Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.04.2018, 11:24
Sozius
 
Registriert seit: 19.04.2018
Beiträge: 13
Standard Moin aus Ostfriesland!

Moin!

Ich bin der Neue und wollte mich mal vorstellen.

Nikolaus, 44, ursprünglich aus Hohenpeißenberg in Oberbayern, seit 11 Jahren leb ich aber in Ostfriesland. Ich habe (noch) keinen Motorradführerschein, geschweige den ein Motorrad.

Warum melde ich mich dann überhaupt an?

Ich will Anfang kommenden Jahres den Motorradführerschein machen, u.a. auch deshalb um einige Reiseziele noch „erfahren“ zu können. Ich war lange Jahre zu Fuß und mit Rucksack unterwegs (Skandinavien, Neufundland-Labrador, Deutschland fast überall, Österreich, Schweiz) und hatte da noch einiges geplant. Nach einem Unfall vor einigen Jahren (Kniegelenk gebrochen)kann ich das in der Form aber nicht mehr machen.

Dazu kommt, dass ich aus familiären Gründen alles frühzeitig planen muss und ich mich gerne vorher schlau mache.

Auch wenn ich die erste Zeit wohl mit einem günstigen Naked Bike auf der Straße sein werde (Übung macht den Meister), hab ich doch schon konkrete Vorstellungen über mein zukünftiges Reisemotorrad. Es wird dann wohl die neue Suzuki V-Strom 650 XT werden.

Alaska steht auf meiner Tourenwunschliste ganz oben, daneben aber auch das Nordkap, Skandinavien allgemein, Schottland und zig andere Sachen :-)

Das soll es erst mal gewesen sein. Ich freue mich auf die Infos, die ich hier bekomme.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.04.2018, 16:08
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.447
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Moin Bergfriese........(netter Name ) und Willkommen......dein Vorhaben klingt gut.
Deine "auserwählte " Maschine finde ich auch klasse
Mache dein Schein und leihe dir ein Motorrad für 1-2 Tage aus, mache ausgiebige Touren und teste ob dein Knie das mitmacht .
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.04.2018, 20:55
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 09.07.2012
Ort: Zwischen Hamburg und Bremen
Motorrad: SV650x
Beiträge: 400
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Oder mache bei einer Fahrschule eine Probestunde.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.04.2018, 08:25
Sozius
 
Registriert seit: 19.04.2018
Beiträge: 13
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Danke!

@Bredi

Das mit dem Knie wird bei mir eigentlich nur zum Problem, wenn der Kniewinkel zu eng ist.

@Gerbel

Ich hab mich noch nicht endgültig für eine Fahrschule entschieden. Aber demnächst werde ich dir mal abklappern, da mich neben den Schulungs-Bikes auch interessiert, wie die Fahrstunden ablaufen.

Ich hab mich auch nicht auf ein Naked Bike als erstes Motorrad eingeschossen. Mal sehen, was mein Budget so hergibt, wenn ich den Schein habe. Da ich relativ groß bin (1,85 Meter), bin ich auch schon am Überlegen, ob es nicht gleich eine Reiseenduro wird. Ältere V-Strom oder eine Transalp.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.04.2018, 09:11
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.718
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Willkommen

Du hast ja recht konkrete Vorstellungen, ein gut gemeinter Rat von mir ohne die V-Strom schlecht machen zu wollen, ich geh jetzt davon aus da du selbst nicht fahren kannst hast du dir sie aus anderen Gründen wie Ergonomie und Fahrverhalten herausgesucht, z.B. der Optik.
Aber gerade wen man lange Reisen plant würde ich auf die 2 Punkte sehr hohen Wert legen, daher mein Rat wen du fahren darfst Fahr möglichst viele Motorräder dieser Klasse Probe, auch Modelle wo du vielleicht im ersten Moment sagen würdest, nee nicht meins.

Und vielleicht solltest du gerade wen du mit viel Gepäck und/oder mit Sozius fährst mal über die Größeren Maschinen nachdenken, in deinem Fall die V-Strom 1000 XT.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 20.04.2018, 09:25
Sozius
 
Registriert seit: 19.04.2018
Beiträge: 13
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Zitat:
Zitat von Ronin Beitrag anzeigen
Willkommen

Du hast ja recht konkrete Vorstellungen, ein gut gemeinter Rat von mir ohne die V-Strom schlecht machen zu wollen, ich geh jetzt davon aus da du selbst nicht fahren kannst hast du dir sie aus anderen Gründen wie Ergonomie und Fahrverhalten herausgesucht, z.B. der Optik.
Aber gerade wen man lange Reisen plant würde ich auf die 2 Punkte sehr hohen Wert legen, daher mein Rat wen du fahren darfst Fahr möglichst viele Motorräder dieser Klasse Probe, auch Modelle wo du vielleicht im ersten Moment sagen würdest, nee nicht meins.

