Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 27.03.2012, 18:19
Benutzerbild von Meridian
Ganzjahresfahrer :)
 
Registriert seit: 10.03.2012
Ort: Wernigerode
Motorrad: Honda CB 500
Beiträge: 148
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Tja, das kann sein. Mein Gehirn ist immer der Meinung alles besser zu wissen
Denn werd ich mal weiter üben bis ich mal ne "echte" Vollbremsung hinkrieg...
__________________
>> Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well-preserved body, but rather to
skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow, what a ride!!!" <<
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 27.03.2012, 18:21
GPZ Fahrer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 1.685
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

aber vorsicht ... ich will hier kein Horror Geschichten hören, und kein Threads mit "wie wechsel ich mein Kupplungshebel nach umfaller"
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.03.2012, 18:25
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.990
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

in der Fahrschule das gleiche wie beim Inlinerfahren

Zuerst lernt man das Fahren . . .
und das Bremsen ?
Braucht man nicht.

Immer weiter üben
und WICHTIG nicht übertreiben!
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.03.2012, 18:38
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.184
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Zitat:
Zitat von Meridian Beitrag anzeigen
Kann man das irgendwie üben, dass das Vorderrad blockiert?
Ich mein, Hinterrad blockieren krieg ich hin aber Vorderrad?

Ich bin vorhin extra nochmal auf eine abgelegene Straße gefahren und versucht das irgendwie hinzukriegen, aber ich glaub ich bin zu doof dafür.
(Hab kein ABS)
Mal sehen ob ich hier die alleinige Meinung vertrete.
Lasse das Vorderrad niemals blockieren....das verlängert den Bremsweg und leichter Schräglage machste plumps.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 27.03.2012, 18:42
GPZ Fahrer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 1.685
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Ja Bredi, ein wichtige punkt ... Du hast naturlich recht. Eigentlich geht es darum die Notbremse zu üben und dein Limit zu erkennen (und die von der Bremsanlage). Ganz klar, wenn das Rad blockiert, ist das Limit schon überschritten, aber lieber in eine kontrollierten Umfeld dieses Gefühl erleben als das erste mal in eine Not situation, findest du nicht ?

Gruß
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 27.03.2012, 18:43
Benutzerbild von Jürgen
Moderator
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Wabern .... Nord-Hessen
Motorrad: Buell 1125 R
Beiträge: 7.639
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Zitat:
Zitat von Bredi Beitrag anzeigen
Mal sehen ob ich hier die alleinige Meinung vertrete.
Lasse das Vorderrad niemals blockieren....das verlängert den Bremsweg und leichter Schräglage machste plumps.
nein Jens du bist nicht alleine mit deiner Meinug
und das Resultat was ich aus den Übungen erkenne
Kostet Geld .... nicht nur der eingebremste Reifen ...
Besser ist Abstand halten und Vorausschauend fahren ...

Meine Meinung ... Gruß Jürgen
__________________
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 27.03.2012, 18:44
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.990
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Zitat:
Zitat von Bredi Beitrag anzeigen
und leichter Schräglage machste plumps.

Stimmt nicht ganz
Wenn du in Schräglage die Vorderradbremse ziehst
richtet sich das Motorrad auf und du kannst ohne Probleme auch in Kurven anhalten.

Darum sollte man in Kurven auch nur leicht vorne Bremsen und die Hinterradbremse weg lassen.

Aber ja,
wenn es in Schräglage blockiert, dann hauts dich natürlich weg.
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 27.03.2012, 18:57
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.184
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Zitat:
Zitat von Flash Beitrag anzeigen
Stimmt nicht ganz
Wenn du in Schräglage die Vorderradbremse ziehst
richtet sich das Motorrad auf und du kannst ohne Probleme auch in Kurven anhalten.

Darum sollte man in Kurven auch nur leicht vorne Bremsen und die Hinterradbremse weg lassen.

Aber ja,
wenn es in Schräglage blockiert, dann hauts dich natürlich weg.
Tja so unterschiedlich sind die Meinungen....smile
Wenn du in Schräglage...(meistens in Kurven) die Vorderradbremse ziehst richtet sich die Karre auf und fährt geradeaus....in der Kurve echt Sch....
Darum habe ich gelernt mich mit der Hinterradbremse in die Kurve hereinzubremsen.
Das geht natürlich nur zu ein gewissen Punkt
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 27.03.2012, 19:16
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.990
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Das ist nicht meine Meinung sondern das was ich am Sonntag beim ADAC gelernt habe

Es ging auch um das Bremsen IN Kurven
Denn wenn du da mit hinten bremst und das Hinterrad blockiert
dann bist du weg
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 27.03.2012, 19:33
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.184
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Stimmt natürlich,darum habe ich ja auch geschrieben "nur bis zu einem gewissen Punkt" also lange vor dem Scheitelpunkt der Kurve.
Also, Übung macht den Meister
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 27.03.2012, 19:46
GPZ Fahrer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 1.685
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Zitat:
Zitat von Flash Beitrag anzeigen
Stimmt nicht ganz
Wenn du in Schräglage die Vorderradbremse ziehst
richtet sich das Motorrad auf und du kannst ohne Probleme auch in Kurven anhalten.

