Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.05.2010, 18:32
Sozius
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 6
Idee Standsicherung fuer Motorrad bei Sturm - Status und Frage

Hallo liebes Forum!

Nachdem im letzten Jahr so ein sch.... Gewitter bzw. der dabei auftretende Wind mein Moped umgeschmissen haben ( 1500 Euro Schaden ... grrr ...) habe ich dann mal einige Tipps hier im Forum abgeholt (an der Stelle nochmal Danke!), wie ich das Bike auf meinem Parkdeck sichern kann.

Und jetzt zum Saisonbeginn hab ich mir eine Standsicherung (Quickstand II von Motomove) fuer mein Bike besorgt. Mit einem 1,70m Profil zum Festzurren.

Klar ist, wenn man das Bike dann mit dem Lenkerspanngurt festmacht, da faellt nix mehr um ... also insofern funzt es prima!


((Apropos: Wenn Interesse besteht, kann ich da gerne ein paar Bilder hochstellen...))

Aber jetzt mal ne Frage ... hat da einer von Euch Erfahrung? Also wenn ich das Bike jetzt ohne Gurt in die Standsicherung schiebe, wie sicher steht es dann? Kann das wirklich nicht umfallen? Ich trau dem Braten nicht so recht, man kann das ja schon etwas nach Links und Rechts bewegen... so richtig doll wollte ich dann da aber nicht zerren, nicht dass ich's bei der Aktion umschmeiss.... Ist es schon mal passiert, dass das Motorrad da raus gekippt ist? Wuerd mich freuen, wenn jemand dazu was sagen wuerde....

Danke schon mal!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.05.2010, 18:52
Benutzerbild von Arny
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 357
Standard AW: Standsicherung fuer Motorrad bei Sturm - Status und Frage

Kenn ich gar nicht.
Mach doch mal ein paar Bilder damit man sich darunter mal was vorstellen kann.

Gruß Arny
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2010, 21:34
Benutzerbild von Hawkwind
Kanalratte
 
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Oberhausen
Beiträge: 813
Hawkwind eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: Standsicherung fuer Motorrad bei Sturm - Status und Frage

Kenn ich auch nicht.
Meine Honda hat vor ein paar Jahren nen Tornado überlebt.
Sie stand auf dem Seitenständer unter einer einfachen Überdachung.
Kein Kratzer, standfest wie ne Eiche.
Unser Haus war zur Hälfte abgedeckt.
__________________
Gruß
Felix
Ich fahr Mopped, weil ich kein Fahrrad hab
www.bikesanddogs.de

Geändert von Hawkwind (19.05.2010 um 21:37 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2010, 21:46
Benutzerbild von Hawkwind
Kanalratte
 
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Oberhausen
Beiträge: 813
Hawkwind eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: Standsicherung fuer Motorrad bei Sturm - Status und Frage

Habs gefunden.



Ist ne Transportsicherung.
Motorrad Halteständer Quick Stand II Profi
Universal Airline
Best.-Nr. MM0084
Motorradtransport in allen Fahrzeugen in Kombination mit Standard – Airlineschienen Rastermaß 25 mm. Zwischen den Airlinenschienen wird das Systemprofil verschraubt. An das Systemprofil wird der Motorradständer montiert. Plus: Die beiliegenden Ringschrauben nehmen die frontseitigen Zurrgurte auf, das Systemprofil dient als Zurrschiene und ermöglicht problemloses Verzurren. Einfachste Montage und Demontage. Kompakt und flexibel.
  • Inklusive 170 cm MotoMove Systemprofil*,
    4 Aluminium Druckgusswinkel,
    2 Gummifüsse, 2 Ringschrauben.
  • Einstellbereich 16“ – 21“. Breite bis 150 mm.
  • 2 MotoMove Schienenwinkel für Airlineschienen,
    4 MotoMove Adapter, Abdeckkappen für Airlineschienen.
__________________
Gruß
Felix
Ich fahr Mopped, weil ich kein Fahrrad hab
www.bikesanddogs.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.05.2010, 17:56
Sozius
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 6
Standard Jawoll das isses

... sieht so aus wie auf den Bildern, nur dass die Standschine länger ist, genauso die Querschiene ("Systemprofil") 1,40m.

Es ist schon ein bisschen ein Gefuzel, die Wippe auf der Schiene passgenau auf die Größe des Vorderreifens abzustimmen.

Das mit dem Wind ist echt ein recht spezielles Problem, bei meiner alten Wohnung ist auch nie was passiert, aber hier hat es mir sowohl mein altes Moped umgeschmissen (das ist aber so elegant gefallen, dass nur der Lenker verbogen war) als auch mein neues. Beide Male waren die Böcke auf dem Seitenständer, aber mit Gang eingelegt.

Scheint wohl so zu sein, dass es da auf diesem Parkdeck so richtige Luftwirbel gibt, die dann entsprechend seitlichen Druck aufbauen. Ein anderer Mopedfahrer, der da auch parkt, hatte wohl auch schon das Problem, erzählte man mir.

Naja, ich werd' da das Moped einfach mal reinstellen und dann ganz feste dran ziehen, mal schauen, wie weit ich es schräggestellt kriege in diesem Ständer und ob es dann noch von selbst steht..... Im Zweifelsfall fällts auf mich drauf, da fällt es weich

Geändert von Angel_57 (20.05.2010 um 17:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu einem Neuem Motorrad DayIceStar Motorrad Allgemein 15 28.11.2009 14:18
Frage Dermax Motorrad Allgemein 7 27.11.2009 01:11
Frage DayIceStar Motorrad Allgemein 1 11.10.2009 08:00
Ich hab da mal ne frage ?!?! Teufelchen Fun 57 09.08.2009 11:18
Was fuer eine Marke? Happer Motorrad Allgemein 5 21.05.2009 03:51


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0