Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Fun

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.06.2009, 13:26
Student
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 40
Tommy_Lee eine Nachricht über ICQ schicken Tommy_Lee eine Nachricht über MSN schicken Tommy_Lee eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard Motorrad Navigation welches Gerät?

Habe mich mit Google mal etwas umgesehen, möchte auf keinen Fall sehr viel Geld Ausgeben. Das TravelPilot 100 ist mir aufgefallen für 129€ nur ist die Frage, wie ich das Teil an meiner R850R festmachen kann.

Überlegt habe ich auch, dass Navigationsgerät, egal welches, im Tankrücksack zu verstauen. Nur glaube ich, dass ich da vom Verkehr abgelenkt werde. Hätte es schon möglicht vorm Glas.

Gruß Tom
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.06.2009, 19:37
Benutzerbild von franky72
Fahranfänger
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Witten
Beiträge: 94
Standard AW: Motorrad Navigation welches Gerät?

Ich benutze ein Navi von Medion . Da kannst du auch einen Kopfhörer anschließen so brauchst du nicht aufs Display Schauen und du wirst nicht abgelenkt. Du kannst dafür entweder Innen Ohr Kopfhörer benutzen Nachteil ist du musst etwas fummeln, dass die Kopfhörer in den Ohren Bleiben wenn du einen Helm aufsetzt. Oder du holst dir die Kopfhörer mit Adapterkabel bei Polo die ich unten Verlinkt habe. Den Strom hole ich mir über einen von mir eingebauten Zigarettenanzünder kostet ca. 10€. Die Navi Software von Medion ist ähnlich der Navigon Software das gute ist du kannst im Menü Motorrad, Auto, Fahrrad oder Fußgänger anklicken. Bei Motorrad meidet es dann auch automatisch Autobahnen. Das Navi packe ich meistens in den Tankrucksack mann kann es aber auch in seinem Motorrad Kombi verstauen.
Kopfhörer http://www.polo-motorrad.de/shop/Helme-Brillen-Kommunikation-Helmzubehoer-Kommunikation-Intergralheadset-G5-Tectalk/group/1089/dmc_mb3_search_pi1.num/12/dmc_mb3_search_pi1.page/2/product/140835/L/0/Produktdetail.productdetails.0.html

Adapter http://www.polo-motorrad.de/shop/Helme-Brillen-Kommunikation-Helmzubehoer-Kommunikation-Basisheadset301-G-5-Tectalk-FM/group/1089/dmc_mb3_search_pi1.num/12/dmc_mb3_search_pi1.page/2/product/140834/L/0/Produktdetail.productdetails.0.html wenn du Löten kannst brauchst du das Kabel nicht dann, lötest du einfach ein anderes Kabel mit Klinkerstecker an den Kopfhörer.
Bei dem Adapterkabel brauchst du auch noch ein zweiten Adapter der auf 3,5 geht.

Und Hier der Link zu Medion dem Navi welches ich benutze http://www.medion.com/de/electronics/prod/MEDION%C2%AE+GoPal%C2%AE+E4435+WEU%2B/30008450A1?showAttributes=30008450A1_group_details _navigation_systems&utm_source=Internetseite&utm_m edium=BannerMedion.de&utm_content=MEDION%C2%AE%2BG oPal%C2%AE%20E4435%20WEU%2B&utm_campaign=Startseit eBannerMedion.de

Geändert von franky72 (11.06.2009 um 19:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.06.2009, 21:02
Student
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 40
Tommy_Lee eine Nachricht über ICQ schicken Tommy_Lee eine Nachricht über MSN schicken Tommy_Lee eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Motorrad Navigation welches Gerät?

Erst mal danke, sehr ausführliche Hilfe.

Finde es gar nicht mal so schlecht, die CPU ist vielleicht nicht die schnellste, wie wirkt sich das beim Fahren aus? Hast du genugend Zeit den "Anker" zu werfen, um abzubiegen?

Dann stellt sich mir die Frage, ob der Autohalter "Saugfuss" nicht an meiner Scheibe so halten würde, dass es mir nicht verlohren geht. Es muss ja beim Auto, eigentlich auch einen Unfall überstehen, oder sehe ich das Falsch? Wird das Navi zum Geschossen im Auto?

Gruß Tom
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.06.2009, 21:41
Benutzerbild von franky72
Fahranfänger
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Witten
Beiträge: 94
Standard AW: Motorrad Navigation welches Gerät?

