Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorrad Kleidung > Bekleidung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.06.2019, 20:16
Sozius
 
Registriert seit: 03.03.2019
Ort: Ruhrpott
Motorrad: Yamaha MT 07
Beiträge: 17
Standard Jacke und Hose verschiedener Hersteller?

Hallo zusammen,

zum Einstieg habe ich mir eine einfache 2 Teilige Kombi von Probiker gekauft... optisch ausbaufähig würde ich sagen :-) Ic wollte erstmal was haben und später eine andere kaufen, die mir zusagt.

Jetzt habe ich eine Jacke von Alpinestars gefunden, die mir sehr zusagt und gut passt - die Hose passt jedoch gar nicht. Gekauft habe ich sie bisher nicht.
Ich finde diese Zusammen Zipp-baren Kombis an sich schon gut, daher überlege ich eine andere Hose zu kaufen, die passt und an beide einfach neue Zipper nähen zu lassen- Hält das? Hat das schon jemand gemacht? Gibt es da Erfahrungswerte?

oder doch lieber schauen, ob es irgendwann was gibt, was mir komplett psst und zusagt?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.06.2019, 21:22
Benutzerbild von sandman667
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: 38154
Motorrad: Kawasaki ZR-7
Beiträge: 165
Standard AW: Jacke und Hose verschiedener Hersteller?

Selbst probiert habe ich das noch nicht - aber eine gute Änderungsschneiderei sollte einen Reißverschluß auf jeden Fall austauschen können. Wenn die Erfahrung mit Moppedklamotten haben, hilft das.

Was Du aber auch machen könntest, ist Dir einen Adapter zu bauen: Du brauchst zwei Reißverschlüsse, von denen einer zur Jacke, der andere zur Hose passt. Davon nimmst Du jeweils die zum Kleidungsstück passende Hälfte und nähst die mit gutem Garn zusammen (Sicherheitsnaht - auf vielen Nähmaschinen heißt die auch 3fach-Stretch-Stich - gerne 2-3 Nähte setzen wenn genug Platz ist). Falls keine Nähmaschine greifbar ist, kann Dir das auch ein Änderungsschneider machen.
Und schon kannst Du die Sachen verbinden, ohne den Klamotten selbst an die Wäsche zu gehen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.06.2019, 07:18
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.655
Standard AW: Jacke und Hose verschiedener Hersteller?

Genau so, wie von Sandman beschrieben, würde ich das machen bzw. habe es schon gemacht.
Wenn Jacke und Hose einzeln und nicht gleich als komplette Kombi verkauft werden, sind oftmals die Gegenstücke für den Verbindungsreißverschluss dabei.

Ansonsten mal nett den Händler fragen, bei dem man das Zeug kauft.

So hab ich mir z. B. einen Verbindungsreißverschluss für die Motorradjeans passend zur Meshjacke beschafft.

Gesendet von meinem LG-H930 mit Tapatalk
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.06.2019, 12:42
Benutzerbild von Gründauer
Fahranfänger
 
Registriert seit: 09.01.2018
Ort: 63584
Motorrad: CBF 600 SA
Beiträge: 71
Standard AW: Jacke und Hose verschiedener Hersteller?

Jou. Das iss schon 'süß'. So ähnlich wie meine holde Gattin...

"Soll ich kaufen oder nicht.. Soll ich kaufen und vielleicht ändern... Oder soll ich warten bis..."

Alter Falter... Es gibt ja auch nur ein Laden in Deutschland und in jedermanns Umgebung..... Nene.
Und was solls denn werden.. Leder? Textil?
Also, es wird nur das gekauft was passt. Fertig. Und nicht an den Klamotten rumgefrickelt. Es gibt sehr viele unterschiedliche Moped Klamotten die untereinander kombinierbar sind. Auch was den Reißverschluss angeht. Iss bei mir auch so. Lederhose von diesem und Lederjacke von jenem. Reißverschluss passt. Hat noch am Schluss ein paar 'Zähne' übrig aber hält und iss dicht. Und das rumgenähe iss aufwendig und kostet mitunter echt Kohle wenn du's selbst nicht gut kannst.
Einfach mal mehr Läden abklappern und probieren, du wirst schon etwas finden. Eilt ja auch nicht, oder? Lt. Deinen Infos iss ja noch kein Moped da...
__________________
>>Diese Signatur ist in Deinem Land leider nicht verfügbar<<
https://youtu.be/YA2cmymgNVQ

Geändert von Gründauer (17.06.2019 um 12:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.07.2019, 18:58
Sozius
 
Registriert seit: 13.07.2019
Beiträge: 5
Standard AW: Jacke und Hose verschiedener Hersteller?

Ist der Verbindungsreißverschluß mit dem Futter vernäht oder auch mit dem Oberstoff? Wenn nur ersteres ist es eh witzlos....das Futter wird nicht standhalten.
Ich habe auch ein paar Jacken bei denen der RV nur mit dem dünnen Futterstoff vernäht wurde. Ich schließe die eh nicht, da ich es für wirkungslos halte.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.07.2019, 20:33
Benutzerbild von sandman667
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: 38154
Motorrad: Kawasaki ZR-7
Beiträge: 165
Standard AW: Jacke und Hose verschiedener Hersteller?

Zitat:
Ich habe auch ein paar Jacken bei denen der RV nur mit dem dünnen Futterstoff vernäht wurde. Ich schließe die eh nicht, da ich es für wirkungslos halte.
Halten wird das im Sturzfall wahrscheinlich nicht, aber es zieht dann weniger. Heute ~350km bei 15°-17° gefahren, das wäre ohne die Verbindung ganz schön kalt geworden.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.07.2019, 07:53
Sozius
 
Registriert seit: 03.03.2019
Ort: Ruhrpott
Motorrad: Yamaha MT 07
Beiträge: 17
Standard AW: Jacke und Hose verschiedener Hersteller?

Naja, wenn man was ändern lässt, geht man eben zum Profi, das hab ich wohl vorausgesetzt.
Bei meiner Jacke ist das am Leder festgenäht und das verstehe ich auch unter „Austausch“. Dort entfernen und genauso dort wieder annähen...

Wie dem auch sei: ich habe eine 2-teilige Held Kombi bei eBay ersteigert, die Hose muss nur am Bein etwas enger gemacht werden...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.07.2019, 19:55
Benutzerbild von sandman667
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: 38154
Motorrad: Kawasaki ZR-7
Beiträge: 165
Standard AW: Jacke und Hose verschiedener Hersteller?

Es gibt Klamotten, besonders Textil, da ist der Reißverschluss mit einem (oft dehnbaren) Streifen am Außenstoff oder sogar am Futter befestigt. Und das hält dann wahrscheinlich nicht ganz so gut wie ein direkt angesetzter.. Auch wenn man ihn vom Profi tauschen lässt.
Dir viel Spaß mit der (bald) passenden Kombi
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hose und Jacke für Frau "mit Bauch" Trude82 Bekleidung 10 31.08.2018 11:13
Regenkombi vs. Jacke und Hose DerBjoern Bekleidung 8 02.03.2017 11:20
Polo Mugello Lederkombi Jacke 54/ Hose 52 Gerbel Kauf & Verkauf 4 28.12.2015 02:37
Verkaufe Hose, Jacke, Stiefel... Neli Bekleidung 0 16.04.2015 10:07
[B] Verkaufe Motorradbekleidung Helm, Jacke, Stiefel, Hose alexx94 Kauf & Verkauf 11 24.03.2012 19:28


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0