Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Allgemein > Das bin ich, das ist mein Motorrad

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.04.2011, 11:17
Benutzerbild von Josch
Bald-Kiloemmenbesitzerin
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Peine
Beiträge: 46
Cool Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Hallo an Motorradfans,

Ich fand Motorräder schon als kleines Mädchen toll und die Faszination hat nie nach gelassen. Daher habe ich auch gleich mit 18 Auto- UND Motorradschein gemacht. Meine Mutter hatte damals eine Suzuki RG 125 und die hat mir auch 3 Jahre gute Dienste geleistet. Leider wurde sie im Unterhalt zu teuer und ich habe sie als arme Studentin schweren Herzens verkauft.
Jetzt nach 3 Jahren Abstinez (wei habe ich das nur so lange ausgehalten?) kann ich mir endlich wieder eine gute Freundin leisten und suche natürlich die perfekte Begleiterin. Welche es konkret werden soll, weiß ich noch nicht. Meine Zukünftige sollte folgende Vorraussetzungen erfüllen:
- 2 Zylinder
- ab 600ccm aufwärts
- Sportler oder auch Sportstourer
- am liebsten ein Naked Bike
- auch mit meinen kurzen Beinen (Größe 165cm) noch haltbar
- gutmütig zu einem Anfänger auf großen Bikes :-)

Ich bin letzte Woche eine Suzuki Gladius Probe gefahren und dieses WE kommt eine Kawasaki ER-6n dran. Weiter denke ich noch an eine Ducati Monster und ein Freund will mich zu einer MZ überreden. Aber ich glaube die sind für mich zu groß und zu schwer. Vielleicht könnt ihr mir ja noch ein paar Tipps geben, welche eventuell noch ins Schema passen könnten?

Freu mich auf einen regen Austausch hier.
Josch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.04.2011, 11:19
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

würde dann noch die Honda Hornet ins Auge fassen... wie ist deine meinung zur Gladius ? berichte mal welche von denen für kurze Beine am Besten ist.. habe die nämlich auch... in Frage kommen für Mich 1 Wahl die Honda Hornet , Gladius und die ER6 auch in der Reihenfolge.. kannst ja mal berichten wenn Du alle Probe gefahren hast..
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.04.2011, 11:32
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Hallo und herzlich Willkommen hier im schönen Forum! Ich hab die ER6n und sie passt zu 100% auf das was du suchst.

Honda Hornet geht auch, wobei ich dir als Wiedereinsteiger vllt eher die CBF 600 von Honda empfehlen würde. Die passt eher in deine Auswahl Gladius und ER6. Vllt nochmal eine Yamaha 600er Fazer oder Diversion probieren...

Ok, ich sehe gerade: 2Zylinder... Dann fallen die von mir genannten wohl raus. Aber probieren geht über studieren... *grins*
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.04.2011, 12:22
Benutzerbild von Josch
Bald-Kiloemmenbesitzerin
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Peine
Beiträge: 46
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Hallo ihr beiden,
Danke für eure schnellen Antworten. Die 4-Zylinder stehen bei mir erstmal ganz hinten in der Warteliste. Erst wenn bei den 2-Zylindern wirklich absolut nichts passt, wende ich mich ihnen zu.

@Tabaluga273:
Die Gladius lies sich super fahren. Ich saß ja erst einmal drauf und wusste so gar nichts mehr. Der Händler musste sie mir sogar starten, hatte voll den Blackout. Aber nur bis zum Gangeinlegen, beim ersten zögerlichen Dreh rechts kam alles wieder und der Spaß konnte beginnen. In einer halben Stunde und auf nur geraden Strecken kann man ein Motorrad ja nicht gerade ordentlich testen, aber der erste Eindruck war gut. Der Sitz ist schmal und tief genug, so dass ich mit beiden Füssen guten Stand hatte. Die Sitzposition ist war mir noch ein wenig zu aufrecht, aber die Bank ist lang genug, dass man auch mal den Hintern etwas zurückschieben kann und so tiefer kommt. Sie hat mir mein anfängliches ststümperhaftes Fahren gut verziehen. Sogar als mich beim Linksabbiegen ein anderer Motorradfahrer überholte (kam ihm wohl nicht schnell genug von der Ampel weg) und ich vor Schreck bremste, war das kein Problem. Selbst bei 130 und starkem Wind lässt sie sich leicht händeln. Ich würde sie aber trotzdem das nächste Mal lieber mit Windschutz fahren, aber das wäre ja auch kein Problem. Rein optisch sagt sie mir leider nicht 100pro zu.
Ich bin mal auf Samstag gespannt. Die ER-6n sagt mir allein vom Draufsitzen und Anschauen mehr zu. Aber das allein zählt ja nicht. Ich werde auf jeden Fall auch davon berichten.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.04.2011, 13:02
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Die ER6n wird dich nicht enttäuschen. Vergiss aber nicht, dass auch sie total ohne Windshield ist. Du wirst den Wind entsprechend spüren. Aber auch hier gibts im Zubehör einiges um dem Abhilfe zu schaffen.
Auf jeden Fall gebe ich dir einen Rat beim Fahren der Süßen: Der zweite Gang ist verdammt bissig. In Kurven oder beim Abbiegen nicht zu doll am Gas reißen (Wobei das als Wiedereinsteiger oder Anfänger eigentlich nicht passiert)
Ansonsten verzeiht sie viel und macht einfach nur einen Mordsspaß!!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.04.2011, 13:21
Frestyle Fahrer
 
