Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Motorradtechnik

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.10.2013, 11:21
Fahranfänger
 
Registriert seit: 18.05.2013
Ort: Aachen
Motorrad: Suzuki V-Strom 650
Beiträge: 92
Standard Ölstand Suzuki V-Strom

Hallo zusammen,

ich hab eine Frage zur Ölstandskontrolle bei meiner Suzuki V-Strom.
Technisch unbegabt und unerfahren wie ich bin, hab ich mich nach dem Handbuch und einem Reparaturhandbuch gerichtet: Warmer Motor, ein paar Minuten warten, Maschine senkrecht stellen (mit Hilfe einer 2. Person) und dann am Schauglas ablesen. Ergebnis: Nichts zu sehen, als ob gar kein Öl mehr drin wäre. Die Öldruck-Warnlampe war bei der Tour vorher allerdings nicht an.
Habe auch noch ein paar Varianten (länger warten, kalter Motor) ausprobiert, im Schauglas ist weiterhin nichts zu sehen.

Mach ich was falsch? Oder ist der Motor tatsächlich trocken?
Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.

Danke im Voraus,
die Linke zum Gruß,
Lars
__________________
"It's all about motorbikes. It always has been, it always will be." - Ewan McGregor
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.10.2013, 12:55
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Ölstand Suzuki V-Strom

Hallo Lars.......eine Person setzt sich auf das Strömchen und bewegt sie langsam stark nach links und rechts.......normalerweise müßtes du etwas sehen können, wenn nicht, fehlt definitiv Öl.
Nach dem abstellen des Motors ( 3-5 Minuten)sollte der Füllstand doch zwischen halb-und dreiviertel voll sein.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.10.2013, 13:07
Fahranfänger
 
Registriert seit: 18.05.2013
Ort: Aachen
Motorrad: Suzuki V-Strom 650
Beiträge: 92
Standard AW: Ölstand Suzuki V-Strom

Hi Jens,

danke, das werde ich mal ausprobieren.
Macht es einen Unterschied, wie lange der Motor gelaufen ist? Bzw. ob ich tatsächlich gefahren bin oder den Motor nur im Stand warmlaufen lasse?

Lars
__________________
"It's all about motorbikes. It always has been, it always will be." - Ewan McGregor
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.10.2013, 13:18
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.446
Standard AW: Ölstand Suzuki V-Strom

Zitat:
Zitat von Schoolboy_13 Beitrag anzeigen
Hi Jens,

danke, das werde ich mal ausprobieren.
Macht es einen Unterschied, wie lange der Motor gelaufen ist? Bzw. ob ich tatsächlich gefahren bin oder den Motor nur im Stand warmlaufen lasse?

Lars
Nein Lars, wenn du den Motor im Stand laufen lässt schmiert das Öl ja auch den Motor, dann verringert sich der Ölstand im Schauglas ein wenig, er sinkt ab. 3 Miuten Motor an, reicht.
Bei Stillstand sammelt sich das Öl eben in Ölwanne, Kurbelgehäuse und der Ölspiegel im Schauglas wird etwas höher.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.10.2013, 15:21
Schrauber
 
Registriert seit: 15.01.2013
Ort: Itzehoe
Beiträge: 52
Standard AW: Ölstand Suzuki V-Strom

Weißt du wielange das Öl schon drin ist? Weil neues/frisches Öl doch relativ klar ist, hab ich das Problem, dass es schwer ist den Stand zu erkennen.

Wenn das Öl alt und damit schwärzlich ist, hab ich keine Probleme damit.
Kommt natürlich drauf an, wie verdreckt das schauglas ist.

Aber im Zweifelsfall ist der Winter eh eine gute Zeit mal ein Ölwechsel zu machen und dann hat sich das ja eh erledigt^^
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 26.10.2013, 16:01
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Ölstand Suzuki V-Strom

Die Maschinen sind so wie ein Auto, manche Fressen das Öl und manche verbrauchen nur sehr wenig. Wenn du nichts in dem Schauglas siehst, ist auch definitiv zuwenig Öl drin. Da gibt es kein wenn und aber. Da sollte, bevor die Maschine wieder zum laufen gebracht wird, Öl nachgefüllt werden. Wenn du natürlich nicht mehr fährst, dann könnte man einen, wie Syrius schon sagte, Ölwechsel in betracht ziehen.
Grüße
Forster
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.10.2013, 18:49
Fahranfänger
 
Registriert seit: 18.05.2013
Ort: Aachen
Motorrad: Suzuki V-Strom 650
Beiträge: 92
Standard AW: Ölstand Suzuki V-Strom

Ich habe die Maschine im Mai gebraucht bei nem Händler gekauft, inklusive sogenannter "Auslieferungsdurchsicht". Was ich aber nicht weiß ist, ob die nen Ölwechsel beinhaltet. Ich werd nochmal Bredis Tipps ausprobieren und mich dann mit meinem Freundlichen in Verbindung setzen Wie gesagt, bin technisch etwas unbegabt

Vielen Dank für euren Input!!

Die Linke zum Gruß,
Lars

PS: Und ich werd mir mal ne Flasche Öl auf Lager legen, für den Fall der Fälle.
__________________
"It's all about motorbikes. It always has been, it always will be." - Ewan McGregor
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.10.2013, 19:05
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: Ölstand Suzuki V-Strom

Zitat:
Zitat von Schoolboy_13 Beitrag anzeigen
Ich habe die Maschine im Mai gebraucht bei nem Händler gekauft, inklusive sogenannter "Auslieferungsdurchsicht". Was ich aber nicht weiß ist, ob die nen Ölwechsel beinhaltet. Ich werd nochmal Bredis Tipps ausprobieren und mich dann mit meinem Freundlichen in Verbindung setzen Wie gesagt, bin technisch etwas unbegabt

Vielen Dank für euren Input!!

Die Linke zum Gruß,
Lars

PS: Und ich werd mir mal ne Flasche Öl auf Lager legen, für den Fall der Fälle.
eigentlich sollte bei sowas ein Ölwechsel inbegriffen sein. Wäre zumindest bei einem guten Händler so.

Grüße

Forster
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.12.2013, 17:36
Sozius
 
Registriert seit: 06.12.2013
Beiträge: 2
Standard AW: Ölstand Suzuki V-Strom

Hallo,
also wenn in deinem Schauglas nichts zu sehen ist solltest du schleunigst was nachfüllen.
Also im Ölschauglas sollte Öl bestenfalls genau zwischen den beiden Markierungen auf dem Gehäuse zu sehen sein.
Sorry ,soll nicht Beleidigend sein, aber finde man sollte schon bei seinem Motorrad den Ölstand kontrollieren können ,und gegebenenfalls auch Nachfüllen.


MFG
V Twin
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suzuki GT 750 M schrauber +/- Naked / Tourer / Sporttourer 2 28.03.2011 18:49
Ölstand im Auge behalten dermitderZR7 Fun 15 10.03.2011 12:25
Suzuki ist sch...se Ronin Fun 4 22.06.2010 13:41
Bandit 1250, V-Strom dl 650 oder doch lieber Varadero ? Bernd08 Motorrad Allgemein 11 22.05.2010 07:28
B:Suzuki GSX-R 600 GSX-Matze Kauf & Verkauf 0 30.03.2009 07:58


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0