Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 27.02.2014, 17:13
Sozius
 
Registriert seit: 23.07.2013
Ort: Braunschweig
Motorrad: Suzuki GSX 650 FA
Beiträge: 23
Idee Nord-Süd-Gipfel

Hallo zusammen,

da meine Cousine Anfang Mai im Allgäu den Bund der Ehe schließen will, überlege ich, ob ich zu diesem Termin von Braunschweig aus mit dem Motorrad "runter" fahren soll. Überlegt habe ich mir die Fahrt in zwei Etappen zu bewältigen, so dass ich auf zwei Mal 350-400km kommen werde. Die erste Etappe soll derzeit nördlich von Würzburg enden und dann direkt am nächsten Morgen nach dem Frühstück entspannt fortgesetzt werden. Da ich letztes Jahr noch nicht viel gefahren bin und auch noch keine ausschweifende Tour bisher gemacht habe, wollte ich hier einmal fragen, was man vielleicht beachten könnte?!
Geplant hatte ich die Tour nur mit meinem Tankrucksack zu bewältigen, überlege aber doch einen Rucksack mitzunehmen...?

Gasthof - Hotel Gasthof Nöth, Morlesau - Hammelburg in diesem Hotel beabsichtige ich einzukehren. Wurde in der letzten Tourenfahrer beschrieben und gefällt mir ganz gut. Kennt das Jemand?

Fahren würde ich mit meinem Navigon auf dem iPhone wollen... per Bluetooth mit einem Stereolautsprecher im Helm verbunden - Klebepads, keine Angst...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.02.2014, 19:38
Wettergott
 
Registriert seit: 18.07.2012
Ort: Warendorf
Motorrad: FZ6 S2
Beiträge: 118
Standard AW: Nord-Süd-Gipfel

Hallo Walki,
das mit dem aufteilen der Tour ist schon mal eine gute sache. Da kannst du den Tag über entspannt fahren, ohne zu hetzen. Allerdings würde ich nichts auf dem Rücken mitnehmen. Da du bestimmt 5-6 Stunden fahren wirst, zerrt der Rucksack auf dauer ganz schön. Und am zweiten Tag nochmal. Wenn du die Möglichkeit hast schnall das Gepäck ( Rucksack ) auf den Rücksitz bzw. Träger. Nehm genug zu trinken mit. Wasser od. Apfelschorle in kl.Flaschen lassen sich gut verstauen. evt. Traubenzucker.
__________________
Gruß Rummy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.02.2014, 23:17
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.908
Lächeln AW: Nord-Süd-Gipfel

Kann da Rummy nur zustimmen, eine geteilte Tour ist gut, die 400Km auch, ok, ich als alter Sack würde vielleicht noch zwei, drei Meter mehr fahren aber die 350/400er-Grenze ist schon vernünftig. In den Tankrucksack packe ich die Regenplörren und Getränke / Snacks für unterwegs. Der Ruckssack ist in der Tat nur was für den Nahbereich bis max. 200Km (zur nächsten Fete) ansonsten empfehle ich Satteltaschen/Koffer oder hinten ne mind. 50l-Rolle. Weiß leider nicht, was Du für einen Stuhl fährst, dann könnte ich Dir ggf. sagen, was machbar ist!
Grüßle
Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.03.2014, 23:30
Sozius
 
Registriert seit: 23.07.2013
Ort: Braunschweig
Motorrad: Suzuki GSX 650 FA
Beiträge: 23
Standard AW: Nord-Süd-Gipfel

Fahre eine Suzuki GSX 650 FA. Vielen Dank für Eure Tipps. Wüsste jetzt nicht, wie ich den Rucksack hinten drauf bekommen sollte?! Habe den Vorgänger von folgenden Rucksack: http://www.louis.de/_1082a7cb80e71e4...nr_gr=10027781

Geändert von Walki (01.03.2014 um 23:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.03.2014, 12:57
Wettergott
 
Registriert seit: 18.07.2012
Ort: Warendorf
Motorrad: FZ6 S2
Beiträge: 118
Standard AW: Nord-Süd-Gipfel

ich würde mir, wie Frank schon geschrieben hat, eine 50L. Rolle kaufen. Die sind wasserdicht und kannst sie je nach Bedarf zusammen rollen. Dann würde ich sie hinten lang auf die Sitzbank legen und mit Gummi Strapsen od. Spann Gurte befestigen. Hunsrück 003.jpg
sieht ungefähr so aus.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Hunsrück 003.jpg (654,6 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Gruß Rummy
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.03.2014, 21:34
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nord-Süd-Gipfel

Hallo Walki, falls noch nicht geschehen .... herzlich Willkommen im Forum ...
Mein Tipp wäre; die Sachen Bekleidung, die für die Trauung brachst vorschicken (Koffer/Paket) und
was du für eine Übernachtung brauchst (Schlafanzug/Zahnbürste) in den Tankrucksack ....

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.03.2014, 21:44
Sozius
 
Registriert seit: 23.07.2013
Ort: Braunschweig
Motorrad: Suzuki GSX 650 FA
Beiträge: 23
Standard AW: Nord-Süd-Gipfel

Hallo Opa,

vielen Dank dafür, aber ich glaube wir hatten schon einmal das Vergnügen

Da meine Mutter am Tag vor der Hochzeit mit dem Auto runter fährt, wird sie dann meine komplette Ausstattung mitnehmen, die ich für die Hochzeit benötige.

Freitag ist noch eine Strecke nach Frankfurt hinzu gekommen, da werde ich aber die Sachen mit UPS bereits von Mittwoch auf Freitag mit UPS vorschicken, so dass sie für mich am Sonntag, wenn ich anreise, verfügbar sind. Ist ein Seminar, bei dem ich ein paar Hemden benötige...
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln