Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.10.2011, 07:55
Fahranfänger
 
Registriert seit: 02.10.2011
Ort: Bergkamen
Motorrad: Bandit 1200
Beiträge: 28
Standard Hallo aus Bergkamen

Dann will ich mich auch mal kurz vorstellen.

Meine Name ist Sascha, ich bin 31 Jahre alt und habe gerade mit dem Führerschein Klasse A (unbeschränkt) angefangen. Da ich mir erst im nächsten Jahr eine eigene Maschine anschaffen werde, stellt mein Schwiegervater mir freundlicherweise seine Yamaha Fazer FZ6 zur Verfügung. Ich denke mal, dass die Maschine für den Anfang auch sehr gut geeignet ist.

Bisher habe ich mir noch keine Gedanken über ein zukünftiges Motorrad gemacht, allerdings sollte es ebenfalls um die 100 PS haben. Für Vorschläge wäre ich dankbar.

Grüße Sascha
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.10.2011, 16:54
Gast
 
Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 1.991
Standard AW: Hallo aus Bergkamen

Zitat:
Zitat von Bazinga Beitrag anzeigen
Dann will ich mich auch mal kurz vorstellen.

Meine Name ist Sascha, ich bin 31 Jahre alt und habe gerade mit dem Führerschein Klasse A (unbeschränkt) angefangen. Da ich mir erst im nächsten Jahr eine eigene Maschine anschaffen werde, stellt mein Schwiegervater mir freundlicherweise seine Yamaha Fazer FZ6 zur Verfügung. Ich denke mal, dass die Maschine für den Anfang auch sehr gut geeignet ist.

Bisher habe ich mir noch keine Gedanken über ein zukünftiges Motorrad gemacht, allerdings sollte es ebenfalls um die 100 PS haben. Für Vorschläge wäre ich dankbar.

Grüße Sascha
Grüß Dich lieber Sascha,

und ein Herzliches Willkommen!
Schön, dass Du zu uns gefunden hast - und ich bin sicher, die wirst noch jede Menge Vorschläge kriegen, was mögliche Alternativen zur Fazer betrifft (die Dir aber garantiert auch empfohlen - bleiben - wird)!
Hab vor allem viel Spaß bei den Fahrstunden, ziehst Dus jetzt durch, damit Du vorm Winter fertig bist? Sollte hinhauen!

Vielleicht magst uns bald noch mehr schreiben - zum Beispiel, wies in der Fahrschule so läuft (wir sind auch Experten im Geben guter Tips und Formulieren unnachgefragter Durchhalteparolen...) und wo Du so herumfährst!

Bis dahin alles Gute und liebe Grüße aus München
Kristina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.10.2011, 19:27
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallo aus Bergkamen

Hallo Sascha, auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum ..... Gruß Jürgen aus Steinhagen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.10.2011, 19:34
Fahranfänger
 
Registriert seit: 02.10.2011
Ort: Bergkamen
Motorrad: Bandit 1200
Beiträge: 28
Standard AW: Hallo aus Bergkamen

Hi

Vielen Dank für die freundliche Begrüßung! Ich habe mir auf jeden Fall fest vorgenommen die Prüfungen möglichst schnell über die Bühne zu bringen, um dem miesen Winterwetter noch zuvor zu kommen.

Wie lange habt ihr für den Führerschein benötigt?

Grüße Sascha
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.10.2011, 19:43
Gast
 
Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 1.991
Standard AW: Hallo aus Bergkamen

Zitat:
Zitat von Bazinga Beitrag anzeigen
Hi

Vielen Dank für die freundliche Begrüßung! Ich habe mir auf jeden Fall fest vorgenommen die Prüfungen möglichst schnell über die Bühne zu bringen, um dem miesen Winterwetter noch zuvor zu kommen.

Wie lange habt ihr für den Führerschein benötigt?

Grüße Sascha

...mein Timing vom Führerschein war etwas dämlich.....! Nur am Wochenende Fahrstunden nehmen können, und dann noch durch die praktische Fahrprüfung gesaust.....
2,5 Monate. (schäm.....)....
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.10.2011, 06:11
Fahranfänger
 
Registriert seit: 02.10.2011
Ort: Bergkamen
Motorrad: Bandit 1200
Beiträge: 28
Standard AW: Hallo aus Bergkamen

Oh, das klingt ja nicht so gut. Aber du hast deinen Schein ja letztendlich doch bestanden

Grüße Sascha
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.10.2011, 07:01
Gast
 
Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 1.991
Standard AW: Hallo aus Bergkamen

....genau!!!! Und wenn ich heut durch die Kuven schwinge und ein mords Späßchen dabei hab, dann fragt mich auch keiner mehr, warum ich inner Prüfung über ne rote Ampel geschossen bin....!

Einen wunderschönen Tag nach Bergkamen - wo immer das auch liegt...! Muss mal nachsehen.

Kristina
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.10.2011, 08:26
Benutzerbild von Doenerdealer
komplett mit scharf
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Bochum
Motorrad: Suzuki GSX 600 F
Beiträge: 376
Standard AW: Hallo aus Bergkamen

Hallo Sascha,

herzlichen willkommen im Forum.

Zitat:
Zitat von Bazinga Beitrag anzeigen
Wie lange habt ihr für den Führerschein benötigt?
Das weiß ich gar nicht mehr. Habe meinen Schein for 10 Jahren gemacht. Zusammen mit dem fürs Auto. Ich weiß nur noch, dass ich meine Prüfung im Winter hatte und es saukalt war. Die Maschine ist nicht angesprungen und ich wurde von Fahrlehrer und Prüfer angeschoben . Der Choke war voll drin und mein Lehrer meinte "Mach den raus, wenn die Maschine warm ist". Ich war natürlich so aufgeregt, dass ich es vergessen hab.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.10.2011, 11:37
Fahranfänger
 
Registriert seit: 02.10.2011
Ort: Bergkamen
Motorrad: Bandit 1200
Beiträge: 28
Standard AW: Hallo aus Bergkamen

Hi Doenerdealer

Hehe, das mit dem Aufgeregt sein kann ich verstehen. Laut meinem Fahrlehrer werde ich in 4 bis 5 Wochen dann die praktische Prüfung machen, sofern alles hinhaut. Da könnte ich mit den Temperaturen und der Wetterbedingungen noch Glück haben...hoffe ich

Grüße Sascha
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.10.2011, 20:32
Benutzerbild von Feryl
Eliptic
 
Registriert seit: 03.05.2011
Ort: Gütersloh
Motorrad: Suzuki GS500E
Beiträge: 304
Standard AW: Hallo aus Bergkamen

Wird knapp, müsste aber hinkommen.

@Kristina: Für 2,5 Monate muss man sich doch nicht schämen. Bei mir waren es 4,5 Monate ungefähr. Ich hab im Winter angefangen, alle Theoriestunden abgearbeitet (auf die spezielle Motorradtheoriestunde musste ich lange warten weil so wenig Leute grad den A-Schein gemacht haben) und dann im Frühjahr mit den Fahrstunden angefangen als es warm genug war. Die Praxis hat glaub ich so 2 Monate gedauert, ich hatte in der Woche immer so selten Zeit.^^
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0