Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.01.2015, 14:23
Sozius
 
Registriert seit: 12.01.2015
Beiträge: 2
Standard Der "neue" mit Anfängerfragen ;P

Hallo zusammen.

Ich (29), bin nun endlich dabei, den Führerschein auf Motorräder zu erweitern.

Erfahrungen bslang: Ausser auf Privatgelände bin ich noch nie auf was Zweirädrigem mit Motor unterwegs gewesen.


Meine Vorstellungen, was den Motorradkauf angeht, schwanken zwischen einer XJ900, einer Bandit S oder einer FJR.

Es soll auf jeden Fall kein Supersportler werden, ich denke ich bin da eher der gemütlichere Typ, der aber trotzdem nicht die Kraft am Motor missen möchte.

Gemütlich - aber bei Bedarf auch mal ne Runde zackiger


Wie sehen eure Erfahrungen mit den genannten Motorrädern aus? Irgendwelche Tipps, die auf mich zutreffen könnten?

Was noch wichtig ist - ich wurde 3mal an der Bandscheibe operiert, ich werde also vermutlich bei keiner Maschine um eine Lenkererhöhung herumkommen, um etwas aufrechter sitzen zu können (zumal ich mit 1,91m nicht grade klein bin).


Danke schonmal im vorraus für die Antworten ;D
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2015, 15:04
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.443
Standard AW: Der "neue" mit Anfängerfragen ;P

Moin und erstmal Willkommen...........kleine Vorstellung wäre toll
Die FJR ist ein tolles Bike.......leider auch ein wenig Übergewichtig.....daher nicht unbedingt Fahranfänger tauglich........gleiches gilt der XJ900 .....sehr solides Bike.........wird gerne "Eisenschwein" genannt
Mein Rat........ganz klar die 12er Bandit.......ist mindestens 30 Kilo leichter, es gibt zahlreiche Angebote.......auch mit ABS......massenhaft Ersatzteile und die Leistungsentfaltung überfordert nicht gleich.
Desweiteren hat sie einen Stahlrohrlenker......Umbauten sind leicht gemacht und Kosten keine 100€
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2015, 19:20
Sozius
 
Registriert seit: 12.01.2015
Beiträge: 2
Standard AW: Der "neue" mit Anfängerfragen ;P

Ja, für die BanditS hatte ich mich auch schon relativ früh entschieden - allerdings kamen dann hinterher auch die anderen Modelle hinzu

Da alle Modelle (mit Ausnahme der FJR) mehr oder weniger dauerhaft auf den Verkaufsseiten zu finden sind, und zB die XJ900 bei etwa 1000,- mit 2 Jahren TüV liegt, wäre diese Maschine vermutlich auch nicht verkehrt.
Zumindestens kann ich es eher verkraften, falls eine Maschine für 1000€ durch einen Anfängerfehler im Gras liegt, wie eine Maschine für 2000€ oder mehr.

Auf der XJ hab ich schon gesessen, und die hat sich (für den Rücken) eigentlich auch recht gut angefühlt (Lenkererhöhung wird vermutlich dennoch Pflicht sein, zumindest für längere Touren).

Wie sieht es denn mit der Wartung bei den genannten Modellen aus?
Abgesehen von den vorhandenen Ersatzteilen meine ich damit hauptsächlich die Reparaturkosten, Wartungskosten, Verschleißteile und "Kinderkrankheiten" der jeweiligen Maschinen.

Es wird zwar meine erste Maschine werden, aber dennoch würde ich diese ungern nach einem Jahr Fahrpraxis austauschen, sei es nun wegen einem Defekt oder weil sie mir dann schlicht zuwenig Leistung (wobei die Leistung in meinem Fall eher zweitrangig ist - sie muss nur genug Dampf haben um nicht auf der Strecke zu bleiben wenns mal bergauf geht) hat.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.01.2015, 19:53
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.443
Standard AW: Der "neue" mit Anfängerfragen ;P

Die XJ müsste knapp 100 PS haben........das ist mehr als genug, die hat Kardan ist sonst zuverlässig, hat aber meisten schon viel Kilometer gelaufen.
Die Diversion ist neuer und noch schwerer hat aber das bessere Fahrwerk, mir waren beide zu schwammig.
Die alte 900er hat hinten einen 120er Hinterreifen drauf, also Asphalttrennscheibe, also relativ Preiswert zu sonstigen Ersatzteilen kann ich dir nicht helfen
Für 1000€ wirst du nur eine abgerittene Maschine erhalten.
Der Corvus-berlin ( Olaf) ist der XJ- Kenner
der weiß bestimmt mehr als ich
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Aber Scheiss drauf..."-Tour 2013 / Holland Raft1982 Touren 0 12.09.2013 12:48
Auktion Cycle Spirit Motorradstiefel Waterproof"Touring Short" Gr.40 AlexRG Kauf & Verkauf 0 05.05.2012 12:39
Neuer Mopped-Film "Der Geist der Biker" online vebfilm Fun 1 07.01.2010 18:23
"Die Erkenntnis" oder "Fängt es so an?" Zephyrja Fun 15 26.07.2009 21:48
Das "Ja" und "Nein" spiel. Sebastian Fun 63 12.05.2009 02:39


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0