Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Naked / Tourer / Sporttourer

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.05.2010, 18:18
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard Gsx 750 f

Kennt jemand diesen Typ.

Habt ihr Erfahrung mit dem Kurvenverhalten? Also mir is schon mehrmals aufgefallen, dass ihr Kurvenverhalten einfach nur schlecht ist.
Sie is nun auf 34 PS gedrosselt. Hat das was damit zu tun?
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.05.2010, 18:12
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.672
Standard AW: Gsx 750 f

Das Fahrverhalten hat nichts mit der vorhandenen Leistung zu tun, da spielt das Fahrwerk, die Reifen und natürlich der Fahrer eine Rolle.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.05.2010, 18:56
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Gsx 750 f

Fahrwerk weiss ich net, kann cih wenig zu sagen.
Reifen sind Bridgestone Bt 03 glaub ich.

Fahrer?



Ein Gott^^
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.05.2010, 05:38
Sozius
 
Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 24
Standard AW: Gsx 750 f

Moin,

´n Kumpel von mir fährt ne GSX 750 f, allerdings 98er Baujahr. Die fährt, zumindest ihm zufolge, wie auf Schienen...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.05.2010, 05:59
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.672
Standard AW: Gsx 750 f

Schau mal nach was du genau für nen Reifen hast, sollte es ein Bt 003 sein liegt es wohl nicht am Reifen, ist einen recht neuer Rennreifen bzw. ein SS Reifen (als Street Version).
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.05.2010, 06:12
überholt schon mal
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Alb
Motorrad: Suzuki GSXR750, KTM SuperDukeR
Beiträge: 138
Standard AW: Gsx 750 f

Zu wenig Luft im Reifen?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.05.2010, 17:08
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Gsx 750 f

Ja, also Luft is genug im Reifen.
Reifensorte müsste ich nun ma nachschauen.

Ach voll vergessen, des meinte en Kumpel, also mit dem Fahrverhalten, der is auch recht klein...
Ich hab da nichts besonderes festgestellt, ausser des mit der Leistung.
Was mir auffällt, ich kann se noch net so fahren wie die anderen Bikes.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 06.05.2010, 18:19
Benutzerbild von biker4biker
Fahranfänger
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: 48712 Gescher
Beiträge: 30
Standard AW: Gsx 750 f

hi,

mein kumpel fährt auch ein gsx750f.
aber das kurvenverhalten kann man nicht anmeckern, so wie der fährt

gewöhn dich erst mal an die maschine!
hast du dir das fahrwerk mal genauer angesehen?
steht alles noch auf grundstellung oder wurde am federbein geschraubt?

falls ja, solltest du das nach möglichkeit rückgängig machen !!
da sind die suzukis etwas empfindlich
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.05.2010, 06:58
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 3.672
Standard AW: Gsx 750 f

Zitat:
Zitat von zengeuner Beitrag anzeigen
Ach voll vergessen, des meinte en Kumpel, also mit dem Fahrverhalten, der is auch recht klein...
Ich hab da nichts besonderes festgestellt, ausser des mit der Leistung.
Was mir auffällt, ich kann se noch net so fahren wie die anderen Bikes.
Wen du damit zurecht kommst ist doch alles ok.
Nicht jeder kommt mit jedem Bike klar ist halt einfach so, was dem einen passt muss dem anderen noch langen nicht passen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.05.2010, 08:38
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Gsx 750 f

@biker4biker:

Am Vorderen Gabelbein kann man einstellungen vornehmen. Aber ich verstehe des net so ganz wie des geht. Bei nem Schlagloch is des Buckelhart, un in den Kurven wenn ich bremsen muss, knickt es ganz schön ein.

@Ronin:
Ich bin mit der Super klarkommen bis jetzt. Aber die Drosselung raubt wirklich jeden Spass am Bike.
Die Leistung kommt immer entweder gar net, bis du es Gas wegnimmst, dann jagt se plötzlich los, oder sie rupft richtig gehend. Also als ob man Gas gibt un sofort wieder wegnimmt.
Oder
Die Leistung bricht zamme un dann dauert es kurz bis se loszieht.

