Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.06.2018, 10:15
Sozius
 
Registriert seit: 15.06.2017
Ort: Köln
Beiträge: 20
Standard Sicherheitstrainings

Hey Leute,


Habt ihr irgendwelche positiven oder negativen Erfahrungen zu den Sicherheitstrainings des ADACs gemacht und könnt davon berichten?


Für mich stehen die ADAC Zentren Weilerswist und Grevenbroich zur Verfügung und ich würde gerne ein Sicherheitstraining machen.
Meine Frage ist jetzt, sticht eins der beiden Zentren negativ bzw positiv hervor?

Und welche Sicherheitstrainings sind besonders zu empfehlen und welche eher obsolet?


Liebe Grüße,
Jonny
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.06.2018, 12:23
Benutzerbild von Gründauer
Fahranfänger
 
Registriert seit: 09.01.2018
Ort: 63584
Motorrad: CBF 600 SA
Beiträge: 45
Standard AW: Sicherheitstrainings

Hi
Sicherheitstrainings für /mit dem Moped sind schlichtweg immer zu empfehlen. Ich habe meines damals bei Fulda gemacht zusammen mit meinem Freund. Es war Bremstraining (auch in Kurven), Kurventraining, Theoretischer Teil, Ausweichübungen, 'Schock'bremsungen und noch einiges mehr. Ich würde es an deiner Stelle abhängig meiner eigenen Unsicherheit(en) beim Mopedfahren machen. Heißt, das was dir deiner Meinung nach an deinen Kenntnissen oder Fähigkeiten fehlt oder zu verbessern gilt oder du einfach dazulernen möchtest. Nach diesem Training damals oder viel besser, seit dem, bin ich weitaus (selbst)sicherer unterwegs und weiß was ich mir und der Maschine abverlangen kann. Das hilft dir nun bzgl. der von dir genannten ADAC Stationen nicht weiter, aber was bei denen 'heraussticht' könntest du auf deren WebSite ersehen.
https://www.adac.de/produkte/fahrsic...d/default.aspx

https://www.fsz-grevenbroich.de/kurs...amtuebersicht/
__________________
>>Diese Signatur ist in Deinem Land leider nicht verfügbar<<
https://youtu.be/YA2cmymgNVQ
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.06.2018, 13:38
Benutzerbild von Littleelk
Eifel-Fan
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: StädteRegion AC
Motorrad: Kawasaki Z900
Beiträge: 166
Standard AW: Sicherheitstrainings

Hi Jonny,



ich kann dir Grevenbroich wärmstens empfehlen. Das Gelände ist größer als das in Weilerswist und die TrainerInnen sind klasse. Hatte erst am vergangenen Sonntag dort ein Motorrad-Intensiv-Training. Auch das parallel gestartete Perfektionstraining sah gut aus (werde ich als nächstes machen).

Der Ruf von Grevenbroich ist sehr gut - kenne viele, die dort schon mehrere Trainingseinheiten gemacht und positives berichtet haben.



Frage ist, was genau möchtest du trainieren? Basis und dann weiter aufstocken oder Kurven oder Schräglage oder Bremsen (ja, gibt einen extra Bremskurs).....
Ein Freund, der schon sein ganzes Leben Motorrad fährt sagte, er nimmt aus jedem Training wieder etwas neues mit. Und er macht jedes Jahr ein Training.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.06.2018, 14:23
Benutzerbild von SimOnTheBike
Blümchenstreichler Stufe1
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Motorrad: Honda CBF 1000
Beiträge: 742
Standard AW: Sicherheitstrainings

Kann ich mich nur anschließen.
Ich persönlich war zwar noch nicht da, aber eine Bekannte von mir ist dort ca. zwei Mal pro Jahr bei diversen Trainings.
Zum Beispiel:
https://maedchenmotorrad.de/2018/04/...tag-beim-adac/

Von ihr höre ich nichts außer Gutes über deren Angebote, Arbeitsweisen und ihr Vergnügen dort.
__________________
____________________________________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.06.2018, 20:38
Sozius
 
Registriert seit: 29.05.2018
Beiträge: 18
Standard AW: Sicherheitstrainings

Ich selbst nehme regelmäßig an Fahrsicherheitstrainings teil, ob mit Auto oder Motorrad. Da man hier mit seinen Fahrzeug an Grenzsituationen rangeführt wird, um diese dann im Alltag umzusetzen. Man kann aber auch kleine Übungen wie Notbremsung, steile Kurvenlage usw. selbst durchführen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.06.2018, 14:17
Sozius
 
Registriert seit: 15.06.2017
Ort: Köln
Beiträge: 20
Standard AW: Sicherheitstrainings

Danke schonmal für die zahlreichen Antworten.


