Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.09.2010, 13:52
Psymonni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Hallo aus Luxemburg

Hallo Leute,

ich komme aus Luxemburg nahe der belgischen Grenze, bin 19 ein halb Jahre alt und seit heute genau 2 Wochen stolzer Besitzer des Motorradführerscheins Mit dem Alter dürfte ich wohl eher ein Einzelfall sein... aber meine Ansicht lautet: einmal Motorrad - immer Motorrad (hatte mal klein mit dem Moped angefangen). Ein Motorrad habe ich leider noch nicht. Daher meine Frage an euch: wann ist die beste Zeit sich ein Gebrauchtes zu kaufen? Wenn die Saison vorbei ist oder doch eher wenn sie anfängt?


MfG

Psymonni
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.09.2010, 16:17
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

Herzlich Willkommen bei uns und viel Spaß im Forum...

Wegen dem saisonbedingten Möppi-Kauf... die einen sagen Anfang Saison - die anderen Ende Saison... schau Dich einfach um und wenns passt, schlag zu
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.09.2010, 17:26
Benutzerbild von Sysanne
Motorradkindergarten
 
Registriert seit: 05.06.2010
Ort: Am Deutschen Eck
Beiträge: 1.275
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

Herzlich Willkommen!

Gruß aus dem Rheinland.
__________________
Hier könnte Ihre Signatur stehen!

Don't drink and write!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.09.2010, 09:13
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

Herzlich Willkommen und Glückwunsch zum Führerschein! Ich denke, Hummel hat recht. Guck dich um, vergleiche in Ruhe und wenn der Preis gut ist, schlag zu.
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.09.2010, 10:01
Benutzerbild von Sebastian
Rennleitung
 
Registriert seit: 29.08.2007
Ort: Siedenburg
Motorrad: Yamaha YZF-R6
Beiträge: 974
Sebastian eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

Willkommen an Board
__________________
Die Hand zum Gruß heb*
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.09.2010, 17:42
Psymonni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

Danke für die netten Begrüßungen
Andere Frage, kann man eigentlich jedes Motorrad drosseln (lassen)? Denn bei uns gilt die Regel: nicht mehr als 25 kW 2 Jahre lang nach Erhalt des Führerscheins. Denn hab echt kein Bock mir so ein 250cc-Teil zu kaufen - klingen wie Mopeds jenachdem -.- Nimmt der Motor eventuell Schaden wenn man lange gedrosselt fährt?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2010, 18:45
Benutzerbild von andre83
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Hammelburg
Beiträge: 286
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

Da verstehst du wohl was falsch. 25 kw ist eine Leistungsangabe, 250cc(m) ist eine Kubikangabe.
Du kannst auch eine 1000 Kubik-Maschine auf 25 kw drosseln, ist halt nur nicht im Sinne des Erfinders. Eine 600er zu drosseln ist garkein Problem, und 2 Jahre machen dem Motor garantiert keine Probleme. Ich kann mir nicht vorstellen dass es, auch wenn sie dauerhaft drinnen ist, dem Motor Schaden zufügt. Die Drossel sorgt ja nur dafür dass die Leistung nicht voll aberufen werden kann.

Die 2 Jahre drosselpflicht besteht bis zum 25. Lebensjahr. Und zwar überall in Deutschland. Du musst in der Zeit allerdings nicht fahren, du kannst nach 2 Jahren sofort auf eine 200 PS Maschine steigen und dich (vermutlich) kaputt fahren.

Die 34 PS-Pflicht ist ziemlich sinnvoll, weil du da deine Fahrpraxis bekommst. Ohne übertriebene Leistung. Zwar manchmal ein bisschen nervig, aber im großen und ganzen wie gesagt - sinnvoll.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.09.2010, 10:24
Psymonni
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

1000cc können auch gedrosselt werden... das ist gut denn so manche ältere Motorräder haben mehr Kubik aber nicht besondders viel Leistung... welche Arten der Drosselung gibt es eigentlich? Mir sind jene bekannt, wo im Krümmer/Endtopf ein kleines Sieb eingesetzt wird damit die Abgase nicht so schnell entweichen können. Eine andere, von der ich bis jetzt nur gehört habe, ist eine Drosselung des Gaszuges d.h. man kann nicht mal Vollgas geben
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.09.2010, 10:35
Benutzerbild von andre83
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Hammelburg
Beiträge: 286
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

Was mir dazu spontan einfällt sind natürlich noch die Drosselklappen, die gehen im gedrosselten Zustand einfach nicht so weit auf wie im offenen -> weniger Leistung.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.09.2010, 10:51
Mr.Mito
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Verl
Beiträge: 98
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

es gibt noch nen elektronischen drehzahlbegrenzer , dann kann der motor einfach nicht weiterdrehen.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.09.2010, 22:45
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

Herzlich Willkommen und viel Spass hier.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.09.2010, 14:50
Benutzerbild von mpbiker
Kein Fahranfänger
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Münsterland
Beiträge: 432
Standard AW: Hallo aus Luxemburg

Hallo! Herzlich Willkommen! Viel Spaß hier!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0