Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2015, 08:47
Sozius
 
Registriert seit: 27.02.2015
Beiträge: 6
Reden Hallo aus Würzburg

Hallo ihr lieben Foristen und Foristinnen

Ich bin der Max, 27, wohne in Würzburg, bin beinahe mit dem Studium fertig (fange demnächst mit der Masterarbeit an) und habe ab März meine erste Stelle mit annähernd vernünftigem Gehalt. Ergebnis: Raus mit dem Geld, Motorradschein machen...

Das wollte ich schon länger, bis jetzt hat aber schlicht die Kohle gefehlt. Und auch jetzt hab ichs nich allzu dicke, aber das wird schon...

Ich fahre seit zwei Jahren einen Kymco NewSento50i, den ich mir mit meiner Freundin teile. Außerdem steht ein Clio 2 bei uns, für größere Einkäufe und um auf die Arbeit (22km) zu kommen.

Der Hang zum Motorradfahren kommt wahrscheinlich vom meinem Paps, irgendwie mach ich (bewusst oder unbewusst) alles, was auch er gemacht hat. Drachen bauen, Aquaristik, Fotographieren, Angeln und jetzt eben Motorrad fahren. Er ist vor zwei Jahren wieder eingestiegen und fährt jetzt ne Harly Road King

Wir kommen bestimmt irgendwann auch noch zur Frage nach dem ersten Bike, was geplant ist kann ich aber auch schon hier schreiben: Maximal 3.000€, eher unter 2.000. Am liebsten was chopper-ähnliches, wobei das ja zum Lernen nich soo toll sein soll. Wahrscheinlich wirds dann was in die Richtung (Reise-)Enduro oder Naked Bike. Ins Auge gefasst hab ich bisher (wobei ich noch keinen wirklichen Überblick hab) die BMW F 650 ST oder auch die Suzuki Bandit oder irgendwas in die Richtung...

So viel erstmal von mir, ich geh jetz erstmal los und schreib meine (hoffentlich) letzte Klausur

Liebe Grüße,
Max
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2015, 11:29
Benutzerbild von RollingAnja
Tigerbändigerin
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Köln
Motorrad: Triumph Tiger 800
Beiträge: 487
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Zunächst einmal herzlichen Willkommen hier im Forum und natürlich ganz viel Glück und Erfolg bei der Klausur.
In Sachen Motorrad: Schein machen und dann Probe fahren, Probe fahren, Probe fahren bis das passende dabei ist. Ging bei mir relativ schnell .
__________________
Mein Motorrad ist ne geile Sau
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2015, 11:52
Fahranfänger
 
Registriert seit: 30.01.2015
Beiträge: 37
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Herzlich willkommen.

Die Frage "welches Motorrad" stellen sich wohl tausende und sogar die, die eins haben Man braucht einige Maschinen um wirklich das Ding für sich zu finden. Wie anders sollte es auch gehen?

War zuerst auch auf dem Choppertrip bzw. eher Softchopper. Habe auch nicht auf meinen Fahrlehrer gehört, der immer sagte: Die Dinger sind schwieriger zu handeln als sie aussehen. Recht hatter gehabt.
Durch die Sitzposition kann man so eine Kiste nicht drücken oder sonstwie mit den Knien lenken. Der Kurvenradius ist riesig und der Allerwerteste wird auch ordentlich strapaziert weil die Stöße fast senkrecht in die Wirbelsäule fahren.

Letztendlich habe ich das Ding erstmal wieder verkauft und mir ein normales Nakedbike zugelegt. Das schaue ich mir diese Saison mal an wie das so ist. Das kann ich auch erst nach einigen Hundert Kilometern sagen.

Fernziel wird wohl irgendwann eine Reiseenduro werden auch wenn ich mit meiner jetzigen natürlich auch reisen werde.

Am besten einfach Maschinen beim Händler anschauen, draufsetzen, mal eine Runde drehen. Da wo das beste Gefühl aufkommt: Kaufen :-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.02.2015, 21:01
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.447
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Moin und Willkommen..........nicht umsonst wird von vielen hier zB. die Suzuki Bandit 600/650 als gutes "Anfänger-Wiedereinsteiger-Motorrad" genannt.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.02.2015, 08:58
Benutzerbild von Pummel
Master of Fotospam
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Minga und Augsburg
Motorrad: GSX-R750, GS 500, CB 450S
Beiträge: 1.444
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Grüß dich, was studierst du denn? Hoffentlich ist deine Prüfung gut gelaufen.

Auf jeden Fall willkommen an Board und schön, dass es Fotoverstärkung hier gibt (im Funbereich gibt's da tolle Threads).

Bin mir grad net sicher obs die Er-6n in deiner Preisregion gibt, die hat immerhin ABS.
__________________
What is democracy?
- [...] It's got something to do with young men killing each other, I believe.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.02.2015, 09:21
Sozius
 
Registriert seit: 27.02.2015
Beiträge: 6
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Ich studiere Geographie. Und sags gleich dazu: mit dem "Erdkune"-Unterricht an Schulen hat das wenig bis nichts zu tun. Offizieller schlau-Name des Studiengangs: Angewandte Physische Geohgraphie, Geosystemwandel und Geosystemschutz. Prüfung war in Ordnung, aber bei Klausuren (ohne Witz: Multiple-Choice und stupide Frage-Antwort-Spielchen ohne Denkmöglichkeit in nem Masterstudiengang ) is das immer schwer zu sagen...

