Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.01.2014, 19:24
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

Hallo,

Ich dachte mir ich schreibe unsere Planung und alles was dazu gehoert mal hier hin. Es gibt sicher einige Sachen die wir beachten, aber auch einige Sachen die wir beachten sollten und es wohl einfach uebersehen werden.

Da hoffe ich auf euch

Wir (mein Freund und ich) fahren 3 wochen an den Gardasee.

Wann? 7.4.2014- 27.4.2014, dort haben wir ein guenstiges Appartement gefunden in Tremosine.

Mit was? Hinfahren tuen wir mit meinem Chevrolet Rezzo und meinem Anhaenger. Drauf kommt meine zx6R (bj. 05)und seine GSR600 (bj.11)

Heute haben wir schon ein wenig in die Planung investiert.
Boardsteckdose fuers Navi einbauen? Ja ? nein?
oder doch Internet fuer das Handy dazu buchen wegen google Maps?
Adac-Mitglied werden? Oder reichen Schutzbrief und Krankenversicherung aus?

Wir steckten heute ca 3 Stunden in Warteschleifen -.-
Der ADAC sendete uns Gesetze zu und schickt uns per Post die Vignette fuer Österreich und Kartenmaterial.
Fuer Italien (Maut) werden wir eine Guthabenkarte kaufen, damit wir nicht immer mit Kleingeld rumrennen müssen.

Nun gucken wir uns grade Strecken und Videos an und sind Baff

Sehr beneidenswert die Kurven.

Ich werde hier mal die weitere Planung posten und hoffe, dass es euch interessiert und ein wenig Vorfreude auf die eigene Saison gibt

Liebe Grueße Jeanine
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1625508_10202935464406651_1115777805_n.jpg (60,9 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg 1383093_10202377367704402_187317203_n.jpg (177,9 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.01.2014, 21:04
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

@ Jeanine gut geplant mit dem Hänger .... mache ich auf längeren Strecken auch ....
wenn du ein Navi hast mit Karte / Italien würde ich die Steckdose einbauen
Ob nun ADAC oder Versicherung-Service muss jeder selbst entscheiden, ich habe mit dem ADAC nur gute Erfahrungen gemacht.

wünsche euch einen schöne Urlaub und kommt heile wieder .... Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.01.2014, 21:56
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

Hey
Wir hatten zunächst an den Autozug gedacht, aber damit sind wir abhängiger und es kommt beim Preis aufs gleiche hinaus...
Mit 80 schleichen wir schoen im Eco-Modus und fahren auf Gas

Es wird wohl der Adac werden, da dies wirklich ein großes Unternehmen ist. dem Vertraue ich da irgendwie mehr
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2014, 22:26
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

Na, ich fahre doch Motorrad um zu fahren, und nicht um sie auf dem Hänger spazieren zu fahren ;-) Aber jeder so wie er will. Die Bordsteckdose würde ich definitiv installieren, wenn du ein Navi nutzen möchtest. Denn ich glaube kaum, dass dein Handy oder Navi den ganzen Tag aushält. Und für spätere Zeiten ist so ein Anschluss auch super.

Grüße

Forster
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.02.2014, 09:46
Benutzerbild von Bredi
Blümchenpflücker
 
Registriert seit: 18.06.2011
Ort: Niedersachsen
Motorrad: CBF 600
Beiträge: 2.447
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

Moin, ich habe auch nur gute Ehrfahrungen mit der Anhängeranreise gemacht.
Möpps hinter drauf, während der Anreise kann man Plaudern, Rauchen, Kaffeetrinken
Und die Reifen werden es dir auch danken.......ab 300 Km fahren wir wenn es geht mit dem Hänger.
__________________
--Munter bleiben--
--Gruß Jens--
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.02.2014, 15:20
Jürgen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

Zitat:
Zitat von Forster Beitrag anzeigen
Na, ich fahre doch Motorrad um zu fahren, und nicht um sie auf dem Hänger spazieren zu fahren ;-)

Grüße Forster
Bis zum Urlaubsort sind es gute 1200 Km ..... schnellste Strecke BAB, da sind die Reifen feddddisch

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.02.2014, 16:20
Allwetterfahrer
 
