Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.10.2016, 19:37
Benutzerbild von SimOnTheBike
Anfänger im Ruhestand
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 1.688
Standard Servus, Gruezi und Hallo.

Als Neu-Mitglied in dieser Runde möchte ich mich nun mal vorstellen.

Da es hier wohl üblich ist sich mit Namen vorzustellen.
Ich bin der Simon, 46 Jahre alt, wohne im Rhein-Sieg-Kreis und fahre von berufswegen das genaue Gegenteil zum Motorrad, einen LKW.

Womit wir bei einem noch nicht ganz abgeschlossenem Thema sind. Ich habe erst am Freitag meine Führerscheinprüfung, bin also ausgewiesener Späteinsteiger.
Well, ich fahre seit über drei Jahren (Ich höre schon die Schimpf- und Spotttiraden ) Roller. Zuerst einen Chinabomber und seit rund 2,5 Jahren meinen vertrauten Kymco G-Dink.
Den werde ich auch weiter behalten, denn auf der Arbeit, etc. hat mein zukünftiges Motorrad nichts verloren.

Was nun mein "Erstlingswerk" werden soll ist noch nicht endgültig entschieden. Da aber so Scherze wie BMW, KTM und die Italiener aus diversen Gründen (Geld, Verarbeitung, etc) rausfallen, werde ich mich auf japanische Fabrikate verlegen. Sowas wie Honda CBF, NT 700V, XL 700V, Suzuki V-Strom 650, Bandit 650, 1250 und Yamaha TDM 900.
Sowas in der Art halt. Bin da recht offen, sofern es meine Erwartungen erfüllt, die, abgesehen von dem üblichen, vor allem in Richtung Reisetauglichkeit geht.

Das war es dann fürs Erste. Das erste Update kommt dann, wenn ich von meiner Einkaufstour zurückkomme
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.10.2016, 14:06
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.741
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Willkommen

So Scherze ah sehr Interessent
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.10.2016, 15:41
Benutzerbild von SimOnTheBike
Anfänger im Ruhestand
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 1.688
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Nicht falsch verstehen.
Ist halt so, dass ich mir sowas nicht zu traue (Bsp. KTM Super Duke usw), es auch nicht bezahlen wollte (als Anfänger), sollte (wäre im Schadensfall echt traurig) und für den Moment auch nicht könnte. Denn da reicht meine Sparsocke einfach nicht für.

Davon ab hab ich bei den Italienern immer Zweifel an der Qualität der Verarbeitung; man schaue sich nur die Autos an.
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.10.2016, 10:01
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Ort: WBL/Harz
Motorrad: Ducati SCR800
Beiträge: 257
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Grüezi und willkommen :-)

Ich find am Roller gar nix schlimm. Aber schön, dass du zum Motorrad gefunden hast.


Entscheidend ist bei einem reinen Hobby doch eigentlich nur der Faktor "Geld" und "individueller Geschmack". Leider entwickelt sich da bei manchen Leuten anscheinend eine fanatische Markenliebe bzw ein -hass draus. Kann ich nie nachvollziehen....

Jeder große Hersteller bietet mMn mittlerweile gute Qualität für einen entsprechenden Preis an. Viele haben zusätzlich "billige" Massenware im Programm, die immer noch gut ist, aber eben mit Einsparungen bei Technik und Verarbeitung. Das heißt nicht, dass diese Billigheimer deswegen nach 20.000km den Geist aufgeben!

Preisaufschlag gibt es bei einigen Marken dann vielleicht tatsächlich auch nur für's Markenimage. Aber auch das bezahlen viele Leute gern und bereuen es hinterher nicht. Hier geht's ja um ein Hobby, Leidenschaft, etc. und nicht um einen Kühlschrankkauf.

(und ja, ich musste mir meine Italienerin auch hart zusammensparen; und sie hatte auch Konkurrenz durch japanische Hersteller. Die Entscheidung fiel und bereut hab ich das auch noch nie. Ganz im Gegenteil ;-) )
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.10.2016, 21:20
Benutzerbild von SimOnTheBike
Anfänger im Ruhestand
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 1.688
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Zitat:
Zitat von Feli Beitrag anzeigen
Grüezi und willkommen :-)

Ich find am Roller gar nix schlimm. Aber schön, dass du zum Motorrad gefunden hast.


Entscheidend ist bei einem reinen Hobby doch eigentlich nur der Faktor "Geld" und "individueller Geschmack". Leider entwickelt sich da bei manchen Leuten anscheinend eine fanatische Markenliebe bzw ein -hass draus. Kann ich nie nachvollziehen....

Jeder große Hersteller bietet mMn mittlerweile gute Qualität für einen entsprechenden Preis an. Viele haben zusätzlich "billige" Massenware im Programm, die immer noch gut ist, aber eben mit Einsparungen bei Technik und Verarbeitung. Das heißt nicht, dass diese Billigheimer deswegen nach 20.000km den Geist aufgeben!

Preisaufschlag gibt es bei einigen Marken dann vielleicht tatsächlich auch nur für's Markenimage. Aber auch das bezahlen viele Leute gern und bereuen es hinterher nicht. Hier geht's ja um ein Hobby, Leidenschaft, etc. und nicht um einen Kühlschrankkauf.

(und ja, ich musste mir meine Italienerin auch hart zusammensparen; und sie hatte auch Konkurrenz durch japanische Hersteller. Die Entscheidung fiel und bereut hab ich das auch noch nie. Ganz im Gegenteil ;-) )
Danke.

Und ganz meine Meinung!
Italienische Bikes sind schön, definitiv. Design haben die echt drauf.
Doch das lassen sie sich meist auch fürstlich honorieren.

