Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein > Kaufberatung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.07.2015, 10:28
Sozius
 
Registriert seit: 16.07.2015
Beiträge: 5
Standard Leicht und Straßentauglich

Hallo,

vielleicht könnt ihr mir hier weiterhelfen, im Moment bin ich mit der auswahl an Motorrädern komplet überfordert.

Ich bin auf der suche nach einem möglichst leichten Motorrad, welches 70 ccm aufwärts hat. Es sollte so leicht wie möglich sein da ich es auf einem Heckträger an meinem Wohnmobil mitnehmen mögchte.

Optional sollen auch 2 Personen darauf Platz haben und im optimalfall auch StVO tauglich sein.

Die Gas Gas Radonne 125 gefällt mir sehr gut und würde auch passen. Nur leider zu teuer. Also falls jemand sowas in die Richtung weiß bitte Posten.

Veilen Dank,

MfG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.07.2015, 10:31
Sozius
 
Registriert seit: 16.07.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Leicht und Straßentauglich

Darf auch ruhig ein älteres Baujahr sein, bastle gerne
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.07.2015, 10:46
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Leicht und Straßentauglich

Ich werfe als zuverlässige Maschine mal die MZ´ten in den Raum. Entweder als Crossmaschinen oder als Straßentaugliche Maschinen.
Wenn du ab TS aufwärts suchst und dann bei den 125 - 150 suchst, kannst du günstige Maschinen finden. Vorteil: Ersatzteile gibt es wie Sand am Meer und die Technik ist Simpel. Die alten Dinger sind aber alle noch 2-Takter.
Man muss nur am Anfang einmal eine vernünftige Wartung der Maschine angedeihen lassen und wenn sie lange Stand, die Elektrik überholen und schon rennen die Maschinen ;-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.07.2015, 11:21
Luky1R
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leicht und Straßentauglich

Wie viel Stützlast hat dein Wohnmobil denn? Bzw. wie viel KG darf dein Träger, denn tragen?
Und wie viel magst du dafür ausgeben?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.07.2015, 09:13
Sozius
 
Registriert seit: 16.07.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Leicht und Straßentauglich

Preis und Gewicht sollten gegen null gehn.....

Genauer gesagt: max. 150kg und am besten 1500 euro

@Forster: danke für den Tip mit den mz'ten werd mich mal umsehen ob soetwas in der Umgebung zu bekommen ist

Geändert von synnnnth (17.07.2015 um 09:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.07.2015, 10:50
Sozius
 
Registriert seit: 16.07.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Leicht und Straßentauglich

Hab mich jetzt im Internet flüchtig umgesehen die MZ werden in Österrreich leider kaum gehandaelt
Werd mich mal bei Händler in der Umgebung umsehn.
Kann mir Vielleicht jemand sagen welche Typen Honda Yamaha im 125er Bereich haben?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.07.2015, 11:53
Luky1R
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leicht und Straßentauglich

Die Yamaha DT 125 und Yamaha XT würden vom Gewicht* und Preis passen. Bei Honda die XR 125.
(Vom Deutschenmarkt ausgegangen*)

Sind die 150Kg die Stützlast der Anhängerkupplung? Oder ist der Heckträger schon Gewichtstechnisch miteingerechnet?
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.07.2015, 14:23
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Leicht und Straßentauglich

Oh, den Markt in Österreich kenne ich nicht. Und da du keinen Ort geschrieben hattest.
Wobei mit den Ersatzteilen ja über das Web nicht das Problem wäre. Aber zur Anschaffung müsstest du dann schon einen längeren Weg in Anspruch nehmen und ob sich das dann lohnt...
Kann man aber immer noch im Hinterkopf haben, sollte keine andere Maschine gefunden werden ;-)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.07.2015, 19:57
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Leicht und Straßentauglich

Hallo Synnnnth, herzlich Willkommen im Forum ...
Ich hatte damals erst ne Honda Dax danach ne Monkey an meinem Van waren aber beides nur Einsitzer.
Gewicht um die 70 kg, konnte man gut drauf heben
Nachfolger (2 Sitzer) gibt es auch ; die Honda MSX 125er ... ca 100 kg

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.07.2015, 13:28
Sozius
 
Registriert seit: 16.07.2015
Beiträge: 5
Standard AW: Leicht und Straßentauglich

Danke für die guten Ratschläge.
Mir haben es die etwas älteren Erzeugnisse angetan (um 1980).
So im Yamaha dt 125 look.
Hab eine Honda CB 125 BJ77 in meiner nähe um einen guten Preis mit Pickerl(Tüv) gefunden. Werd mir die mal ansehen.

MfG
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lenker sitzt leicht schief Derbstar123 Motorrad Allgemein 2 15.07.2015 12:27
leicht, nackig, alt maxblank Kaufberatung 2 19.03.2015 20:04
Leicht getuned: 125er wird zum 4 Zylinder pinkwurm Motorrad Allgemein 0 12.06.2008 11:48