Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Fun

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2014, 08:18
Benutzerbild von nokyhighland
Fahranfänger
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Soest
Motorrad: Honda NC700s
Beiträge: 2.027
Standard Brauch mal Beratung!

Hallo Leute!
Ich weiss, dies ist ein Motorradforum!!!! Aber aus aktuellen Anlaß brauche ich jetzt mal ne Autoberatung! Da dem Mädel, das hinter mir fuhr mein Auto wohl nicht gefiel, hat sie es kurzerhand zu Schrott gefahren! Also brauche ich ein Neues! Als Leihwagen fahre ich jetzt einen Renault Megan, den ich echt toll finde! War wie ein guter Schuh-reinschlüpfen-passt! Bei mobile und scout habe ich auch welche gefunden die preislich passen würden, natürlich das Vormodell! Hat jemand Erfahrung mit Renault? Inspektinskosten, Verschleiß, usw. Wäre für Infos dankbar!
VlG Barbara
__________________
Nur die Hatten kommen innen Gatten!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2014, 10:29
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Brauch mal Beratung!

Ich kann nur von dem Renault Laguna Baujahr 2002, Renault Clio Baujahr 2005 und 2009, Renault 19 Baujahr 1995 sprechen. Sämtliche Renaults hatten hohen Verschleiß und waren mehr in der Werkstatt, als auf der Straße. Der einzige Renault, der 6 Jahre, dann weil Opa nicht mehr fahren konnte, nur noch rumstand und deshalb kaputt gegangen ist (was aber normal ist), war der Renault Megane Baujahr 2000. Meine Omas, interessanter Weise beide Seiten, waren Renaultfettische. Daher die Modelle.
Ich würde mir keinen Renault kaufen, einmal von der Qualität, außer die haben sich in den letzten paar Jahren wirklich stark verbessert, und zum Anderen von Fahrfealing. Knarren des Lenkrades, Harckelige Schaltung. Wobei nie der Motor an sich das Problem war, sondern nur die Anbauteile.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2014, 10:47
Benutzerbild von nokyhighland
Fahranfänger
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Soest
Motorrad: Honda NC700s
Beiträge: 2.027
Standard AW: Brauch mal Beratung!

Danke! Also der Leihwagen fährt einwandfrei! Hat aber auch erst 18000 weg!
__________________
Nur die Hatten kommen innen Gatten!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.04.2014, 14:20
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.990
Standard AW: Brauch mal Beratung!

Meine beiden Laguna ('s) waren vom Baujahr '95
Bei dem ersten war bei 200500km die Kupplung hin,
also hatte ich mir einen Tag später direkt den gleichen nochmal gekauft.

Sonst gab es keine weiteren Ausfälle ... ja gut mir war der Endschalldämpfer abgerostet.
Hatte den dann durch einen Sporty aus Edelstahl getauscht.

Nen Megane Cabrio mit Gasanlage hatte ich vor einigen Jahren mal Probegefahren, fand ihn richtig klasse, hätt ihn auch locker abbezahlen können.
und hab ihn dann nicht gekauft
Warum? Keine Ahnung, ärger mich heut noch drüber.
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2014, 19:11
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: Brauch mal Beratung!

ich hatte 3 x nen Twingo, immer ohne irgendwelche Probleme....meine Eltern den R4, R5, R9, R14 und Clio und nie groessere
Probleme.
Die gesamte Familie, Onkel Tanten etc fuhr jahrelang Renault, da mein ältester Onkel und mein Cousin insgesamt 3 Renault Autohäuser hatten. Die Autos stehen den Konkurrenten heutzutage in nichts nach, fahren geschmeidig, auch das Thema Rost ist nicht mehr zu bemängeln. Grosse Malessen gab es nie. Mein Onkel hat aus Altersgründen 2 Autohäuser verpachtet an Citroen und Peugeot, eins verkauft. Die Verwandtschaft fährt immer noch Renault. Ausser wir, wir nicht. Aber das liegt an Michi, der schon immer DB fuhr und das auch beibehalten hat.
Den konnte ich nicht überzeugen, aber egal, mit unseren DB haben wir auch keinerlei Probleme. Über Renault kann ich nichts schlechtes sagen. Die alten R4 mit Revolverschaltung, die rosteten noch unterm Ar.... weg, aber das hat sich grundlegend geändert.
lg Sandra
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul

Geändert von DängelDängel...beinhart (12.04.2014 um 07:20 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.04.2014, 19:32
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Brauch mal Beratung!

Gott schütz mich vor Sturm und Wind
und aus die aus Frankreich sind .

Hier mal ein Auszug aus der Auto Motor Sport.
Weniger erfreulich fällt der Dekra-Mängelreport aus, wo der Renault Mégane in drei von fünf Kategorien mehr Mängel als der Durchschnitt seiner kompakten Kollegen aufweist. Auch im auto motor und sport-Dauertest über 100.000 km wusste der Renault Mégane nur bedingt zu begeistern, musste neun Mal unplanmäßig in die Werkstatt. Das - so hofft Renault - soll der dritten Generation, die vor einem Jahr vorgestellt wurde, nicht passieren.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.04.2014, 07:21
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: Brauch mal Beratung!

Zitat:
Zitat von Bredi Beitrag anzeigen
Gott schütz mich vor Sturm und Wind
und aus die aus Frankreich sind .