Registriert seit: 09.11.2010
Beiträge: 887
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Hallo Josch,

auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen hier in der netten Runde.

Sonnige Grüße
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.04.2011, 15:05
Benutzerbild von Jürgen
Moderator
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Wabern .... Nord-Hessen
Motorrad: Buell 1125 R
Beiträge: 7.639
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Hallo Josch, auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.....ich wünsche dir viel Spaß und gute Unterhaltung.....Gruß Jürgen
__________________
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.04.2011, 17:40
Benutzerbild von Ina1
Anfängerin
 
Registriert seit: 10.10.2009
Ort: Bayreuth
Beiträge: 128
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Hallo Josch,

herzlich Willkommen hier im Forum. Ich kann dir in Sachen Gladius nur beipflichten. Ein tolles Anfängermotorrad welches sich prima händeln lässt und nach oben raus auch richtig Laune macht.

LG Ina
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.04.2011, 09:01
Benutzerbild von Josch
Bald-Kiloemmenbesitzerin
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Peine
Beiträge: 46
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

So, die Probefahrt mit der Kawasaki ER6n liegt jetzt schon wieder 2 Tage zurück. Also ich muss sagen, ich bin mehr als begeistert. Gegen die Kawasaki ist die Gladius ja richtig langweilig. Nicht dass, es mit der nicht auch Spaß gemacht hat. Aber ich glaube, die würde wirklich nur als Anfangsmotorrad reichen. Die ER6n würde mich wohl auch länger begeistern. Vom Fahrgefühl her sind die beiden ja fast nicht vergleichbar. Schon der Klang. Habe mich auf den ersten Metern mehrmals umgedreht, weil ich dachte, da fährt was großes hinter mir. Derweile war ich das selbst

Naja, aber dann war ich noch bei einem MZ Händler und wollte eigentlich, dass er mir meinen (unrealistischen) Traum von einer MZ 1000 SF ganz ausredet. Und er war auch auf dem richtigen Weg. Sagte mir nochmal, dass ich viel zu klein bin, schon er mit seinen 1,71m hätte leichte Probleme und auch mit tiefer Polstern ist nicht soo viel zu machen. Und aussedem wird es immer schwieriger eine gute MZ zu bekommen. Ich hatte die Träume schon fast begraben, als ein großes ABER kam

Der Händler baut eine Design-Studio von Jens vom Brauck, die SFx und die ist der Hammer. Er die kommt mit anderem Heck und anderer Sitzbank deutlich tiefer und ist einfach ein Traum von einem Motorrad. Nur kann ich jetzt nicht einfach eine SF kaufen (wenn ich denn eine finde) und die umbauen lassen, ohne jemals SF oder gar SFx gefahren zu sein. Am Ende passen wir gar nicht zusammen Nur wer hat so ein Teil und lässt dann ein wildfremdes kleines Mädel auf seinen Liebling steigen und damit fahren? Ich glaube nicht, dass ich da jemanden finde, es gibt ja nur 13 davon. Die 14. ist in Planung und die 15. und letzte könnte Meine sein. Schwierig!

Vielleicht sollte ich mich einfach mit einer ER6n zufrieden geben und damit glücklich sein.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.04.2011, 10:32
Benutzerbild von Claire
Blubberdonnareiter
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Taunus
Motorrad: Aprilia Shiver
Beiträge: 4.871
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Das mit der ER hört sich doch gut an. Die ist eine kleine Brummsel, die aber auch ordentlich Getöse von sich geben kann.

