Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.10.2020, 21:53
Sozius
 
Registriert seit: 22.10.2020
Ort: Nürnberg
Motorrad: Cagiva Raptor 650
Beiträge: 3
Standard Neuer Anfänger aus Nürnberg

Hallo zusammen,

ich bin der Felix, 19 Jahre alt und habe seit kurzem meinen A2 Schein.

Ich bin 1,76m groß und wiege ca. 65 Kg.

Ein Motorrad habe ich noch nicht, bin aber schon auf der Suche.


In der Fahrschule habe ich eine Kawa Vulcan S gefahren, die wäre mir allerdings etwas zu gemütlich.
Ich habe bereits eine Kawa ZX600E und eine Honda CB500 Probe gefahren, diese "sportlicheren" Modelle gefallen mir ziehmlich gut.

Kommen wir zu den Motorrädern, die mir von der Optik gefallen;
ganzoben stehen die Caferacer, so wie Tracker und Scrambler
dann folgen die Naked Bikes und Supersportler.
ABS wäre zwar schön, ist für mich aber kein muss.


Ich habe vor gelegentlich mit dem Motorrad in die Arbeit/Schule zu fahren, will aber auch kleiner Touren damit fahren können.
Auf die Rennstrecke, will ich damit nicht fahren. (Das kommt später wenn ich den großen Schein habe ;D )


Der Soziusbetrieb sowie die Mitnahme von Koffern sind für mich nicht wichtig, das muss also keine Gepäckträger oder Soziussitz haben.

Momentan arbeite ich auf mein Abitur hin, deshalb liegt mein Budget bei gerade einmal 3000€.


Falls Ihr noch Vorschläge habt, welche Motorräder ich noch probieren sollte, würde ich mich über jeden Vorschlag freuen.


Gruß Felix


Geändert von FelixR (24.10.2020 um 18:04 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.10.2020, 07:46
Benutzerbild von SimOnTheBike
Anfänger im Ruhestand
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 1.714
Standard AW: Neuer Anfänger aus Nürnberg

Moin und dann hier mal Herzlich Willkommen.
Das war schon gut, aber es fehlt noch einiges, aber ich vermute mal, dass Du den Fragenkatalog nicht gefunden hast, daher verlinke ich den mal für dich.
https://www.forum-motorrad.net/kaufb...enkatalog.html
Das macht die Sache dann rund.
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.10.2020, 07:49
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.777
Standard AW: Neuer Anfänger aus Nürnberg

Willkommen

Die ZX600 biste dann aber illegal gefahren?
Für den Betrag der dir zur Verfügung steht würde ich ja im Naked Bereich suchen, da sollten sogar Maschinen mit ABS drin sein sowas wie ne Kawasaki ER650 oder die entsprechenden Gegenstücke anderer Hersteller.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.10.2020, 07:51
Benutzerbild von Qfun
Blümchenflücker
 
Registriert seit: 02.02.2019
Ort: 410XX
Motorrad: BMW 1150RT
Beiträge: 219
Standard AW: Neuer Anfänger aus Nürnberg

Hallo Felix
Willkommen hier im Forum
__________________
LzG Frank
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.10.2020, 10:45
Sozius
 
Registriert seit: 22.10.2020
Ort: Nürnberg
Motorrad: Cagiva Raptor 650
Beiträge: 3
Standard AW: Neuer Anfänger aus Nürnberg

Danke für den Tipp @Ronin

Und wegen der Kawa, die war auf 34 PS begrenzt, geht allso alles mit rechten Dingen zu.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.10.2020, 14:42
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.777
Standard AW: Neuer Anfänger aus Nürnberg

Das ist egal, die Maschine hat offen 2PS zu viel das ist nur erlaubt wen der Besitzer den A2 vor der Änderung gemacht hat und die Maschine da schon so zugelassen war, wen die Maschine Verkauft wird ist das so nicht mehr rechtens.