Und vielleicht solltest du gerade wen du mit viel Gepäck und/oder mit Sozius fährst mal über die Größeren Maschinen nachdenken, in deinem Fall die V-Strom 1000 XT.
Danke!
Die V-Strom 650 kam bei mir in die Auswahl wegen Verbrauch, Preis, Zuladungsmöglichkeit und der Meinung von V Strom-Fahrern über das Handling. (Die Maschine will ich mir zu meinem 50er neu kaufen) Optik ist bei mir zweitrangig, aus dem Alter bin ich raus ;-) Sozius werde ich wohl nie dabei haben und was das Gepäck anbelangt, bin ich ein weniger ist mehr-Typ. Hängt auch mit meinen früheren Rucksacktouren zusammen, da hat jedes Gramm gezählt.

Trotzdem hab ich auch die 1000er V-Strom mal ins Auge gefasst. Da hast du ganz recht, noch kann ich nicht abschätzen, ob die Kraft der 650er für meine Vorhaben ausreicht.

Aber genau aus diesen Gründen bin ich eben am Überlegen, ob es nicht besser ist, gleich mit einer Reiseenduro zu starten. So wie ich gesehen habe, sollten die älteren 650er V-Stroms in mein Budget passen und so könnte ich die erste Zeit schon mal "prüfen", ob die ausreichend sind. Zudem schreit der Straßenbelag hier mancherorts eher nach Enduro als nach was Anderem ;-)

Mir ist aber durchaus klar, dass ich mich jetzt noch nicht auf ein bestimmtes Motorrad fixieren sollte. Es fallen bei mir nur einige Marken durchs Raster.

Geändert von Bergfriese (20.04.2018 um 09:36 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.04.2018, 09:54
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.718
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Zitat:
Zitat von Bergfriese Beitrag anzeigen
...der Meinung von V Strom-Fahrern über das Handling.
Ja gut da sind wohl die wenigsten Objektiv, ein Großteil würde sich ja nie zugeben das er was falsches gekauft hat.
Nicht falsch verstehen das ist natürlich nicht nur bei den Suzuki Fahrern so das gilt für alle egal ob Honda, BMW, KTM, Ducati, usw.
Versuche dir immer selbst eine Meinung zu bilden.

Ich fahre jetzt meine 2te Reiseenduro, erst KTM jetzt BMW und jede hat so ihren eigenen, nennen wir es Charm.

Zitat:
Zitat von Bergfriese Beitrag anzeigen
...was das Gepäck anbelangt, bin ich ein weniger ist mehr-Typ. Hängt auch mit meinen früheren Rucksacktouren zusammen, da hat jedes Gramm gezählt.
Ich würde es nicht unterschätzen man nimmt da doch manchmal mehr mit als man denkt.

Zitat:
Zitat von Bergfriese Beitrag anzeigen
Trotzdem hab ich auch die 1000er V-Strom mal ins Auge gefasst. Da hast du ganz recht, noch kann ich nicht abschätzen, ob die Kraft der 650er für meine Vorhaben ausreicht.
Ich kann es nur aus meiner Erfahrung sagen ich würde außer für kurz Strecken nicht mehr unter einer 1000er holen, nicht wegen der PS sondern dem erhöhten Drehmoment und der meist doch suveränen Fahrweise, gerade auf längeren Touren ist es doch sehr angenehm wen man nicht ständig Schalten muss bzw nicht immer hoch Drehen muss um Kraft zu haben.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.04.2018, 10:15
Sozius
 
Registriert seit: 19.04.2018
Beiträge: 13
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Zitat:
Zitat von Ronin Beitrag anzeigen
Ja gut da sind wohl die wenigsten Objektiv, ein Großteil würde sich ja nie zugeben das er was falsches gekauft hat.
Nicht falsch verstehen das ist natürlich nicht nur bei den Suzuki Fahrern so das gilt für alle egal ob Honda, BMW, KTM, Ducati, usw.
Versuche dir immer selbst eine Meinung zu bilden.

Ich fahre jetzt meine 2te Reiseenduro, erst KTM jetzt BMW und jede hat so ihren eigenen, nennen wir es Charm.


Ich würde es nicht unterschätzen man nimmt da doch manchmal mehr mit als man denkt.


Ich kann es nur aus meiner Erfahrung sagen ich würde außer für kurz Strecken nicht mehr unter einer 1000er holen, nicht wegen der PS sondern dem erhöhten Drehmoment und der meist doch suveränen Fahrweise, gerade auf längeren Touren ist es doch sehr angenehm wen man nicht ständig Schalten muss bzw nicht immer hoch Drehen muss um Kraft zu haben.
Danke für deine Ausführungen!

