Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Thema geschlossen
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack (5) Themen-Optionen Ansicht
  5 links from elsewhere to this Post. Click to view. #1  
Alt 17.02.2009, 23:58
Benutzerbild von Hawkwind
Kanalratte
 
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Oberhausen
Beiträge: 813
Hawkwind eine Nachricht über AIM schicken
Standard Lenkkopflager prüfen und einstellen

Lenkkopflager prüfen und einstellen

Zu lose oder zu fest eingestellte Lenkkopflager (LKL) können zum pendeln führen, Dieses Pendeln kann harmlos sein, aber sich auch so weit aufschaukeln, dass es zu einem Sturz führen kann. Um eine mögliche Ursache für dieses Pendeln zu beseitigen, sollte man hin und wieder das Lenkkopflager prüfen.

Lenkkopflager prüfen
Maschine auf den Hauptständer stellen und hinten durch ein Gewicht oder eine zweite Person belasten, so dass das Vorderrad frei läuft. Dann vorne die beiden unteren Ende der Gabel packen und Gabel in Längsrichtung vor und zurückziehen, jetzt darf kein Spiel fühlbar sein. Falls doch Spiel vorhanden ist, dann müssen die Lenkkopflager strammer eingestellt werden.

Danach den Lenker in Mittelstellung bringen und leicht zuerst zur einen, dann zur anderen Seite anstoßen. Der Lenker sollte sich jetzt von selbst bis zum Anschlag bewegen. Darauf achten, dass nicht die Kabel oder Züge den Lenkerweg behindern. Wenn der Lenker schwer geht oder hakt, dann ist das Lenkkopflager zu fest angezogen und muss gelockert werden. Falls der Lenker "einrastet" (meist in Mittelstellung) dann ist die Lauffläche eines der beiden Lager beschädigt, die Lager, gleich beide, müssen dann ausgewechselt werden.

Lenkkopflager wechseln
Ich beschreibe jetzt nicht jeden einzelnen Handgriff, wer nicht weiß, wie die Gabel ausgebaut wird, sollte sowieso die Finger davon lassen. Zum Wechseln der Lager müssen also die Gabelrohre ausgebaut und der Lenker gelöst werden, damit man an die obere Mutter kommt. Dann alle Verbindungen (Bremsleitungshalter usw.) zur unteren Gabelbrücke trennen. Die obere Mutter entfernen, die obere Gabelbrücke nach oben abziehen und die untere Mutter entfernen - aufpassen, dass die untere Gabelbrücke dabei nicht rausfällt. Diese dann nach unten herausziehen. Das obere Lager kann jetzt einfach herausgenommen werden und die beiden Lagerschalen im Lenkkopf mit einem langen Dorn vorsichtig herausklopfen, aufpassen dass sich die Schalen nicht verkannten. Die Lagersitze reinigen und mit einem entsprechend großen Rohrstück die obere und untere Lagerschale einklopfen. Zur Not kann man auch die alten Lagerschalen als Einbauhilfe benutzen, aber nicht zu weit einklopfen, sonst kriegt man sie nicht mehr raus. Wenn die Lagerschalen sauber angesetzt sind, kann man die Schalen dann auch vorsichtig mit einem Dorn (immer im Kreis auf den Rand des Lagers klopfen) bis zum Anschlag einklopfen. Wenn die Schale am Anschlag ist, hört man das am helleren Ton des Klopfgeräusches.
Nun muss das untere Lager vom Lenkrohr entfernt werden. Ist das alte Lager unten, die alte Dichtscheibe entfernen, das Lenkrohr reinigen und auf Beschädigungen prüfen. Kleine Macken im Bereich des Lagersitzes - sie sind meist bei dem Versuch entstanden, das alte Lager zu entfernen - können vorsichtig mit einer Feile geglättet werden. Dann die neue Dichtscheibe (glatte Seite nach unten) über das Lenkrohr schieben und das neue Lager mit einem passenden Rohrstück auf das Lenkrohr aufklopfen. Die untere Gabelbrücke wieder einbauen, dabei die Mutter leicht anziehen. Bis auf den Lenker alles wieder zusammenbauen und das Spiel gemäß der oben beschriebenen Methode prüfen und ggf. einstellen. Zuletzt den Lenker anbauen und eine abschließende Prüfung durchführen. Nach ein paar hundert Kilometern das Lagerspiel nochmals prüfen.
Oft haben die Lagerschalen einen Anschlag,damit man weiß wieweit sie rein müßen. Achtung ! ich weiß nicht ob das überall gleich ist,aber so ungefähr ist es schon richtig !
Die neuen Lager müssen vor dem Einbau gut gefettet werden.

Alle Auskünfte sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt worden und sind insofern ohne Gewähr.
__________________
Gruß
Felix
Ich fahr Mopped, weil ich kein Fahrrad hab
www.bikesanddogs.de
Thema geschlossen
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

LinkBacks (?)
LinkBack to this Thread: https://www.forum-motorrad.net/motorradtechnik/329-lenkkopflager-page-rankinguefen-und-einstellen.html
Erstellt von For Type Datum
Untitled document This thread Refback 10.05.2012 11:47
Untitled document This thread Refback 24.12.2011 10:06
Untitled document This thread Refback 28.02.2010 20:36
Honda CB 500 Forum :: Thema anzeigen - Resultat des LKL Nachstellens... This thread Refback 31.01.2010 22:52
Das ultimative Banditforum :: Thema anzeigen - Heck schlingern ab 180km/h This thread Refback 23.09.2009 17:41

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motorradtourenplaner für 50er einstellen easy77 Touren 8 12.02.2009 18:54


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0