Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.01.2012, 21:16
Sozius
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 9
Standard Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Hi,
da ich mir sehr sicher bin, mit 17 den Motorradführerschein zu machen (bin momentan 16), möchte ich mir gerne ein paar Grundinfos einholen, hier meine Fragen.
1. Ein Freund von mir fährt die KTM Duke 125, gefällt mir sehr gut soweit, weshalb ich mir gerne ein Naked Bike zulegen würde. ist das überhaupt zu empfehlen als erstes Bike und wo liegt denn die Preisspanne? Was äre denn sonst ein besseres Einstiger Modell?
2.Mir wurde letztens erzählt, dass irgendwann 2013 der Stichtag sein soll, ab dem man sowohl für das gedrosselte als auch für das offene Fahren jeweil eine seperate Prüfung ablegen muss, stimmt das und wenn ja ab wann ?
3.Wie hoch sind die Anschaffungskosten die neben dem eigentlichen Mottorad noch anfallen (also Kleidung etc) ?

Ich danke schonmal für die Antworten,
gruß bene
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.01.2012, 21:37
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.990
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Hi bene
Du solltest dir vor dem Motorradkauf die Kleidung kaufen
und nur mit dem Restgeld dann die Maschine kaufen.

Meine Bekleidung kostete:
Helm 160€
Kombi 200€
plus Protektoren (Hüfte und Rücken) 50€
Handschuhe 50€
Stiefel 150€

Wenn dir ne Naked gefällt dann spricht auch nichts dagegen,
das du so eine als Einsteiger fährst
Hat auch den Vorteil das du nicht als Raser abgestempelt wirst weil du dir ne vollverkleidete Supersportler geholt hast.
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.01.2012, 22:45
Sozius
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 9
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Hallo Flash,
danke schonmal für die Antwort
Hat jemand noch andere Tipps bzw kann mir die restlichen Fragen beantworten ?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.01.2012, 22:57
Benutzerbild von Doenerdealer
komplett mit scharf
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Bochum
Motorrad: Suzuki GSX 600 F
Beiträge: 376
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Zum Thema Bekleidung gibt es ein eigenes Unterforum mit folgendem Beitrag, der für dich hilfreich sein dürfte:
1. mal einkaufen - Wie viel muss ich investieren?

Zum Motorrad:
Sitzt du lieber aufrecht oder gebückt?
Wie groß bist du?
Hast du Vorlieben bei der Anzahl der Zylinder?
Willst du Touren über mehrere Tage fahren?
Willst du Sozius/Sozia mitnehmen?
__________________
GSX600F | Bj. 1997
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.01.2012, 23:22
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Zitat:
Zitat von Flash Beitrag anzeigen
Hat auch den Vorteil das du nicht als Raser abgestempelt wirst weil du dir ne vollverkleidete Supersportler geholt hast.

...


Die Fragen von Doenerdealer finde ich sehr passend

Und wie Flash schon schrieb...wieso nicht eine Naked als Anfaenger

Eigentlich ist es egal was du dir holst..(?) Du musst halt nur auf den Boden ankommen (Knie sollten leicht angewinkelt sein), sie sollte nicht zu schwer sein und dieser ganze Krams


Klamotten...

Jaa...
Ich habe bezahlt:

Jacke 150
Hose 130
Helm 250
Handschuhe Sommer 100
Winter 20
Schuhe 80
Protektor 20

So, dann fehlt dir halt noch der Nierengurt und das Halstuch (Ich trage dazu noch eine Sturmhaube) das kostet aber wirklich nicht die Welt


Was fuer ein Budget hast du denn?!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2012, 23:33
Benutzerbild von Doenerdealer
komplett mit scharf
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Bochum
Motorrad: Suzuki GSX 600 F
Beiträge: 376
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Dann gibt es noch die laufenden Kosten:

Versicherung
kfz-Steuer
Benzin
Wartung/Inspektion
Reifen
Kettenspray
Bremsbeläge
Kette
Bußgelder
Zündkerzen
Öl
__________________
GSX600F | Bj. 1997
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2012, 23:35
Luky1R
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Zitat:
Zitat von bene Beitrag anzeigen
2.Mir wurde letztens erzählt, dass irgendwann 2013 der Stichtag sein soll, ab dem man sowohl für das gedrosselte als auch für das offene Fahren jeweil eine seperate Prüfung ablegen muss, stimmt das und wenn ja ab wann ?
Ja, das stimmt. Gilt ab nächstes Jahr, also 2013. Siehe, hier.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.01.2012, 00:42
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Zitat:
Zitat von Doenerdealer Beitrag anzeigen
Dann gibt es noch die laufenden Kosten:

Versicherung
kfz-Steuer
Benzin
Wartung/Inspektion
Reifen
Kettenspray
Bremsbeläge
Kette
Bußgelder
Zündkerzen
Öl

