Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Kauf & Verkauf

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.07.2011, 21:03
Sozius
 
Registriert seit: 08.07.2011
Beiträge: 7
Standard Moin Moin! Fahranfaenger!

Moin und Hallo ihr Lieben!

Bin hier um mich vorzustellen und hoffe ausserdem auf eure Hilfe beim Motorradkauf (bzw. bei der engeren Auswahl!)

Also ich bin ein 18 Jahre alter, junger Mann, 180cm gross und wiege um die 75kg, bin relativ kraeftig, habe meinen Lappen erst ganz frisch und bin nun auf der Suche nach einem Motorrad,
das mich einige Jahre (oder im Optimalfall eben mein Leben lang begleiten soll )

Hatte mir eher was in die Richtung Chopper (die ganz "heftigen" Chopper wo man 3 Meter breit greifen muss sind und man fast liegt, sind mir allerdings zu doof), Naked Bike (total gerade sitzen moechte ich aber auch nicht unbedingt und ein Standardlenker auch nicht), oder Reiseenduro (die ganz grossen, dicken Dinger find ich allerdings nicht so toll) vorgestellt. Rennbikes, Motorcross, oder aehnliches kommen definitiv nicht fuer mich in Frage.

Preisklassentechnisch habe ich auch keine Ahnung. Fuer einen Gebrauchtwagen wuerde ich wohl um die 2000-3000 Euro auszugeben, angemessen finden.
Allerdings weiss ich nicht wie sich das bei Motorraedern verhaelt, habe keine Ahnung ob es empfehlenswert ist, diese gebraucht zu kaufen, in wie weit es sich lohnt ein passendes Motorrad in einer Farbe die einem nicht gefaellt, zu kaufen (wie teuer ist umlackieren, etc?!) und woran man erkennt, ob ein gebrauchtes Bike/neues gut ist, etc. -- besonders natuerlich bei einem gebrauchten -- woran erkenne ich ob ich es kaufen sollte, oder nicht? (Rost, Dellen, etc.)

Wofuer brauche ich mein Bike.. also hm "eigentlich gar nicht." Aus Spass! Zum cruisen! Natuerlich auch um von A nach B zu kommen, moechte auch gern mal Tagestouren oder laengere Touren machen ("mal eben nach Italien runterduesen ;-))

Desweiteren sollte das Bike im Bereich 34 PS liegen (habe aber auch nichts dagegen, das Teil drosseln zu lassen), sollte natuerlich auch nicht allzu viel Sprit schlucken (wobei ich das bei Bikes bis jetzt auch nicht gesehen hab -- immer nur so im 4 - 6 l Bereich). Ausserdem sollte der Sound natuerlich auch ordentlich ballern ;-)

Hoffe ihr koennt mir ein paar Tipps geben, auch was ich bei Probefahrten usw. beachten sollte.
Achja und hier mal eine "kleine" Liste von Bikes, die mir zusagen. Vielleicht koennt ihr mir ja sagen, welche am ehesten fuer Fahranfaenger geeignet sind, und welche
am ehesten auf meine Kriterien zutreffen.


Moto Guzzi California
Honda Shadow
Suzuki VS 1400 Intruder
Kawasaki VN 800
Kawasaki W 650


Vielen Dank fuer eure Hilfe, falls ihr es bis hierhin durchgehalten habt! ;-)

PS: Bin natuerlich auch fuer andere Motorradvorschlaege offen!

Geändert von 500mileshigh (08.07.2011 um 22:07 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.07.2011, 21:11
Benutzerbild von tobi-tj
Let the good times roll
 
Registriert seit: 18.02.2011
Ort: Baden Würrtemberg
Motorrad: CBF 1000
Beiträge: 1.031
tobi-tj eine Nachricht über ICQ schicken tobi-tj eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Moin Moin! Fahranfaenger!

hey, ich habe die Zephyr 550 und bin sehr begeistert.
Als luftgekühlter 4 Zylinder 4T bekommt man für schmales Geld ein sehr komplettes Motorrad.
Meins ist BJ 1992 mit über 40TKM und keine Probleme mit gar nichts.

