Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.10.2010, 11:57
Benutzerbild von Goldwingistking
Sozius
 
Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 4
Beitrag Die Queen erwacht?

Hallo Leute
kurz zu meiner geschichte:
Ich bin 16 jahre alt und habe vor mit 18 meinen
Motorradführerschein zu machen.

Vor 5 Jahre verstarb mein Vater und hat mir seine
Goldwing 1200 Standart hinterlassen.
Die Maschine wurde konserviert und steht nun
immer noch in der Garage

Da 1200 ccm, fürs Erstmotorrad ein wenig zu viel sind,
und es rechtlich gesehen verboten ist,
werde ich mir höchstwahrscheinlich irgendeine Schleuder
kaufen die ich 2 Jahre lang ( bis zum offenen Schein )
fahren werde.

Nach den 2 Jahren Probezeit möchte ich natürlich
die Königin aus der Höhle holen.
Jedoch habe ich keine Ahnung was noch dran
gemacht werden muss.
Eine antwort darauf könnt ihr mir nicht geben,
aber vll könnt ihr mir grob sagen was mir noch
bevorsteht, damit ich einen kleinen Überblick bekomme.

Ich weiß dass es noch ein bisschen früh ist,
aber da ich mich gerade sehr für Motorräder
interessiere wäre es toll ein bisschen mehr zu
wissen.

Vielen Dank an alle die sich die Zeit genommen haben
mein Thema zu lesen.
( Rechtschreibfehler dürft ihr behalten )

Hier noch ein bild von "ihr":
[IMG][/IMG]

Liebe Grüße,
Oli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.10.2010, 20:49
Benutzerbild von Sysanne
Motorradkindergarten
 
Registriert seit: 05.06.2010
Ort: Am Deutschen Eck
Beiträge: 1.275
Standard AW: Die Queen erwacht?

Hallo Goldwingistking,

herzlich Willkommen hier im Forum.

Das Moped sieht ja scharf aus. Und ist eine total schöne Erinnerung an deinen Vater. Halt sie in Ehren!

Leider kann ich dir zu deinen technischen Fragen leider keine Antwort geben, da ich vollkommen technisch offline bin. Haber selbst erst den Führerschein seit Mitte August.

Als ich mein Moped gekauft habe (Yamaha xj600s diversion), wurden die Ventile erneuert und sie wurde aufgerüstet (kommt für dich ja erstmal nicht infrage). Auf jeden Fall neues Öl. Batterie?

Naja, die Jungs und einige Mädels hier können dir diesbezüglich mehr schreiben.


Sysanne
__________________
Hier könnte Ihre Signatur stehen!

Don't drink and write!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2010, 21:07
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Die Queen erwacht?

Alle Flüssigkeiten wechseln und die Reifen wenn sie zu alt sind.Dann kommen die Dichtungen...da mußt Du halt schauen ob sie noch gut sind.Evtl Rost im Tank?Sind die Vergaser Leer?Gummischläuche vom Kühler ect. schauen ob sie noch gut sind.Hört sich schlimm an...ist es aber nicht^^Die Linke zum Gruß ;o)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.10.2010, 17:15
Benutzerbild von Munchkin
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 06.10.2010
Ort: Köln
Beiträge: 148
Standard AW: Die Queen erwacht?

Schönes Mopped, die alten Goldwings ohne Verkleidung gefallen mir wesentlich besser.

Rammelstein hat eigentlich alles gesagt, aber bei den Reifen kannst du davon ausgehen, dass du auf jedenfall neue brauchen wirst.
Dein Vater wird sie bestimmt schon eine weile gefahren haben, schau doch mal auf die DOT-Nummer. Dazu kommen noch die fünf Jahre in denen das Mopped in der Garage stand plus gute 3-4 Jahre bis du offen fahren darfst.
Ein Motorradreifen sollte laut den Herstellern maximal 6 Jahre alt sein.
Wenn man in der Werkstatt nachfragt wird viel mehr danach gefragt wie porös der Reifen ist, ob sich schon Risse gebildet haben etc.

Ich weiß jetzt nicht ob die Goldwing Hydrostößel hat, ansonsten könnte es sein, dass das Ventilspiel neu eingestellt werden muss. Nicht unbedingt eine Sache für Unerfahrene .... (Ich kann da aber nicht ganz mitreden, mein Mopped hat eben Hydrostößel)

Wozu Rammelstein nix gesagt hat sind Luftfilter und Ölfilter, die sollten nunmal auch gut sein. (Nich dicht)

Ansonsten gibts bestimmt auch für deine Goldwing ein Reparaturhandbuch zu kaufen, das solltest du dir zulegen, da stehen immer wertvolle Tips drin.

Noch ein Tip: Auch wenn du den Schein dann in der Tasche hast, lass die Goldwing lieber in der Garage bis du sie wirklich fahren darfst. Mal kurz anmachen, hören wie se läuft und dann mal über den Hof tuckern ist eher schädlich für einen Motor.

Ich finds gut, dass du dich schon früh ins Thema einarbeitest und wünsche dir dass du dann in ein paar Jahren mit der Goldwing viel Spaß hast!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2010, 12:32
Benutzerbild von Goldwingistking
Sozius
 
Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 4
Standard AW: Die Queen erwacht?

Hey, vielen dank für eure Antworten und all die guten Tipps
Bin echt im richtigen Forum gelandet.

Ich kanns kaum abwarten Motorrad zu fahren.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.06.2017, 01:04
Benutzerbild von Goldwingistking
Sozius
 
Registriert seit: 07.10.2010
Beiträge: 4
Standard AW: Die Queen erwacht?

7 Jahre sind nun vergangen und bald ist das Werk vollbracht.
Bin seit ca 4 Monaten dabei die Goldwing zu restaurieren.
Schon faszinierend wie viel Technik in einem fast 40 Jahre alten Motorrad aus Nippon steckt.
Rückblickend kann ich schonmal sagen dass das Motorrad für einen absoluten
SchrauberNeuling eine gewisse Herausforderung birgt, die man aber mit etwas Recherche und Geduld bewältigen kann, wenn man denn will.
Gerade so eine Vierer Vergaserbatterie komplett auseinander zu nehmen
und sie danach ebenfalls wieder zusammen zu bauen, ist mal eine Erfahrung.

Ich muss gestehen dass ich vor der Restauration mir eigentlich in den Kopf gesetzt hatte die Maschine grob zu säubern und zu verkaufen.
Der Erlös wäre dann für eine SV650A oder ähnliches draufgegangen.
Doch mit jedem Centimeter Chrom den ich poliert hatte sank dieser Gedanke weiter in den Hintergrund.
Eine SV650 ist immer und überall erhältlich, was natürlich im starken Kontrast zu dieser Goldwing steht.

Auf jeden Fall nochmal ein Dankeschön an Munchkin, Sysanne und Rammelstein.
Bin innerhalb der Jahre ein paar mal hier hin gekommen um noch einmal zu lesen was irgendwann ansteht. Und nun ists geschehen. LG
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0