Hier mal ein Auszug aus der Auto Motor Sport.
Weniger erfreulich fällt der Dekra-Mängelreport aus, wo der Renault Mégane in drei von fünf Kategorien mehr Mängel als der Durchschnitt seiner kompakten Kollegen aufweist. Auch im auto motor und sport-Dauertest über 100.000 km wusste der Renault Mégane nur bedingt zu begeistern, musste neun Mal unplanmäßig in die Werkstatt. Das - so hofft Renault - soll der dritten Generation, die vor einem Jahr vorgestellt wurde, nicht passieren.
nen Megane hatten wir nicht...Der Spruch meines Onkels:
"Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Autos die aus England sind"
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.04.2014, 10:58
Benutzerbild von Blutrausch
Sumofahrer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Motorrad: Aprilla Dorsoduro 1200
Beiträge: 600
Standard AW: Brauch mal Beratung!

Man sagt im Allgemeinen das Franzosen nicht gerade das Gelbe vom Ei sind.Was auch stimmt,es wird wirklich nur das billigste vom billigsten verbaut.
__________________
Ich bin eine Raupe du bist ein Reh, ich werde Schmetterling, du zum Filet.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.04.2014, 17:06
Benutzerbild von Pummel
Master of Fotospam
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Minga und Augsburg
Motorrad: GSX-R750, GS 500, CB 450S
Beiträge: 1.444
Standard AW: Brauch mal Beratung!

Ich schließe mich mal der antifranzösischen Fraktion hier an und möchte dir auch davon abraten. Fahre selber einen Twingo (Baujahr 2009) und krieg jedesmal das Grauen beim Fahren.

Weil ich für eine Autovermietung öfter mal Transferfahrten mache (meistens München-Nürnberg) bin ich mittlerweile so gut wie alle aktuellen Autos gefahren und gerade Renault gehört da mit zum schlechtesten. Sowohl was Verarbeitung, Spritzigkeit, Bedienlogik als auch was Verbrauch angeht.
Ehrlicherweise muss man aber dazusagen, dass Spritsparen dabei absolut nicht im Vordergrund steht.

Gerade beim Megane hatte ich mal den Fall, dass ich im Winter die Fahrertür ca 10min festhalten musste, weil sie nicht zu bleiben wollte. Ich hab sie zwar aufbekommen, aber irgendwo musste im Schloss was festgefroren sein, weil sie nicht ins Schloss fallen wollte bis das ganze Auto warm war. Bei der Autovermietung und meinen Kollegen war dies ein bekanntes Problem.

Designmäßig oft ganz cool, haben die Renaults aber auch nicht so viel Durchzug wie vergleichbare Fahrzeuge mit vergleichbarer Motorisierung.

Natürlich kann man Glück und Pech haben, aber wenn Renault, dann nur mit einer sehr geringen Laufleistung (oder neu) und definitiv wieder loswerden bevor man auch nur in die Nähe der 100.000km kommt.

Just my 2 cents
__________________
What is democracy?
- [...] It's got something to do with young men killing each other, I believe.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.04.2014, 08:24
Benutzerbild von nokyhighland
Fahranfänger
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Soest
Motorrad: Honda NC700s
Beiträge: 2.027
Standard AW: Brauch mal Beratung!

Danke für eure Meinungen! Bin nach wie vor unentschlossen! Werde heute nachmittag mal einen Opel Astra, Mercedes A130 und einen Megane probefahren!
__________________
Nur die Hatten kommen innen Gatten!!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 14.04.2014, 15:15
corvus-berlin
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Brauch mal Beratung!

Das wichtigste ist, was kostet Dich so ein Auto
an Unterhalt, Ersatzeilpreise ,
wo ist eine Werkstatt, der Du wirklich vertraust und natürlich die Frage:

Willst Du von A nach B oder soll es auch Spaß machen ?

Danach würde ich gehen. Und daß es ein deutsches Auto ist,
allein wegen des Werkstätten-Netzes und der Ersatzteilversorgung.

Mit nem 3er oder 4er Golf, falls Du einen kriegst , machst Du nichts falsch,
aber kannst auch Pech haben. Oder Glück mit nem Renault.
Steckst eh nicht drin.

Viel Glück Olaf
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.04.2014, 17:20
Benutzerbild von nokyhighland
Fahranfänger
 
Registriert seit: 15.02.2012
Ort: Soest
Motorrad: Honda NC700s
Beiträge: 2.027
Standard AW: Brauch mal Beratung!

Ich bin doch spießig! Es ist wieder das selbe Auto geworden, das ich schon hatte: ein Golf plus! Na ja, da weiss man was man hat! Man wird ja auch nicht jünger und der hat so einen schönen hohen Einstieg, Sitzheizung, ect.
Vlg Barbara
__________________
Nur die Hatten kommen innen Gatten!!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe brauch euren Rat! :o Bmth Chopper / Cruiser 21 11.09.2013 21:35
Beratung Raumteiler Motorrad Allgemein 7 13.08.2013 13:28
xj 600 51j motordichtung welche brauch ich xj 600fan2009 Motorradtechnik 2 23.07.2011 19:28
Brauch Hilfe Bezüglich Vorderrad-Lagerung! Rocky Motorradtechnik 1 05.01.2010 22:21
Öl beratung obi Motorradtechnik 4 10.06.2009 17:15


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0