Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.03.2019, 21:27
Sozius
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 3
Unglücklich Kawasaki z750 tut sich nichts! Ich verzweifelt.

Hallo mit einander, ich habe mir eine z750 h zugelegt,
Sie ist schon leicht als bobber umgebaut sprich lenker anders, virwerlegte fussrasten und Kleinkram. Ich habe eine neue baterie eingesetzt, versuchte zu starten doch es passierte...
Nichts...gsrnichts kein knacken kein klicken nichts.
Erster Gedanke war der anlasser bzw. Starterrelais.
Habe beides überprüft funz! Also dachte ich der seitenständerschalter oder das seitenständerschalter relais, seitenständerschalter relais ist heile seitenständer Schalter ist mir heute aufgefallen das das rosa fsrbende Kabel gar nicht richtig fest ist und nach ein paar kurzen Bewegungen aus dem binschaft direkt am Schalter ging
Ich hoffe das dies der Fehler ist, kann mir aber vorstellen das es abgefallen ist durch mein gewackelt und geziehe, ich hoffe ihr könnt mir nochmal helfen was es noch sein könnte, Kabel habe ich soweit durchgeprüft ist mir nichts aufgefallen, irgendwie vermute ich ist es die cdi
..aber dann würde sich doch der anlasser bewegen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2019, 21:46
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.413
Standard AW: Kawasaki z750 tut sich nichts! Ich verzweifelt.

Wenn das Mopped auf dem Seitenständer steht muss es trotzdem anspringen, der Schalter dient nur dazu das Starten im eingelegten Gang zu verhindern.
Wenn man also beim laufenden Motor den Seitenständer ausklappt geht der Motor aus, ich würde mal den Killschalter überprüfen (roter Schalter am rechten Griff) ist den ausgeschaltet oder hat nicht durchgeschaltet startet der Motor nicht, es gibt mehrere Ursachen Zündschloss defekt,Starterknopf nicht iO, Kabelbruch meistens in der Nähe des Lenkkopfes.
Ich würde auch mal die Spannung beim starten messen, geht leider nur mit 2 Personen,einer betätigt den Starterknopf, der andere misst die Spannung direkt an der Batterie bricht diese deutlich zusammen hat die Batterie einen Zellenschluss.(12 Volt sollte da mindestens zu messen sein).
Viel Erfolg
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.03.2019, 22:48
Sozius
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 3
Standard AW: Kawasaki z750 tut sich nichts! Ich verzweifelt.

Danke deiner Antwort, ich bin noch immer fleißig am durchmessen, ach so zündfunke habe ich auch keinen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.03.2019, 16:54
Sozius
 
Registriert seit: 14.03.2019
Beiträge: 3
Standard AW: Kawasaki z750 tut sich nichts! Ich verzweifelt.

So nach langen herum prüfen lag es am seitenständerschalter. Nun hat sie auch zündfunke
Nächste Woche verkabel ich die blinker neu, frisches Benzin rein, mal schauen ob ich sie aus dem Schlaf nach 3 Jahren holen kann
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bräuchte ein Rat zur kawasaki z750 Jacke Motorrad Allgemein 6 02.03.2017 15:33
Kawasaki Z750,35 KW Z750 Naked / Tourer / Sporttourer 14 13.07.2013 23:58
Lampenmaske Kawasaki Z750 Kawasaki1987 Motorradtechnik 2 22.03.2013 19:14
Kaufberatung Kawasaki Z750 BJ 05 jibjabsy Kaufberatung 2 15.08.2012 20:38
Kawasaki z750 ... GEKAUUUFT Ciico Naked / Tourer / Sporttourer 34 29.07.2012 10:53


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0