Mein Ziel ist es ein sicherer und selbstbewusster Fahrer auf dem Motorrad zu werden. Demnach ist für mich an sich jedes Training interessant.

Ich hab mir so oder so vorgenommen mindestens einmal jährlich an einem Fahrsicherheitstraining teilzunehmen um einfach immer in der Übung zu bleiben.


Meine Frage ist vornehmlich, welcher dieser Kurse der beste für den Einstieg ist. Kurven und Schräglagentraining interessieren mich auch besonders, allerdings weiß ich nicht ob dies das sinnvollste ist zum beginnen?


LG
Jonny
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.06.2018, 08:08
Benutzerbild von Littleelk
Eifel-Fan
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: StädteRegion AC
Motorrad: Kawasaki Z900
Beiträge: 166
Standard AW: Sicherheitstrainings

Dann würde ich zu einem Intensiv Training raten und mich dann über das Perfektionstraining 1 und 2 zu den Kurventrainings "vorarbeiten".

Unser Programm im Intensivtraining war
- langsam fahren

- diverse Übungen im Slalom (einhändig, auf dem Sozio sitzend, etc.)
- Bremsen in der Kurve (wenn sich die Kurve "zuzieht")

- Vollbremsung
- Ausweichen

- Kurvenfahrt

und noch einige andere Dinge.

Mein nächster Kurs wird das Perfektionstraining 1 sein.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.06.2018, 16:43
Sozius
 
Registriert seit: 29.05.2018
Beiträge: 18
Standard AW: Sicherheitstrainings

sind diese Kurse Perfektionstraining 1 und 2 Offizielle Dekra Kurse bzw. wer biete diese an ?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.06.2018, 16:54
Sozius
 
Registriert seit: 15.06.2017
Ort: Köln
Beiträge: 20
Standard AW: Sicherheitstrainings

Zitat:
Dann würde ich zu einem Intensiv Training raten und mich dann über das Perfektionstraining 1 und 2 zu den Kurventrainings "vorarbeiten".

Das Intensiv-Training habe ich mir tatsächlich inzwischen auch für den Anfang rausgesucht.
Danke für eure Hilfe, werde wohl dann so vorgehen!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.06.2018, 08:16
Benutzerbild von Littleelk
Eifel-Fan
 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: StädteRegion AC
Motorrad: Kawasaki Z900
Beiträge: 166
Standard AW: Sicherheitstrainings

Zitat:
sind diese Kurse Perfektionstraining 1 und 2 Offizielle Dekra Kurse bzw. wer biete diese an ?
Diese Kurse bietet das ADAC Fahrsicherheitszentrum in Grevenbroich an
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 13.06.2018, 09:17
Benutzerbild von PanFriend
Panner
 
Registriert seit: 26.12.2012
Ort: Südöstl. Münsterland
Motorrad: Yamaha FJR 1300
Beiträge: 335
Standard AW: Sicherheitstrainings

Nicht nur in Grevenbroich. Einfach mal mal beim ADAC das Angebot checken.
__________________
gued goahn! - www.mtce.tk
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.06.2018, 14:04
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: Yamaha MT09
Beiträge: 372
Standard AW: Sicherheitstrainings

Ich hätte immer Angst mit meiner eigenen Maschine zu verunfallen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.06.2018, 16:03
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.352
Standard AW: Sicherheitstrainings

Wenn Du schon Angst hast, dass Du auf dem FSZ verunfallst, sozusagen unter "Laborbedingungen"... wie ist das dann im öffentlichen Straßenverkehr?

Keine Angst vor unvorhergesehenen Ereignissen, auf die Du mangels Sicherheitstraining nicht vorbereitet wurdest...?
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.06.2018, 16:09
Benutzerbild von PanFriend
Panner
 
Registriert seit: 26.12.2012
Ort: Südöstl. Münsterland
Motorrad: Yamaha FJR 1300
Beiträge: 335
Standard AW: Sicherheitstrainings

Zitat:
Zitat von Gerbel Beitrag anzeigen
Ich hätte immer Angst mit meiner eigenen Maschine zu verunfallen
Genau dann ist es sinnvoll, ein Training zu machen!
Niemand geht dort über seine Grenzen hinaus. Man lernt nur sich und seine Maschine besser kennen und lernt bzw. übt neue Bewegungsabläufe. Ich mache ca. alle zwei bis drei Jahre ein Fahrsicherheitstraining, noch nie ist dabei jemanden etwas passiert. Auf der Straße habe ich aber schon einige Male das dort Gelernte angewendet.
__________________
gued goahn! - www.mtce.tk
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0