Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Fun

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 05.05.2012, 16:52
Benutzerbild von Feryl
Eliptic
 
Registriert seit: 03.05.2011
Ort: Gütersloh
Motorrad: Suzuki GS500E
Beiträge: 304
Standard AW: 26 Mal geblitzt

Naja wenn er da immer regelmäßig durchgefahren ist, also z.B. jeden Dienstagabend um 20 Uhr, brauchten sie sich doch nur noch irgendwann da hinstellen und auf ihn zu warten um ihn dann zu packen...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.05.2012, 19:42
Benutzerbild von Flash
Moderator
 
Registriert seit: 25.05.2011
Ort: zu hause
Motorrad: Banditmischling
Beiträge: 3.988
Standard AW: 26 Mal geblitzt

Zitat:
Zitat von tux Beitrag anzeigen
Trotzdem würde es mich interessieren, wie der Blitzer bei Motorradfahrern funktioniert. Soviel ich weiß, reagieren die Blitzer nur, wenn das Nummernschild zu sehen ist. Das ist doch eigentlich klar, denn wie will man denn den "Täter" identifizieren? Oder habe ich mich geirrt?

Soweit ich das (aus eigener Erfahrung) mitbekommen hab
blitzen die alles was zu schnell über die "Schleife" fährt.
Egal ob Auto oder Moped.
Wird halt nachher aussortiert.
Bei regelmäßigkeiten sind die halt auch nicht blöd und stellen sich dann zu besagter Zeit mit nem Laser dahin

p.s.
Auch schwarz getönte Visire sind beim Blitz durchsichtig
Man konnte mich auf dem letzten Foto richtig gut erkennen.
__________________
Schön fahren, statt schnell fahren.
also schön schnell
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 05.05.2012, 20:15
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 26 Mal geblitzt

Also Bürgerfreundlich wäre es, wenn die Bußgeldstelle die Moppedbilder auf nem Server zum runterladen stellt. (Sorry, aber 5 Poliscan-Säulen hintereinander ist schon reine abzocke).

Zur Not geht es so.*fg*

Züricher bindet Starenkasten an Straßenbahn *lol* Video Radaranlage
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 07.05.2012, 08:14
alvo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 26 Mal geblitzt

Hallo,

zu dem möglichen Strafen kommt ja nicht nur die Übertretung der Geschwindigkeit, ob mit oder ohne Vorsatz, sondern und das ist das schlimmere, fahren ohne Führerschein und ohne Zulassung, bzw. Versicherung. Der Typ war mit einer aufgebohrten oder ungedrosselten 125er unterwegs, mit 17 darf er aber nur bis max. 80km/h fahren. Und dies hatte er auch zugegeben, blieb ihm wohl auch nichts anderes übrig. Da die Maschiene über 100km/h fuhr, hat er nun u.U. mit einem Strafverfahren zu rechnen.
Ok, Dummheiten haben wir alle mal gemacht, und wohl auch dafür bezahlt, aber das geht zuweit!

mfg

Volker A.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln