Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Touren

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.05.2016, 20:58
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 26
Standard Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

http://www.youtube.com/watch?v=LY52xbW5cQA

Ganz passabel das Ergebnis Schönes Spielzeug

Gruß;
Stefan.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.05.2016, 10:11
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.878
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Sieht ganz gut aus, aber die Aufnahmen mit dem Gimbal auf dem Helm sehen etwas unnatürlich aus.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.05.2016, 19:28
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 26
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Zitat:
Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
Sieht ganz gut aus, aber die Aufnahmen mit dem Gimbal auf dem Helm sehen etwas unnatürlich aus.
Ja, da entstehen schon ziemlich krasse Aufnahmen Es sieht teilweise so aus, als ob ein Beifahrer die Cam hält und wenn ich sie hinter mir am Moped befestige, ist da ordentlich Bewegung drin

Ein komplettes längeres Video nur mit dem Gimbal bringt´s sicher nicht wirklich aber vermischt mit fest an Fahrer und Mopped montierter Cam kann das schon sehr abwechslungsreich werden
Nichts ist langweiliger als dieselbe Kamera-Einstellung in einer Endlosschleife

Gruß;
Stefan.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.05.2016, 20:20
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.878
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Ach das Video ist von Dir?
Dann weiß ich ja, an wen man sich bei Fragen wenden kann...
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.05.2016, 20:25
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 26
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Zitat:
Zitat von WorldEater Beitrag anzeigen
Ach das Video ist von Dir?
Dann weiß ich ja, an wen man sich bei Fragen wenden kann...
Harr, harr, harr
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.05.2016, 13:13
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.12.2015
Beiträge: 30
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Wie befestigst du den Gimbal denn?
Würde ihn in Zukunft nicht an Stellen befestigen, die stark vibrieren. Hochfrequente Schwingungen kann ein Gimbal nämlich so gut wie gar nicht ausgleichen. Auf jeden Fall ein tolles Spielzeug, möchte ich mir auch in Zukunft mal zulegen
__________________
Schaut gerne mal bei meinem Kanal vorbei, da gibts regelmäßig Videos rund um das Thema Motorrad

https://www.youtube.com/channel/UCDF...hYFE0jZrDkd06g
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.05.2016, 14:13
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.878
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Ich persönlich finde das Feiyu Tech WG-Lite ganz interessant... ist mit seiner einachsigen Auslegung wie gemacht für Motorradvideos.

Das einzige was mir fehlt ist eine GoPro, oder kompatible, Kamera.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.05.2016, 14:48
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 26
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Zitat:
Zitat von MotoLuke Beitrag anzeigen
Wie befestigst du den Gimbal denn?
Würde ihn in Zukunft nicht an Stellen befestigen, die stark vibrieren. Hochfrequente Schwingungen kann ein Gimbal nämlich so gut wie gar nicht ausgleichen. Auf jeden Fall ein tolles Spielzeug, möchte ich mir auch in Zukunft mal zulegen
Hallo Luke!

Im mitgelieferten Set befinden sich zwei kleine Halterungen, welche kompatibel mit dem GoPro Kram sind. Diese kannst Du entweder unter dem Batteriefach des Gimbal mittig bzw. am hinteren Ende verschrauben.

Ja die Sache mit den Schwingungen sind allgemein ein Problem an Motorrädern. Es gibt da wirklich nur wenige Stellen, die fast frei davon sind. Mit den Halterungen von Ram Mount bekommt man das ganz gut entkoppelt.

Die GoPro Plastikhalter verwende ich fast gar nicht! Hab nur eine Stelle rechts am Helm für kurze Sequenzen.
Auf Dauer wär mir das zu heiss! Hab schonmal ´ne GoPro während der Fahrt verloren, weil sich das Klebeband ablöste

Gruß;
Stefan.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.05.2016, 20:43
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.12.2015
Beiträge: 30
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Zitat:
Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
Hallo Luke!


Ja die Sache mit den Schwingungen sind allgemein ein Problem an Motorrädern. Es gibt da wirklich nur wenige Stellen, die fast frei davon sind. Mit den Halterungen von Ram Mount bekommt man das ganz gut entkoppelt.
Ich hab gute Erfahrungen mit dem GoPro Saugnapf weit hinten am Heck gemacht.