Aber so mag eben jeder was anderes. Ist doch toll!
Wir können ja nicht alle R1200GS fahren

....obwohl ich würde
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.10.2016, 16:53
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Hallo Simon, auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum .... .... Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.10.2016, 17:16
Benutzerbild von SimOnTheBike
Anfänger im Ruhestand
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 1.688
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Danke sehr
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.07.2020, 21:00
Benutzerbild von SimOnTheBike
Anfänger im Ruhestand
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 1.688
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo & GOODBYE BB

Nabend Kinners.
Ich bin wieder zuhause! Warum ich das so herausstelle?
Nun, ich hab die letzte Nacht im Krankenhaus verbracht, weil ich gestern unter Zuhilfenahme eines Autos meine CBF geschrottet habe
Die Natur wollte mir wohl damit sagen: "Genug mit dem Motorradfahren!"
Jedenfalls wird es lange Zeit brauchen, bevor ich wieder auf ein richtiges Motorrad steige und ob ich den Roller behalten kann....? Muss sich zeigen
Mir geht es, und da greife ich mal die allgemeine Meinung auf, recht gut.
Ich habe einen gebrochenen Daumen, ein paar Prellungen und ein wenig Reibekuchen an den Knien. Ach ja, angeblich ist es meiner Erbse schlecht geworden von der Achterbahnfahrt beim Absteigen (Lowsider btw...)
...vulgo Gehirnerschütterung!
Soviel von mir zum heutigen Tag!
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.07.2020, 21:42
Benutzerbild von Der Neue
Reifenschoner
 
Registriert seit: 04.10.2016
Ort: Großraum Stuttgart
Motorrad: Versys 650
Beiträge: 386
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Autsch

Servus Simon

Als erstes: freut mich, das du noch schreiben kannst und soweit alles dran ist. Deine Kiste kann man reparieren, alles halb so wild

Dir vor allen Dingen : gute Besserung, wünsche dir, das du schnell wieder fit wirst und wieder in den Sattel steigen kannst; egal ob Roller oder Motorrad

Egal wer schuld hat: Rechtsanwalt einschalten, Gutachter muss her


Toi toi toi
Drück dir die Daumen

Gruß
Jürgen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.07.2020, 22:26
Benutzerbild von SimOnTheBike
Anfänger im Ruhestand
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 1.688
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Danke.


Aufbauen werde ich die Kleine sicher nicht mehr!
Laut Polizei hat sie Sprit und Öl verloren. Dazu hat sie gut 50m Asphalt auf der Seite liegend befahren.
Sie sollte verkauft werden und das was ich haben wollte war eh nicht zu kriegen, Corona sei Dank. Daher kriegt sie jetzt mein Schrauber und wird er schauen was man mit den E-Teilen noch erzielen kann, falls da überhaupt noch was zu holen ist. Gestern durfte ich sie nicht mehr sehen und mittlerweile will ich sie nicht mehr sehen!
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.07.2020, 07:40
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.741
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Dann gute Besserung von meiner Seite.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.07.2020, 08:36
Benutzerbild von Qfun
Blümchenflücker
 
Registriert seit: 02.02.2019
Ort: 410XX
Motorrad: BMW 1150RT
Beiträge: 205
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Oh Sch....

Das hört sich nach Stress an. Aber das wichtigste ist das du den Crash überlebst hast. Es geht ja auch oft genug anders aus. Das Bike lässt sich ersetzen und der Rest regelt der Anwalt und die Versicherung.

Ich wünsche Dir gute Besserung und das du zügig wieder auf die Beine kommst.
__________________
LzG Frank
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.07.2020, 09:23
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 17.02.2019
Beiträge: 102
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Au weia: Da hast Du ja wirklich noch einmal Glück gehabt. Sch... was auf das Bike, das regelt sich alles. Aber ohne Kopf ist man bekanntlich ein Krüppel zeitlebens. Also klopf auf Holz (wenn die Hand es zulässt), und auf geht's in die Zukunft.

Alles Gute, gute Besserung, und viel Glück bei der Regelung der ganzen Angelegenheit.
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.07.2020, 11:34
Benutzerbild von SimOnTheBike
Anfänger im Ruhestand
 
Registriert seit: 12.10.2016
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 1.688
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Danke euch...
Ich habe ja noch einen kleinen Gradmesser, ob ich jemals wieder auf ein Motorrad zurückgreifen werde; den Roller.
Aber bevor ich das mache, werde ich definitiv eine gut angesetzte Summe Geld in die Hand nehmen müssen, um entsprechende Kleidung zu kaufen. Über den Pudding eben fast 2000€, denn alles außer den Stiefeln ist ebenfalls Schrott und nach der gemachten Erfahrung werde ich auf sowas nie mehr verzichten!
__________________
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.07.2020, 17:22
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 17.02.2019
Beiträge: 102
Standard AW: Servus, Gruezi und Hallo.

Ja, es geht nichts über Sicherheit. Ich hoffe, dass Dich keine Schuld trifft und Du den Schaden ersetzt bekommst.
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gruezi Krauti Das bin ich, das ist mein Motorrad 4 25.05.2016 19:13
Servus! Agatha Das bin ich, das ist mein Motorrad 11 28.04.2015 07:52
Servus Jörg65 Das bin ich, das ist mein Motorrad 4 25.08.2013 16:08
Servus und Hallo Lattegrad Das bin ich, das ist mein Motorrad 4 01.09.2011 16:12
Hallo und Servus The_Trasher Das bin ich, das ist mein Motorrad 6 20.07.2011 21:10