Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.09.2016, 17:25
Sozius
 
Registriert seit: 06.09.2016
Beiträge: 5
Standard Neuling

Hallo zusammen, habe mich mit meinen 53 Jahren entschlossen einen Motorrad-Führerschein der Klasse A zu machen.
Hatte heute meine zweite Fahrstunde. Da ich absoluter Neuling bin, hat mir mein Fahrlehrer erst einmal eine 125 er Honda hingestellt. Denke das ist auch sehr gut so. Zur Zeit bin ich damit beschäftigt Kurven mit langsamer Geschwindigkeit zu fahren. Dies bereitet mir doch arge Probleme, da ich zum Teil das Bike nicht in die Kurve gedrückt bekomme, in die ich fahren möchte.
Habe selbst festgestellt, dass es mich arge Überwindung kostet, wahrscheinlich weil ich mich noch nicht so traue und ein wenig ängstlich bin. Bin leider auch zuviel verkrampft. Hoffe das bekomme ich hin und kann mich künftig überwinden.
Würde mich freuen, wenn mir jemand seine Erfahrungen und vielleicht ein paar Tips geben kann.
Liebe Grüße aus Dortmund
Mike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.09.2016, 17:44
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.718
Standard AW: Neuling

Willkommen, mach dir nix draus ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.09.2016, 10:02
Benutzerbild von MONO
Sozius
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Erlensee
Motorrad: Yamaha XJ600n
Beiträge: 18
Standard AW: Neuling

Einfach dran bleiben. Mit der Erfahrung kommt auch die Ruhe rein. Der eine braucht halt weniger, der andere mehr Fahrstunden, nix wofür man sich schämen braucht. Im Gegenteil, finde mit 53 sich nochmal in die Fahrschule zu begeben (zu den ganzen 17 Jährigen ) gebührt Respekt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.09.2016, 15:59
Benutzerbild von Bayker
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 19.09.2015
Ort: Lkr München
Motorrad: z. Zt. ohne
Beiträge: 160
Standard AW: Neuling

Bei der zweiten Fahrstunde ganz normal. Wird bei jedem mal besser.
__________________
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.09.2016, 11:09
Sozius
 
Registriert seit: 06.09.2016
Beiträge: 5
Standard AW: Neuling

Hallo Mono, vielen Dank für Deinen Zuspruch. Ich hoffe auch, dass es von Mal zu Mal besser wird. Mein Problem liegt wahrscheinlich darin begründet, dass ich noch zu viel nachdenke und auch noch ein wenig ängstlich bin. Wenn es mehr Fahrstunden werden, dann ist das auch OK für mich.
Gruß
Mike
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.09.2016, 11:46
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Neuling

In der zweiten Fahrstunde auf der öffentlichen Straße Kurven fahren, obwohl man noch nicht so weit ist? Super Idee...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.09.2016, 12:19
Sozius
 
Registriert seit: 06.09.2016
Beiträge: 5
Standard AW: Neuling

Hallo ichdereric, ich fahre nicht auf einer öffentlichen Straße, da hätte ich auch von mir aus sofort ein Veto eingelegt. Denn das hätte ich mir auch gar nicht zugetraut. Diese Übungen finden auf einem Hinterhof statt.
Gruß
Mike
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.09.2016, 12:36
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Neuling

Da sind dann aber auch keine Kurven...
BTW: Bei einer 125er gibt es auch nicht viel zu drücken. Hat ja schmale Reifen...
Dreh den Kopf in die Richtung, wo Du hin willst. Klappt dann meistens wie von selbst.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.09.2016, 12:41
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Neuling

Zum Hinterhof... Wie groß ist denn der? Ein normaler Ü-Platz ist mind. 40 x 70 m groß. Dein Motorrad hat unter günstigen Bedingungen einen Wendekreis von 6 - 8 m (auch die 125er...). Dann fährt aber ein ausgelernter Motorradfahrer. Du wirst locker 15 m brauchen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.09.2016, 12:51
Sozius
 
