Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Fun

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.07.2014, 14:05
Benutzerbild von Pummel
Master of Fotospam
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Minga und Augsburg
Motorrad: GSX-R750, GS 500, CB 450S
Beiträge: 1.444
Standard Ein kleines Geburtstagsgeschenk

Ich wollte euch mal die Geschichte von dem Geburtstagsgeschenk an eine Freundin erzählen, die euch gefallen dürfte.

Angefangen hat alles ziemlich schlecht, wir haben nämlich festgestellt, dass besagte Freundin in 14 Tagen Geburtstag hat...gar nicht so viel Zeit um sich mich 12-13 Leuten ein Geschenk zu überlegen, vor allem nicht in der Prüfungszeit (wir sind alle Studenten).

Wir wussten alle, dass sie zwar gerne Motorrad fährt und auch ein Mopped hat, sie das Bike aber verkaufen will, weil es in Hessen steht und sie nunmal hier studiert. Jegliche bisherigen Angebote die Maschine hierher nach München zu holen sind bisher ausgeschlagen worden.
Keiner von uns wusste genau was für ein Motorrad sie überhaupt genau hat, aber schnell stand die Idee:

Zum Geburtstag schenken wir ihr ihr Motorrad!!!

Leise Zweifel wurden erstmal im Keim erstickt. Dank einer ihrer Freundinnen sind wir an die Telefonnummer ihres Vaters gekommen, bei dem die Maschine stand. Mit ein wenig Überzeugungsarbeit konnten wir den netten Mann auch von unseren ehrlichen Absichten überzeugen.
Man kanns ihm aber auch nicht verdenken, wenn jemand wildfremdes anruft und erzählt er möchte das Motorrad, welches bei mobile drinsteht der Tochter nach München bringen.

Den Ausschlag hat dann gegeben, dass das Geburtstagskind offensichtlich schon von mir erzählt hat und mein Name bekannt war. Aber vor allen Dingen, dass eine ihre Freundinnen, die mich kennt dabei sein sollte.

Mittlerweile waren die Zweifel in der Gruppe beträchtlich. Wo soll sie es unterstellen? Was wenn sie wirklich nicht mehr fahren will? Vielleicht findet sie es ja nicht so toll? Aber: das war unser einziger guter Plan soweit und wir hatten nur noch etwas über eine Woche Zeit.

In der Zwischenzeit hab ich einen Transporter organisieren können, an dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an den Vater meiner Freundin, der für den Motorradtransport vorbereitet ist, weil damit regelmäßig eine Rennmaschine transportiert wird.

Es ist Freitag, wenn, dann geht es nur dieses Wochenende, denn genau in einer Woche hat sie Geburtstag. Ihre Freundin ist nach Hessen vorausgefahren (sie kommt auch von dort) und besucht ihre Familie. Die ersten wollen die Sache schon wieder abblasen. Zu großes Risiko, keine so tolle Idee, usw... Bessere Ideen? Keine? Gut, dann machen wir weiter!

Sonntag morgen, heute fahren wir! Zu zweit 400km nach Langen, zu dritt mit Mopped zurück. Ein ganz schön heißer Tag, stellen wir fest, aber macht nix, haben ja ne Klima. Direkt vorm Losfahren, der Anruf ihrer Mitbewohnerin: "Ich glaube nicht, dass das eine gute Idee ist."...
Nur ist es jetzt zu spät, jetzt müssen wir es durchziehen!

Wir haben 30ºC, ab ins Auto und noch ein Anruf: "Klima ist kaputt"....oh mann, dann eben ohne!

Nach ereignisloser, aber lustiger Fahrt im Oberhitzeofen werden wir in Hessen mit Getränken und Grill bei der Freundin des Geburtstagskindes empfangen. Super nette Menschen und Hut ab vor der Gastfreundschaft!
Gestärkt können wir jetzt das Motorrad holen. Nett hingeführt worden und da steht sie: eine Honda CBF 600 SA! Und DIE wollte sie nicht holen?

Mit dem Vater alles trotz Skepsis eingepackt, ihre Motorradklamotten auch gleich eingetütet und zurück nach Muc. Wir im Auto sind uns sicher: Top Idee! Alle anderen noch nicht so...

Um es kurz zu halten: Als wir ihr das Motorrad vorgefahren haben konnte sie ihren Augen nicht trauen und musste sich sogar die ein oder andere Träne verdrücken! Sie hätte nie im Leben geglaubt, dass soetwas passieren könnte.

