Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.12.2011, 10:57
Benutzerbild von dirk-essen
Von A nach B auf Z
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 43
Standard Hallöchen aus Essen

Liebes Forum!

Ich bin neu hier und möchte mich daher erst einmal kurz vorstellen: Mein Name ist Dirk, ich zähle 40 Lenze, fühle mich dabei keineswegs alt, was ich ja auch nicht bin und sehe mich als (hoffentlich baldigen) Wiedereinsteiger.

Mit 16 hatte ich Klasse 1B, mit 18 dann 1A gemacht und mit 20 auf Klasse 1 erweitert. Neben div. Leicht-Krads bis zum Erwachsenenalter, bin ich dann auf eine Yamaha XT-600K und später noch auf eine KTM 600 LC4 umgestiegen. Beide Enduros nutzte ich vorwiegend in der Stadt, die KTM jagte ich natürlich auch durch's Gelände, was mir mind. 1x/Woche sehr viel Spaß gemacht hat. Diese Sturm- und Drangzeiten sind aber vorbei - man wird ja ruhiger ;-)

Seit bestimmt 15 Jahren fahre ich kein Motorrad mehr, wenn man mal von nicht erwähnenswerten und kurzen Spaßfahrten mit Maschinen anderer absieht (von Virago 535 bis GSX-R 1100), die man über diesen langen Zeitraum bestimmt an einer Hand abzählen kann.

Ich möchte nun aber als klassischer Wiedereinsteiger zurück auf's Bike. Meine Präferenzen liegen mitnichten weiter auf Fahren abseits der Wege wie mit Anfang/Mitte 20, sondern ich hätte gern ein solides, gut beherrschbares und nicht unkomfortables Bike für die Straße, das dabei aber auch kein Dampfhammer sein soll. Ein Mittelklassemotorrad soll es werden, so mein Plan bis jetzt.

Meine Lebenssituation hat sich im Laufe der Jahre verändert und so bewege ich mich täglich nicht mehr innerstädtisch, um meinem Beruf nachzugehen, sondern muss rund 60km pendeln. Neben einem vorhandenen Firmenticket möchte ich zukünftig dafür auch ein Motorrad nutzen - immer dann, wenn ich die Lust dazu verspüre.

Meine, bezogen auf den Wiedereinstieg, selbst gesteckten Voraussetzungen sind:
- Einfaches Handling, unkompliziert zu fahren
- sicheres und gutmütiges Fahrverhalten
- standfeste Bremsen, die aber auch nicht zu bissig sein (gern mit vernünftig funktionierendem ABS)
- keine allzu bissige Leistungsentfaltung, aber dennoch mit genügend Reserven
- keine zusammengekauerte Sitzhaltung, keine Chopperhaltung, ich möchte gemütlich touren können (bin 185 cm groß)
- Preis bis zu 5000 €

Folgende (gebrauchte) Bikes kommen zunächst in meinen Augen in die engere Wahl (gelistete Reihenfolge ist wahllos):
- Honda CBF600
- Kawasaki ER-6n
- Suzuki Bandit 650
- Yamaha XJ6
Und beim angepeilten Preis sprang mir beim Suchen auch noch direkt die Hyosung GT 650i Naked als Neufahrzeug ins Auge! Kennt jemand dieses Bike im Alltag? In einem Test habe ich etwas von kippelig in Kurven o. ä. gelesen. Wäre das ein überhaupt geeignet für den Wiedereinstieg?

Dazu kommt, dass ich noch eine komplette Bekleidung brauche, also Hosen, Jacke, Helm, Nierengurt, Stiefel, Handschuhe. Hierfür habe ich erst einmal 1000 € eingeplant. Ein Turnschuhfahrer war ich früher nie und werde es auch zukünftig nicht sein. Ich habe festgestellt, dass mir die Wahl des Bikes bestimmt einfacher fallen wird, als die Wahl der geeigneten Kleidung. Da scheint nur zu helfen: Viel Zeit einplanen, beraten lassen, anprobieren, probesitzen.

