Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorrad Kleidung > Bekleidung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.09.2015, 15:12
Sozius
 
Registriert seit: 19.05.2015
Beiträge: 3
Standard *heul* Rubensfrau (?) sucht Motorradbekleidung

Hallöchen!

so langsam nähert sich meine Prüfung und ich suche nach alternativer Motorradbekleidung, weil eine Buxe doch auf Dauer bissi wenig ist (vor allem wenn sie nicht wirklich gut sitzt!).

Ich habe ein Riesenproblem und hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich habe leider eine sehr starke "Rubensfigur" d.h. bei einer Körpergröße von 170 cm wiege ich knappe 80kg. Leider habe ich einen sehr großen Konfektionsgrößenunterschied zwischen TAILLE und HÜFTE/Oberschenkel. Ich habe jetzt eine Motorradhose von cycle Spirit, die mir aber in der Taille ca. 4 Nummern zu groß ist (Oberschenkel und Hüfte brauchen die Maße aber). Die KOnfektionsgröße der Hose ist 50 (ich trage dort idR 44/46). Egal was ich anprobierte, nichts hat bei Louis (das ist halt bei uns in der Nähe) gepasst. Konfektion 44-46 in Leder oder Jeans ist absolut hoffnungslos (Bedeutet: Oberschenkel/Hüfte viel zu eng, Taille 3-4 Nummern zu weit). Könnt ihr mir einen Tipp geben, welcher Hersteller hier etwas "figurfreundlicher" für meine Verhältnisse wäre und wo man solche Sachen im Ruhrgebiet (Ecke Dortmund) kaufen kann?

Versandhandel brauche ich bei meiner Figur absolut nicht zu probieren, alle gängigen Hersteller scheinen bei mir eh nicht zu passen.

Ich habe auch in einer Änderungsschneiderei gefragt, dort sagte man mir es ginge eigentlich nur eine Kevlar-Jeans, Leder könne man dort nicht verarbeiten und die Funktionssachen wären bei einer entsprechenden Anpassung dann hinterher alle nicht mehr wasserdicht.

Zu Hülf! Es muss doch noch mehr Frauen mit Problemen dieser Art geben...

hofft Moppedfuzzine....
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.09.2015, 15:45
Benutzerbild von Christoph
Wiegehtdasgenau?
 
Registriert seit: 19.05.2015
Ort: Zwischen Aller und Weser
Motorrad: Kawasaki ER-6N
Beiträge: 869
Standard AW: *heul* Rubensfrau (?) sucht Motorradbekleidung

Also was Lederänderungen gibt, da müsste es aber Leute geben die das können. Es gibt auf jeden Fall Schneider die das nähen. Also wenn du keinen findest dann such mal nach nem Sattler oder nem Pferdeklamottenfuzzi, die schneidern auch mit Leder und sollten sowas eigentlich können.
__________________
Auf seine eigene Art zu denken ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine eigene Art denkt, denkt überhaupt nicht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.09.2015, 08:08
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 21.04.2015
Beiträge: 105
Standard AW: *heul* Rubensfrau (?) sucht Motorradbekleidung

Hallo Moppedfuzzine,

zunächst möchte ich dir mein ehrlich empfundenes Mitgefühl ausdrücken. Ich kenne das Problem und weiß, wie frustrierend das sein kann.

Mir sind alle Damenhosen prinzipielle zu kurz. Ich hatte schon den Eindruck, als Frau darf man nur Motorradfahren, wenn man einer Elfe oder einer Zwergin gleicht. Ich trage darum Männerhosen und wie bei dir sind mir diese um die Taille rum zu weit. (Ich finde daher Hosen mit kurzem Verbindungsreisverschluss besser als welche mit langem. Der lange Reisverschluss knubbelt so, wenn man versucht den Gürtel enger zu machen.)
An Motorradjeans ist überhaupt nicht zu denken. Ich habe schon einige probiert und habe keine gefunden, die auch nur ansatzweise passt. Die Motorradindustrie schein völlig zu ignorieren, dass es durchaus noch Frauen mit Kurven gibt!
Zum Glück geht es beim Motorradfahrern nicht um gutes Aussehen (denn die Hoffnung hab ich aufgegeben) aber passen sollten die Klamotten schon.

Ich würde dir wirklich gerne einen Rat geben aber ich bin selbst ratlos. Wenn du also eine Lösung für unsere Sorge findest, würde ich mich freuen, wenn du mir Bescheid gibst.

(Ich muss aber zugeben, es beruhigt mich schon etwas, dass ich mit diesem Problem nicht alleine bin.)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.09.2015, 10:32
Benutzerbild von RollingAnja
Tigerbändigerin
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Köln
Motorrad: Triumph Tiger 800
Beiträge: 487
Standard AW: *heul* Rubensfrau (?) sucht Motorradbekleidung

Ihr seid nicht allein mit dem Problem Mädels .