Auf dem Bike komme ich mit dem Navi gut klar da fahre ich wenn ich es nutze, nur nach Ansage den Display beachte ich gar nicht geht auch nicht da ich das Navi meistens in einem Seitenfach meines Tankrucksacks habe funktioniert super. Ich habe noch keine eine Straße verpasst. Wenn man nur nach Ansage fährt kommt man sogar besser klar als wie wenn man den Display nutzt.
Das mit dem Saugnapf würde ich allerdings lassen die Halterung ist fürs Auto zwar o.k. der Saugnapf würde am Bike wohl auch halten aber die Halterung, an dem das Navi eingeklinkt wird ist nicht so der Brüller. Übrigens kannst du die Medion Navis auch als MP3 Player nutzen.
Wegen der CPU, Du kannst auf der Seite von Medion mal schauen die haben da noch andere Navis vielleicht sagt dir da ein anderes mehr zu.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.06.2009, 10:19
Student
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 40
Tommy_Lee eine Nachricht über ICQ schicken Tommy_Lee eine Nachricht über MSN schicken Tommy_Lee eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Motorrad Navigation welches Gerät?

Ok dann werde ich das mal ganz oben auf die Liste setzen.

Danke

Hoffe die Frage zwecks Stauwarnung ist noch gestattet, TMC soll das ja sein. Sagt das Gerät das an, oder ändert das die Strecke Automatisch. Wie ist das eigentlich mal aus Interesse, fahre ja eine BMW Boxer und habe immer Angst zwischen Autos durchzufahren bei Stau. Wie und was darf man, muss man nicht an sich warten. Einige fahren selbst noch an mir vorbei, nur um vorne an der Kreuzung zu stehen.

Gruß Tom
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.06.2009, 14:48
Benutzerbild von Savage
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 23.04.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 405
Standard AW: Motorrad Navigation welches Gerät?

Hi
ich hab meinen Führerschein ganz neu und mein Fahrlehrer hat gesagt man darf rechtlich gesehen nicht zwischen den Autos durch. Er selbst macht es auch nicht.
Ich werde es denke ich mal machen wenn ich mein Motorrad habe und die Polizei macht es schließlich auch

Zu dem Navi. Das mit dem auf die Frau hören finde ich gut, so kann man auch noch das Fahren geniesen und muss nicht die ganze Zeit auf die Karte schauen.
Mein Handy (Für das ich die letzten Sommerferien geschuftet habe ) hat zum Glück Navi + Bluetooth, so brauch ich nur einen Knopf im Ohr und kann zuhören.

Geändert von Savage (12.06.2009 um 14:51 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.06.2009, 16:24
Benutzerbild von franky72
Fahranfänger
 
Registriert seit: 18.01.2009
Ort: Witten
Beiträge: 94
Standard AW: Motorrad Navigation welches Gerät?

Bis jetzt habe ich TMC erst einmal benutzt. Da hat es mir gesagt, da und da ist Stau Route wird neu berechnet. Was ich vergessen habe zu erwähnen hast du einen Klapp Helm? Wenn ja reichen vielleicht doch die gewöhnlichen Innenohr Kopfhörer. Ich habe gestern bei VW in Sprockhövel gesehen, da kann man sich ein Navi Ausleihen Ausleigebühr war 5€ pro Tag das Navi war mit TomTom Software ich weis jetzt allerdings nicht ob man nur in Sprockhövel bei VW Navis ausleihen kann oder ob das Deutschlandweit ist. Währe vielleicht auch eine Möglichkeit mal zu gucken ob man mit Navi auf dem Bike klar kommt. Wobei ich finde Navi auf Bike klappt besser als Navi mit Auto. Ich weis jetzt auch nicht ob man bei den Tomtom Dingern einen Kopfhörer anschließen kann.
Dass mit dem zwischen den Autos zwischendurchfahren darf man zwar nicht aber, es machen fast alle. Da würde mich mal Interessieren wie hoch die Strafe ist wenn man erwischt wird. Ich denke mal wenn man den Führerschein noch auf Probe hat sollte man mit sowas vorsichtig sein.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.06.2009, 18:58
Student
 
Registriert seit: 25.05.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 40
Tommy_Lee eine Nachricht über ICQ schicken Tommy_Lee eine Nachricht über MSN schicken Tommy_Lee eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard AW: Motorrad Navigation welches Gerät?

Jop das wäre wirklich mal Interessant, was für Strafe da auf einen zukommt.

Das mit dem Ausleihen, muss man mal gucken, vielleicht leit mir mein Onkel mal eins.

Gruß Tom
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Motorrad? Biker09 Kauf & Verkauf 4 08.02.2010 21:48
Welches Motorrad für A (beschränkt)? recen Kauf & Verkauf 7 09.03.2009 04:50
welches motorrad für A beschränkt tommy90 Kauf & Verkauf 17 08.03.2009 12:50
Welches Motorrad?! Schmitz Kaufberatung 5 01.03.2009 20:41
Welches Motorrad? Schmitz Kauf & Verkauf 1 01.03.2009 15:32