Die Anschaffung eilt nicht und soll sorgfältig geplant sein. Insofern lasse ich mich auch gern Zeit bis zum Frühjahr. Hat wer Tipps zur Suche nach dem passenden Bike oder kann sonst konstruktive Hilfe beitragen? Ich freue mich schon auf Antworten - so sie denn wegen des abschreckenden, weil langen Textes kommen ;-)

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.12.2011, 13:44
Benutzerbild von dirk-essen
Von A nach B auf Z
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Hallo Olaf,

herzlichen Dank für die nette Begrüßung. Da fühlt man sich ja direkt wohl :-)

Und Danke auch für die Tipps! Zunächst hatte ich mein Augenmerk auf nicht ganz so großvolumige Bikes gelegt (Wiedereinstieg). Daher hatte ich z. B. eine 1200er Bandit gar nicht im Fokus und mich bei den +/- 600ern umgeschaut. Das macht die Wahl jetzt nicht einfacher ;-)

Dazu kommt, dass ich eine recht junge Gebrauchte wollte, wobei eine nicht mehr ganz so junge Dame, bei einem evtl. Umfaller (15 Jahre nicht gefahren, davor "nur" Enduro und somit mehr oder weniger "Anfänger") nicht ganz so auf die Tränendrüse drückt.

Was die jährliche km-Leistung angeht, kann ich das heute überhaupt noch nicht einschätzen. Es kann gut sein, dass ich - einmal angefixt - das Bike regelmäßig für Fahrten zur Arbeit (120 km/Tag) verwende. Wer weiß... Die Frage ist dann: Sollte es nicht doch besser eine jüngere mit weniger km sein? Man kann aber natürlich auch später noch "updaten".

Zitat:
Kleidung jetzt im Winter bei Louis/Polo/HG kaufen. (...)
Werde ich beherzigen - dankeschön!

Klar halte ich euch auf dem Laufenden.

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.12.2011, 14:57
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Ey war das ne Vorstellung .... Hut ab

Hallo Dirk, auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum ... ich wünsche dir viel Spaß und eine Gute Unterhaltung ... Gruß Jürgen aus Steinhagen

Ps. Bekleidung würde ich mich sputen ... die räumen gerade die Regale für die nächste Kollektion ...

Motorrad ... gemütliches fahren ? ... Reise-Enduro Honda XL 1000 V Varadero ...
bist zwar dann auch auf 1000 ccm ... aber macht Spaß ...

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.12.2011, 15:02
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Moin Dirk........und Willkommen.
Ich würde mir mal die V-Strom 650 anschauen.......die fahre ich auch.
Das Maschichen kann alles richtig gut und hat kaum Nachteile.
Ab 4000€ auch mit ABS zu bekommen......und für deine Körpergröße genau richtig........die sieht zwar ein wenig bieder aus aber lese mal die Testberichte,die neueste von 2011 hat mit der Testnote 1,2 abgeschnitten.........soll was heißen........wer sich mit der biederen Optik und mit gut 70 PS anfreuden kann findet ein tolles Bike für alle Tage.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.12.2011, 21:16
Benutzerbild von dirk-essen
Von A nach B auf Z
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Hallo Jürgen, hallo Jens,

auch euch danke ich für die Infos. Gegen Reiseenduros habe ich früher schon eine Aversion gehegt ;-) Die mag ich auch heute noch nicht, wenngleich ich zugeben muss, dass der Komfort sicherlich genial ist.
Die V-Storm finde ich dazu auch etwas sehr bieder. Bitte nicht übel nehmen, Jens!

Ich denke weiterhin, ein Allrounder wäre wohl ein geeigneter Untersatz.

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.12.2011, 21:47
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Kein Problem Dirk .....
was isch dir dann noch Empfehlen kann ist die ER 6
Habe sie Probe gefahren gehört einer Freundin ..
ist ein tolles Motorrad ... gutes Handling ... spritzig ...
eben ein Allround ...

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.12.2011, 22:02
Benutzerbild von dirk-essen
Von A nach B auf Z
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Die ER-6 hat sich in meinem Eingangspost auch schon in meine nähere Betrachtung geschoben ;-)
Inwieweit es mit der Sitzhöhe und der restlichen Ergonomie hinhaut, muss ich durch Probesitzen und -fahren mal austesten. Auf jeden Fall gefällt mir dieser Allrounder sowohl von den Daten als auch von der Optik.