Zitat:
Zitat von Stefus Beitrag anzeigen
Die GoPro Plastikhalter verwende ich fast gar nicht! Hab nur eine Stelle rechts am Helm für kurze Sequenzen.
Auf Dauer wär mir das zu heiss! Hab schonmal ´ne GoPro während der Fahrt verloren, weil sich das Klebeband ablöste
Echt? Ich benutze den Kleber am Helm eigentlich ständig, jetzt machst du mir etwas Angst Ich kann übrigens noch den Brustgurt empfehlen. Ist 'ne gute Perspektive und ziemlich sicher Habe auch schon mal jemanden gesehen, der seinen Gimbal oben am Tank befestigt hat. Sah ziemlich beeindruckend aus, weil man viel mehr von der Schräglage in der Kurve sah. Aber dafür schränkt dein Windschild das Sichtfeld zu sehr ein denke ich.

Kannst ja auch mal meine YT-Videos angucken, wenn du Lust hast. Kanal ist ja in meiner Signatur :P
__________________
Schaut gerne mal bei meinem Kanal vorbei, da gibts regelmäßig Videos rund um das Thema Motorrad

https://www.youtube.com/channel/UCDF...hYFE0jZrDkd06g
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.06.2016, 11:01
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 26
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Zitat:
Zitat von MotoLuke Beitrag anzeigen
Ich hab gute Erfahrungen mit dem GoPro Saugnapf weit hinten am Heck gemacht.



Echt? Ich benutze den Kleber am Helm eigentlich ständig, jetzt machst du mir etwas Angst Ich kann übrigens noch den Brustgurt empfehlen. Ist 'ne gute Perspektive und ziemlich sicher Habe auch schon mal jemanden gesehen, der seinen Gimbal oben am Tank befestigt hat. Sah ziemlich beeindruckend aus, weil man viel mehr von der Schräglage in der Kurve sah. Aber dafür schränkt dein Windschild das Sichtfeld zu sehr ein denke ich.

Kannst ja auch mal meine YT-Videos angucken, wenn du Lust hast. Kanal ist ja in meiner Signatur :P
Hallo Luke!

Hab mir grad die Hoher Asten-Tour angeschaut. Schöner Schnitt! Gut gemacht!
Da hilft nur abonnieren. Oops, bereits getan

Das mit der abgefallenen Cam hatte vermutlich damit zu tun, dass ich das Klebepad kurz nach Befestigen belastete. In der Gebrauchsanweisung steht, man solle es erst einige Stunden kleben lassen, bevor man eine Cam dran macht. War auch ziemlich kalkt an dem Tag. Irgendwas um den Gefrierpunkt

Wenn Du mal wieder unterwegs bist, filme auch nach hinten bzw. such Dir Befestigungsmöglichkeiten am Mopped. Verschiedene Perspektivwechsel machen ordentlich Schmackes

Gruß;
Stefan.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.06.2016, 12:43
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.12.2015
Beiträge: 30
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Coole Sache Ich verfolge dich auch mal. Bin gespannt, was aus deinem Gimbal Projekt wird. Ja Perspektivwechsel sind immer gut, aber an dem Tag waren wir eh schon so lange unterwegs und da wollte ich die anderen nicht mit ewigen GoPro Basteleien nerven
__________________
Schaut gerne mal bei meinem Kanal vorbei, da gibts regelmäßig Videos rund um das Thema Motorrad

https://www.youtube.com/channel/UCDF...hYFE0jZrDkd06g
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.06.2016, 17:25
Fahranfänger
 
Registriert seit: 11.03.2016
Beiträge: 26
Standard AW: Gimbal Offroad-Test für mein nächstes Projekt

Zitat:
Zitat von MotoLuke Beitrag anzeigen
Coole Sache Ich verfolge dich auch mal. Bin gespannt, was aus deinem Gimbal Projekt wird. Ja Perspektivwechsel sind immer gut, aber an dem Tag waren wir eh schon so lange unterwegs und da wollte ich die anderen nicht mit ewigen GoPro Basteleien nerven
Und ich erst:-)
Hab da schon ein paar Ideen im Kopf für die näxte Tour!
In 10 Tagen starte ich dahin: http://www.youtube.com/watch?v=d3QANXHbuGY

Gruß;
Stefan.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
elektrisch 3-Achs Gimbal für GoPro. Endlich verwacklungsfreie Aufnahmen alllforcams Kauf & Verkauf 0 12.04.2015 15:08
Tipps zum nächstes Bike: Reiseenduro, robust, langlebig, wartungsarm dennis_86 Enduro / Reiseenduro 14 31.03.2015 20:16
Uni Projekt - Benötige Eure Unterstützung! StudentBiker Motorrad Allgemein 4 08.02.2012 17:43
Suche ein ''Offroad Motorrad'' Kuecki1995 Enduro / Reiseenduro 22 30.01.2012 00:15
Pfingsten Offroad im Piemont tigger Touren 2 21.03.2009 19:37