Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorrad Kleidung > Bekleidung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.07.2011, 21:23
Sozius
 
Registriert seit: 08.07.2011
Beiträge: 7
Standard Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Hallo!

Kaufe demnaechst meinen ersten Satz Motorradkleidung und braeuchte ein wenig Kaufberatung.
Sicherheit steht fuer mich an erster Stelle, allerdings steht Aesthetik fuer mich auch ganz weit oben.

Tendiere zu einer Lederjacke, Jeans-(mit Kevlar) oder Textilhose. Bei Handschuhen, Nierengurt, Stiefeln kann man wohl nicht viel verkehrt machen.. Helm dachte ich eher an einen Pilotenhelm mit einer Brille, die man herunterziehen kann.

Was meint ihr? Was haltet ihr davon? Tipps? Preisrichtunge? Marken?

Danke!

Geändert von 500mileshigh (08.07.2011 um 21:27 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.07.2011, 21:30
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 18.06.2011
Beiträge: 842
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Zitat:
Zitat von 500mileshigh Beitrag anzeigen
Hallo!

Kaufe demnaechst meinen ersten Satz Motorradkleidung und braeuchte ein wenig Kaufberatung.
Sicherheit steht fuer mich an erster Stelle, allerdings steht Aesthetik fuer mich auch ganz weit oben.

Tendiere zu einer Lederjacke, Jeans-(mit Kevlar) oder Textilhose. Bei Handschuhen, Hueftgurt, Stiefeln kann man wohl nicht viel verkehrt machen..
wenn du nur bei gutem Wetter fährst und nicht mit Händen oder Füßen über die Strasse schliddern willst, nee, dann kann man da nix verkehrt machen.

Mal im Ernst, von dem Gedanken verabschiede dich mal schnell. Du hast übrigens bei deiner Aufzählung den Rückenprotektor ( wird auch Schildkröte genannt) vergessen.
__________________
ciao Hans

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.07.2011, 21:32
Sozius
 
Registriert seit: 08.07.2011
Beiträge: 7
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Zitat:
Zitat von Hans Beitrag anzeigen
wenn du nur bei gutem Wetter fährst und nicht mit Händen oder Füßen über die Strasse schliddern willst, nee, dann kann man da nix verkehrt machen.

Mal im Ernst, von dem Gedanken verabschiede dich mal schnell. Du hast übrigens bei deiner Aufzählung den Rückenprotektor ( wird auch Schildkröte genannt) vergessen.
Na dann klaer mich mal bitte auf :-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.07.2011, 14:49
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Am einfachsten ist es, du gehst zur Louise, Poloente, Gerippe etc. und lässt dich beraten. Sagst, was du dir vorstellst etc. Probiere in Ruhe an. Vllt gibts dort auch ein Motorrad, auf das du dich setzen kannst, damit du ein wenig mehr Gefühl für die Kleidung bekommst.
Du kannst kombinieren wie du willst. Ich persönlich würde keinen Helm und Brille kaufen (vor allem nicht, weils nicht zum Motorradmodell passt), aber das ist wohl Geschmackssache.
Es gibt auch Jacken, die schon die Schildkröte integriert haben... Kaufe alles in Ruhe. Oft hast du auch Glück und es gibt Rabatte, so dass du schon mit der kleinen Geldbörse tolle Sachen findest... (möglicherweise gibts bei dir einen Rabattshop von Louise in der Nähe?)
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.08.2011, 11:47
Benutzerbild von AlexRG
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 26.06.2011
Ort: Uslar
Beiträge: 495
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Zitat:
Zitat von Hans Beitrag anzeigen
wenn du nur bei gutem Wetter fährst und nicht mit Händen oder Füßen über die Strasse schliddern willst, nee, dann kann man da nix verkehrt machen.