Ich bin um die Taille auch recht schmal und habe eine breit Hüfte und kräftigere Oberschenkel. Hosen kaufen ist per se immer schon ein graus.

Nun haben ich aber inzwischen zwei Hosen gefunden die mir eigentlich ganz gut passen. Einmal eine Lederschnürhose. Da kann man die weite der Hose durch die Schnürung ganz gut an den verschiedenen Höhen einstellen. Des weiteren habe ich eine Textilhose von Drive (Polo). Die hat relativ weite Beine und ist an der Taille durch Klettverschlüsse und einen Gürtel sehr gut einstellbar und sitzt sehr bequem. Vielleicht wäre die auch was für dich. Hast du einen Polo bei dir in der Nähe? Einen Versuch wäre es wert.

LG
Anja
__________________
Mein Motorrad ist ne geile Sau
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.09.2015, 10:45
Benutzerbild von RollingAnja
Tigerbändigerin
 
Registriert seit: 25.06.2014
Ort: Köln
Motorrad: Triumph Tiger 800
Beiträge: 487
Standard AW: *heul* Rubensfrau (?) sucht Motorradbekleidung

Drive Cordura Motorradhose im POLO Onlineshop kaufen

Meine war noch von Drive sieht aber genau so aus. Die Regulierung am Bund ist wirklich super und der Gürtel erledigt den Rest.
__________________
Mein Motorrad ist ne geile Sau
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.09.2015, 00:19
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.116
Standard AW: *heul* Rubensfrau (?) sucht Motorradbekleidung

Huhu,
also erstmal keine Sorge, Marilyn Monroe hatte auch diese
"Eieruhr-Figur", und war das Sexsymbol schlechthin.
wer will schon als Frau ne Statur wie'n Kerl?
Früher war das die Ideal-Frau, und alles was früher war,
kommt auch wieder, wenn die alle erstmal von ihrem Mager-Wahn
mit Size Zero wieder runter sind.
Ich empfehle Cycle Spirit mit Gürtelschlaufen. gibts auch
bei Louis. einen bequemen Gürtel dazu, feddich.
Ich habe ne Cicle Spirit Damenhose ohne Gürtelschlaufen, an
der Taille kann ich zwei handbreit reinstecken, ist aber sehr von Nutzen,
da ich die Supershield-Protektorenweste dann locker in die
Hose stecken kann, damit auch der Verbindungsreissverschluss
zur Jacke frei ist.Mit Protektorenweste in der Nose sitzt dann alles
stramm, aber bequem. Ich kann mich auf einen Supersportler setzen,
ohne das was platzt.
lg Sandra
edit sagt: Sonst nimm 'ne 50/52er Herrenhose mit Gürtel. Ne Bekannte von
mir wiegt was im dreistelligen Bereich, die hat sogar ne Hose bei Louis
bekommen. Lass dich mal richtig beraten dort, oder probiere die
von polo, die Anja vorgeschlagen hat. Viel Erfolg.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.12.2015, 18:54
Benutzerbild von Ldy Firewolf
Fahranfänger
 
Registriert seit: 14.12.2015
Ort: bei Bremen
Motorrad: Yamaha virago 535
Beiträge: 31
Standard AW: *heul* Rubensfrau (?) sucht Motorradbekleidung

Lederschnürjeans in Herrengröße wäre auch mein Tipp; hast Du sowas schon mal ausprobiert?
Wenn es mit dem Gürtel alleine zu knubbelig wird, könnten vielleicht Hosenträger Abhilfe schaffen? Hosenträger finde ich sowieso ziemlich cool!!!!!
__________________
Immer dran denken: gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.02.2016, 18:28
Benutzerbild von sandman667
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: 38154
Motorrad: Kawasaki ZR-7
Beiträge: 157
Standard AW: *heul* Rubensfrau (?) sucht Motorradbekleidung

Ist zwar schon etwas her, aber.. Es gibt etliche (leider nicht ganz günstige) Möglichkeiten: Stadler (Textil), Schwabenleder und Held bieten für einige Klamottenlinien Maßanfertigungen an.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verkaufe komplette Motorradbekleidung für Frauen Gr. 38/42 Blinky Kauf & Verkauf 0 19.04.2015 09:10
Individuelle Motorradbekleidung für Profis Speed_Devil Bekleidung 8 22.12.2014 20:44
Erste Motorradbekleidung sonex Bekleidung 7 20.07.2011 16:00
Wann am besten Motorradbekleidung kaufen kati_82 Bekleidung 5 20.07.2010 11:42
Motorradbekleidung für Frauen Sunny2k Bekleidung 50 16.04.2010 16:01


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0