Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Fun

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.12.2009, 00:09
Benutzerbild von Brezel
Küstenfraggel
 
Registriert seit: 22.10.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 920
Idee 20 Gebote für Moppedfahrer

Wer mit dem Motorrad im öffentlichen Verkehrsdschungel überleben möchte, ist gut beraten, sich an gewisse Gesetze zu halten - auch wenn sie ungeschrieben sind. Der liebe Gott soll Moses einst zehn Gebote übermittelt haben. Dabei dachte er wahrscheinlich an alles mögliche, aber wohl kaum an Motorradfahrer. Denn die brauchen derer mindestens 20

1. Biker-Gebot
Vertraue nie auf Deine Vorfahrt - gehe von einer herrschenden Anarchie aus. So lebst du länger

2. Biker-Gebot
Gehe davon aus, dass man dich übersieht - das erhöht deine Überlebenschancen um ein Vielfaches

3. Biker-Gebot
Fahre du mit deinem Motorrad. Fährt dein Motorrad mit dir, stimmt etwas nicht

4. Biker-Gebot
Sei stets bremsbereit - denn es sind deine Knochen die zuerst brechen

5. Biker-Gebot
Verstecke dich nicht, sondern zeige dich und fahre nicht zu weit rechts. Außerdem wird hierzulande links überholt

6. Biker-Gebot
Durchquere den toten Winkel im Rückspiegel eines Autos möglichst zügig. Nur Schwachköpfe nennen das Rasen

7. Biker-Gebot
Suche den Augenkontakt - dazu muss man kein Psychologe sein. Reicht deine Menschenkenntnis nicht, greifen automatisch das 1. und 2. Biker-Gebot

8. Biker-Gebot
Lass' dich nicht vom Kurveneingang verleiten und fahre nur so schnell wie du gucken kannst. Wer zu schnell innen ist, ist auch schneller draußen. Davon hast selbst du nichts

9. Biker-Gebot
Fahre nicht irgendwie, sondern überlege vorher, was zu tun ist. Nachher ist man schließlich immer schlauer

10. Biker-Gebot
Sei auf der Hut und halte dir nach Möglichkeit stets einen Fluchtweg frei. Tiere, die überleben wollen, machen das nicht anders

11. Biker-Gebot
Wenn sich ein Crash nicht vermeiden lässt, lass' den Lenker rechtzeitig los. Ein guter Flug ist immer noch besser als abgerissene Extremitäten

12. Biker-Gebot
Alkohol erlaubt der gesunde Biker-Verstand erst nach dem Fahren. Darum kein Pardon für Sprit-Sünder. Sie sind selbst schuld

13. Biker-Gebot
Laub, Bitumen, Fahrbahnmarkierungen, Kanaldeckel oder anderen Fiesigkeiten nach Möglichkeit rund umfahren. Nur Autofahrer fahren eckig

14. Biker-Gebot
Immer locker bleiben - auch wenn's brenzlig wird. Gezittert wird später. Siehe ggf. 11. Biker-Gebot

15. Biker-Gebot
Ein sauberes, unverkratztes Visier sorgt auch im Dunklen für bessere Sichtverhältnisse - woher soll man sonst wissen, wo's lang geht?

16. Biker-Gebot
Lass' dich nicht von anderen verleiten und fahre höchstens so schnell, wie du vertreten kannst. Nur Greenhorns überholen in Kurven mit Gegenverkehr. Sie wollen einfach nicht glauben, dass auch sie nur ein Leben haben

17. Biker-Gebot
Eine Stau ist kein Grund zum Jammern - entwickle Instinkt und Weitwinkelblick. Schaue nach vorn, in die Autos, achte auf die Stellung fendlicher Pkw-Räder. Behalte gleichzeitig den Rückspiegel im Auge, um dich zu vergewissern, dass keine Polizei folgt ... Ist das zu viel für dich, bleib in der Schlange und warte, bis sich der Stau aufgelöst hat

18. Biker-Gebot
Herbstzeit ist Wildwechsel-Zeit. Selbst eine Gold Wing hätte bei einem Zweikampf kaum eine Chance. Darum: Noch mehr aufpassen und nebenbei noch Förster spielen. Denn gute Biker sind wahre Multitalente

