Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorrad Allgemein

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 15.06.2016, 13:13
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 21.04.2015
Beiträge: 105
Standard Zu viel Regen

Hallo,

ich habe mal eine Frage zum Thema Regen. Ich fahre mit dem Motorrad in die Arbeit und das bei fast jedem Wetter. Ich weiß ja, dass meine Maschine nicht aus Zucker ist und Regen durchaus mal wegstecken kann. In letzter Zeit regenet es aber etwas zu offt und ich frage mich, ob es nicht doch langfristig Schaden anrichtet. Altert ein Motorrad schneller, wenn es öfter mal im Regen steht? (Es geht dabei nur um die Tage. Nachts oder bei richtig schlechtem Wetter steht sie warm und kuschlig in einer Garage.)
Vermutlich ist es sehr albern aber sie tat mir gestern schon leid, wie sie da im Regen stand... Kann ich ihr irgendeine besondere Pflege zukommen lassen um es für sie erträglicher zu machen? Bisher fette ich nur die Ketten öffter mal nach.
Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Bedenken zerstreuen könntet.

LG, Agatha
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.06.2016, 14:32
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.447
Standard AW: Zu viel Regen

Zu viel Regen schadet dem Mopped auf Dauer schon.......Feuchtigkeit gepaart mit Sauerstoff.......gibt irgendwann mal Rost.......auch in den Steckverbindungen
kann mal Feuchtigkeit eindringen........ich habe mir eine Abdeckplane gekauft...und schon steht das Mopped deutlich trockener
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.06.2016, 19:44
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: Zu viel Regen

Agatha, Du bist doch nur zu faul zum Putzen. Deswegen fährst bei Regen.
Gib´s zu...
Also, das mit den Steckern seh ich so: Bei einem alten Motorrad, an dem die Kunststoffabdeckungen der Stecker schrumpfen, kann schon Feuchtigkeit eindringen. Aber bei einem, bis zu 10 Jahren alten Motorrad, hätte ich da weniger Bedenken. Außer vielleicht wenn die berühmten drei Buchstaben drauf stehn... Egal ob aus Mattighofen, oder Berlin...
Was Rost betrifft, halte ich die "salzige" Zeit für problematischer, würde aber alles aus Chrom, und alle, dem Wetter ausgesetzten Schrauben im Auge behalten. Ich habe dann alte Schrauben, gegen Neue getauscht. Schaut das Motorrad gleich wieder wie neu aus...
Kette mußt Du natürlich dick einsprühen, und auch wegen Flugrost im Auge behalten. Da gibt es dann Rostumwandler vom Louis. Der stinkt nicht so, wie Fertan.
Beobachte auch alle Lampen, ob sich Wasser darin ansammelt. Wir schenken Dir dann nen Goldfisch... Nee, Spaß... Sollst nur schauen, damit es keinen Kurzen gibt, und die Beleuchtung ausfällt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.06.2016, 20:14
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Zu viel Regen

Was ist daran bitte albern?? Wen es kalt lässt, dass sein Motorrad im Regen steht, der hat kein Herz

Ich würde dann und wann noch einen Blick auf Schalt und Bremshebel werfen. Zumindest meine sind gefettet und da würde ich dann und wann mal schauen, dass das nicht ausgwaschen wird (z.B. durch die Bugwelle beim Durchfahren von Pfützen)
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.06.2016, 15:32
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 21.04.2015
Beiträge: 105
Standard AW: Zu viel Regen

Danke für die Antworten.
So richtig beruhigt bin ich allerdings noch nicht. Ich werde also fleißig fetten was das Zeug hält und das Beste hoffen. Mein Motorrad ist von 2015 und ich möchte, dass sie möglichst lange neu und schön aussieht. Andererseits ist sie aber auch ein Nutzgegenstand und die unliebsame Alternative wäre, dass ich mit dem Bus in die Arbeit fahre… Wenn das Wetter aber so ist, dass es Bugwellen gibt, die bis zum Bremshebel reichen, überlege ich es mir nochmal. ;-)

@ichdereric: wäre ja schön, wenn man sich das Putzen sparen könnte aber ich habe eher den Eindruck, dass sie von Regenfahrten noch schmutziger wird. ;-)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.06.2016, 17:20
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Zu viel Regen

Ich hoffe es wurde klar, dass ich den Fußbremshebel meinte und nicht den am Lenker. So eine Welle kam mir nur einmal entgegen aber da stand das Wasser von sich aus schon über den Rasten und ein entgegenkommender SUV ist mit ordentlich Schwung ins Wasser und hat mich geflutet
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.06.2016, 08:23
Motorrad Schrauber
 
Registriert seit: 21.04.2015
Beiträge: 105
Standard AW: Zu viel Regen

Ich bin davon ausgegangen, dass du den Bremshebel der Fußbremse meintest. ;-) Mich hat nur der Begriff „Bugwelle“ amüsiert. Das klingt schon nach richtig hohem Seegang.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 17.06.2016, 08:41
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.447
Standard AW: Zu viel Regen

Wann haben wir hier oben im Norden Sturm?
Wenn die Pfützen Schaumkronen haben
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.06.2016, 14:23
Benutzerbild von Queran
Fahranfänger
 
Registriert seit: 22.04.2015
Ort: 56072 Koblenz
Motorrad: Honda NT 700 V Deauville
Beiträge: 73
Standard AW: Zu viel Regen

Ne wenn du mitm Mopped wegen dem Gegenwind nichtmehr vorwärts kommst :P
__________________
The will to live will always outweigh the ability to die.

-Brent Smith (Shinedown)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.06.2016, 14:24
Benutzerbild von Elch93
Träumer
 
Registriert seit: 27.05.2012
Ort: Schwarzwald
Motorrad: Honda VFR 750 F & Honda MTX200
Beiträge: 906
Standard AW: Zu viel Regen

Nee. Dann ist dein Moped zu schwach
__________________
Sieh meine Narben. Jede steht für eine gewonnene Erfahrung.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1 PS zu viel Arrow Motorradtechnik 6 14.06.2013 19:05
Lothar hat viel vor Lui Touren 1 17.04.2013 23:58
[V] TZR 50 mit viel Zubehör David Mertes Kauf & Verkauf 1 10.06.2012 13:39
KM, wie viel maximal? SUPERMOTO Motorrad Allgemein 5 20.11.2011 08:34
Morgen Prüfung:(-Regen? ma_Xi Motorrad Allgemein 35 07.08.2011 21:06