Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2009, 19:26
Benutzerbild von Atze
Yamaha FZ-6 N
 
Registriert seit: 11.09.2007
Ort: Siedenburg
Beiträge: 88
Standard Schrauben nachziehen...

Moin,

es steht ja fast überall geschrieben das man vor Saisonstart seine Schrauben am Bike überprüfen soll und ggf. nachziehen muss. ehrlich gesagt habe ich das eher auf die leichte Schulter genommen bis jetzt.

Hab ja vor 1-2 Wochen einen kleinen Umbau am Bike gemacht (neue Blinker, Kennzeichenhalter usw.) Ich muss sagen da waren einige Schrauben sehr locker.

Ich werde in jedemfall vor jeder neuen Saison absofort die Schrauben am Bike kontrollieren. Empfehle ich jedem, und sollte auch jeder machen...

Cu Atze
__________________
Schaut mal vorbei...

www.motorrad-blogger.net
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2009, 20:14
Fahranfänger
 
Registriert seit: 02.02.2009
Beiträge: 63
Standard AW: Schrauben nachziehen...

hallo atze
wenn ich eine sich lösende schraube entdecke,raus damit schraubensicherung,oks 90
drann und wieder rein .problem ist weg.die schraube ist aber wieder ohne weiteres
zu lösen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.03.2009, 20:19
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: Schrauben nachziehen...

Zitat:
Zitat von lolypop Beitrag anzeigen
hallo atze
wenn ich eine sich lösende schraube entdecke,raus damit schraubensicherung,oks 90
drann und wieder rein .problem ist weg.die schraube ist aber wieder ohne weiteres
zu lösen
So mache ich das auch und klappt super.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.03.2009, 12:35
Benutzerbild von Marc99
Fahranfänger
 
Registriert seit: 01.02.2009
Ort: Kreis Pinneberg
Beiträge: 75
Marc99 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard AW: Schrauben nachziehen...

Und bitte mit Drehmoment arbeiten, wer kein Gefühl hat oder bei kritischen Verschraubungen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.03.2009, 04:55
Benutzerbild von GSX-Matze
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 1.764
Standard AW: Schrauben nachziehen...

Kennst du das Drehmoment eines Kennzeichenhalters?Ich nicht
Mit Drehmoment ist nie falsch,aber dann auch dort wo er seiner Wichtigkeit gerecht wird.Wer kein Gefühl hat,wird eher weniger am Getriebe arbeiten um Schrauben nachzuziehen.Schraube anziehen 50cent,gewusst wie 5Euro
Also in dem Fall,ab in die Werkstatt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.03.2009, 22:32
Benutzerbild von Hawkwind
Kanalratte
 
Registriert seit: 13.10.2008
Ort: Oberhausen
Beiträge: 813
Hawkwind eine Nachricht über AIM schicken
Standard AW: Schrauben nachziehen...

Falls es jemanden interessiert, ein paar Daten:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Drehmomente.jpg (176,1 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Gruß
Felix
Ich fahr Mopped, weil ich kein Fahrrad hab
www.bikesanddogs.de
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0