Wenn ich sowas sehe wird mir immer ganz flau im Magen. löscht du das bitte?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.01.2012, 12:14
Benutzerbild von Doenerdealer
komplett mit scharf
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Bochum
Motorrad: Suzuki GSX 600 F
Beiträge: 376
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Zitat:
Zitat von Jeanine Beitrag anzeigen
Wenn ich sowas sehe wird mir immer ganz flau im Magen. löscht du das bitte?
Jeanine, lies es doch einfach nicht und verschließe deine Augen vor der knallharten Realität
__________________
GSX600F | Bj. 1997
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.01.2012, 16:52
Benutzerbild von Blutrausch
Sumofahrer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Motorrad: Aprilla Dorsoduro 1200
Beiträge: 600
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Zitat:
Zitat von bene Beitrag anzeigen
Hi,
da ich mir sehr sicher bin, mit 17 den Motorradführerschein zu machen (bin momentan 16), möchte ich mir gerne ein paar Grundinfos einholen, hier meine Fragen.
1. Ein Freund von mir fährt die KTM Duke 125, gefällt mir sehr gut soweit, weshalb ich mir gerne ein Naked Bike zulegen würde. ist das überhaupt zu empfehlen als erstes Bike und wo liegt denn die Preisspanne? Was äre denn sonst ein besseres Einstiger Modell?
2.Mir wurde letztens erzählt, dass irgendwann 2013 der Stichtag sein soll, ab dem man sowohl für das gedrosselte als auch für das offene Fahren jeweil eine seperate Prüfung ablegen muss, stimmt das und wenn ja ab wann ?
3.Wie hoch sind die Anschaffungskosten die neben dem eigentlichen Mottorad noch anfallen (also Kleidung etc) ?

Ich danke schonmal für die Antworten,
gruß bene
Hallo,wie hoch ist denn dein Budget?Die kleine Duke ist ja ganz hübsch und auch gut verarbeitet.Nur finde ich die rund 4k für eine 125 zu teuer.Und billige gebrauchte wirst du schlecht auf dem Markt finden,weil sie ja noch relativ neu auf dem Markt ist.Noch dazu kommt ca. 1k für Ausrüstung.
__________________
Ich bin eine Raupe du bist ein Reh, ich werde Schmetterling, du zum Filet.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 16.01.2012, 21:03
Sozius
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 9
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Zitat:
Zitat von Doenerdealer Beitrag anzeigen
Zum Thema Bekleidung gibt es ein eigenes Unterforum mit folgendem Beitrag, der für dich hilfreich sein dürfte:
1. mal einkaufen - Wie viel muss ich investieren?

Zum Motorrad:
Sitzt du lieber aufrecht oder gebückt?
Wie groß bist du?
Hast du Vorlieben bei der Anzahl der Zylinder?
Willst du Touren über mehrere Tage fahren?
Willst du Sozius/Sozia mitnehmen?
Also aufrecht würde ich bevorzugen.
Momentan 1,80 hoffe noch auf ein paar cm
Inwiefern wirkt sich die zylinderanzahl denn aus?
Lange Touren wären eher sekundär
Also wenn ich so von der Duke meines Freundes schließe, bei der das mitfahren mit knapp 100 schon echt heftig sein kann (vor allem wegen der heftigen Beschleunigung), denke ich, dass ich auf meinem Naked eher selten Leute mitnehmen werde

Blutrausch ich denke du hast muich falsch verstanden, ich möchte keine 125iger (lohnt sich für mich einfach nicht, da warte ich lieber noch 1 1/2 Jahre), sondern eine "große" und nach deren preis frage ich auch.


Danke für die Hilfe an alle, das Internet is einfach ne tolle Erfindung
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.01.2012, 21:11
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.210
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Moin Bene...........ein Naked-Bike hat mehrere Vorteile,bei kleinen Wartungsarbeiten oder Sichtkontrolle braucht du kein Plastikgeschlunz abbauen,beim Umfaller oder leichten Sturz sind nicht gleich hunderte von Euro flöten.
Schaue mal Kawas ER-5,Susis Bandit 600 oder GS500,
das sind alles solide Bikes und die Folge/Betriebskosten sind auch überschaubar........
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.01.2012, 21:43
Sozius
 
Registriert seit: 15.01.2012
Beiträge: 9
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Hi Bredi, danke für die Vorschläge, die ER-5 sieht sehr interessant und auch preiswert aus. Was sind denn eigentlich die Unterschiede zwischen einem Tourer und einem Naked Bike ?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.01.2012, 22:02
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.210
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Zitat:
Zitat von bene Beitrag anzeigen
Hi Bredi, danke für die Vorschläge, die ER-5 sieht sehr interessant und auch preiswert aus. Was sind denn eigentlich die Unterschiede zwischen einem Tourer und einem Naked Bike ?
Och ein Tourer hat meistens eben nur mehr Windschutz und eine bequeme Sitzposition........die können Naked Bikes aber auch haben.
Wer ein Naked Bike fährt muß eben ein wenig mehr leiden ,da kein Windschutz vorhanden...........ab 120 km/h wird es langsam ungemütlich
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.01.2012, 22:04
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.210
Standard AW: Kompletter Anfänger benötigt Hilfe bei so ziemlich allem

Schaue mal hier...........mit solch einem Mopped kannst du nüx falsch machen;
Kawasaki ER-5-Twister als Motorrad in Starnberg
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger ;) Tyler Durden Motorrad Allgemein 14 12.05.2013 09:03
Anfänger braucht Tips und Hilfe. Joker001 Motorrad Allgemein 11 08.03.2011 07:08
Anfänger bittet um Hilfe beim Motorradkauf Ivaneeh Motorrad Allgemein 6 07.09.2009 21:17
Anfänger braucht Hilfe! Illuminat Motorrad Allgemein 2 11.07.2009 14:56
Anfänger mitscha Motorrad Allgemein 17 09.07.2009 07:06


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0