Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.09.2010, 16:26
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard Gedenken

Heut ist beim großen Preis von San Marino was tragisches passiert.
Einer der Moto2 Piloten, Tomizawa (19 Jahre alt), starb bei einem schweren Unfall auf der Rennstrecke.
Nach seinem Sturz wurde er ungebremst von einem darauffolgenden Piloten überrollt.
Er verstarb noch auf dem Weg zum Krankenhaus an seinen schweren inneren Verletzungen.
Es ist der erste tödliche Unfall seit 7 Jahren bei der Moto GP.

Lasst uns kurz innehalten und eine Schweigeminute für diesen jungen Piloten einlegen.
In Gedenken an all die toten Biker jedes Jahr.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!

Geändert von zengeuner (05.09.2010 um 16:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.09.2010, 16:52
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: Gedenken

Nein oder???? Mir wird grad schlecht...

Letztes WE hat es bei uns im LKR. 5 Biker das Leben gekostet!!!!

Bin betroffen und traurig...

R.I.P. - Nur die besten sterben jung!!!

*schweigeminute*
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.09.2010, 17:03
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Gedenken

Joa, bei uns in der Gegend war vor ein zwei Wochen auch einer unterwegs.
Viel zu schnell laut seiner Cam mit 150 durchs Ort, mit 299 aufm Tacho hats en dann zerlegt.

*Schweigeminute*

Wahrlich nur die besten sterben jung. Nichtmal die Rennpiloten sind davor gefeit.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.09.2010, 17:06
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: Gedenken

...man hat halt einfach nix drumrum...

(aus einem andren Forum starb kürzlich auch ein sehr erfahrener Möppi-Fahrer... *tieftraurig*)

Und das ist das tägliche Risiko, dass die Rennpiloten mit sich tragen. Für Ruhm, Luxus und einen Haufen Geld riskieren sie in jedem Training und bei jedem Rennen ihr Leben...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.09.2010, 17:08
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Gedenken

Naja, also ich dachte immer gerade denen dürfte net so viel passieren.
Rennstrecke und sauteure sichere Kombis.

Die fliegen doch bei 200 bei nem Highsider 3 meter hoch un brechen sich netmal was.

Und dann das!
Wäre der danach net gekommen hätte er es unbeschadet überstanden.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.09.2010, 17:13
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: Gedenken

...es waren 2 die ihn überrollt hatten... aber das ist fraglich...

Tragischer Unfall. -Das schlimmste finde ich, daß die das Rennen nichtmal abgebrochen haben... da gehts doch IMMER NUR IM DIE SCHEISS-KOHLE!!! *Kotzenkönnte*

Wirklich tragisch... er war so jung - starb viel zu früh...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.09.2010, 17:17
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Gedenken

Ja, ich weiss nicht ob se das Rennen abgebrochen haben. In den Nachrichten stand einer der ihn überrollte...

Es ist dennoch sehr tragisch. Wenn da net bei der MotoGP en Bike es brennen anfängt un somit die Bahn untauglich weil Öl drauf ist, siehe Jorge Lorenzo, dann wird das nicht abgebrochen.

Es schlimme ist, dass er starb, un wahrscheins der andere nie wieder fahren wird.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.09.2010, 17:24
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: Gedenken

...doch steht auf DSF guggst Du hier...

"Der 19-Jährige war im Moto2-Rennen bei rund 200 km/h schwer gestürzt und wurde von zwei folgenden Motorrädern überrollt. Er erlag wenig später im Krankenhaus seinen schweren inneren Verletzungen.

Tomizawas Hinterrad war beim Anbremsen für eine Rechtskurve plötzlich ausgebrochen, was zum Sturz führte. Während er über den Asphalt rutschte, wurde er von Alex de Angelis und Scott Redding überfahren und blieb schließlich reglos liegen.

Tomizawa erlitt Frakturen am Oberkörper und einen Schädelbruch, zudem traten schwere innere Blutungen auf. Nach einem Herzstillstand wurde der Japaner an der Strecke zunächst wiederbelebt, doch die Ärzte konnten sein Leben nicht retten. Um 14.20 Uhr Ortszeit starb der Suter-Pilot im Krankenhaus von Riccione.

Redding, der diverse Knochenbrüche erlitt, wurde im Streckenkrankenhaus behandelt. Auch Alex de Angelis, dessen Maschine Tomizawa ebenfalls erfasst hatte, war schockiert.

"Das war der schlimmste Sturz meiner Karriere. Ich habe alles versucht, um nur das Motorrad und nicht ihn zu erwischen", sagte der unverletzte frühere Vize-Weltmeister mit zitternder Stimme.

Es war der erste Todesfall in der Motorrad-WM seit dem 20. April 2003. Damals war der Japaner Daijiro Kato gestorben, der zwei Wochen zuvor in Suzuka schwer verunglückt war. Tomizawa fuhr seit 2006 in der Motorrad-WM, mit seinem Sieg in Katar beim Premierenrennen der Moto2-Klasse hatte er seinen Durchbruch geschafft.

