Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorrad Kleidung > Helme

Thema geschlossen
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.01.2012, 21:37
Sozius
 
Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 2
Frage Helmkauf, welcher nur ?

Guten Tag zusammen,

bin auf der Suche nach einen Helm, hab da bisschen geschaut, nur leider gibt es ja so viele das ich verwirrt bin *lach

Ich fahre mit meinen Nachbar Kart rein hobbymässig, beim Bauer um die ecke oder aufen Parkplatz (Einkaufszentrum,Industriegebiet). Aber auch auf Rennstrecken wo Helmpflicht ist.

Habe folgende rausgesucht:

-Nolan N85
-Nolan N90
-Marushin

Wäre nett wenn man mir helfen kann ?


Lieben Gruß


  #2  
Alt 19.01.2012, 22:47
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Helmkauf, welcher nur ?

Möchtest Du nur diese eine Frage beantwortet haben? Ansonsten freuen wir uns über eine kurze Vorstellung unter..."Das bin ich und das ist mein Motorrad".
Dann bekommst auch sicher mehr Antworten auf Deine Frage.^^
Die Marken sind schon ganz oki fürs Kartfahren...jedoch zählen beim Helmkauf weit mehr als nur die Marken. Billighelme vom Aldi und ko vergiss bitte gleich.

Die Linke zum Gruß.
  #3  
Alt 19.01.2012, 23:11
Sozius
 
Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Helmkauf, welcher nur ?

Moin,

nur weil ich kein Motorrad fahre kann man mir etwa nicht helfen, hab ich das so richtig verstanden ?
Von Helm her bezogen müsstet Ihr doch die besten vorschläge haben, ein Herzlichen Willkommen im Forum wäre auch nett gewesen, meld dich mal beim freundlichkeits-(sozialverhalten) Forum an.

Aber ich werde mich wegen dieser blöden antwort beim admin melden.

Nur weil man keine ahnung hat, jemanden um antworten bittet, bekommt man so ein dreck von beitrag.

Allen anderen Lieben Gruß , wäre dankbar für ehrlich gemeinte antworten, auch wenn ich kein Motorrad-fahrer bin

Geändert von Ladylike (19.01.2012 um 23:16 Uhr).
  #4  
Alt 19.01.2012, 23:24
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Helmkauf, welcher nur ?

Zitat:
Zitat von Ladylike Beitrag anzeigen
Aber ich werde mich wegen dieser blöden antwort beim admin melden.

Nur weil man keine ahnung hat, jemanden um antworten bittet, bekommt man so ein dreck von beitrag.
Viel Spass dabei. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
  #5  
Alt 20.01.2012, 08:45
GPZ Fahrer
 
Registriert seit: 07.11.2010
Ort: Herzebrock-Clarholz
Beiträge: 1.685
Standard AW: Helmkauf, welcher nur ?

Zitat:
Zitat von Ladylike Beitrag anzeigen
Moin,

nur weil ich kein Motorrad fahre kann man mir etwa nicht helfen, hab ich das so richtig verstanden ?
Von Helm her bezogen müsstet Ihr doch die besten vorschläge haben, ein Herzlichen Willkommen im Forum wäre auch nett gewesen, meld dich mal beim freundlichkeits-(sozialverhalten) Forum an.

Aber ich werde mich wegen dieser blöden antwort beim admin melden.

Nur weil man keine ahnung hat, jemanden um antworten bittet, bekommt man so ein dreck von beitrag.

Allen anderen Lieben Gruß , wäre dankbar für ehrlich gemeinte antworten, auch wenn ich kein Motorrad-fahrer bin
Da hast du alles im falschen Hals bekommen. Letzlich kann es mir egal sein wenn du nicht richtig gelessen hast, aber was gesagt worden ist, wenn du dich gerne vorstellen möchtest, bekommst du sicherlich mehrere Antworte. Nur dann gleich doof kommen, das kommt nicht gut an! Oder gehst du in die Kneipe, knallst du Tür auf und erwartest das alle dich ganz doll lieb haben und alle deine Fragen beantworten tun wenn sie nicht mal wissen wer du bist ? Die gucken dich an und widmen sich weiter ihr Bier. Ich glaub sowas nennt ihr "mit der Tür ins Haus fallen" oder sowas !

Du hast viel über Forenmanieren zu lernen.

Aber nur um deine Frage zu beantworten. die von dir genannte Helme sind alle ECE 2205 genormte Helme. Für deine Zwecke sollten sie ausreichend sein, allerdings gibt es nichts über eine Anprobe, besonders interessant ist der Blickwinkel. Un so breiter um so besser. Ich denke Geräuschkullise ist weniger interessant weil so schnell fährt ihr auf euer Seifenkisten nicht.
Allerdings bin ich nicht ganz vertraut mit Karthelm Regelungen. Es gibt Helme für unter 15 Jahre, die vorgeschreiben werden, und klar, über 15 Jahre alt. Ich denk du bist drüber (ich ersparre mir jetzt jeglicher Kommentar!)
Rennhelme für Kartfahren müssen zudem auch Feuerfest sein. Wenn es aber wirklich nur ein mal um den Pudding rum ist, passt auch ein ECE 22-05 genormte Helm, und da geht was dein Portmonei erlaubt, da in Deutschland NUR Helme mit der Norm verkauft werden, ja, auch die Billig Helme von Aldi und Co.

Gruß

und jetzt stell dich ma vor, oder lass es sein, aber dann ganz bitte !

Geändert von Jason (20.01.2012 um 08:52 Uhr).
  #6  
Alt 20.01.2012, 09:56
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Helmkauf, welcher nur ?

