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 137
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Hey,

ich habe jetzt im Mai meine Abschlussprüfung und möchte eigentlich bis dahin nicht noch mehr Stress haben als ich jetzt schon habe :-)

Möchte jetzt ne gescheite Fahrschule finden, die bei mir in der nähe ist und einen guten Preis hat.
Dann melde ich mich an, die dauert ja auch ca 4-6 Wochen und in der Zeit am besten alle Theoriestunden hinter mir haben das ich nach meiner Abschlussprüfung in die Fahrstunden und die Theorieprüfung reingehen kann.

Ich wohne in Neckargartach :-) Hier fährt mein nachbar glaube ich eine Ninja 1000 aber habe nicht so Kontakt zu Ihm das ich mal geschwind zu dem hingehen kann und frag.

Wo lebst du jetzt?

Grüße
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.03.2012, 21:45
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Zitat:
Zitat von srazzle Beitrag anzeigen
Ich möchte ja nicht sein Motorrad sondern er läuft sozusagen neben mir und gibt mir Tipps usw das ich mich auf das Motorrad fahren einstellen kann und in der FS nicht wie ein Depp da stehe!


Grüße
Wie bist Du denn drauf wenn ich fragen darf?
Dann muß "Er" aber schon sehr schnell laufen können.^^

Dann hätten wir noch die eine Sache...wer zahlt wenn Du Dich hinlegst? Sein Bike kaputt...Du willst sparen. Eine Fahrschule ist versichert...dort ist es dann recht egal.

Gruß Ingo.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.03.2012, 22:04
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 137
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Hahaha hast mich glaube ich falsch verstanden, ich fahre ja keine 50 km/h, sondern nur schritttempo das man mir Tipps geben kann und wenn es der Fall sein sollte das ich kurz vorm runterfallen bin das er mich dann stützt.

Ja man darf aber nie vom Worst Case ausgehen, sonst am besten ins Zimmer ansperren und nichts mehr machen :-)

Was würdet ihr mir als Anfang Motorrad empfehlen? Ich möchte eine die sportlich aussieht aber keine Naked. Kenne mich mit Motorrädern garnet aus :-) sollte nicht mehr wie 2500€ kosten.

Grüße
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.03.2012, 22:13
Benutzerbild von BlueMonk
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.09.2011
Ort: Frankfurt am Main
Motorrad: Keines
Beiträge: 428
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Ich hatte vor der Fahrschule noch nie auf einem Motorrad gesessen. Mir hatte es völlig gereicht, dass Fahrschul Motorrad kennen zu lernen. Mit dem bist Du ja dann auch einige Zeit unterwegs. Hat dann auch alles super geklappt

Du kannst Dir ja mal die Videos von Ihm hier anschauen:

Wie man Motorrad fährt. Motorradfahren lernen Teil 1 - YouTube

Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.03.2012, 22:23
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Schritttempo zu fahren ist gerade am Anfang nicht einfach...kippst sehr schnell zur Seite. Halte mal ein Bike was min. 200 kg + Fahrer wiegt. Aber keine Bange...ein Motorrad stabilisiert sich ab ca. 30 km/h. Ist wie ein Kreisel aufn Tisch...wird er zu langsam fällt er um. Für sowas gibt es Fahrschulen und die bringen Dir das wirklich gut bei. Spare da bitte nicht am falschen Ende.

Na und sportlich sind viele Bikes...mit einer Vollverkleidung kann es beim hinlegen richtig teuer werden. Wir reden hier von 1000-2000 Euro.

In diesem Sinne...mache es in der Fahrschule...^^
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 22.03.2012, 15:14
Benutzerbild von Schnix
MotorradfahrerIN
 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Rheinland
Motorrad: Yamaha FZS 600 Fazer
Beiträge: 887
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Gerade ganz am Anfang gibt man auch aus Versehen schon mal zu viel Gas und da sollte man schon versichert sein. Gibt ja genug amüsante Videos dazu.
Dass Fahranfänger noch nicht alles können und ihre Schwierigkeiten haben ist völlig normal und der FL wäre vermutlich irritierter, würde es dir nicht so gehen.
Du verlierst auch nicht viel Zeit und Geld, wenn du es erst da lernst. Das, was ein Bekannter dir vorher zeigen könnte (also max. bis Fahren im 2. Gang (und dann läuft er sicher nicht mehr neben dir her), hättest du in der Fahrschule auch in kurzer Zeit gelernt, ohne Risiko, dass was passiert.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 22.03.2012, 21:32
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 18.03.2012
Beiträge: 137
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Die Videos habe ich schon des öfteren angeschaut :-) er gibt echt gute Tipps

Heute saß ich das erste mal auf einem Motorrad (Yamaha R1 ) von meinem Nachbar. Er ist echt ein super Kerl und hat mir super Tipps gegeben.
Ich war im ersten moment geschockt wo ich mich drauf gehockt habe und das Bike von der Ständerstellung gerade gestellt hab, wie schwer doch so ein Motorrad ist.
Krieg ich das Bike überhaupt hoch wenn ich mal hinfallen sollte?

Wahrscheinlich werde ich es so wie ihr es sagt ohne Vorkenntnisse versuchen aber wenn ich jemanden finden sollte bei dem ich ein paar Runden auf dem Bike drehen kann um das richtige Gefühl vorallem das Lenken zu bekommen werde ich nicht nein sagen. :-))


Hauptsache du bist JETZT Glücklich und hast die RICHTIGE LIEBE gefunden!1
!!
Ich wünsche dir viel Glück im Leben!
Kannst dich ja bei mir melden wenn du wieder vorhast nach HN zu kommen, dann könnten wir uns Treffen und zusammen einen cafe trinken oder so :-)


Grüße
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 23.03.2012, 14:05
Benutzerbild von Dreggor
Blechbüchse roll
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Brääädich, da wo der Apfel herkommt
Motorrad: Suzuki GSX 750 F (GR78A)
Beiträge: 534
Standard AW: Neu Einsteiger in die Welt des Motorrads

Ja Ja das gute alte Delarte am Bahnhof...
__________________
Jage nur was du auch TÖTEN kannst!!!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook

Stichworte
führerschein


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die obere Hälfte des Motorrads Jason Motorrad Allgemein 5 28.02.2012 15:14
Motorrad für Einsteiger Icecristall Kauf & Verkauf 12 13.09.2011 17:16
Das schnellste Strassenmotorrad der Welt Ronin Supersport / Streetfighter 38 24.07.2010 08:20
Dickster Mann der Welt? Bikerboy007 Fun 11 02.12.2009 16:53
einsteiger bike uni91 Kaufberatung 6 10.01.2009 21:05


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0