N Freund hat ne Bandit (650er glaub ich hat er gesagt) und will sich im April/Mai ne neue kaufen, vielleicht schlag ich da zu, falls es preislich möglich ist.

So ganz sicher ist die Sache aber auch noch nicht, wollte den Schein eigentlich mit meiner Freundin zusammen machen, und die darf erst ab nächstem Januar offen machen. Zwei Scheine sind grad finanziell nich drin, und außerdem bräuchte sie dann ja auch ne zweite Prüfung, oder? Is n blödes System...

Naja, im Moment Les ich noch viel rum, und dann wird sich ja zeigen, ob ichs dieses Jahr schon mach oder noch bis nächstes Jahr warte und wirs zusammen machen...

LG, Max
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.02.2015, 11:24
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Herzliches Willkommen.
Ähm, kann man für zwei Leute eine Prüfung machen?
Die Prüfung und alles andere müsste so oder so doppelt bezahlt werden, daher ist es in dieser Hinsicht egal, ob du nun deinen Schein machst und sie dann später!
Aber ich kann mir gut vorstellen, wenn man zusammen den Schein macht, dass es womöglich mehr Spaß macht ;-)

Geldlich gesehen wäre zumindest kein Unterschied.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.02.2015, 11:53
Sozius
 
Registriert seit: 27.02.2015
Beiträge: 6
Blinzeln AW: Hallo aus Würzburg

Finanziell machts bestimmt keinen großen Unterschied, wobei ich mir schon vorstelln kann, dass die Fahrschule bei zwei Scheinen mit sich verhandeln lässt. Viel wird das nicht ausmachen, aber ein bisschen was halt schon. Außerdem machts zu zweit bestimmt mehr Spaß, zumindest die Theorie zu lernen. Und sie würds halt gern zusammen machen.

Wie gesagt, ich weiß es noch nich, kann auch noch nicht 100%ig abschätzen, was vernünftiger ist. Wird sich zeigen. Hier mirlesen kann ich ja trotzdem schon mal :-)

LG, Max
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.02.2015, 11:55
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Ach, jetzt verstehe ich, was du mit zweiter Prüfung meinst!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.02.2015, 13:44
Sozius
 
Registriert seit: 27.02.2015
Beiträge: 6
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Nochmal zur Klarstellung, vielleicht wars vorher unglücklich ausgedrückt:

Würden wir jetzt beide den Schein machen, dann müsste sie, weil noch nicht 25, im nächsten Jahr nochmal zur Prüfung, um offen fahren zu dürfen. Außerdem dürfte sie, wenn ich mir gleich eine offene Maschine kaufe, die im ersten Jahr gar nicht bewegen. Deswegen ist das ganze etwas ungünstig. EDIT: Oder gilt das nur für A2? Und wenn sie A macht, brauchts keine zweite Prüfung? Muss mal ne Fahrschule anrufen, glaub ich...

Ich weiß nur nicht, ob ich die Geduld aufbringen kann, noch ein Jahr zu warten...

Wobei das auf der anderen Seite den Vorteil hätte, dass mehr Geld da wäre. Was die Auswahl etwas weniger einschränken würde...


Ach alles doof, am Ende hängt so vieles nur vom Geld ab, und als Studenten - Nebenjob hin oder her - ham wirs halt nich so dicke...

Hab mir heute erstmal nen Nierengurt gekauft, damit ich am Roller nich mehr so frier (bisher immer mit Pulli und zwei Jacken gefahrn) und n bisschen Jacken angeschaut. Da kann man ja auch gut Geld lassen...

LG, Max

Geändert von max.himself (28.02.2015 um 13:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 28.02.2015, 13:58
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Kommt aufs alter an. Wenn über 24, dann darf A direkt gemacht werden. Eine Prüfung und fertig.
Wer unter 24 ist, muss A2 machen und kann dann nach 2 Jahren den A machen mit einer Prüfung. Womöglich noch ein paar Übungsstunden, wenn der Fahrlehrer der Person nicht vertraut etc.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.02.2015, 14:04
Sozius
 
Registriert seit: 27.02.2015
Beiträge: 6
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Mit 24 schon? Dachte erst mit 25. Dann könnte sie auch jetzt schon direkt einsteigen. Was an der Geldsache aber nichts ändert...

Ich werd jetzt erstmal hier etwas mitlesen und euch natürlich auf dem laufenden halten. Scheint ja ein sehr nettes Forum zu sein, gibts mittlerweile doch eher selten...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.02.2015, 14:07
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Hallo aus Würzburg

ist seit 2013 geändert worden.

Vorher war es mit 25 ;-)

Dafür aber vorher automatisch nach den zwei Jahren offen. Jetzt halt nur noch mit Prüfung!

Schlaf einfach drüber ;-)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.02.2015, 14:12
Sozius
 
Registriert seit: 27.02.2015
Beiträge: 6
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Na klar, überstürzt wird nichts! :-)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.03.2015, 11:45
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: Hallo aus Würzburg

Herzlich Willkommen im Forum und viel Spass hier, Max.
Die Bandit 650 ist ein tolles Mopped, wenn Du sie von
Deinem Bekannten günstig übernehmen kannst, wäre das
doch super.
Viel Spass umd Erfolg in der Fahrschule, wann immer ihr
das in Angriff nehmen wollt. Zusammen Führerschein zu machen
ist schöner als
nacheinander, könnt Euch gegenseitig in der Theorie abhören
und Eure Fahrstunden hintereinander legen.
Ist bestimmt toll.
lg Sandra
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln