Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorrad Kleidung > Bekleidung

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 14.10.2017, 18:42
Benutzerbild von WorldEater
Vorfahrer
 
Registriert seit: 14.08.2015
Ort: Hanau
Motorrad: R1200GS & KTM Superadventure S
Beiträge: 1.878
Standard AW: Welche Lederpflege

Setz' Dich mal mit lederzentrum.de in Verbindung.
Am besten gleich Fotos per Mail mitschicken.
__________________
Wofür 4-Zylinder-Motoren? Am Motorrad 2 Zylinder zu viel, im Auto 2 zu wenig...

Youtube-Kanal
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.11.2018, 16:20
Sozius
 
Registriert seit: 13.08.2018
Ort: 57234 Wilnsdorf
Motorrad: Yamaha MT 09 Tracer
Beiträge: 12
Standard AW: Welche Lederpflege

Wenn deine Lederkombi neu ist, würde ich die auf jeden Fall, bevor du sie in den Schrank hängst, einfetten. Ich nehme Collonil Fett oder effax Balsam. Sparsam auftragen und über 1 - 2 Tage einziehen lassen und mit einem weichen fusselfreien Tuch auspolieren. So mache ich es mit meiner Gericke Hose und der Lederjacke genauso. Und ich habe gute Erfahrungen damit gemacht.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 11.11.2018, 21:07
schichti
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welche Lederpflege

Völlig überrascht war ich von den abgebildeten Produkten, die ich eher zufällig entdeckt und mal mitgenommen hatte. Nachdem ich viele Sachen aus dem Motorrad Fachhandel mit gemischten Ergebnissen für teuer Geld eingekauft und eher unerfüllten Erwartungen aufgebraucht habe, war das mal eine echte Abwechslung. Hab in der vergangen Saison eine Flasche für die Lederjoppe aufgebraucht (gelegentlich auch die Hose und die Handschuhe) und war ganz angetan. Muss halt mal für das kommende Jahr schauen, wie sich das mit dem farbigen (und vor allem weißen) Leder verträgt, bin aber ganz optimistisch


Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.11.2018, 17:21
Sozius
 
Registriert seit: 13.08.2018
Ort: 57234 Wilnsdorf
Motorrad: Yamaha MT 09 Tracer
Beiträge: 12
Standard AW: Welche Lederpflege

.Nach der Saison oder auch in der Saison, je nach dem, wieviel man unterwegs ist, wasche ich die Lederklamotten mit Naturseifenlauge ab, mit klarem Wasser nach wischen, lass sie an der Luft, nicht an der Sonne trocknen. Ich verwende immer farbloses Lederfett. Wie gesagt, sparsam auftragen, einziehen lassen und nach 1 bis 2 Tagen mit weichem Tuch auspolieren.
Das Handhabe ich schon so seit langen Jahren und mit guten Ergebnissen.
Je älter die Lederklamotten werden um so besser die Patina, bei regelmäßiger Pflege natürlich.. Ich verwende KEINE Chemischen Pflegemittel.

LG Matthias!

Geändert von Matthias (12.11.2018 um 17:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 11.11.2020, 19:10
Sozius
 
Registriert seit: 13.08.2018
Ort: 57234 Wilnsdorf
Motorrad: Yamaha MT 09 Tracer
Beiträge: 12
Standard AW: Welche Lederpflege

Hallo,

ich empfehle dir von Effax Lederbalsam oder von der Firma Salzenbrodt & CO.KG Collonil Lederfett. Das Collonil Lederfett bekommst du im gut sortierten

Schuhhaus und das Effax bekommst du bei Louis. Zur Reinigung eine ganz milde Seife ( Haka Neutralseife oder Lederseife von Effax ). Ich nehme nur farbloses Lederfett und trage das gleichmäßig, nicht zu dick mit einem Lappen auf. Das Lederfett lasse ich einen ganzen Tag lang einziehen und am folgenden Tag
poliere ich das Leder mit einem weichen Lappen und leichtem Druck aus. Ich empfehle dir zur Pflege keine Chemie aus der Sprüdose. Die Pflege mit Lederfett ist zwar Zeitaufwändiger aber dafür effektiver und du das mit guter Pflege sehr lange von deiner Lederbekleidung. Wenn du deine Kombi reinigst trockne sie an der Luft, nicht in der Sonne oder an der Heizung. Häng deine Kombi nach dem einfetten und polieren so in den Schrank. Auf keinen Fall in eine Tüte stecken.
Gruß Matthias.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 12.11.2020, 10:13
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 27.04.2016
Motorrad: Ducati Scrambler Icon
Beiträge: 260
Standard AW: Welche Lederpflege

Mit Effax habe ich auch nur gute Erfahrung gemacht.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 12.11.2020, 18:13
Sozius
 
Registriert seit: 13.08.2018
Ort: 57234 Wilnsdorf
Motorrad: Yamaha MT 09 Tracer
Beiträge: 12
Standard AW: Welche Lederpflege

Die Sitzbank ist doch überwiegend aus Kunstleder. Feucht abwischen beim waschen, das wars auch schon.
Gruß Matthias.
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welche Heizgriffe ??? Rummy Motorradtechnik 2 19.07.2012 21:06
Welche 34 PS Maschine? moo Kaufberatung 5 25.05.2012 05:26
Welche Enduro ? Crossfire21 Enduro / Reiseenduro 9 06.04.2012 12:18
Welche GSX-R 4066 Supersport / Streetfighter 8 08.11.2011 10:28
Welche 125er? EzioED Motorrad Allgemein 1 02.09.2011 14:44