Mein Anfängermotorrad war eine Suzuki GS 500E die ich auch gedrosselt gefahren bin. Kann ich auch empfehlen.

Gruß aus dem Nordschwarzwald.
Tobias
__________________
The Power of Dreams
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.07.2011, 10:52
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Moin Moin! Fahranfaenger!

Moinsen.......du hast ja schon Maschinen ins Auge gefast........dabei viel mir auf das du zwei verschienene Konzepte aufgeführt hast.
Die W650 ist mehr ein Retrocruiser......also aufrechte Sitzposition,breiter Lenker........nicht so schwer.........das wäre mein Favorit.
Die VS 1400 ist schwer und hat ein Wendekreis wie ein LKW (soll keine schlechtgemache sein.......ich finde die sogar irgendwie cool).
Die Shadow ist leichter hat weniger Drehmoment........aber auch nicht verkehrt............naja Guzzi schüttelt halt ein wenig.
Für einen Fahranfänger würde ich dir raten kaufe die Maschine...........nach einer ausgiebigen Probefahrt........nicht einmlal eben umme Ecke
.........beim Händler........auch wenn sie dann 200 € teurer ist.
Es gibt tolle Privatverkäufer die ehrlich sind...........leider auch das Gegenteil
und wenn du nicht genung Ahnung von der Materie wird dich ein Hänlder hoffenlich gut beraten.
Viel Erfolg beim suchen........und bereits das macht schon unheimlich Spass.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.07.2011, 11:13
Sozius
 
Registriert seit: 08.07.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Moin Moin! Fahranfaenger!

Zitat:
Zitat von Bredi Beitrag anzeigen
Moinsen.......du hast ja schon Maschinen ins Auge gefast........dabei viel mir auf das du zwei verschienene Konzepte aufgeführt hast.
Die W650 ist mehr ein Retrocruiser......also aufrechte Sitzposition,breiter Lenker........nicht so schwer.........das wäre mein Favorit.
Die VS 1400 ist schwer und hat ein Wendekreis wie ein LKW (soll keine schlechtgemache sein.......ich finde die sogar irgendwie cool).
Die Shadow ist leichter hat weniger Drehmoment........aber auch nicht verkehrt............naja Guzzi schüttelt halt ein wenig.
Für einen Fahranfänger würde ich dir raten kaufe die Maschine...........nach einer ausgiebigen Probefahrt........nicht einmlal eben umme Ecke
.........beim Händler........auch wenn sie dann 200 € teurer ist.
Es gibt tolle Privatverkäufer die ehrlich sind...........leider auch das Gegenteil
und wenn du nicht genung Ahnung von der Materie wird dich ein Hänlder hoffenlich gut beraten.
Viel Erfolg beim suchen........und bereits das macht schon unheimlich Spass.
Hi,

danke, auf solch eine Antwort hatte ich gehofft.
Was genau ist ein "Drehmoment" (hattest du bei der Honda Shadow angesprochen) und was meinst du mit "schuetteln" bei der Motto Guzzi?

So wie du das angesprochen hast, wuerde ich dann eher Richtung Shadow und Kawa 800 tendieren, und Richtung Guzzi - die allerdings mit Obacht, da es eher eine schwerere Maschine fuer Fortgeschrittene zu sein scheint??
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.07.2011, 11:51
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Moin Moin! Fahranfaenger!

Zitat:
Zitat von 500mileshigh Beitrag anzeigen
Hi,

danke, auf solch eine Antwort hatte ich gehofft.
Was genau ist ein "Drehmoment" (hattest du bei der Honda Shadow angesprochen) und was meinst du mit "schuetteln" bei der Motto Guzzi?

