Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Naked / Tourer / Sporttourer

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2017, 21:11
Sozius
 
Registriert seit: 16.09.2017
Beiträge: 2
Ausrufezeichen Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Hallo,
Ich hoffe ich bin hier richtig und jemand kann mir helfen. Ich habe eine Kawasaki z650 2018er Modell, hier möchte ich mir gerne an mein Lenkerende Spiegel von Highsider montieren, allerdings muss ich dazu die originalen Lengerenden ( Lenkergewichte) entfernen. Leider bekomm ich diese nicht ab, finde leider im Internet dazu auch nichts, eventuell hat jemand schon mal diese entfernt und kann mir verraten wie es geht. Hab gedacht man muss nur die Schraube lösen aber das gedämmte Lenkergewicht dreht sich mit.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2017, 21:16
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.203
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Mein Rat........lass die Lenkerendenspiegel.......da siehst du nix drinne.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.09.2017, 23:09
Sozius
 
Registriert seit: 27.03.2017
Beiträge: 1
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

https://youtu.be/rSvFxGTTEMU

Ca. 02:00 Min
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2017, 00:28
Sozius
 
Registriert seit: 16.09.2017
Beiträge: 2
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Super vielen dank, werd es morgen direkt ausprobieren
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2017, 09:03
Benutzerbild von Ronin
Kranker Kurven Räuber
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch
Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 2.834
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Bredi dem kann ich absolut nicht zustimmen, man sieht darin sehr gut.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.09.2017, 13:41
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Guten Tag ! das gilt für alle ,,,, Ich bin Opa Jürgens Frau leiter weiß Ich nicht wie das geht und brauche eure Hilfe ,,,, erst ein mal möchte Ich mich bedanke das so viel Geburtstags grüße gekommen sind ,obwohl er nicht mehr unter uns ist .... So nun möchte Ich von euch mal wessen wir Ich das machen muss um ihn ab zu mehlte aus dem Forum ....bitte schreibt es mir ...... Liebe grüße Gabi ,,,, und fahrt immer vorsichtig passt gut auf euch auf
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.09.2017, 09:48
Benutzerbild von Ronin
Kranker Kurven Räuber
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch
Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 2.834
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Löschen kann dich soweit ich weis nur Admin oder Mods (da gibt es hier aber wohl keine mehr).
Falls es nur darum geht keine EMails mehr zu bekommen klicke oben auf Kontrollzentrum und dann auf Einstellungen ändern und da dann die entsprechenden Häckchen setzen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.09.2017, 23:36
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: Street Triple 675
Beiträge: 348
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Es gibt sonst keine Mods oder Admins mehr?
Wer regelt und kümmert sich denn um dieses Forum?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.09.2017, 23:40
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: Street Triple 675
Beiträge: 348
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Sorry, zum Thema kurz:
Lenkerendspiegel sehen natürlich cool aus. Habe sie auch an meiner Street Triple. Aber die Sicht ist schon recht bescheiden...egal sieht halt cool aus ��. Kaufen!

Manchmal haben die ab Werk soviel Loctite reingeschmiert, dass die sehr schwer raus gehen. Da muss man schon den Inbus sauber einsetzen und mit Schmackes drehen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.09.2017, 13:47
Benutzerbild von Ronin
Kranker Kurven Räuber
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch
Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 2.834
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Gerbel zu deiner Frage , einen Admin gibt es noch das ist Sebastian aber eben keine Aktiven Mods mehr.

Das mit den Spiegeln ist echt von Person zu Person unterschiedlich. ich seh z.B. bei den meisten Serien Spiegeln nur meine Schulter drin.
Da seh ich mit den Lenkerenden Spiegeln deutlich mehr.
Die passen aber auch nicht zu jeder Art von Motorrad.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.09.2017, 10:16
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.049
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Die Güte der "Rücksicht' hängt von der Art der Spiegel und deren Montageposition ab.

Nach unten gedreht ist natürlich völliger Quatsch und taugt nur fürs Eiscafe und Moppedtreff, denn der Spiegel wird von Deinen Unterarmen verdeckt werden.

Lenkerendenspiegel oben, können durchaus besser sein, als originale. Wie Ronin bereits schrieb sieht man darin u. U. deutlich mehr durch die "äußerste" Montageposition.