Ist nur ein gut gemeinter Rat das kann sonst schiefgehen wen du so eine kaufst.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.10.2020, 08:00
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.886
Standard AW: Neuer Anfänger aus Nürnberg

Jepp... Ronin hat Recht, mit dem A2 darfst Du kein gedrosseltes Motorrad fahren, welches offen(!) mehr als 95PS hätte(!).

Das kann bei einer Kontrolle dann mächtig in die Hose gehen.

So... zurück zum Thema:

Der ganze Retrotrend, also CafeRacer, Scrambler, Tracker, ist ja erst die letzten Jahre nach und nach aufgekommen.
Insofern wirst Du mit Deinem Budget in der Richtung wahrscheinlich nicht fündig werden.
Außer Du kaufst irgendwas mit 125-250ccm von den ganzen "neuen" (chinesischen) Marken, die in den letzten Jahren "aufgeploppt" sind.
Wie Mash, Brixton oder auch das neue Benelli.
Da stellt sich aber momentan noch die Frage der Zuverlässigkeit und auch der Werkstattabdeckung und Ersatzteilversorgung.

Daher ist der beste Tipp wie sonst meist auch:
Bewährte Technik aus Japan kaufen.

Was ich eigentlich immer vorschlage:
Suzuki SV650 (Naked) bzw. SV650S (halbverkleidet).

Was aber auch denkbar ist, wäre eine Honda Sevenfifty.
Ja... die ist alt und nicht die schönste.
Aber hat den Vorteil, dass bei diesem Modell keine Ventilspieleinstellung nötig ist.
Bei Motorradinspektionen ist das mitunter immer der teuerste Anteil auf der Rechnung.

Zum anderen bietet Sie eine gar nicht so schlechte Basis als Umbauobjekt, dadurch dass sie von Haus aus schon klassische Optik hat.
Falls Du also schrauben kannst/willst, wäre das vielleicht eine Idee.

https://kradblatt.de/honda-cb-sevenfifty-roadster/
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.10.2020, 09:12
Benutzerbild von Soeren2008
Reiskocher-Fahrer
 
Registriert seit: 19.12.2018
Ort: Baden-Württemberg
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Beiträge: 327
Standard AW: Neuer Anfänger aus Nürnberg

Willkommen im Forum

VG aus dem Heilbronner Land
Frank
__________________
⛽ 22,22 km/l Frank
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.10.2020, 18:58
Sozius
 
Registriert seit: 16.10.2020
Ort: 49324 Melle
Motorrad: Yamaha FJR 1300 RP11
Beiträge: 12
Standard AW: Neuer Anfänger aus Nürnberg

Hallo Felix, willkommen im Forum.
Mein Sohn, auch ein Felix, hat vor zwei Jahren den A2 gemacht und als Einsteiger Moped eine CB600F Hornet S gekauft. Damit hat er in den ersten zwei Jahren gut 60.000km gefahren und hat nie Ärger gehabt. Vergangenen Freitag hat er die Aufsteiger-Prüfung gemacht und danach haben wir seine "Hornisse" abgeholt, jetzt mit 95PS. Dieses breite, nicht enden wollenden Grinsen in seinem Gesicht hat mich auch ein Stück an meine Anfängerzeit mit meiner Yamaha RD 250 erinnert. Also die Hornet ist ein tolles Einsteigerbike. Aber auch die 600er Fazer von Yamaha oder die SV 650 von Suzuki, hier auch als DL-650 V-Strom sind tolle Einsteigermaschinen, die in Dein Budget passen würden.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuer aus NRW Qfun Das bin ich, das ist mein Motorrad 11 10.02.2019 18:19
Frischling Nürnberg Manati Das bin ich, das ist mein Motorrad 13 15.04.2017 17:41
Biker aus Nürnberg-Langwasser Cyberflummi Das bin ich, das ist mein Motorrad 3 29.01.2017 16:05
Guten Tag aus Nürnberg ichdereric Das bin ich, das ist mein Motorrad 18 03.04.2013 18:36
ein neuer Abuzze Das bin ich, das ist mein Motorrad 22 09.11.2009 21:43