19. Biker-Gebot
Bei niedrigen Außentemperaturen erleichtern warme Klamotten und ein leicht abgesenkter Reifendruck das Leben. Gefrorene Pfützen nennt man übrigens Eisflächen. Sie zeichnen sich durch einen extrem niedrigen Reibwert aus. Eingefrorene Körperteile können durchaus zu Eiszapfen mutieren. Abhilfe schaffen Heizgriffe (vorher) und eine warme Dusche (nachher)

20. Biker-Gebot
Nicht jeder Sozius wird für das Motorrad fahren geboren: Vor der Fahrt den Beifahrer auf die Verhältnisse hinweisen, während der Fahrt checken und ggf. an der nächsten Eisdiele an einen guten Freund weiter vermitteln. So haben alle was davon
_________________
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.12.2009, 14:31
Benutzerbild von Ina1
Anfängerin
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 128
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

Das hast du schön geschrieben und es trifft alles zu. So manches eingehaltene Gebot schützt ganz sicher vor unangenehmen Situationen. Meine "Biene" ist mitlerweile auch abgemeldet bis zum Frühjahr.

@all: Macht ihr zum Saisonstart ein Fahrsicherheitstraining ?? (Grad die Fahranfänger unter euch)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.12.2009, 14:52
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

Ich werde auf jeden Fall so ein Training machen. Aber ob es nun zum Saisonstart wird, denke ich eher nicht. Je nach Wetterlage fängt bei mir die Saison früh oder spät an. Hoffe ja, dass es im Februar schon ein paar vernünftige Tage geben wird.
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.12.2009, 14:59
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

Ich habe vor ein Sicherheitstraining zu machen - aber das habe ich nun schon einige Jahre vor und leider noch nie gepackt...

Ich kann jedoch mal sagen, daß ich Anfang der Saison extrem vorsichtig fahre, da erst ich mich wieder ans Möp und die anderen Verkehrsteilnehmer an Möp allgemein gewöhnen müssen.
Abgesehen davon, werde ich im April schon wieder das erste Mal fahren und da liegt bei uns stellenweise noch Schnee auf den Wiesen und somit ist der Grip noch nicht so da...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.12.2009, 15:06
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

Ich bin auch mal gespannt, wie ich mich anstelle, wenn ich wieder aufs Bike komme...
Hab bestimmt mal wieder Probleme beim Anfahren

Aber sehr vorsichtig werde ich mich auch bewegen und erstmal wieder so Grundfahrübungen machen. Damit ich wieder Sicherheit zurückbekomme.
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.12.2009, 15:09
Benutzerbild von Brezel
Küstenfraggel
 
Registriert seit: 22.10.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 920
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

@ina1.
ich habs ja nur "geliehen".....

Ich will eigentlich auch ein Sicherheitstraining machen.... mit dem Auto hab ich es schon 2 x durch.

Bin nur noch mal am schauen wer, da so, was für wieviel anbietet.
__________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.12.2009, 16:07
Benutzerbild von Ina1
Anfängerin
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 128
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

Wir haben mal beim ADAC geschaut, da wir da Mitglieder sind.

Der nächste Übungsplatz mit vernünftigen Trainings ist von uns aus in Forchheim. Beinhaltet 8 Std. Training und kostet so 120,- Euro pro Nase.

Solltest du noch was anderes im Netz finden, dass auch in Nordbayern angeboten wird, wäre ich um jeden Tipp dankbar.

Mein Männe macht schon voll die Pläne für die nächste Saison. Hab ihn dann mal gebremst und gemeint, dass ich es ganz ruhig angehen lassen möchte. Bin seit meiner Prüfung ja nur einmal gefahren - und das nicht sehr weit.

Hab schon ein bisschen Bammel, dass ich bis nächstes Jahr die Hälfte wieder vergessen/verlernt habe, was ich beigebracht gekriegt habe (Meine Saison heuer hab ich ja mit einem Umfaller vor der Garage abgeschlossen).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.12.2009, 16:39
Benutzerbild von Brezel
Küstenfraggel
 
Registriert seit: 22.10.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 920
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

ich würde mir da nicht so sehr im voraus ein Kopp machen....