Ich hab mit Lenkerendenspiegel an meiner GS gute Erfahrungen gemacht.
Waren aber auch schlichte Runde, ohne viel blingbling... Haben sich gut integriert, meiner Meinung nach.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.09.2017, 10:53
Fahranfänger
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: 38154
Motorrad: Kawasaki ZR-7
Beiträge: 35
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Zitat:
Nach unten gedreht ist natürlich völliger Quatsch und taugt nur fürs Eiscafe und Moppedtreff, denn der Spiegel wird von Deinen Unterarmen verdeckt werden.
Das ist so nicht ganz richtig... Ich durfte neulich auf einer Kawa Z750 probesitzen, auf der ein Superbikelenker samt Lenkerendspiegel unten verbaut war. Man muss zwar ganz schön nach unten schauen (mal kurz auf den Spiegel schielen is nich), aber wenn man das tut, ist die Sicht sehr gut. Unterarme habe ich im Spiegel keine gesehen.
Ich würde mir trotzdem keine dranbauen, eben weil man so weit nach unten schauen muss.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 25.09.2017, 16:35
Benutzerbild von Ronin
Kranker Kurven Räuber
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch
Motorrad: BMW R 1200 GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 2.834
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

WorldEater ich hatte sie auf der Buell mal nach oben und nach unten Montiert am Ende hab ich mich dann für unten entschieden, damit sah ich mehr und es sah auch noch besser aus.
Das mit den Unterarmen hatte ich nicht da die Arme immer von oben kamen, ich bin eigentlich auch noch nie ein Motorrad gefahren wo die Arme so durch gehongen sind das sie unterhalb des Lenkers waren.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.09.2017, 04:27
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.049
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Zitat:
Zitat von Ronin Beitrag anzeigen
WorldEater ich hatte sie auf der Buell mal nach oben und nach unten Montiert am Ende hab ich mich dann für unten entschieden, damit sah ich mehr und es sah auch noch besser aus.
Das mit den Unterarmen hatte ich nicht da die Arme immer von oben kamen, ich bin eigentlich auch noch nie ein Motorrad gefahren wo die Arme so durch gehongen sind das sie unterhalb des Lenkers waren.
Natürlich hängen die Arme nicht durch...

Ich bin letztes Jahr eine Speed Triple Probegefahren, da waren LE-Spiegel nach unten montiert. Da war dann mit Hand am Lenker der Unterarm genau in der Sichtlinie zum Spiegel. Klar hab ich den Spiegel noch gesehen, aber um zu sehen, was sich darin spiegelt musste ich die Hand vom Lenker nehmen oder den Ellbogen weit nach außen drehen.

Könnte auch sein, dass das sehr kleine Spiegel ohne Zulassung waren.

Das andere mal hab ich auf der Z1000 eines Bekannten probegesessen.
Spiegel auch nach unten. Da hab ich immerhin noch den halben Spiegel gesehen.
Aber "kurzer Blick drauf" geht wirklich nicht. Da muss man schon richtig runter schauen... Ich behaupte das lenkt zu lange vom fahren bzw. der Sicht nach vorne ab.

Ist nach wie vor nicht mein Fall.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.09.2017, 07:27
Benutzerbild von Feli
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: Weserbergland/Harz
Motorrad: Ducati SCR800
Beiträge: 146
Standard AW: Kawasaki z650 2018er Lenkerenden demontieren.

Moin,

und ich hab freiwillig sogar meine "normalen" Lenkerspiegel nach unten montiert

Abgesehen vom Sichtfeld fand ich es am gewöhnungsbedürftigsten, dass man nun nach unten schauen muss. Sonst keine Probleme. Wird bestimmt lustig auf einem Mopped mit normalen Spiegeln, wenn man dann reflexartig erstmal ins Leere schaut.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
suche anlasser für z650 jeep Kauf & Verkauf 1 12.08.2011 17:31
Suche Benzinhahn Kawa Z650 armandi Kauf & Verkauf 4 16.04.2010 13:57
Verkauf von Kawasaki Z650 Teilen schwarzfuss Kauf & Verkauf 4 22.02.2010 10:38
KAWASAKI Z650 Bj.78 TEILEVERKAUF schwarzfuss Kauf & Verkauf 0 15.09.2009 11:17
Kawasaki Z650 Bj.78 schwarzfuss Das bin ich, das ist mein Motorrad 10 23.08.2009 12:01


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0