Die deutschen Fahrer reagierten wie alle anderen Piloten mit großer Bestürzung.

"Mein fünfter Platz ist mir jetzt völlig egal. Schließlich habe ich ihn gekannt", sagte Bradl: "Schon nach dem Rennen war meine erste Frage, wie der Unfall ausgegangen ist. Jetzt fehlen mir fast die Worte."

Auch Superstar Valentino Rossi war tief betroffen.

"Wenn so etwas passiert, ist alles andere nicht mehr wichtig. Er war ein sympathischer Fahrer. Ich habe gehofft, es wären nur schwere Verletzungen", sagte der neunmalige Weltmeister aus Italien."
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.09.2010, 17:26
Benutzerbild von andre83
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Hammelburg
Beiträge: 286
Standard AW: Gedenken

Hab gerade das Video gesehen.. oh verdammt...

Dazu muss man nichts sagen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.09.2010, 18:02
Mr.Mito
 
Registriert seit: 21.05.2010
Ort: Verl
Beiträge: 98
Standard AW: Gedenken

im rahmenprogramm von der 125cc ist letztes wochenende ein 13 jähriger im warmup gestorben. tut mir alles extrem leid
http://sport.t-online.de/motorrad-wm...42686286/index

Geändert von amithaba (05.09.2010 um 18:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.09.2010, 19:05
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Gedenken

Es is schon schlimm. Ich glaube keiner wird sich mehr iwie über das Rennergebnis mockiern, viel mehr wird die Gesamte Moto GP und die Unterklassen erstmal den Tod verdauen müssen, weil ausser schweren Verletzungen gab es keine Tode mehr

Diese Gefahr wird ihnen nun allen gewahr werden. Auch bei der Superbike WM auf dem Nürburgring heute, sind sehr viele gestürzt.

Mein Beileid an die Familien des Verunglückten un der anderen Toden Biker, die jedes Jahr ihr Leben lassen.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.09.2010, 08:15
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Gedenken

Ich habs gestern im Radio gehört. Echt schlimm. So was macht mich dann sehr traurig.
Was mich noch betroffener macht ist der Tod des 13 (!) Jährigen und mein erster Gedanke war: Ein Kind hat auf einem Motorrad nix zu suchen. Aber früh übt sich, wer ein Meister werden will. Alle habe wohl mal so angefangen...

Am We ist auch ein Motorradfahrer im Taunus tödlich verunglückt.

@Hummel, du meinst Ducatisti?! Auch sehr schlimm und das bei einem Motorradtreffen....

Wenn ich höre oder lese, dass einer aus "unseren" Reihen bei einem Unfall ums Leben kommt (egal ob Hobby- oder Profibiker), macht mich das immer etwas nachdenklich und es ruft mir wieder sehr deutlich ins Bewusstsein, WIE gefährlich unser Hobby doch ist.
Aber keine Sorge, es hält mich nicht davon ab selbst aufs Moped zu steigen und das Fahren zu genießen.
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.09.2010, 09:04
Ducatisti
 
Registriert seit: 10.09.2009
Beiträge: 4.072
Standard AW: Gedenken

Tomizawa hatte mit 3 sein erstes Mopped unterm hintern!!! In diesem Sport muss man früh anfangen, wenn man gut werden will!

Ja, Ducatisti mit seinen bollernden Desmo-Grüßen - R.I.P. mein Freund!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.09.2010, 11:39
Benutzerbild von Claire
Taunuselse
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: demnächst KTM Duke 790
Beiträge: 4.873
Standard AW: Gedenken

Schon krass - mit 3 Jahren. Ja, man muss früh anfangen. Wenn ich da an meine Eltern denke... Meine Mutter würde mir ja jetzt noch gern das Fahren verbieten.
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.09.2010, 19:14
Benutzerbild von zengeuner
2Rad Psychopath
 
Registriert seit: 21.12.2008
Ort: Big Buffeltown
Beiträge: 3.578
Standard AW: Gedenken

Meine Kinder dürften frühestens mit 16 aufn Bike sitzen.
Erst heute wieder die zwei Hobby Ghostrider gesehen.
Mit ihren 125ern lauter als meine Maschine kommen se net vorwärts.
Haben getankt un sind dann Stehend auf ihren "BIKES" auf die Strasse rausgefahren.
Und das net gerade langsam, wie wenn se die Tanke überfallen haben sind se da los.

Es is einfach schrecklich, was mich eher betrifft is, dass er doch verdammt gute Schutzkleidung hatte.
__________________
Psalm 121:
Der Herr ist ein Schatten über deiner rechten Hand!!!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gedenken zengeuner Fun 11 23.09.2009 21:17


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0