Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.06.2018, 19:50
Sozius
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 3
Standard Z750 Blinker, Rechnung zu hoch!!!

Servus zusammen,

würde ganz gerne mal eure Meinung wissen zu diesem Thema.

Habe jetzt an meiner Z750 4 neue Blinker verbauen lassen.
Normalerweise hätte ich es selbst gemacht aber habe leider keine Möglichkeit mehr dazu, deswegen musste ich zum Händler.

Bin dort hin, ein paar Blinker ausgesucht und Termin vereinbart.
Am Tag der Abgabe der Maschine hieß es, die Blinker konnten nicht besorgt werden innerhalb einer Woche, aus was für Gründe auch immer.

Der Händler sollte doch immer in der Lage sein irgendwo Blinker auf zu treiben in der Preisklasse wo vereinbart war?

Naja nichts desto trotz musste ich dan kurzfristig neue im Shop aussuchen, doppelt so teuer, 70 Euro das Paar, wollte preiswerte haben, weil die Maschine auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat und keine Hightech Blinker braucht.

Dan habe ich die Maschine wieder abgeholt und der Händler wollte dan insgesamt 400 Euro von mir, es wurde noch schnell der Fehlerspeicher ausgelesen, Relais, Adapterkabel

Nun zur Frage...finde das etwas teuer 400 Euro für 4 Blinker wechseln und Speicher auslesen!!

Was haltet ihr davon???

Danke schon mal im Voraus

Gruß Alex
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.06.2018, 04:38
Fahranfänger
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: 38154
Motorrad: Kawasaki ZR-7
Beiträge: 76
Standard AW: Z750 Blinker, Rechnung zu hoch!!!

Hm, 400 für ein paar Blinker + Installation klingt wirklich sehr teuer.. Mal überschlagen (die Preise von Relais und Kabeln hab ich mal großzügig geschätzt):
2 Paar Blinker: 140
Relais: 30
Kabel: 20
Arbeitszeit: 210
Summe: 400

Wenn wir mal von den üblichen €60/Stunde ausgehen, würde das heißen, dass die 3,5h gebraucht haben, um die Blinker anzubauen.. Und DAS ist doch arg viel.
Lass Dir mal die detaillierte Aufstellung geben, und vom Werkstattleiter erklären, wie das zustande kommen kann.

Ich habe mir meine Blinker + Relais auch anbauen lassen, als die Karre eh in der Inspektion war - ich wollte das erst selber machen, hatte aber dann doch keine Lust den Scheinwerfer auseinanderzunehmen, in dem die Kabel vorne zusammenkommen. Fummelig war es laut Mechaniker aber eher hinten, weil die Kabeldurchführungen da sehr klein sind. Die Teile (Blinker, Adapterkabel, Relais) hatte ich mitgebracht, die Montage hat mich €70 gekostet. Fand ich ok.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2018, 18:03
Sozius
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 3
Standard AW: Z750 Blinker, Rechnung zu hoch!!!

Danke dir für die Meinung!

Stunde kostet bei dem 110 Euro

Gruß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.06.2018, 19:23
Fahranfänger
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: 38154
Motorrad: Kawasaki ZR-7
Beiträge: 76
Standard AW: Z750 Blinker, Rechnung zu hoch!!!

Zitat:
Stunde kostet bei dem 110 Euro
Für nen Mechaniker? Wo ist das, in München?
Aber selbst dann sollten die keine 2h zum Blinkerwechsel brauchen...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.06.2018, 19:09
Sozius
 
Registriert seit: 08.06.2018
Beiträge: 3
Standard AW: Z750 Blinker, Rechnung zu hoch!!!

Ja in München.

So wurde mir es verkauft...fast 2 std Arbeitszeit, sie mussten irgendwelche Kabel zusammen löten usw.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.06.2018, 21:36
Fahranfänger
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: 38154
Motorrad: Kawasaki ZR-7
Beiträge: 76
Standard AW: Z750 Blinker, Rechnung zu hoch!!!

Scheiße, das mit München sollte ein Witz sein - da hat mich die Realität offenbar überholt

Aber ernsthaft. Kabel zusammenlöten dauert nicht lang, auch nicht, wenn der Stecker zankt - hab früher viel Kabel für Licht-/ Audiozeugs selber gelötet, verlängert, Adapter gebaut etc., und das ist echt kein Hexenwerk. Bei meiner musste er die Stecker hinten abmachen, Kabel durch die Durchführungen pfriemeln, und die Stecker wieder dran - und hat es trotzdem in etwas über einer Stunde geschafft. Deine haben sich wohl noch 3 Bier eingelötet unterwegs..