So wie du das angesprochen hast, wuerde ich dann eher Richtung Shadow und Kawa 800 tendieren, und Richtung Guzzi - die allerdings mit Obacht, da es eher eine schwerere Maschine fuer Fortgeschrittene zu sein scheint??
Kein Problem.......
Naja die Guzzi hat einen V-Zwei der quer eingebaut genau wie die BMW,daß heißt......jetzt wird es technich.......die Kurbelwelle die die Kolben antreibt ist längs eingebaut.......diese bewirkt bei kurzen Gasstößen ,die Machine schwengt leicht nach links oder rechts........
Setzet dich mal auf eine Guzzi oder BMW lasse sie an und du wirst verstehen was ich meine.
Das Drehmoment ist eine bestimmte Kraft die ein Motor bei einer bestimmten Drehzahl hat.
Meistens ist die Formel je mehr Hubraum (ccm) detso früher mehr Drehmoment.
Hier mal die Shadow :
Drehmoment von 48 Nm liegt bei 3.500 U/min.
Vergleich......die VN 800:
Drehmoment max.: 56 Nm bei 3000/min

Wie du siehst hat die Kawa dank mehr Hubraum bei weniger Drehzahl mehr Kraft.
Vergleich zum Sportler:
Honda CBF 600.
109 PS (80 kW) bei 12500/min. Maximales Drehmoment 65 Nm bei 10500/min..


__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.07.2011, 12:22
Sozius
 
Registriert seit: 08.07.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Moin Moin! Fahranfaenger!

Zitat:
Zitat von Bredi Beitrag anzeigen
Kein Problem.......
Naja die Guzzi hat einen V-Zwei der quer eingebaut genau wie die BMW,daß heißt......jetzt wird es technich.......die Kurbelwelle die die Kolben antreibt ist längs eingebaut.......diese bewirkt bei kurzen Gasstößen ,die Machine schwengt leicht nach links oder rechts........
Setzet dich mal auf eine Guzzi oder BMW lasse sie an und du wirst verstehen was ich meine.
Das Drehmoment ist eine bestimmte Kraft die ein Motor bei einer bestimmten Drehzahl hat.
Meistens ist die Formel je mehr Hubraum (ccm) detso früher mehr Drehmoment.
Hier mal die Shadow :
Drehmoment von 48 Nm liegt bei 3.500 U/min.
Vergleich......die VN 800:
Drehmoment max.: 56 Nm bei 3000/min

Wie du siehst hat die Kawa dank mehr Hubraum bei weniger Drehzahl mehr Kraft.
Vergleich zum Sportler:
Honda CBF 600.
109 PS (80 kW) bei 12500/min. Maximales Drehmoment 65 Nm bei 10500/min..


Habe bis jetzt nur eine Moto Guzzi Nevada gefahren..
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.07.2011, 19:12
.
 
Registriert seit: 16.02.2011
Beiträge: 1.367
Standard AW: Moin Moin! Fahranfaenger!

Hallo,

Die Moppets, die Du da aufgezählt hast sind ja so unterschiedlich wie die Mädels bei Desperate Housewives...

Schau Die mal jedes von den Moppets an, laß es auf Dich wirken und mach eine ausgiebige Probefahrt. Ansonsten hat Bredi ja schon einige vor und Nachteile aufgezählt...

Geändert von dermitderZR7 (09.07.2011 um 19:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.07.2011, 19:18
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Moin Moin! Fahranfaenger!

Zitat:
Zitat von dermitderZR7 Beitrag anzeigen
H

Schau Die mal jedes von den Moppets an,laß es auf Dich wirken und mach eine ausgiebige Probefahrt. ...
Gute Idee Jan
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Moin Moin und Tach Dubi Das bin ich, das ist mein Motorrad 8 14.03.2011 11:04
Moin Moin Hinne Das bin ich, das ist mein Motorrad 27 17.10.2009 12:43
moin moin Fliegentoeter Das bin ich, das ist mein Motorrad 14 12.07.2009 22:38
moin moin AldisRache Das bin ich, das ist mein Motorrad 35 24.11.2008 12:15
Moin moin! Biene Das bin ich, das ist mein Motorrad 5 09.11.2008 11:31


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0