Mal im Ernst, von dem Gedanken verabschiede dich mal schnell. Du hast übrigens bei deiner Aufzählung den Rückenprotektor ( wird auch Schildkröte genannt) vergessen.
Huhu Hans
Da gibs ein nettes kleines Problem
HAbe ja eine teure RUKKA Jacke mir geleistet
Nur was ich nicht wuste man mus seperat Rücken Prodektor kaufen
Für mich stellt sich die Quälende Frage
Was mache ich Rückenprdektor von RUKKA
Schildkröte
oder
Prodektorweste Niernengurt
Ich habe keien Ahnung
Alex
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.09.2011, 13:47
Benutzerbild von Naty
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 22.09.2011
Ort: Elmshorn
Beiträge: 141
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

ich kann die textilkleidung von probiker empfehlen.
bin damit bei 70 als sozi von der maschine gerissen wurden und auf die straße geknallt.
nur leichte abschürfungen und prellungen...
ich habe sie also schon auf herz und nieren getestet ;-)
__________________
Lieber Gott,
ich wünsche mir ein fettes Bankkonto und einen schlanken Körper.
.....und bitte bring das nicht wieder durcheinander !!

http://natymaus.jimdo.com
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.09.2011, 13:52
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Zitat:
Zitat von Naty Beitrag anzeigen
ich kann die textilkleidung von probiker empfehlen.
bin damit bei 70 als sozi von der maschine gerissen wurden und auf die straße geknallt.
nur leichte abschürfungen und prellungen...
ich habe sie also schon auf herz und nieren getestet ;-)

Autsch, wie ist das denn passiert?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.09.2011, 14:06
Benutzerbild von Naty
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 22.09.2011
Ort: Elmshorn
Beiträge: 141
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

ich saß als sozi bei meinem freund hinten drauf. auf ner suzuki sv650s.
auf der landstraße ist ein reh ner autofahrerin im gegenverkehr vors auto gelaufen. sie hat es so komisch erwischt das es durch die luft flog und gegen meinen linken arm geprallt ist und mich somit von der maschine gerissen hat.
ich hatte echt einen fleißigen schutzengel!!! meinem freund ist zum glück nichts passiert. er hat sogar noch die maschine halten können...
__________________
Lieber Gott,
ich wünsche mir ein fettes Bankkonto und einen schlanken Körper.
.....und bitte bring das nicht wieder durcheinander !!

http://natymaus.jimdo.com
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.09.2011, 18:56
Gast
 
Registriert seit: 22.06.2011
Beiträge: 1.991
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Zitat:
Zitat von Naty Beitrag anzeigen
ich saß als sozi bei meinem freund hinten drauf. auf ner suzuki sv650s.
auf der landstraße ist ein reh ner autofahrerin im gegenverkehr vors auto gelaufen. sie hat es so komisch erwischt das es durch die luft flog und gegen meinen linken arm geprallt ist und mich somit von der maschine gerissen hat.
ich hatte echt einen fleißigen schutzengel!!! meinem freund ist zum glück nichts passiert. er hat sogar noch die maschine halten können...
Ist ja mal echt krass - womit man alles rechnen muss da draußen! ICh meine - ein Meter weiter vor und das Reh wäre an Euch vorbei geflogen und nix wär passiert. Man denkt ja echt an vieles, aber daran...!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.09.2011, 03:05
Sozius
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 2
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Klingt böse Naty.. aber gut dass soweit alles glatt gegangen ist.

Prima dass hier gerade das Thema aufkommt Selbige Frage stellt sich mir nämlich für meine erste FS auch.
Ich war auch bei Polo (Beratung enttäuschend!) und Louis, HG habe ich noch nicht erledigt.
Bei Polo hatte ich ne Mohawk MVS-1 Jacke an, die ich echt klasse fand. Kostet irgendwas bei 250EUR. Hat die jemand? Gibts bei Louis was vergleichbares? Kannst Du Naty, mal angeben welche Probiker Klamotte Du hast/hattest?