Registriert seit: 06.09.2016
Beiträge: 5
Standard AW: Neuling

Hallo ichdereric, da ich ja absoluter Neuling bin, beschreibe ich Dir mal mit meinen laienhaften Worten was ich zur Zeit machen soll in der Fahrstunde.
Erste Fahrstunde auf dem besagten Hinterhof. Langsam anfahren im ersten Gang, dann anhalten und wieder anfahren. Nach ca. 30 Meter kommt auf diesem Hof eine Art Kreuzung, da wieder anhalten und anfahren und dann geht es links und bei dieser "Kurve" soll ich das Bike drücken. Dieses bereitet mir Schwierigkeiten, da mein Kopf mir sagt ( Wenn ich das Bike jetzt in die Richtung drücke, schmeiß ich das Ding um).
In der zweiten Stunde das Gleiche Spiel mit der Erweiterung in den zweiten Gang zu schalten. Was mich an diesem Hinterhof so stört, ist die Tatsache, das hier eine kleine geteerte Straße ist, die ca. 25-30 Meter lang ist und die Kreuzung auch noch geteert ist, alles andere drum herum ist Schotter. Da alles sehr eng ist, traue ich mich noch nicht so richtig, da auch ein wenig ängstlich wegen dem Schotter bin.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.09.2016, 13:13
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Neuling

Also, drücken erst ab Geschwindigkeiten, in denen das Motorrad stabil fährt (Kreiselkräfte gibt´s erst ab über 30 km/h). Alles Andere ist ein Balanceakt, wie z.B. beim Trialfahren.
Und Schotter ist nicht zum Drücken geeignet, schon gar nicht mit einer Straßenbereifung... Da sollte man schön aufrecht fahren, und vorallem eher mit dem Hinterrad bremsen.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.09.2016, 15:24
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Neuling

Hi Mike, auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum .... Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.09.2016, 19:01
Sozius
 
Registriert seit: 06.09.2016
Beiträge: 5
Standard AW: Neuling

Heute durfte ich dann von der Schotterpiste runter und durfte das erst Mal auf die Straße. Natürlich vieles falsch gemacht, aber ich denke mal das dies normal ist. Zu spät geblinkt und dann vergessen den Blinker wieder abzustellen, Schulterblick vergessen, in der Kurve Gas gegeben, da ich zu langsam war usw. Aber es macht richtig Laune. Da muss man 53 Jahre alt werden um so ein schönes Hobby zu entdecken.
Ich wünsche allen noch einen schönen Abend.
Grüße aus Dortmund
Mike
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.09.2016, 09:36
Benutzerbild von MONO
Sozius
 
Registriert seit: 20.07.2016
Ort: Erlensee
Motorrad: Yamaha XJ600n
Beiträge: 18
Standard AW: Neuling

Achja dieses Blinker auschalten
Mittlerweile drücke ich automatisch nach jeder kurve den aus schalter. Selbst wenn ich gar nicht geblinkt habe. Zusätzlich auch so immer mal random drauf drücken ^^ ich habs nämlich auch immer vergessen.

Was ich zu den Fahrstunden und trauen noch sagen will. Ich denke man kann und sollte seinem Fahrlehrer da vertrauen. Wenn der sagt das geht und da passiert nix, dann glaub ihm das

Diese skepsis beim drücken hatte ich bei den Grundfahrübungen. Das Ausweichen (50km/h anfahren, kupplung ziehen, links drücken, rechts drücken, ausrollen), da dachte ich auch, naaa ob das so geht. Aber mein Fahrlehrer meinte "drück" du wirst nicht fallen. Und ich habs gemacht und fands mega geil. Meine Lieblingsübung ^^

Geändert von MONO (09.09.2016 um 09:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuling Dati Chopper / Cruiser 0 11.04.2013 23:22
Neuling aus HP Driver88 Das bin ich, das ist mein Motorrad 5 10.06.2012 17:25
Neuling auf der Suche.... Binusch Kaufberatung 38 18.04.2012 20:27
Neuling Binusch Das bin ich, das ist mein Motorrad 9 25.03.2012 21:32
ein Neuling Ranger40 Das bin ich, das ist mein Motorrad 8 12.08.2010 09:19