Ich weiß zwar nicht ob man viel wieder vergißt oder "verlernt".. .aber da gibt es doch die Möglichkeit einmal gaaaanz langsam wieder anzufangen oder aber bei der Fahrschule noch einmal vorstellig werden und nach ein bis drei "Auffrischungsstunden zu fragen.....
__________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.12.2009, 17:23
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.760
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

Nordbayern, dann auf jeden Fall Boxberg
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.12.2009, 18:54
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

Zum 18. Gebot:

Kleines Rechenexempel.

500 Kilogramm Schlachtschiff (Goldwing) + 60 kmh Topspeed
vs
200 Kilogramm armes Wildschein mit 20 kmh Topspeed (evt an Altersschwäche leidend)

Da hat die arme Sau keine Chance mehr....
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.12.2009, 08:57
Benutzerbild von Brezel
Küstenfraggel
 
Registriert seit: 22.10.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 920
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

hast du mit 200 kg Mopped + 120kg Fahrer auch nicht mehr......
__________________
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.12.2009, 16:03
Benutzerbild von Ronin
alias Viking
 
Registriert seit: 03.10.2009
Ort: bei Ascheberch (Aschaffenburg)
Motorrad: BMW R1200GS Rallye "PEPSI"
Beiträge: 4.760
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

Zitat:
Zitat von zengeuner Beitrag anzeigen
Da hat die arme Sau keine Chance mehr....
Schon mal ein Auto gesehen das ne Sau erwischt hat, da ist Sau und Biker hin.
__________________
come to the dark side, we have cookies

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.12.2009, 20:49
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

Klar, war schon auf zig Treibjagden bei.
Die Vicher rennen durch Zäune un rennen weiter.
Genauso mit ner Kugel.
Des schmeißt die kurz un 400 m weiter kannst se auflesen.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.07.2012, 10:25
Benutzerbild von fredmatrix
Kurvenbremser
 
Registriert seit: 11.05.2012
Ort: Hamburg
Motorrad: Honda VT750 Shadow RC50
Beiträge: 49
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

Hallo Forum,

ich finde die 20 Gebote treffen alle zu, ich glaube das ich sie mir Ausdrucke und an die Wand hänge.

Gruß aus Hamburg
Fred
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.07.2012, 16:22
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 24.03.2012
Beiträge: 555
Standard AW: 20 Gebote für Moppedfahrer