Registriert seit: 15.10.2013
Motorrad: Kawasaki GPX 600 R und MZ TS 150
Beiträge: 1.849
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

Kommt auf den Reifen an. Mein jetziger hat gute 6000 Kilometer runter und hat noch gut ein viertel Profil. Man bedenke, viel auf der BAB. Da kann ich 3 bis 4 mal hin und zurück fahren. Wäre also machbar ;-)

Grüße

Forster
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.02.2014, 16:42
Benutzerbild von ichdereric
Mittelfranke
 
Registriert seit: 01.04.2013
Beiträge: 2.531
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

Ist auch ein bischen einschläfernd, mit dem Moped auf der Autobahn. Die Zeiten, wo man, von Nürnberg aus, mal in 3 - 4 Stunden an den Gardasee gedüst ist, sind schon lange vorbei.
Das mit dem Anhänger ist um die Jahreszeit sicherlich eine gute Idee. Sonst könnt´s a bisserl frisch werden.
Ob man den "Wegplanungs-Schnick-Schnack" unbedingt braucht, muß jeder selber wissen. Eine Karte, um im Ernstfall wieder zurück zu finden, okay. Aber wenn ich fahre, fahre ich, und guck nicht auf so ein blödes Navi. Geschweige denn, daß ich mir irgentwelche Richtungsanweisungen diktieren laß... Aber wie gesagt, jeder wie er möchte... Aber Kurven findet man am Gardasee auch ohne Navi. Eigentlich finden die Kurven Dich...
Vergeßt die Verbandstasche, und die grüne Versicherungskarte nicht.

Ach ja, und "3x Tornante" heißt 3 Spitzkehren. Weiß man danach aber dann eigentlich auch...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.02.2014, 18:35
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

Hey
Also ich sehe auch nur Vorteile beim Anhänger, selbst beim Sprit


Zitat:
Zitat von ichdereric Beitrag anzeigen
Aber wenn ich fahre, fahre ich, und guck nicht auf so ein blödes Navi. Geschweige denn, daß ich mir irgentwelche Richtungsanweisungen diktieren laß
Wozu habe ich denn einen Mann?
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.02.2014, 14:24
Benutzerbild von kr_mel
Monsterbändiger
 
Registriert seit: 24.07.2009
Ort: Paderborn
Motorrad: Ducati Monster
Beiträge: 330
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

Falls du tatsächlich mit dem Handy navigieren willst, würde ich dir von google maps abraten. Da reicht das kleine Zusatzvolumen vielleicht für 2 Tage. Lade dir lieber eine Offline-Navigations-App wie bspw. MapFactor runter. Dazu dann noch die passenden Karten und du brauchst dir keine Sorgen wegen dem Datenvolumen machen.

PS: Viel Spaß bei der Fahrt
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 16.02.2014, 18:50
Benutzerbild von Jeanine
Fahrlehrer
 
Registriert seit: 15.03.2011
Ort: Hamburg
Motorrad: Kawasaki zx6R 636C
Beiträge: 1.479
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

So, eine Woche Erholung in der Tuerkei genossen und mit WLAN im Hotel schoen bei ebay geshoppt
Neue Vanucci Kombi 130€ Dazu noch 2 Textil Hosen und eine Textil jacke fuer jeweils 20€
Suchen nun noch Handschuhe und neue Stiefel, dann ist alles doppelt und dreifach vorhanden

haben und jetzt eine Kostenlose App runtergladen mit offline-Karten
Der Tip war sehr gut. Vielen Dank
Werden uns wohl noch eine Bordsteckdose fuer den Notfall einbauen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.02.2014, 09:38
Fahranfänger
 
Registriert seit: 06.12.2013
Ort: Norden
Beiträge: 86
Standard AW: 3 Wochen Gardasee:) Planung bis Ausführung:)

Poste gerne die weiteren Planungen/Entscheidungen, ich will auch mittelfristig mit dem Möp mal eine längere Tour machen, jede Erfahrung hilft mir auch weiter!
Danke!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tour - Planung 2012 Toro loco Touren 21 19.03.2012 18:24
Ist knapp vier Wochen verspätet, wat soll's Michael P. Fun 7 20.04.2011 07:23