An Deiner Stelle würde ich dem Chef dort gründlich die Meinung sagen, versuchen, die Rechnung zu drücken, und den Laden danach nie wieder betreten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.06.2018, 08:12
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: WBL/Harz
Motorrad: Ducati SCR800
Beiträge: 256
Standard AW: Z750 Blinker, Rechnung zu hoch!!!

Sprich mit denen drüber und lass es dir erklären.

Ich denke, mit den obligatorischen ~50€/Std. kommst du nur in sehr ländlichen Gebieten oder bei freien Werkstätten weg.
Wenn man so googelt, bewegen sich die Sätze beim Freundlichen in München schon so um die 110-130€. Da wird's schnell teuer.

Dazu noch: Mitten in der Saison nur eine Woche Vorlauf: entweder ist der so schlecht, dass er sonst nix zu tun hat oder er hat andere Aufträge nach hinten geschoben, um dich so kurzfristig zu bedienen. Das kann dann auch mal zu einem etwas erhöhten Satz geschehen. Hätte er fairerweise kommunizieren können.

Ich denke, nachträglich streitet es sich immer schwer über Stundensätze und Materialpreise. Und ich bezweifle, dass sich eine Rechnung noch drücken lässt, wenn man vorher rumgepöbelt hat, aber das muss jeder selber entscheiden.... Lass dir dennoch eine detaillierte Rechnung geben und prüfe, ob auch nur das getauscht wurde, was nötig war.

Und das nächste Mal 'nen Kostenvoranschlag holen. Aus solchen Erfahrungen lernt man :/
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.06.2018, 14:01
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: Yamaha MT09
Beiträge: 373
Standard AW: Z750 Blinker, Rechnung zu hoch!!!

Ich finde das extrem teuer!

Ich hätte nie dafür 400€ bezahlt.

Ich verhandel immer vorher über die Preise, um nachher nicht solche bösen Überraschungen zu haben. Jede Werkstatt hat bereits Blinker verbaut und kann dafür einen Preis abgeben.

Ich habe erst letztes Wochenende an meiner neuen Maschine LED Blinker verbaut:

- Preis Blinker 70€ über ebay Kleinanzeigen (Original Yamaha Preis 150€)
- Relais 15€

Die Kabel kann man crimpen. Habe früher auch gelötet. Crimpen finde ich aber schneller und einfacher. Einen Großteil des Einbaus war auch bei mir das Kabel zu verlegen und die Verkleidungsteile ab- und wieder anzubauen.
Ich habe 2-3h dafür gebraucht. Natürlich in meiner Freizeit und ich musste mich jetzt nicht unbedingt beeilen.
Für einen erfahrenen Fachmann ist das auch schneller zu lösen, allerdings kommt das mit 2h vielleicht auch hin. Der Händler hat sicherlich auch aufgerundet

Niederschmetternd sind natürlich die Stundenlöhne.

Beim nächsten Mal lieber selber machen. Ist echt kein Hexenwerk.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.06.2018, 16:22
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.489
Standard AW: Z750 Blinker, Rechnung zu hoch!!!

Was ich bei so was nicht verstehe warum wird vorher nicht nach den Kosten gefragt, sondern danach.


Händler haben doch im Normalfall eine Liste ihrer Stundensätze bzw. man fragt wie sie sind und wie lange die Arbeiten in etwa dauern.


Du hast doch eine Rechnung was steht den drauf wie lange er gebraucht hat?
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook

Stichworte
z750 blinker tauschen, zu hohe rechnung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GPX 500 R dreht hoch xGrumpyDanix Motorradtechnik 20 22.03.2016 05:25
Fahrschule, Motorrad zu hoch Angel79 Motorrad Allgemein 32 03.09.2012 18:32
hoch, höher, Höchsten. 213 km von Stg weg k2732004 Touren 1 29.07.2012 16:42
Standgas viel zu hoch Bikerboy007 Motorradtechnik 8 27.07.2012 17:14
bin klein will hoch hinaus Heysel Motorrad Allgemein 51 19.04.2010 19:42


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0