Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.12.2019, 13:56
Sozius
 
Registriert seit: 21.12.2019
Beiträge: 1
Standard Hilfe! Probleme mit der Kawasaki Z750R!

Moin Jungs,

ich habe eine Kawasaki Z750R, fahre diese schon 3 Jahre, allerdings hat sie mir dieses Jahr viel Sorge bereitet.
Im Frühjahr bekam sie von mir die 24.000er Wartung (Öle, Flüssigkeiten, Zündkerzen)und ich hatte die Drossel selbstständig entfernt. Danach war sie kurz in einer Vertragswerkstatt von Kawasaki wegen dem Scheckheft und TÜV (Die Zündkerzen wurden dann nochmals gewechselt obwohl ich es nicht wollte, ist aber eine andere Geschichte)

Ich bin dieses Jahr nicht so wirklich viel gefahren (2-3.000km) ab Juli hat sie dann angefangen zu bocken.

Problem 1:
Als ich auf der Autobahn gefahren bin, ging meine Drehzahl während der Fahrt aufeinmal komplett weg und egal wie sehr ich am Gashebel gezogen habe, da passierte nichts. (Als wäre die Maschine garnicht an, sondern nur der Zündschlüssel gedreht). Nachdem ich einmal heruntergeschaltet hatte, war die Drehzahl wieder da.

Ca einen Monat später bin ich gerade losgefahren (Stadt) und da tauchte das Problem wieder auf, nur das die Drehzahl diesesmal durch hoch und runterschalten nicht wieder da war. Erst als die Maschine mit dem Zündschlüssel ausgemacht und wieder angemacht hatte, lief sie wieder.


Problem 2:
Wenn ich meine Maschine jede Woche 1x benutzt hatte, gab es kein Problem. Stand sie allerdings 2 Wochen, dann habe ich sie manchmal schon fast garnicht mehr an bekommen. An der Batterie liegt es sicherlich nicht. Also wenn ich den Start-Knopf gedrückt habe, dann hat sie ca 10sec versucht zu zünden, manchmal auch länger aber nur wenn sie 2 wochen oder länger stand.

Ich habe absolut keine Ahnung was mit ihr sein könnte..Benzinpumpe? Macht das Sinn?
Ich habe auch das Gefühl, dass wenn sie länger steht iwelche Gase vom Benzin entweichen, so dass es ihr dann schwer fällt zu zünden, mag sein dass ich jetzt auch totalen Schwachsinn rede. Kenne mich damit nicht aus.

Hatte vielleicht gedacht, dass ich bei der Wartung etwas falsch zusammengebaut hatte aber 1. war die Werkstatt nach mir auch nochmal dran und 2. lief sie ja 4Monate ohne jegliche Probleme.
Vielleicht nochmal wichtig zu erwähnen, der Vorbesitzer hatte einen Schalter zur deaktivierung der Schubabschaltung eingebaut gehabt, diesen habe ich bei der Wartung gefunden und ausprobiert.

Ich hoffe einer von euch kann mir da iwie weiterhelfen..
Vielen Dank schonmal im Voraus
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook

Stichworte
kawasaki z750


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Z750r hias Motorradtechnik 2 10.04.2014 15:27
Sie ist da: Meine Kawasaki Z750R Black Edition Tonic Naked / Tourer / Sporttourer 32 17.07.2012 08:19
Meine neue wird die Kawasaki Z750R Black Edition Tonic Naked / Tourer / Sporttourer 14 17.05.2012 07:25
Yamaha, Honda oder Kawasaki,,,hilfe! Grisu Motorrad Allgemein 24 13.04.2010 09:44
Probleme mit Kawasaki ER-5! gunblader96 Motorradtechnik 4 24.03.2010 22:00