Motorrad Forum - Alles außer langsam  

Zurück  

Motorrad Forum - Diskutiere über Motorräder und mehr

> Motorräder > Supersport / Streetfighter

Antwort
gefällt mir bei facebook
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.10.2011, 22:06
Sozius
 
Registriert seit: 30.10.2011
Beiträge: 3
Standard Welche GSX-R

Hey
ich bin neu hier im forum und heisse yannik.
ich bin 20 jahre alt und habe meine 2 jahre probezeit auf dem motorrad von meinem vater abgefahren.(yamaha srx6,34 PS)
wollte mir nun eine GSX-R zulegen.
frage:
welche ist am besten geeignet, sprich handling, leistung usw.
hat da jemand eine gegenüberstellung??
meines wissens gibt es die 600,750 und die 1000, ist das richtig?
gruß yannik

Geändert von 4066 (30.10.2011 um 22:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.10.2011, 23:10
Sozius
 
Registriert seit: 26.06.2011
Beiträge: 12
Standard AW: Welche GSX-R

Servus,

also ich an deiner Stelle würde mich nicht gleich auf ne 1000er setzen, das is dann schon n echtes Biest.

Würde mir eher eine 600er oder 750er holen.

Kommt aber auch drauf an was du so ausgeben möchtest. Mir persönlich hat das styling der 750er (ältere Jahrgänge) gar nicht zugesagt, habe mir dann ne 600er K1 geholt und bin super zufrieden damit!(fahr sie aber leider noch auf 34PS ( )

Aber hör dir lieber mal an was die Experten dir raten

Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.10.2011, 22:03
Sozius
 
Registriert seit: 30.10.2011
Beiträge: 3
Standard AW: Welche GSX-R

finianziell is mir das so ziemlich egal, mein vater hat (auch zu meinem glück)
etwas im lotto gewonnen, der musste sich den gewinn teilen aber reicht trotzdem, meine kleine schwester kriegt ein auto.
ich habe schon als also hat er mirt ein motorrad angeboten
von styling her gefallen mir alle ab 2006, wenn dieser hässlige auspuff weg ist
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.11.2011, 19:15
überholt schon mal
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Alb
Motorrad: Suzuki GSXR750, KTM SuperDukeR
Beiträge: 138
Standard AW: Welche GSX-R

750´er mit 98 PS werden erst einmal genug beeindrucken denke Ich. Nach ein oder zwei Jahren offen fahren, ist wie ein neues Motorrad.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.11.2011, 19:52
Motorradfahrer
 
Registriert seit: 17.09.2011
Beiträge: 436
Standard AW: Welche GSX-R

Zitat:
Zitat von meine Beitrag anzeigen
750´er mit 98 PS werden erst einmal genug beeindrucken denke Ich. Nach ein oder zwei Jahren offen fahren, ist wie ein neues Motorrad.
Ne 750er mit 98 PS haut auch ganz schoen Rein

Ich denk auch das des langt zum Hörner abstoßen

Da hast nämlich echt ne ´´kleine`` Rakete unterm Hintern am werkeln

Effendi

der damals auch mit ner YZF 750 mit 108 PS um die Häuser gejagt ist
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.11.2011, 22:02
Lawbreaker
 
Registriert seit: 11.01.2009
Ort: Altshausen
Beiträge: 217
Standard AW: Welche GSX-R

Ich habe mal ein Video gesehen, wo Sie die GSXR 1000 getestet haben. Das Moped soll trotz brachialer Leistung auch für relativ unerfahrene geeignet sein.

Und PS ist nicht alles, auch wenn das viele denken (beim Auto genau so).

Bin selber schon die ZX-10R 2011 gefahren und obwohl die 200 Ps leisten soll, kommt untenrum relativ wenig. Ein 2 Zylinder (mit 100 PS) kommt genau so von unten. Vierzyinder mögen halt schreien und nicht bei 3000 Umdrehungen gefahren werden.
__________________
Wir rasen NICHT, wir fliegen tief!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.11.2011, 01:55
Rammelstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Welche GSX-R

Zitat:
Zitat von Bikerboy007 Beitrag anzeigen
Bin selber schon die ZX-10R 2011 gefahren und obwohl die 200 Ps leisten soll, kommt untenrum relativ wenig.
Mag sein...die sind aber vom Werk gedrosselt.

(300 km/h Max, Geräusch, Auspuffklappen)

Dieses aufgehoben und Du hängst wie ne Fahne im Wind.

Klar kann man ne Kilogixxer als Anfänger bewegen...aber man möchte es früher oder später mal ausprobieren was kommt/passiert...!

Die gehen Dir bei 170 noch aufs Hinterrad...nur mal am Rande.(Powerwheelie)

Sowas braucht man nicht...man kann auch viel Spass mit weniger PS haben.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.11.2011, 23:29
Sozius
 
Registriert seit: 30.10.2011
Beiträge: 3
Standard AW: Welche GSX-R

ich habe in einem video gesehen, dass die neue 600er 3 fahrerpfifile hat
, a b und c
a= volle leistung
b=langsahmeres ansprechverhalen und so
c= glaube etwas um die 50 ps weniger

jetzt die frage, gibt es das bei der 750er auch??
weil ich denke wenn ich anfangs auf c fahre wäre der sprung von 34 ps dann nicht ganz so hoch

und nochmal danke für die tipps und so
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.11.2011, 10:28
Lawbreaker
 
Registriert seit: 11.01.2009
Ort: Altshausen
Beiträge: 217
Standard AW: Welche GSX-R

Zitat:
Zitat von Rammelstein Beitrag anzeigen
Mag sein...die sind aber vom Werk gedrosselt.

(300 km/h Max, Geräusch, Auspuffklappen)

Dieses aufgehoben und Du hängst wie ne Fahne im Wind.

Klar kann man ne Kilogixxer als Anfänger bewegen...aber man möchte es früher oder später mal ausprobieren was kommt/passiert...!

Die gehen Dir bei 170 noch aufs Hinterrad...nur mal am Rande.(Powerwheelie)

Sowas braucht man nicht...man kann auch viel Spass mit weniger PS haben.
Da geb ich dir Recht.
Das mit der ZX10r scheint zu stimmen. Vor kurzem wurde die 10er und eine MV bei Bike (Polomagazin) von der Rennfahrerin oder was immer sie auch ist, auf Herz und Nieren geprüft. Am Schluss hat sie auch gesagt, dass unten raus nicht viel kommt (für so ein Biest).
__________________
Wir rasen NICHT, wir fliegen tief!
Mit Zitat antworten
Antwort
gefällt mir bei facebook

Stichworte
gsx-r


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche 125er? EzioED Motorrad Allgemein 1 02.09.2011 14:44
Welche Maschine? Lakim Motorrad Allgemein 24 04.04.2010 11:34
Welche Kawa? NewBikerOnBlock Supersport / Streetfighter 23 23.02.2010 21:24
welche Maske? solala Supersport / Streetfighter 3 19.11.2009 10:14
Welche Supermoto Yamaha Kauf & Verkauf 11 07.08.2009 15:12


Powered by vBulletin® Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.2.0