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 23.09.2011, 06:12
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Hey


ich bin auch von der textilkleidung von Louis ueberzeugt

deswegen schicke ich dir jetzt mal den Link mit meiner Jacke...die Hose kannst du auch dazu kaufen Wind und wasserdicht


PROBIKER MONACO TEX-JACKE - Louis - Motorrad & Freizeit


LG Jeanine
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.09.2011, 13:50
Benutzerbild von AlexRG
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 26.06.2011
Ort: Uslar
Beiträge: 495
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Zitat:
Zitat von GeoFuxx Beitrag anzeigen
Klingt böse Naty.. aber gut dass soweit alles glatt gegangen ist.

Prima dass hier gerade das Thema aufkommt Selbige Frage stellt sich mir nämlich für meine erste FS auch.
Ich war auch bei Polo (Beratung enttäuschend!) und Louis, HG habe ich noch nicht erledigt.
Bei Polo hatte ich ne Mohawk MVS-1 Jacke an, die ich echt klasse fand. Kostet irgendwas bei 250EUR. Hat die jemand? Gibts bei Louis was vergleichbares? Kannst Du Naty, mal angeben welche Probiker Klamotte Du hast/hattest?

Vielen Dank
Huhu
Polo
Nie wieder
Mein fahrer fährt mit Mohawk
Die haben top in den Test abgeschnitten
Ich habe eine RUKKA Jacke würde ich keine empfehlen
und eine Vanucci-hose
und ich bin bin zufrieden
Alex
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.09.2011, 14:25
Benutzerbild von Doenerdealer
komplett mit scharf
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Bochum
Motorrad: Suzuki GSX 600 F
Beiträge: 376
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Meine erste und derzeitige Motorradbekleidung sieht wie folgt aus:

Jacke: kurze Textiljacke von HELD ~130 €
Hose: schwarze Textilhose von HELD ~ 100 €
Protektorenweste/Nierengurt: O'Neal Magnetic ~ 80 €
Handschuhe: Vanucci ~ 50 €
Schuhe: TCX ~100 €
Sturmhaube: Reusch ~ 20 €
Helm: HJC IS-16 ~ 150 €

Bin sehr zufrieden. Jacke und Hose lassen sich durch einen langen Reißverschluss verbinden. Die Belüftung ist hervorragend. Außerdem haben beide Kleidungsstücke ein herausnehmbares Innenfutter.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.09.2011, 15:17
Sozius
 
Registriert seit: 23.09.2011
Beiträge: 19
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Also Naty und ich tragen folgene Bekleidung:

PROBIKER PR-09 AIR - Louis - Motorrad & Freizeit

sowie die Hose

PROBIKER PR-09 AIR - Louis - Motorrad & Freizeit

Jacke in Grau, Hose in Schwarz!

Sturz mit 70 Sachen wie Naty schon schrieb überstanden!

Absolut zu empfehlen, zumindest für den Sommer!
Futter ist rausnehmbar, sehr luftig, aber ohne Futter nicht Wasserdicht!!

Liebe Grüße

Malte
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.09.2011, 17:13
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.447
Standard AW: Erster Satz Motorradkleidung.. KAUFBERATUNG!!

Zitat:
Zitat von 500mileshigh Beitrag anzeigen
Hallo!

KaHelm dachte ich eher an einen Pilotenhelm mit einer Brille, die man herunterziehen kann.



Danke!
Moin...........kaufe dir einen Integralhelm.........das Kinn will auch geschützt sein und bei 120 Sachen eine Fliege oder Brummer gegen die Wange zu bekommen ist sehr schmerzhaft.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein erster Sturz, schlechtes Gefühl.... motorradfahrer Fun 19 16.06.2010 15:17
Für all die die immer Fragen warum man Motorradkleidung braucht Ronin Motorrad Allgemein 5 24.02.2010 16:06
Kette springt mit neuem Satz Wolle9 Motorradtechnik 1 21.06.2009 03:33
Motorradkleidung für Frau 1,57m hoch ;-) The Gunsiher Bekleidung 7 09.06.2009 14:21
erster Bikerstammtisch Raum Heilbronn BT_Schwabe Treffen 1 14.03.2009 20:38