Unterwegs sind noch ein paar lustige Sachen passiert, aber das schreib ich nur wenns noch wen interessiert.
__________________
What is democracy?
- [...] It's got something to do with young men killing each other, I believe.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.07.2014, 14:51
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Ein kleines Geburtstagsgeschenk

Top! Aber wozu ein Transporter? Ein Motorrad ist doch da, damit es gefahren wird ;-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.07.2014, 14:55
Benutzerbild von Pummel
Master of Fotospam
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Minga und Augsburg
Motorrad: GSX-R750, GS 500, CB 450S
Beiträge: 1.444
Standard AW: Ein kleines Geburtstagsgeschenk

Wir waren alle der Meinung, dass sie offen ist und dürfen aber nur gedrosselt fahren.^^
Ich hätte aber auch n schlechtes Gewissen gehabt ihr Motorrad ohne ihr Wissen min 400km zu fahren
__________________
What is democracy?
- [...] It's got something to do with young men killing each other, I believe.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.07.2014, 14:59
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Ein kleines Geburtstagsgeschenk

Zitat:
Zitat von Pummel Beitrag anzeigen
Wir waren alle der Meinung, dass sie offen ist und dürfen aber nur gedrosselt fahren.^^
Ich hätte aber auch n schlechtes Gewissen gehabt ihr Motorrad ohne ihr Wissen min 400km zu fahren
Deswegen auch mein Smiley! Ist schon in Ordnung, wollte nur Spaß machen!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.07.2014, 15:01
Benutzerbild von Pummel
Master of Fotospam
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Minga und Augsburg
Motorrad: GSX-R750, GS 500, CB 450S
Beiträge: 1.444
Standard AW: Ein kleines Geburtstagsgeschenk

Dein Smiley hab ich wohl überlesen. Das ein Motorrad da ist um gefahren zu werden haben wir ihr auch vorher versucht klarzumachen
__________________
What is democracy?
- [...] It's got something to do with young men killing each other, I believe.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.07.2014, 16:03
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 905
Standard AW: Ein kleines Geburtstagsgeschenk

Richtig geile Aktion
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.07.2014, 19:44
Benutzerbild von DängelDängel...beinhart
Ganzjahres-Fahrerin
 
Registriert seit: 21.06.2013
Ort: Münsterland NRW
Motorrad: R 1200 GS LC und CBF1000 FA
Beiträge: 2.113
Standard AW: Ein kleines Geburtstagsgeschenk

super! die Idee kommt von Herzen.
sie kann stolz sein, solche Freunde zu haben
(ne CBF 600 SA weggeben? neeeenneeeeeneee)
lg Sandra
__________________
4 wheels moves the body, 2 wheels moves the soul
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.07.2014, 20:32
Benutzerbild von uwanbe
Scout
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Berlin Pankow
Motorrad: Suzuki Volusia 800
Beiträge: 962
Standard AW: Ein kleines Geburtstagsgeschenk

Sandra, genau das ist es was eine Freundschaft ausmacht. Entscheidungen werden manchmal mit dem Herzen getroffen und sind von außen bedrachtet unvernünftig, teuer und und und...Gründe es nicht zu tun gibts auch genug. Das es um ein Motorrad ging ist prima, und bestätigt die Liebe zu unserem Hobby.
Letztlich geht es aber um die Freundschaft und das Ihr alles daran gesetzt habt diese Überraschung in die Tat um zu setzten.
Meine Hochachtung.



Gruß Uwe
__________________
Gruß Uwe
"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.07.2014, 12:39
Benutzerbild von Pummel
Master of Fotospam
 
Registriert seit: 13.05.2012
Ort: Minga und Augsburg
Motorrad: GSX-R750, GS 500, CB 450S
Beiträge: 1.444
Standard AW: Ein kleines Geburtstagsgeschenk

Freut mich, dass euch die Geschichte gefallen hat.

Drei kleine Sachen muss ich euch noch dazu erzählen (dämliches Mitteilungsbedürfnis).