1. Biker-Gebot
Vertraue nie auf Deine Vorfahrt - gehe von einer herrschenden Anarchie aus. So lebst du länger
Gib Kante und du bist schon durch bis der andere kommt
2. Biker-Gebot
Gehe davon aus, dass man dich übersieht - das erhöht deine Überlebenschancen um ein Vielfaches
Vergiss deine Warnweste sie schadet dir nur wenn man dich im Rapsfeld sucht
3. Biker-Gebot
Fahre du mit deinem Motorrad. Fährt dein Motorrad mit dir, stimmt etwas nicht
Benutze die Gewalt der Beschleunigung
4. Biker-Gebot
Sei stets bremsbereit - denn es sind deine Knochen die zuerst brechen
Schalte zwei Gänge runter und dein Unfallgegner kommt zu spät zu Date
5. Biker-Gebot
Verstecke dich nicht, sondern zeige dich und fahre nicht zu weit rechts. Außerdem wird hierzulande links überholt
Die Straße gehört Dir
6. Biker-Gebot
Durchquere den toten Winkel im Rückspiegel eines Autos möglichst zügig. Nur Schwachköpfe nennen das Rasen
Fernlicht ist sooo schwer zu übersehen
7. Biker-Gebot
Suche den Augenkontakt - dazu muss man kein Psychologe sein. Reicht deine Menschenkenntnis nicht, greifen automatisch das 1. und 2. Biker-Gebot
Zeig ihm die Zähne und das du bereit bist zu kämpfen
8. Biker-Gebot
Lass' dich nicht vom Kurveneingang verleiten und fahre nur so schnell wie du gucken kannst. Wer zu schnell innen ist, ist auch schneller draußen. Davon hast selbst du nichts
Wer bremst verliet
9. Biker-Gebot
Fahre nicht irgendwie, sondern überlege vorher, was zu tun ist. Nachher ist man schließlich immer schlauer
Irgenwie, irgendwo, irgendwas was zählt ist Spaß
10. Biker-Gebot
Sei auf der Hut und halte dir nach Möglichkeit stets einen Fluchtweg frei. Tiere, die überleben wollen, machen das nicht anders
Ich will biken und nicht flüchten
11. Biker-Gebot
Wenn sich ein Crash nicht vermeiden lässt, lass' den Lenker rechtzeitig los. Ein guter Flug ist immer noch besser als abgerissene Extremitäten
Ich und mein Moped sind eine Einheit, da müssen wir gemeinsam durch
12. Biker-Gebot
Alkohol erlaubt der gesunde Biker-Verstand erst nach dem Fahren. Darum kein Pardon für Sprit-Sünder. Sie sind selbst schuld
oah Moass geht nou, oah Mass geht nou nei
13. Biker-Gebot
Laub, Bitumen, Fahrbahnmarkierungen, Kanaldeckel oder anderen Fiesigkeiten nach Möglichkeit rund umfahren. Nur Autofahrer fahren eckig
Wir haben die GripTestsieger mit universal Krallen drauf
14. Biker-Gebot
Immer locker bleiben - auch wenn's brenzlig wird. Gezittert wird später. Siehe ggf. 11. Biker-Gebot
Wir verkrampfen uns nicht, wir sind nur angespannt und vorbereitet
15. Biker-Gebot
Ein sauberes, unverkratztes Visier sorgt auch im Dunklen für bessere Sichtverhältnisse - woher soll man sonst wissen, wo's lang geht?
Wir kennen den Weg schon in und auswendig, da kommt nie einer
16. Biker-Gebot
Lass' dich nicht von anderen verleiten und fahre höchstens so schnell, wie du vertreten kannst. Nur Greenhorns überholen in Kurven mit Gegenverkehr. Sie wollen einfach nicht glauben, dass auch sie nur ein Leben haben
Wir nutzen jede noch so kleine Chance
17. Biker-Gebot
Eine Stau ist kein Grund zum Jammern - entwickle Instinkt und Weitwinkelblick. Schaue nach vorn, in die Autos, achte auf die Stellung fendlicher Pkw-Räder. Behalte gleichzeitig den Rückspiegel im Auge, um dich zu vergewissern, dass keine Polizei folgt ... Ist das zu viel für dich, bleib in der Schlange und warte, bis sich der Stau aufgelöst hat
Wir gehören auf die Pole Position
18. Biker-Gebot
Herbstzeit ist Wildwechsel-Zeit. Selbst eine Gold Wing hätte bei einem Zweikampf kaum eine Chance. Darum: Noch mehr aufpassen und nebenbei noch Förster spielen. Denn gute Biker sind wahre Multitalente
Ein Rehbraten ist was feines
19. Biker-Gebot
Bei niedrigen Außentemperaturen erleichtern warme Klamotten und ein leicht abgesenkter Reifendruck das Leben. Gefrorene Pfützen nennt man übrigens Eisflächen. Sie zeichnen sich durch einen extrem niedrigen Reibwert aus. Eingefrorene Körperteile können durchaus zu Eiszapfen mutieren. Abhilfe schaffen Heizgriffe (vorher) und eine warme Dusche (nachher)
Echte harte Biker frieren nicht
20. Biker-Gebot
Nicht jeder Sozius wird für das Motorrad fahren geboren: Vor der Fahrt den Beifahrer auf die Verhältnisse hinweisen, während der Fahrt checken und ggf. an der nächsten Eisdiele an einen guten Freund weiter vermitteln. So haben alle was davon
Bei uns sind alle sicher wie in Abrahams Schoß


Ich habe eher den Eindruck ich fahre auf solchen Straßen, als wie das oben gewünschte.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gebote für Goldwingfahrer Brezel Fun 18 10.12.2009 18:46