Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.06.2009, 19:34
Sozius
 
Registriert seit: 07.06.2009
Beiträge: 1
Standard Kleines Problem!

Hallo,
ich habe gerade meinen Führerschein bestanden und mir jetzt eine gebrauchte Honda CBR 125 R gekauft.
Hat 10.000 Kilometer runter und ist noch ganz gut in Schuss.
Allerdings ist es mir heute 2 mal passiert das ich an einer Ampel gebremst hab in den 1. Gang geschaltet habe und mit gezogener Kupplung noch ein Stück bis zur Haltelinie gerollt bin und dabei das Motorrad einfach ausgegangen ist.
Ich hab leider keinerlei Ahnung wodran es liegen könnte.
Das einzige was mir eingefallen ist,ist das die Standdrezahl zu niedrig ist.
Das Motorrad hat einen Schocke (keine Ahnung wie das geschrieben wird) für den Kaltstart.
Der sich ja normalerweise ganz reinzieht nachdem man ein wenig gefahren ist und das Mototrrad langsam warm wird.
Könnte es vielleicht daran liegen,dass der Schocke noch nicht ganz drin ist?
Ich bedanke mich schonmal für jede hilfreiche Antwort.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.06.2009, 23:28
Benutzerbild von Hawkwind
Kanalratte
 
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Oberhausen
Beiträge: 813
Hawkwind eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: Kleines Problem!

Kann am Choke liegen. Der geht nicht wirklich automatisch zurück.
Wenn das Möppi dadurch überfettet läuft, kann sie auch ausgehen.
__________________
Gruß
Felix
Ich fahr Mopped, weil ich kein Fahrrad hab
www.bikesanddogs.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.06.2009, 21:08
Sozius
 
Registriert seit: 12.06.2009
Beiträge: 8
Standard AW: Kleines Problem!

nein nein =)

Das liegt am Vergaser.
Du musst die Standdrehzahl erhöhen.

Ich empfele Dir:

Warm fahren (nicht heiß) Und dann das Standgas ::im leerlauf:: auf 1450+- stellen.
also ungefair 1500

Am vergaser ist eine große Messing-Schraube, an der Drehen kannst.
Probiere es mal aus =) und dreh vorsichtig und sanft
Dann ist das problem gelöst

mfg: Sp4cY

edit: Das Drehen an der Schraube kannste bei laufendem motor machen =) Nur aufpassen dass du dir die Fingerchen nicht verbrennst am motor

Geändert von Sp4cY (12.06.2009 um 21:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kleines Filmchen Igi Enduro / Reiseenduro 26 07.08.2009 18:26
Hilflos...Einstellungs Problem?? MtxTuning³ Motorradtechnik 5 18.04.2009 20:45
Frage zur Prüfung - Problem MrPresident75 Motorrad Allgemein 8 17.04.2009 11:43
Suzuki gs 500 e motor problem rudeBwoy Motorradtechnik 5 18.11.2008 20:23
Motoröl Problem erbitte hilfe!! SV_Rider Motorradtechnik 7 13.10.2008 21:08