Als wir nämlich das Motorrad eingepackt haben in den Transporter war der Vater noch etwas skeptisch (verständlicherweise), die Fahrzeugpapiere hat er auch nicht uns Jungs gegeben, sondern der Freundin, die er schon kannte und hat ihr nochmal klar gemacht, dass sie dafür verantwortlich sei.
Vor dem Losfahren haben wir noch ein wenig gescherzt und uns nett unterhalten (top Typ an dieser Stelle nochmal) und im Scherz meinte der gute Mann noch, dass wir immerhin kein polnisches Kennzeichen hätten und er damit zumindest ein wenig beruhigt sei, dass das Motorrad nicht morgen schon im Ausland wäre. Woraufhin ich ihm entgegnete, dass ich zwar nicht damit dienen könne, aber immerhin mit einem polnischen Ausweis (ich bin polnischer Staatsbürger). Kurz sind dann nochmal Zweifel über sein Gesicht gehuscht, aber dann war es ja eigentlich eh schon zu spät.

Als es dann zur Übergabe des Geschenks ging musste das Motorrad ja noch von meiner Tür zum Geburtstagskind, kein Problem sind ja nur ein paar Kilometer, die fahr ich halt schnell rüber. Zwar hatte ich die Fahrzeugpapiere nicht, weil die ja die Freundin hatte, aber auf den paar Kilometern wird schon nix passieren.
Naja ich bin gerade mal 2km weit gekommen bevor mir ein Polizeiauto entgegenkam, wendete und mich gleich mit Blaulicht und Trara aus dem Verkehr zog. Also Mopped aus, Seitenständer raus, Helm runter und auf den Beamten warten.

"Habe d'Ehre."
"Servus, Führerschein und Fahrzeugpapiere bitte."
- "Jaaaaa, also mit dem Führerschein kann ich dienen, mit den Fahrzeugpapieren wird das ein wenig schwieriger."
Der wirklich äußerst nette, junge Polizist fand das natürlich erstmal nicht besonders amüsant, als ich ihm die Geschichte allerdings erzählte prüfte er nur schnell, ob das Fahrzeug als gestohlen gemeldet war, meinte dann noch, dass sich so eine Geschichte keiner ausdenken könne und ich auf ihn aufrichtig wirke und lies mich weiterfahren.
Meinen Führerschein hat der gute Mann wohl vergessen zu kontrollieren, war aber ein sympathischer Mann.

Und der dritte Teil bezieht sich auf die Übergabe selbst. Zu diesem Zweck haben wir erstmal die Motorradklamotten alle einzeln als Geschenke eingepackt und das Mädel an der Haustüre überrascht. Dann schön gratuliert und blöderweise mussten wir feststellen, dass ich ja mein Geschenk im Auto vergessen habe und sie doch bitte mit dem Auspacken darauf warten soll.

Während ich zum um die Ecke geparkten Motorrad ging haben sich alle im Spalier aufgestellt mit ihr in an der Spitze, wo sie dann mit geschlossenen Augen warten und erst die Augen aufmachen sollte, wenn sie sich sicher wäre was ihr Geschenk ist. Ich bin mit dem Motorrad dann zu dramatischer Musik eingefahren und hab mich direkt vor sie gestellt.

Als sie die Augen aufgemacht hat, konnte man sehen, dass sie ihren Augen nicht trauen konnte. Erstmal war sie sprachlos, ihre ersten Worte danach waren: "Ihr spinnt doch! Das kann nicht sein!"
Danach kam die obligatorische Runde drücken und gedrückt werden und noch ein paar fassunglose Worte während sie den Rest ausgepackt hat. Noch eine kleine Runde mit dem Motorrad und das Grinsen war auf ihrem Gesicht festbetoniert.

Jetzt im Nachhinein ist es schwer zu sagen, wer sich mehr über das Geschenk gefreut hat: Sie oder wir. Eins ist aber sicher: Wir hatten mehr Vorfreude!

Ich würde euch auch gerne Bilder der ganzen Aktion zeigen, allerdings möchte ich ohne ausdrückliche Erlaubnis keine Bilder von Menschen im Internet veröffentlichen.
__________________
What is democracy?
- [...] It's got something to do with young men killing each other, I believe.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleines Problemchen mir meinen Stiefeln Jackie Bekleidung 3 24.06.2013 09:42
kleines Motorrad mausi1611 Das bin ich, das ist mein Motorrad 11 19.08.2011 20:21
Kleines Filmchen Igi Enduro / Reiseenduro 26 07.08.2009 18:26
Kleines Problem! HondaCBR125R Motorradtechnik 2 12.06.2009 21:08