Darum sollte man in Kurven auch nur leicht vorne Bremsen und die Hinterradbremse weg lassen.

Aber ja,
wenn es in Schräglage blockiert, dann hauts dich natürlich weg.

Oha, jetzt bewegen wir uns in die Fahrphysik ... und ich muss dagegen halten was du da geschreiben hast. Ja es stimmt, "Aufstelllen" passiert beim vordebremsen in eine Kurve, aber der aufstellfläche ist erheblich kleiner in der schäglager und somit ist das wegrutschen sehr wahrscheinlich (naturlich je nach Fahrbahn Beschafenheit).
Zudem, GENAU aus diesem Grund, um den Aufstell zu reduzieren beim starke Bremsen, setzt ich mein Hinterradbremse ein. Dabei wird die Masse leicht nach hinten versetzt und das Bike berühigt sich. ABER, mit vorsicht zu geniessen. Ganz klar, wird die Masse nach hinten verlagert, wird vorne leichter, und schon hat mann noch weniger grip.

Ist ein interesante Thema

Das es kein defintive Antwort gibt, und das wir alle unterschiedlich fahren und dass auhc das gut gehen kann, sind wir alle dafür den Beweiss, weil wir alle fahren unterschiedlich, aber alle können es.

Geändert von Jason (27.03.2012 um 19:49 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 27.03.2012, 20:22
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.990
Lächeln AW: Not- / Gefahrenbremsung

Beim bremsen verlagert sich das Gewicht nicht nach hinten sondern nach vorn

Außerdem sollst ja nicht in die Bremse haun
sondern gefülvoll anbremsen bis die Gabel leicht eintaucht und druck auf das Vorderrad aufbaut, dabei stellt sich das Moped dann auch auf,
und dann kannst du entweder anhalten oder langsam weiterfahren.

Wenn du allerdings beim Fahren in Schräglage bremsen musst weil du zu schnell bist
Dann solltest du beim bremsen gegenlenken.
Also in rechtskurven nach links und in linkskurven nach rechts.
Damit kannst du die Schräglage beibehalten und Geschwindigkeit abbauen.

Fest steht das die Hinterradbremse NICHT in Kurven eingesetzt werden sollte.


@Jason leichter wird sie vorne nur wenn du gas gibst
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 27.03.2012, 22:48
GPZ Fahrer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 1.685
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Zitat:
Zitat von Flash Beitrag anzeigen
Beim bremsen verlagert sich das Gewicht nicht nach hinten sondern nach vorn

Außerdem sollst ja nicht in die Bremse haun
sondern gefülvoll anbremsen bis die Gabel leicht eintaucht und druck auf das Vorderrad aufbaut, dabei stellt sich das Moped dann auch auf,
und dann kannst du entweder anhalten oder langsam weiterfahren.

Wenn du allerdings beim Fahren in Schräglage bremsen musst weil du zu schnell bist
Dann solltest du beim bremsen gegenlenken.
Also in rechtskurven nach links und in linkskurven nach rechts.
Damit kannst du die Schräglage beibehalten und Geschwindigkeit abbauen.

Fest steht das die Hinterradbremse NICHT in Kurven eingesetzt werden sollte.


@Jason leichter wird sie vorne nur wenn du gas gibst
Nicht nur

Ich finde es schon interessant das bestimmte "Dinge" als schandtat gesehen werden. Ich benutze mein Hinterradbremse in allelei Situationen, auch beim bremsen in eine Kurve. Noch nie Probleme geheabt, ich fang ein schlidernden Hiterrad schneller auf als nen blockiertes vorderrad

Geändert von Jason (27.03.2012 um 22:51 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 28.03.2012, 13:22
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.990
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

DAS kannst du aber auch nur weil du weißt wie dein Motorrad reagiert.
Dieser Threat ist ja für diejenigen gedacht die sich noch nie mit ner Gefahrenbremsung auseinander gesetzt haben.
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 28.03.2012, 13:25
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.990
Standard AW: Not- / Gefahrenbremsung

Zitat:
Zitat von Opa Beitrag anzeigen
Komisch, wenn ich das übe wird immer nen Stoppi draus .....
Was mache ich verkehrt ???

Gruß Jürgen
Du musst dein Vorderrad mit Vaseline einreiben
dann klappts auch mit dem blockierendem Vorderrad
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0