Offen lässt se sich schön fahren, man reisst am Gashahn un sie is kurz danach schön am Gas.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.05.2010, 09:17
Benutzerbild von biker4biker
Fahranfänger
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: 48712 Gescher
Beiträge: 30
Standard AW: Gsx 750 f

was das fahrwerk angeht: keine experimente!!!

wenn du ein handbuch hast, schau nach wie die gabel auf grundstellung stehen sollte und vergleich es mit den momentanen einstellungen.

aber so wie du es beschreibst, scheint das in ordnung zu sein.

zum thema drossel: wer hat die gedrosselt? eine fachwerkstatt?
dann sofort zurück dort hin, da stimmt was nicht!
entweder sind falsche düsen drin, oder die vergaser sind nicht richtig abgestimmt!
ich weiss jetzt auch nicht auswendig wie die gsxf gedrosselt wird, schau aber gleich mal in meine unterlagen.

edit: hab nachgesehen: sie wird über gasanschläge und drosselblenden kastriert.
das heist also es sollten die richtigen düsen drin sein... wenn es vorher gepasst hat
vergaser 1 und 4 120er, vergaser 2 und 3 117,5er hauptdüsen.

ist natürlich jetzt die frage ob der co-wert stimmt.
ungedrosselt steht die gemischschraube auf 2,75 ausdrehungen, kann sein das das noch angepasst werden müsste.
__________________
Liebe Grüße
Michael

Duc Duc Duc....BROOOOOOMMMMMM
Das Baby im Manne braucht halt seine Rassel ...

Teile und Zubehör

Geändert von biker4biker (08.05.2010 um 09:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.05.2010, 09:32
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Gsx 750 f

Zitat:
Zitat von biker4biker Beitrag anzeigen
was das fahrwerk angeht: keine experimente!!!

wenn du ein handbuch hast, schau nach wie die gabel auf grundstellung stehen sollte und vergleich es mit den momentanen einstellungen.

aber so wie du es beschreibst, scheint das in ordnung zu sein.

zum thema drossel: wer hat die gedrosselt? eine fachwerkstatt?
dann sofort zurück dort hin, da stimmt was nicht!
entweder sind falsche düsen drin, oder die vergaser sind nicht richtig abgestimmt!
ich weiss jetzt auch nicht auswendig wie die gsxf gedrosselt wird, schau aber gleich mal in meine unterlagen.
Ok des Fahrwerk werd ich in Grundstellung bringen.


Zum Thema Drossel:

Ja, leider ne Fachwerkstatt, is en Yamaha, MV Augusta und noch iwas Meisterwerkstatt. Wer se eingebaut hat keine ahnung.
Aber die Maschine war zu teuer, schon einige Reparaturen gehabt etc.
Sie hatte Öl verloren, Chokezug gerissen, Kupplungszug erneuert.
Naja sie hat ne Drosselblende drinne, hab mit nem Suzuki Händler gesprochen, der meinte es könnte sein dass der Vergaser mal gereinigt werden muss.
Ich hab aber beschlossen, den Händler zu wechseln, der is zu teuer und der Service zu mangelhaft.
Ich werde damit zu nem Suzuki Händler gehen un die mal überprüfen lassen.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.05.2010, 09:36
Benutzerbild von biker4biker
Fahranfänger
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: 48712 Gescher
Beiträge: 30
Standard AW: Gsx 750 f

da haben sich unsere postings überschnitten *g*

aber das ist sicherlich die beste lösung!
__________________
Liebe Grüße
Michael

Duc Duc Duc....BROOOOOOMMMMMM
Das Baby im Manne braucht halt seine Rassel ...

Teile und Zubehör
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 08.05.2010, 14:04
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Gsx 750 f

Zitat:
Zitat von biker4biker Beitrag anzeigen
da haben sich unsere postings überschnitten *g*

aber das ist sicherlich die beste lösung!
Klar, war nun bei nem anderen Händler. Für mich steht fest, der von dem ich des Bike habe, der war zu teuer.
Dieser meinte Vergaser reinigen. Gab mir en Mittel mit, mit dem ich des mal versuchen soll un somit Geld sparen kann.
Falls des nichts bringt lass ich den des mal durchchecken.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.05.2010, 09:40
Benutzerbild von biker4biker
Fahranfänger
 
Registriert seit: 06.05.2010
Ort: 48712 Gescher
Beiträge: 30
Standard AW: Gsx 750 f

so ein rotes zeug zum in den tank kippen?

das funktioniert sogar!

aber nicht zu unverdünnt nehmen, beim kollegen hats ein paar dichtungen dahin gerafft allerdings hat er das zeug pur in den tank gekippt und dann 3 tage stehen lassen.
als er zum tanke wollte, lief die suppe aus dem undichten benzinhahn *g*
__________________
Liebe Grüße
Michael

Duc Duc Duc....BROOOOOOMMMMMM
Das Baby im Manne braucht halt seine Rassel ...

Teile und Zubehör
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook

Stichworte
gsx 750 f, suzuki


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0