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.12.2011, 23:24
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.908
Lächeln AW: Hallöchen aus Essen

Grüß Dich Dirk,
erstmal herzlich willkommen hier, jemanden zu einem Bike raten ist schwierig, ER-6er Kawas ob n oder f sind an für sich eine gute Wahl, fahr doch mal ne 750er Z Probe, wenn Du Glück hast, erwischt Du noch eine der seltenen Z 750 S, also ich will von der S nicht mehr runter, Du hast zwar kein ABS aber dafür nen giftigen Einspritzer, nicht mit überdimensionierten PS aber dafür genug Sicherheitsreserven. Kleine Fahrfehler werden geschluckt und beim Überholen reicht ein zucken im Handgelenk und man ist vorbei. Für etwa 4T Ocken erhäst eine gute Maschine und mit 1T bist Du gut eingekleidet, das würde dann alles passen!
Grüßle
Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 30.12.2011, 00:26
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.10.2011
Ort: Bochum
Beiträge: 40
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Hallo Dirk,

auch von mir ein herzlich willkommen aus dem Pott, ich bin neu Einsteiger und fahre eine Cbf 1000 Bj.2007 mit ABS

Habe auf einer Kawasaki ER-6n meine Schein gemacht 10/2011

Ist einfach ein unterschied wie Tag und Nacht

Hatte auch heute bei dem Wetter spaß bei 4°.

Test Bericht von der Cbf einfach mal ansehen

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...5dlwPg&cad=rja

Mfg Dieter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.12.2011, 09:50
Benutzerbild von dirk-essen
Von A nach B auf Z
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Hallo Frank,

danke für den Tipp zur Kawa. Die Z 750 (S) fiel mir gestern dann auch noch direkt ein.

Hallo Dieter,

ebenfalls danke für den Hinweis zur CBF 1000. Ich denke auch, dass es ein himmelweiter Unterschied ist, ob man sich mit einem Motorrad der unteren Mittelklasse oder mit einem größeren Bike bewegt.

Mein bisheriges Fazit: Es gibt viele geeignete Modelle, die geeignet scheinen. Und der Markt scheint problemlos was in meiner Preisvorstellung herzugeben.

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.01.2012, 21:12
Benutzerbild von Doenerdealer
komplett mit scharf
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Bochum
Motorrad: Suzuki GSX 600 F
Beiträge: 376
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Hallo Dirk,

herzlich willkommen im Forum und viel Spaß bei der Motorradsuche. Ich muss zugeben, dass ich mich damals gar nicht so ausführlich informiert habe. Ich hatte ein bestimmten Budget und dann einfach geschaut was in der Gegend im Angebot war. Probefahrt gemacht und Bike direkt gekauft. Ich übe noch etwas mit der Maschine und dann kommt 2013 vielleicht was neues.

Gruß

Jason
__________________
GSX600F | Bj. 1997
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 03.01.2012, 22:40
Benutzerbild von dirk-essen
Von A nach B auf Z
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Hallo Jason,

danke für den sympathischen Kommentar. Das ist durchaus gangbar. Überhaupt nicht auf ein bestimmtes Bike festlegen, sondern in der näheren Umgebung suchen.

Zurzeit bin ich beruflich enorm eingespannt. Ich hoffe, ich finde irgendwann in nächster Zeit die Möglichkeit, mich eingehender um mein hoffentlich bald neues Hobby zu kümmern ;-)

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.02.2012, 18:06
Benutzerbild von dirk-essen
Von A nach B auf Z
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 43
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Sodele - Update gefällig? ;-)

Helm, Textiljacke und -hose mit herausnehmbaren Protektoren, zusätzl. Rückenprotektor, Nierengurt, Handschuhe, Stiefel (Summe: irgendwas über 1000 Euro) sind daheim und... jetzt kommt's
Das Mopped in Kürze auch!

Ich habe mich für eine Z750S entschieden. Nach einigem Probesitzen passt mir von der Ergonomie her die Kawa am besten. Und sie gefällt mir auch - das Bauchgefühl trägt ja nicht unerheblich zum Wohlfühlen und Spaß haben bei ;-)

Sobald ich losdarf (03-10er Blech), hole ich sie ab, schieß mal 'n Foto und zeige sie euch

Dirk
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.02.2012, 18:50
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Gratuliere Dirk .... war auch die richte Wahl ...

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.02.2012, 19:51
Benutzerbild von Seraph2k
Vespa crabro honda
 
Registriert seit: 20.02.2012
Ort: Rheinland-Pfalz
Motorrad: Honda Hornet 600
Beiträge: 621
Standard AW: Hallöchen aus Essen

Glückwunsch... da will ich noch hin
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallöchen :) Flummi`70 Das bin ich, das ist mein Motorrad 9 12.08.2010 09:21
Hallöchen R1-Lady Das bin ich, das ist mein Motorrad 9 13.05.2010 19:30
Hallöchen! Nadde Das bin ich, das ist mein Motorrad 21 12.03.2010 19:45
Hallöchen MotoGPHonda Das bin ich, das ist mein Motorrad 20 01.12.2009 10:40
Hallöchen guerkchen Das bin ich, das ist mein Motorrad 6 16.06.2009 21:55


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0