Also verstehe ich das so richtig: MZ bist du noch nie gefahren und kannst du im Normalfall wohl auch nicht. Du müsstest auf die "besondere" MZ warten und sie dann mehr oder weniger blind kaufen?!
Wäre für mich ein klares NEIN. Zumal ich ja jetzt würde fahren und nicht ewig warten wollen...

Unerreichtes Traumbike - kenne ich irgendwoher. Es scheitert allerdings nicht nur an meiner Größe, sondern auch an mangelndem Können.
Ich hab mir, ein für mich realistisches Motorrad gesucht, mit dem ich gut klarkomme. Die ERNA ist dafür hervorragend. Definitiv nicht mein Traumbike, aber ich hab sie dennoch mehr als nur gern!
__________________
**Das Kuriose an Haaren ist, dass sie nie richtig liegen, wenn sie es sollen und nur dann richig sitzen, wenn es keinen juckt.**

http://www.aerzte-gegen-tierversuche.de/
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 19.04.2011, 11:33
Benutzerbild von Tabaluga273
Honda CB1 400f
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Melsungen
Beiträge: 651
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Das ist ja schon einmal eine klare Aussage Pro ER und Contra Gladius.. der Klang der ER ist gut den kenne Ich ja schon trotz allem bin Ich auf den Unterschied gespannt bei der Gladius.. denke am WE werde Ich mal den Händler ansteuern..
__________________
Was ist Freiheit ? ... unter 6 Sec. von 0 auf 100 ..
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.04.2011, 17:03
Benutzerbild von Josch
Bald-Kiloemmenbesitzerin
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Peine
Beiträge: 46
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Die ER6n ist auf jedenfall heiß. Ich werde demnächst mal eine längere Tour damit machen. Richtung Harz, damit sie auch zeigen kann, was sie drauf hat.
Interessant ist ja noch die Aprilia Shiver. Aber ich finde keinen Händler hier in der Nähe. Kennt jemand von euch einen Händler im Großraum Hannover/Braunschweig, der eine zur Probefahrt dastehen hat?
Ich bin soweit, den "Traum der SFx " erstmal auf Eis zu legen. Im Moment kann ich mir die nicht leisten und so ein Schnellschuß kann auch schnell nach hinten losgehen. Meist entwickelt man ja so eine Art Tunnelblick, wenn man sich was in den Kopf gesetzt hat. Nur weil für mich alles zu passen scheint, muss es nicht wirklich passen. Und ohne Popometer eine Maschine kaufen und dann auch noch dran rum basteln zu lassen für teuer Geld? Ich würde jedem anderen, der sowas machen will, wahrscheinlich auch davon abraten. Also warum dann selbst so verrückt sein?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.04.2011, 19:46
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.908
Lächeln AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Hallo Josch,
ich denke Du wirst schon das richtige finden! Was mich interessieren würde, warum ziehst Du 2-Pötte dem 4er vor?
Grüßle Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.04.2011, 19:53
Benutzerbild von Jürgen
Moderator
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Wabern .... Nord-Hessen
Motorrad: Buell 1125 R
Beiträge: 7.639
Standard AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Doofe Frage.....2 Zündkerzen nebst Zubehör weniger.....schön schmal....besserer Sound......usw ...usw....

Mehr wie zwei Zylinder braucht kein Mensch.............Gruß Jürgen
__________________
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 19.04.2011, 20:09
Benutzerbild von kawafrank
Z-Individualist
 
Registriert seit: 23.03.2011
Ort: Lüdenscheid
Motorrad: Kawasaki Z 750 S
Beiträge: 1.908
Cool AW: Wiederinstig und noch auf der Suche nach der Richtigen

Jürgen,
ja ne, is klar, da empfehle ich Dir doch glatt ne Kati 690 Duke R, nen geiles Geschoss, da sparste nochmal was! Und was das Rappeln und die Geräusche angeht, da sag ich jetzt mal garnichts zu!
Grüßle
Frank
__________________
Kawasaki, feel the drive!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook

Stichworte
anfänger, frage, frauen, neu


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
noch`n Neuer ScottieXXL Das bin ich, das ist mein Motorrad 7 13.07.2010 12:21
Noch 3 Monate.. Sv650sFahrer Motorrad Allgemein 7 18.01.2010 22:00
Noch ein Neuling ade Das bin ich, das ist mein Motorrad 15 21.07.2009 15:46
Noch ein Neuer :D Savage Das bin ich, das ist mein Motorrad 4 24.04.2009 14:06
dringende suche nach KAWASAKI ZZR 600 Ronny Kauf & Verkauf 4 03.11.2008 13:39


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0