Ich werde sicherlich nicht zum Suzukihändler latschen und sagen "Pack mir die V-Strom mal ein, will haben."

Ich denke auch nicht, dass es DAS perfekte Motorrad gibt. Ich hab für mich halt ein paar Punkte festgelegt, die zumindest einigermaßen passen sollten.

Das mit dem "Mehr als man braucht" kenn ich. Wobei bei mir da eher die Gefahr besteht, das mein Gepäck unterwegs wächst. Jäger und Sammler-Gen.

Das mit der 1000er kann ich nachvollziehen. Mich schreckt da mangels Erfahrung aber das Gewicht der Maschinen ab.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.04.2018, 10:27
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.718
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Zitat:
Zitat von Bergfriese Beitrag anzeigen
Das mit der 1000er kann ich nachvollziehen. Mich schreckt da mangels Erfahrung aber das Gewicht der Maschinen ab.
Gewicht ist relativ, beim fahren merkt man es kaum nur bergab kann es sein das man unter Umständen früher in die Eisen muss ehr Gewicht braucht mehr Bremsweg.
Bei der V-Strom sind es ja nur 17kg das kann man unterschlagen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.04.2018, 11:10
Sozius
 
Registriert seit: 19.04.2018
Beiträge: 13
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Zitat:
Zitat von Ronin Beitrag anzeigen
Gewicht ist relativ, beim fahren merkt man es kaum nur bergab kann es sein das man unter Umständen früher in die Eisen muss ehr Gewicht braucht mehr Bremsweg.
Bei der V-Strom sind es ja nur 17kg das kann man unterschlagen.
Es hängt ja auch noch davon ab, welches Budget mir zu meinem 50er zur Verfügung steht. Die großen Touren sind auch erst für später geplant.

Zu Beginn ist mir einfach eine Maschine wichtig, mit der ich üben kann und die mir nicht gleich bei jedem kleinen Fehler eine mitgibt.

Aber ich werde mich auf alle Fälle auf mehrere Maschinen setzen, bevor ich mich entscheide.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 20.04.2018, 18:45
Benutzerbild von SiriBauer
Metal-Bikerin
 
Registriert seit: 12.05.2017
Ort: Ennepe-Ruhr-Kreis
Motorrad: Street Triple R
Beiträge: 218
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Servus/Moin Bergfriese

Wow, nicht nur das die echt aktiv bist/warst, du hast auch schon (begründete) Vorstellung zum späteren Bike.
Finde ich gut

Am Ende zählt aber nicht was andere, sagen und denken, sondern was dein Polometer bzw. - in deinem Fall viel wichtiger - das Knie sagen

Bis dahin wünsche ich dir noch viel Spaß beim Stöbern un der Vorfreude auf den eigenen Schein + Mopped.

Viele Grüße
Siri
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.04.2018, 08:58
Sozius
 
Registriert seit: 19.04.2018
Beiträge: 13
Standard AW: Moin aus Ostfriesland!

Zitat:
Zitat von SiriBauer Beitrag anzeigen
Servus/Moin Bergfriese

Wow, nicht nur das die echt aktiv bist/warst, du hast auch schon (begründete) Vorstellung zum späteren Bike.
Finde ich gut

Am Ende zählt aber nicht was andere, sagen und denken, sondern was dein Polometer bzw. - in deinem Fall viel wichtiger - das Knie sagen

Bis dahin wünsche ich dir noch viel Spaß beim Stöbern un der Vorfreude auf den eigenen Schein + Mopped.

Viele Grüße
Siri
Danke!

Um meinen Hintern mach ich mir jetzt weniger Sorgen (Ich fahr ja auch viel Rad), aber meine Knie werden nicht Alles mitmachen. Ich konnte mich gestern mal auf die Maschine einer Freundin setzen. (Sportler von Kawasaki, fragt mich jetzt nicht nach dem Typ). Das geht gar nicht, weder für meine Knie noch für meine Körpergröße. Aber so was will ich ja eh nicht.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Moin moin aus dem stürmischen Norden! BertBertsen Das bin ich, das ist mein Motorrad 12 14.12.2013 17:29
Hallo Moin Moin aus Hamburg Jasick Das bin ich, das ist mein Motorrad 8 08.08.2013 19:26
Moin Moin aus Schleswig Holstein Hornisse 900 Das bin ich, das ist mein Motorrad 5 28.05.2012 20:24
Moin Moin und Hallo aus dem Norden caligulos Das bin ich, das ist mein Motorrad 5 11.02.2012 21:08
Moin Moin aus Elmshorn, die Zweite Hellblade Das bin ich, das ist mein Motorrad 9 28.09.2011 20:09