Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.04.2010, 15:07
Benutzerbild von andreal47
Sozius
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Balzers, FL
Beiträge: 9
Standard Motorrad spring nicht an!?

Hatte mein Motorrad vor 2 Wochen im Service. Hab sie dann nach Hause gefahren, seit dem stand sie in der Tiefgarage. Heute wollte ich sie umstellen. Motor sprang kurz an (ca.3 Sek.), ging dann aber wieder aus. Jeder weitere Versuch misslang. Kann das an der Kälte ( ca.2 Grad Aussentemperatur ) liegen? Technisch kanns ja fast nichts sein, hatte ja erst gerade einen grossen Service gemacht!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.04.2010, 15:10
Benutzerbild von Blue
D'oh!
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: zu hause
Beiträge: 217
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Was fürn Motorrad? Vergaser oder Einspritzer? Bitte mehr Infos.
__________________
Gruß René
_________________________________
Drosseln sind Vögel! Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.04.2010, 15:33
Benutzerbild von andreal47
Sozius
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Balzers, FL
Beiträge: 9
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

2006er 600er Bandit. Also vergaser!?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.04.2010, 07:29
Benutzerbild von Arny
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 357
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Nein an der Kälte kann das nicht liegen.

Was haben die in der Werkstatt denn gemacht ?

Auch das sind nur Menschen und machen Fehler.

Als Du sie zurück gefahren hast ist sie einwandfrei gelaufen?
Oder nahm sie manchmal schlecht Gas an ?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.04.2010, 08:46
Benutzerbild von Blue
D'oh!
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: zu hause
Beiträge: 217
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Zitat:
Zitat von Arny Beitrag anzeigen
Nein an der Kälte kann das nicht liegen.
Doch. Das kann sehr wohl an der Kälte liegen. Muß es aber nicht. Ich bekomm meine Bandit um die 0Grad auch fast nicht zum laufen. Ich würde das erstmal nicht so hoch bewerten.
__________________
Gruß René
_________________________________
Drosseln sind Vögel! Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.04.2010, 09:29
Benutzerbild von Arny
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 357
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Na dann warten wir mal auf die warmen Tage
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.04.2010, 10:17
Benutzerbild von Blue
D'oh!
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: zu hause
Beiträge: 217
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Zitat:
Zitat von Arny Beitrag anzeigen
Na dann warten wir mal auf die warmen Tage
Genau . Und wenn die Kiste dann immer noch nicht läuft sehn wir weiter.
__________________
Gruß René
_________________________________
Drosseln sind Vögel! Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.04.2010, 11:52
Benutzerbild von mpbiker
Kein Fahranfänger
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Münsterland
Beiträge: 432
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Kenn mich ja in Techniksachen nich so gut aus. Aber mit meiner 600er Hornet hatte ich das vor Jahren auch schon mal. Hab unwissendlich solange probiert bis Batterie alle war. Ein Nachbar sagte mir dann, ich soll mal die Zündkerzen saubermachen, die sei wohl "abgesoffen".
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.04.2010, 16:04
Benutzerbild von andreal47
Sozius
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Balzers, FL
Beiträge: 9
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Die Zündkerzen wurden beim Service erneuert, deshalb denke ich kanns das nicht dein. Habs heute nochmals probiert. Umgebungstemperatur ca. 7 Grad. Sprang nicht an!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.04.2010, 17:56
Benutzerbild von Blue
D'oh!
 
Registriert seit: 26.02.2009
Ort: zu hause
Beiträge: 217
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Wenn dein Modell noch nen Benzinhahn hat mal auf PRI stellen etwas warten und dann nochmal versuchen zu starten.
__________________
Gruß René
_________________________________
Drosseln sind Vögel! Sie in ein Motorrad zu stecken ist Tierquälerei!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.04.2010, 11:15
Benutzerbild von andreal47
Sozius
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Balzers, FL
Beiträge: 9
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Also an der Temperatur liegts nicht! Hatte ihn heute nach draussen in die Sonne, bei ca. 15 Grad, gestellt. Sprang trotzdem nicht an!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 07.04.2010, 14:13
Benutzerbild von Arny
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 357
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Ist zu kalt, wir warten auf wärmeres Wetter.

Nein spaß bei seite.

Das könnte viele Ursachen sein.

Fang doch mit den einfachen sachen an.
Schau Dir mal die Zündkerzen an.
Sind sie Feucht ? Hat sich Dein Motorrad zu viel genemigt.
Und ist abgesoffen.

Das wäre ja die Einfachste sache.

Für mehr brauchen wir hier schon mehr Infos.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.04.2010, 08:07
Benutzerbild von andreal47
Sozius
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Balzers, FL
Beiträge: 9
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Also ich gehen jetzt davon aus das sie abgesoffen ist!
Habe die Zündkerzen ausgebaut. Sie waren feucht und zündeten auch nicht mehr! Sauber gemacht und schon zündeten sie wieder. Hab dann die Kerzen übernacht draussen gelassen, in der Hoffnung das der Sprit verdunstet. Heute morgen wieder alles montiert. Ging leider noch immer nichts! Ausser ...brum...brum...brum....brum..brum....
Aber ich glaube ich komme der Sache schon näher!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.04.2010, 18:50
Benutzerbild von Arny
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 357
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Mach es noch einmal.
Zündkerzen raus, saubermachen, Zündkerzen warm machen und gleich reindrehen.

Erstmal ohne Choke orgeln dann mit.
Benzinhahn zu machen geht ja leider nicht.

Start Pilot hilft auch ganz sicher.
Ich denke mal Du weißt wie man damit umgeht.
Wenn nicht dann frage hier.

Aber ich glaube es steht auch drauf
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.04.2010, 22:40
Benutzerbild von Routi
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 08.02.2010
Ort: Gifhorn
Beiträge: 504
Standard AW: Motorrad spring nicht an!?

Wenn sie abgesoffen ist , kann man auch den Starter paar mal hintereinander kurz betätigen , dann müßte sie auch wieder anspringen. Habe es selbst schon gemacht und es hat funktioniert ! Oder aber die Kerzenstecker abziehen und auf die Kerzen locker auflegen . Dadurch verändert sich der Zündfunke und die Warscheinlichkeit das sie anspringt erhöht sich. Nachher nur nicht vergessen , die Stecker wieder richtig draufzustecken.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kawa ER-5 zieht nicht mehr Gekko Motorradtechnik 3 07.01.2013 16:40
Motorrad beschleunigt nicht joker0500 Motorradtechnik 8 26.03.2010 21:07
Bein weg und nicht gemerkt Ronin Motorrad Allgemein 16 11.10.2009 20:55
Nicht neu.... shorty600 Das bin ich, das ist mein Motorrad 43 10.07.2009 21:54
Carbon oder nicht? zengeuner Helme 13 27.06.2009 10:43


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0