Zitat:
Zitat von Ladylike Beitrag anzeigen
Moin,

Herzlichen Willkommen im Forum wäre auch nett gewesen, meld dich mal beim freundlichkeits-(sozialverhalten) Forum an.

Ich habe mir von anfang an den Mund zugehalten da deine Frage sehr Plump und gar nicht LadyLike war.

Und wie Jason schon schrieb, jmd der nichts ueber sich Preis gibt und den man nicht kennt heißt man nicht herzlich willkommen. Logisch oder?!

Und der Spruch mit freundlichkeits- (sozialverhalten) Forum...meld du dich mal an, man stellt sich vor. So nun halte ich dazu meinen Mund.


Ich habe den Nolan n85 Ich finde ihn klasse, er sitzt nach einer Saison immernoch so wie vorher und ich leise. eine Intigrierte Sonnenblende ist auch dabei, Pinlock kann man nachruesten.
  #7  
Alt 20.01.2012, 15:52
Benutzerbild von XMen
Honda X4 Turbo Driver
 
Registriert seit: 22.04.2011
Beiträge: 17
Standard AW: Helmkauf, welcher nur ?

freundlicher empfang...
tz..tz..tz...
__________________
224 Ps. ....und nu ?
  #8  
Alt 06.03.2012, 17:36
Benutzerbild von hexebqo
spideronroad
 
Registriert seit: 03.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 191
Standard AW: Helmkauf, welcher nur ?

..die hauptsache beim helm..probieren und der rest kommt von selbst..verzichte wie gesagt auf aldi helme und co...geh direkt zum händler und probiere auf...sind alle verschieden ..leider..ich hatte einen von streefighter,den den ich hatte gibts nu leider nich mehr ..jetzt hab ich ein scorpion exo...
  #9  
Alt 06.03.2012, 20:09
Benutzerbild von Dreggor
Blechbüchse roll
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Brääädich, da wo der Apfel herkommt
Motorrad: Suzuki GSX 750 F (GR78A)
Beiträge: 534
Standard AW: Helmkauf, welcher nur ?

Bin gerade au am überlegen ob ich zum Saisonstart mir noch nen Neuen leiste...

Fahre momentan nen Shark RSF2 und bin sehr zufrieden damit gewesen.

Jetzt bin ich am überlegen ob ich mir den RSF3 oder den Shoei XR 1100 hole, eigentlich find ich se beide gut von der Passform, laut sind se eigentlich beide gleich, sind beide aus einem GFK Werkstoff (also vom Gewicht ähnlich), einziger Unterschied meiner Meinung nach das Visier Shoei - PinLock und Shark Antibeschlag, baugleich mit meinem was ich schon im RSF2 habe.

Vorteil Shark, meine 2 Visiere was ich daheim habe (verspiegelt und getönt) würden auch auf den neuen Passen.
Nachteil Shark: er soll Ja nich so gut von den Dämpfungswerten sein und wenns pisst hab ich ab und zu mal das bei meinem zumindest,dass das Visier beschlägt...

würde mich über Argumente ( Pro Contra XR1100/Pro Contra RSF3)freuen

Gruß Tobias
__________________
Jage nur was du auch TÖTEN kannst!!!
  #10  
Alt 11.03.2012, 15:42
Benutzerbild von hexebqo
spideronroad
 
Registriert seit: 03.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 191
Standard AW: Helmkauf, welcher nur ?

..bei meinem kann ich nur sagen der is top,beschlägt nicht ,egal wie kalt es draussen is ...beim rest kann i nicht mitreden,hab noch nicht soviele helme gekauft... immer nur gemerkt das mir alle zu groß sind...
__________________
WIR sind die, vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben
  #11  
Alt 21.04.2012, 14:47
Benutzerbild von Dreggor
Blechbüchse roll
 
Registriert seit: 10.02.2012
Ort: Brääädich, da wo der Apfel herkommt
Motorrad: Suzuki GSX 750 F (GR78A)
Beiträge: 534
Standard AW: Helmkauf, welcher nur ?

Also zum Thema welcher Helm, hab mir jetzt den XR1100 geholt...
war beim Louis in Stuttgart hab viele verschiedene Helme auf dem Schädel gehabt und zum Schluss blieben rein von der Passform nur der Schubert S1 Pro oder der XR1100 von Shoei übrig (Shark war zwischen Kinn und Helm nur ein Finger breit Platz also nicht gut)
beide Probe gefahren (es hat leicht geregnet und es war windig wie die Sau) und ich muss sagen beide Top in Bezug auf Beschlagen, aber der Schubert ist geringfügig schwerer und ein bisschen Volumiger daher ist er bei Wind ruppiger und liegt nicht so gut wie der XR1100 und was ich vom Geräusch sagen kann, Schubert ist für meinen Geschmack fast zu leise daher ist es der XR1100 geworden.

Auf der Heimfahrt hab ich dann auf der AB mal den Hahn aufgerissen und dann hab ich mal gesehen und gehört was einen guten Helm ausmacht, kein pfeifen, kein schütteln und das bei Wind von allen Seiten und Geschwindigkeiten jenseits von 120...

Gruß Tobias
__________________
Jage nur was du auch TÖTEN kannst!!!
Thema geschlossen
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tipps für Helmkauf tux Helme 13 14.09.2012 09:11
Welcher Sporttourer? The_Saiyajin Kaufberatung 12 22.08.2011 18:04
Welcher Auspuff Wolf Motorradtechnik 1 07.05.2009 15:26


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0